weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Weltreligionen und....

72 Beiträge, Schlüsselwörter: Weltreligionen

Die Weltreligionen und....

23.02.2003 um 13:29
Was ich gemrkt habe ist folgendes:

Egal wie verschieden die Religionen auch sind.
Sie alle haben den gleichen Prinzip.


melden
Anzeige

Die Weltreligionen und....

23.02.2003 um 13:32
Was meinst Du mit Prinzip ? Den gleich "Kern" würde besser passen !



ChH


Vielleicht ist das Universum nicht nur eigenartiger, als wir es uns vorstellen, sondern möglicherweise eigenartiger, als wir zu denken vermögen. (J.B.S. Haldane)


melden

Die Weltreligionen und....

23.02.2003 um 13:54
kann man auch als Kern beschreiben.

Damit meine ich, dere Kern ist immer der gleiche.


melden
cairecha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Weltreligionen und....

23.02.2003 um 14:07
Jede Religion ist dazu da, den Menschen Hoffnung zu machen. Hoffnung auf ein besseres Leben (nach dem Tod!) und Gerechtigkeit, die "nur" unter Menschen häufig zu kurz kommt.
Von einem objektiven Standpunkt aus gesehen...


melden
taothustra1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Weltreligionen und....

23.02.2003 um 14:19
@ cairecha
...also abwarten und tee trinken oder wie.
das kann nicht der sinn der religionen sein zumindest nicht ihrem ursprung nach

schicksal ich folge dir
und wollt ichs nicht
ich müßt es doch und unter seufzern tun


melden
mago79
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Weltreligionen und....

28.02.2003 um 13:51
der sinn der religion liegt allein darin den menschen hoffnung und ein ziel vorzugaukeln...das ziel ist i´n der religion artig und nett und lieb zu sein...immer schön freundlich tolerieren...wenn man das mal so ausdrücken darf. stelle man sich mal vor in welcher zeit die religionen entstanden sind kann mich sich durchaus vorstellen wozu religion und hoffnung da waren. immerhin mußte man in dieser zeit hart ums überleben kämpfen und da stellte sich schon mal die frage wofür dieser kampf??!!! also bildete man den glauben daran das ein gott die welt schuf und uns im auge behält...und das alles ein sinn hat das wir schön brav sind. es ist gleichzusetzen mit einem gesetz...das gesetz war eben das man immer schön alles ins positive lenken muß...eben anderen helfen und nie schlechte gedanken haben...allem in allem ist die religion nichts. ja nichts...denn in der damaligen zeit bestand kein effektiver sinn der menschheit...man existierte einfach und fragte sich wie was warum wozu!!!!! und die religion schuf antworten die die größte lüge darstellten.
und ich bin heute für das abschaffen von diesem mist...denn auch religionen können aufruhr unter einander bringen...sogar krieg!!!

danke

Die Religion ist die größte Lüge der Menschheit.


melden
h-7-25
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Weltreligionen und....

28.02.2003 um 14:41
@Mago 79
Von welcher Zeit sprichst du ?Es gab Zeiten wo der Menschen einen technologischen Stand hatten von dem wir heute noch weitentfernt sind.Also mussten sie auch nicht Kämpfen wie du schreibst um zu überleben,dies kam erst tausende von jahren später nachdem die Leute vergessen haben,bequem wurden und vergessen haben woher das ganze Wissen stammt.Natürlich schickte Gott seine Boten um den Leuten,alles wieder zu erklären woher...warum...und aufhören sollen Menschen für Götter die es nicht gibt zu opfern sonst ...Und das resultat sieht ihr ja auf der ganzen Welt.

Bitte was findest du daran schlecht anderen Menschen zu helfen,positiv zu denken,wissen zu erlangen...etc?Religion ist nichts?
Du hast anscheinend den Sinn unserer Existenz nicht verstanden im gegensatz zu unseren Vorfahren.
Wenn sich die alle Leute an die Grundregeln der Religion halten würden gäbe es auch keine Aussernandersetzung unter den Menschen.

Wer schön beobachtet, sieht schön; wer schön sieht, denkt (fühlt) schön, wer schön fühlt (denkt), hat Freude am Leben. (Said Nursi)


melden
mago79
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Weltreligionen und....

28.02.2003 um 19:36
das ist quatsch...mag sein das hier und da mal eine höhere kultur existierte aber das muß in erster linie nichts mit der religion abhängig sein. wenn du an die religionen glaubt bitteschön aber ich bin der meinung das dies quatsch ist und ich muß dazu sagen das ich ohne religion aufgewachsen bin und bin trotzdem hilfsbereiter als vielleicht der nächstbeste...ich habe weißgott schon obdachlose auf der straße im winter mal 5mark oder 5 euro in die hand gedrückt...oder älteren leuten geholfen...geschweigeden andere dinge die mit hilfsbereitschaft zutun haben aber ich leite das gewiss nicht von der religion ab...denn der einfluss dieser nicht hilfsbereiten gesellschaft liegt an der geldnot und dem neidern...wenn menschen zufriedeneer währen würden sie auch lockerer...oder wenn sie sich sicher fühlen würden. aber daher das sich in dieser gesellschaft mehr angst ums geld als um freundschaft gebibbert wird... wird es eh nur noch eine frage der zeit sein bis wir alle die wirtschaft und gesellschaft verfluchen und einen bürgerkrieg machen...der glaube an etwas wie adam und eva... geschweigeden gott und sein finger der uns malte...ne das hilft mir nicht und bedenke doch mal was in der bibel steht!!!!!! gib dem der not am mann hat. aber der vatikan hat goldene dächer...wo ist das bitte ein sinn??? nein der glaube selber nützt nix...und welchen sinn hat er denn bitte??? der sinn des menschen ist für meine person schon ganz anders...aufgrund das wir alle eine seele besitzen existiert in uns menschlichem fleisch eine andere lebensform...die seele. die ist nach meiner auffassung eine lebensform die weitaus intelligenter ist als es für den aktuellen körper möglich ist...und unsere entwicklung diehnt dieser lebensform als beherrschende materie.... ich wills mal arg ausdrücken wir sind alle seele die eigendlich von einer anderen welt kahmen...eine welt weitab dieser jedoch war die zeit dort nahe das sie zugrunde ging. und somit beschlossen die lebewesen des planeten ihre materielle hülle zu verlassen und das materiebeherrschen wurde somit beendet...damit gaben sie auch vielleicht eine evolution deren planetes auf...aber waren geistig schon so weit sich von masse zu trennen...aber ein gedanke kann auch sein das die seele eine lebensform ist in der energieebene die keine zeit kennt und vor langerweile einfach nun einmal die evolution der materie durchlebt...immerhin hat sie vielleicht schon die perfektion von energie. nun wie du merkst auch ich habe eine eigene philosophie...und ich beharre darauf...denn wir können nichts mit gewissheit sagen aber ich denke das religionen einfach nur schwachsinn ist...jeder kann seine meinung haben aber die religion ist schwindel weil der inhalt einfach nur quark ist. es ist ja nicht nur gott...es gibt ja auch die götter...die ja irgendwo im himmel schlummern..:+g* nun wie gesagt in dieser hinsciht versuche ich mir meine eigene sicht zu beharren.

danke

Die Religion ist die größte Lüge der Menschheit.


melden
mago79
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Weltreligionen und....

28.02.2003 um 19:47
und ich glaube nicht das die damals mal nen weiteren stand hatten als heute...ja klar die konnten sicherlich schon alles was wir heute können. wo sind die fakten??? bleib bitte realistisch...mag sein das hier und da eine batterie gefunden wurde...ups das war garkeine batterie sondern etwas womit man etwas mit gold oder silber überzog...aber selber wußten diese personen nicht was da eigendlich vorsich ging...war sicherlich ein zufall der natur das sowas erfunden wurde....wie sooft in der wissenschaft.
und ich denke auch das die damaligen bewohner der erde nicht so intelligent waren wie wir heute...(wobei ...egal anderes thema) denn damals ging es wohl mehr ums überleben ,zwar nicht in form unbedingt wie krieg oder kamp...eher im bereich nahrung...bedenke doch mal welche krankheiten damals existierten...im übrigen ich rede von der zeit 1 nach christus ungefähr... aber du sagst ja das gott auf die welt kahm und allen wieder die weisheit einschob...am besten in den pops...nein aber glaubst du wirklich daran??? und außerdem gibts religionen die sich nicht vertragen das kannst selbst du nicht leugnen! und den sinn unserer existenz würde ich schon garnicht von der religion abhängig machen wie du es wohl geschrieben hast...bedenke doch einmal das wir eigendlich nur masse sind...und der eigendliche sinn existiert nicht nur das wir eine reaktion sind...und fortwährend uns weiterverformen...*g*
und wenn du wirklich glaubst das alle menschen friedlich währen wenn sie an eine religion glauben würden hast du dich getäuscht....es spielt viel in gewalt an einfluß...ob es neid oder depressionen sind...immerhin gibts auch pfarrer die kinder mißbrauchen....und das ist das schlimmste... gerade kinder die vom herzen aus das reinste sind...nun es gibt noch einiges was du bedenken mußt...und gewalt und hass entsteht durch die gesellschaft und die trennung des volkes von den etwas wohlhabenden... das bezahlungsmittel geld hat auch seine schuld...denn das meiste wird dadurch verursacht. nun ich kann vielleicht noch ein paar dinge nennen...aber du kommst dann sicherlich mit...wenn du dich an die biblischen gesetze hältst und es alle menschen täten würde die welt viel saubere gedanken haben...."quatsch" versuche du doch mal diese gesellschaft zu verändern...denkste wirklich das jemand noch in 300 jahren daran glauben wird???

biba

Die Religion ist die größte Lüge der Menschheit.


melden
eyyo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Weltreligionen und....

28.02.2003 um 20:07
Stimmt es, dass alle Religionen besagen, dass es ein Leben nach dem Tod gibt?
Wenn das so stimmt, wuerde ich gerne eine Religion gruenden, die sich von allen dadurch abhebt, dass sie genau das Gegenteil behaubtet. So koennte man die, die einen Glauben brauchen, erstmal auf die richtige Seite locken.
Mir faellt schonwieder auf, dass mich noch keiner auf den Link, den ich unter meinen Beitregen immer angebe, angesprochen hat!
Lest das mal!


http://secretcodes.org/life-de/ BITTE lesen!


melden
mago79
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Weltreligionen und....

28.02.2003 um 20:12
dann mach ma den link auch als link...es werden sich sicherlich nicht alle die mühe machen und den link markieren,strg c,adresse strg v eingeben.

Die Religion ist die größte Lüge der Menschheit.


melden
taothustra1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Weltreligionen und....

28.02.2003 um 20:18
@h-7-25

technologisch ? höher entwickelte kulturen !
wenn du technologisch nach unserem heutigen verständis meinst,dann muß ich dir wiedersprechen.
wie kommst du darauf ?

schicksal ich folge dir
und wollt ichs nicht
ich müßt es doch und unter seufzern tun


melden
eyyo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Weltreligionen und....

28.02.2003 um 20:32
Dann hilf mir mal!
Der gibt meine Groeszer-als- und Kleiner-als-Zeichen als Anfuehrungsstriche wieder!


melden

Die Weltreligionen und....

28.02.2003 um 21:15
@eyyo

Hier bitte die Hilfe !

http://secretcodes.org/life-de



ChH


Vielleicht ist das Universum nicht nur eigenartiger, als wir es uns vorstellen, sondern möglicherweise eigenartiger, als wir zu denken vermögen. (J.B.S. Haldane)


melden
eyyo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Weltreligionen und....

28.02.2003 um 21:17
toll, das kann ich auch!
aber schreib das mal als Signatur, da geht das nicht so einfach!


melden

Die Weltreligionen und....

28.02.2003 um 21:24
Als Signatur, keine Ahnung ! :-)



ChH


Vielleicht ist das Universum nicht nur eigenartiger, als wir es uns vorstellen, sondern möglicherweise eigenartiger, als wir zu denken vermögen. (J.B.S. Haldane)


melden
firestorm
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Weltreligionen und....

28.02.2003 um 22:14
ich denke, dass es gott gibt, dass die religionen alle einen gleichen oder ähnlichen kern haben, die religionen sich aber im laufe der jahrhunderte voneinander entfernt haben.


melden

Die Weltreligionen und....

28.02.2003 um 22:17
Religion sit eine Bremse für die Weiterentwicklung der Menschheit.
Aber da mache ich mir keine große nsorgen, weil die Bremse immer schwächer wird. Und immer mehr Menschen werden ungläubig oder legen kein Wert darauf.

frag nur ! :)
frage ist der Schlüssel zum 100% erkennen.


melden
h-7-25
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Weltreligionen und....

04.03.2003 um 11:18
Und was sagst du dazu:http://private.freepage.de/cgi-bin/feets/freepage_ext/41030x030A/rewrite/groomlake/nanotech.html
Das ist nur einer von vielen Funden die nicht in "unser" Weltbild passen und deshalb der Öffentlichkeit vorenthalten wird.

Wer schön beobachtet, sieht schön; wer schön sieht, denkt (fühlt) schön, wer schön fühlt (denkt), hat Freude am Leben. (Said Nursi)


melden
Anzeige

Die Weltreligionen und....

12.08.2005 um 16:29
komischer thread

Krieg ist der Terrorismus der Reichen und Terrorismus ist der Krieg der Armen!
Sir Peter Ustinov
16.04.1921 - 28.03.2004


melden
364 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden