Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Hessen verbietet "Hells Angels"

30 Beiträge, Schlüsselwörter: Polizei, Verbot, Hessen, Hells Angels

Hessen verbietet "Hells Angels"

01.10.2011 um 15:02
Hessens Innenminister verbietet die Biker Gruppe "Hells Angels"


Begründung: Wegen Schießerein, Drogen und auch wohl Prostitution sollen viele Mitglieder "der Polizei bekannt sein".


Was denkt ihr?
Ist das eine wirkliche Begründung?...
Es gibt viele Vereine in denen Mitglieder Polizeibekannt sind. Ist das eine gute Begründung?


Quelle: http://www.welt.de/vermischtes/weltgeschehen/article13634707/Hessens-Innenminister-verbietet-Hells-Angels.html


melden
Anzeige
blackpony
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hessen verbietet "Hells Angels"

01.10.2011 um 15:13
das es verschiedene vereine gibt die der Polizei schon bekannt ist, ist müsste doch völlig unsinnig sein die Hells Angels einfach in Hessen aus zu schließen nur wegen Drogenhandel, Waffenbesitzes und Prostitution da müsste es noch einen besseren grund geben wie Diebstahl oder soo.......


melden
blackpony
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hessen verbietet "Hells Angels"

01.10.2011 um 15:16
und das dann noch der Innenminister diese Biker gruppe ausschließt ist völlig blödsinnig denn es gibt tausen andere die auch soetwas getan haben und sind nicht ausgeschlossen worden


melden

Hessen verbietet "Hells Angels"

01.10.2011 um 15:16
@rutz

Die Engel sind schon sehr lange eine kriminelle Organisation. Darum geht man auch gegen sie vor. Das Problem ist das deutsche Vereinsrecht. Jeder Ortsverband der Engel ist ein eigenständiger Verein. Darum muss jedem Verein für sich die Beteiligung an Verbrechen nachgewiesen werden, ansonsten wären die Hells Angel schon seit den 60/70er Jahren deutschlandweit verboten.


melden

Hessen verbietet "Hells Angels"

02.10.2011 um 19:01
looooooool,
wie schön Ihr den ganzen Blödsinn aufnehmt und glaubt der so in der Presse wiedergegeben wird.

Es gibt in jedem Verein schwarze Schaafe....egal ob diese nun bei Rot/Weiß bei Rot/Gold oder bei Schwarz/Weiß anzutreffen sind.

Die Kehrseite des Verbotes wird erst wieder etwas später sich zeigen,wenn die ganzen Mullas und das ganze sonstige Pack das Einzugsgebiet von Rot/Weiß übernimmt und dann richtig prima sich im Rotlicht breit macht.Dann haben die Frauen da auch nichtsmehr zu lachen zumal dieses Asipack von Mullas was da Zuhälterei im großen Stil betreiben wird auch noch vom Staat gedeckt wird.
Alles im Allem hat der Staat sich ma wieder richtig schön selbst ins Knie gefickt wie es auch schon in der Vergangenheit der Fall war mit der Auflösung des Düsseldorfer Charters.


melden

Hessen verbietet "Hells Angels"

02.10.2011 um 19:52
@frank28
frank28 schrieb:Die Kehrseite des Verbotes wird erst wieder etwas später sich zeigen,wenn die ganzen Mullas und das ganze sonstige Pack das Einzugsgebiet von Rot/Weiß übernimmt und dann richtig prima sich im Rotlicht breit macht
Die Hells Angels verhindern also, dass sich xxx im Milieu breit machen?
Weil sie selbst den Platz einnehmen?
Na, dann wurde doch alles richtig gemacht.
Es hat, deiner Argumentation zufolge genau die richtigen getroffen.
Was du mit
frank28 schrieb:die ganzen Mullas und das ganze sonstige Pack
meinst, weiss du wahrscheinlich nicht einmal selbst, bzw. kannst es nicht erklären.
Bist du vielleicht "unterschwellig" xenophob?


melden

Hessen verbietet "Hells Angels"

02.10.2011 um 19:58
löl ne glaub ma ich kenn mich im rotlicht ganz gut aus...
weiß ganz genau das viele jugos albaner usw sehr breit machen und das es den deutschen staat net interessiert und sogar diese leute schützt


melden

Hessen verbietet "Hells Angels"

02.10.2011 um 20:01
@frank28
Ich glaub dir ja, das du dich im Rotlichtmilieu gut auskennst, aber ich denke nicht, dass der Staat Jugos, Albaner ect. schützt und nur die Hells Angels verfolgt.


melden

Hessen verbietet "Hells Angels"

02.10.2011 um 20:02
na wir werden sehen


melden

Hessen verbietet "Hells Angels"

22.10.2011 um 01:29
Commonsense schrieb am 01.10.2011:Die Engel sind schon sehr lange eine kriminelle Organisation
Blödsinn! Nur weil dein Opa vill. ein Nazi war bist du dann auch einer?
Das sie in Frankfurt verboten wurden hat nur PR technische Gründe...Komischerweise wurde paar tage vorher in den Medien bekannt das der Innensenator ein wenig Kontakt in unsere Szene hat...
Und dann verbietet er PLÖTZLICH 2 Clubs ohne nennenswerte Gründe? Da wollte wohl jemand eine genaure Untersuchung durch die Medien entgehen.
Der Innensenator bezieht nämlich nicht nur seinen normalen Gehalt...

Die Hells Angels ihre Bordellbetriebe sind alle legal angemeldet und die Prostituierten sind entweder nur Mieter für die Zimmer ( Selbständig ) oder sie sind ganz legal angemeldet.
Würde es diese Ordnung durch die Angels nicht geben dann hättet ihr überall die Ostblockmafia mit Zwangsprostitution und einen Straßenstrich in JEDER Stadt.

Schaut euch doch mal an in Mannheim, Hannover oder Frankfurt wie ordentlich da alles abläuft. Und das das Charter in Darmstadt geschlossen wurde ist sowieso ohne jede Grundlage.


melden
krijgsdans
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hessen verbietet "Hells Angels"

22.10.2011 um 07:30
Ja, Luegen wir uns einfach mal die Welt des friedlichen Rocker-Clubs zusammen...


http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,119104,00.html
http://www.tz-online.de/nachrichten/muenchen/drogenhandel-razzia-gegen-hells-angels-1237912.html
http://www.pz-news.de/pforzheim_artikel,-Hells-Angels-Wieder-Waffen-und-Drogen-beschlagnahmt-_arid,274249.html


Die sind nicht nur in diesem Lande kriminell und wenns nur ein "paar" schwarze Schafe waeren, wieso tut man dann nicht intern was gegen diese Leute?


Fuer mich haben die nichts mehr mit den Idealen echter Biker zu tun.


melden

Hessen verbietet "Hells Angels"

22.10.2011 um 18:52
@HEISENBERG

Selbst, wenn ich Dir in einigen Bereichen Deiner Ausführungen sogar zustimmen würde (nämlich dort, wo Du sinngemäß anführst, daß die Engel "das kleinere Übel" sind), klingt es bei Dir so, als redest Du von Heiligen.
Unter anderem sind in den Engeln auch die Bones aufgenommen worden und die waren schon vor 30 Jahren berüchtigt...
Auch in Hamburg sind die Engel schon in den 60er und 70er Jahren eindeutig in kriminelle Geschäfte verwickelt gewesen, was ja auch in einer Aufsehen erregenden Gerichtsverhandlung gipfelte.

Aus Sicht der Unbeteiligten wirkt die gesamte Szene ohnehin schon sehr gewalttätig. Sobald eine "Kutte" getragen wird, auf der sich oben und unten Schriftzüge um ein Wappen ranken, ist der Spaß doch vorbei...

Selbstverständlich bin ich bereit zu glauben, daß es auch friedliche Zeitgenossen bei den Engeln gibt, aber Du solltest nicht versuchen, die üblichen offiziellen Erklärungen (Vermietung der Räume usw.) in einem Forum anzubringen. Schon der alte Schütz hat auf diese Art das Gesetz ausgehebelt und die Beker-Brüder haben auch so argumentiert.

Ich kann mich noch an Zeiten erinnern, in denen ich meinen Wagen lieber vor dem Kontakthof (wurde damals von Nicky Schütz geleitet) geparkt habe, als in der City, weil ich da sicher sein konnte, daß niemand mir den Lack verkratzt.

Ich bin mir nicht sicher, ob ich das heute auch noch so handhaben würde, auch nicht, wenn die Engel die Geschäfte kontrollieren...


melden

Hessen verbietet "Hells Angels"

09.02.2012 um 20:11
Bekanntlich haben die Hells Angels schon 1969 beim Woodstock-Rockfestival für entsprechende Schlagzeilen gesorgt. Mit Love and Peace war es dann auch erstmal vorbei.


melden
Drakon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hessen verbietet "Hells Angels"

10.02.2012 um 11:08
§ 278 StGB
Wer eine kriminelle Vereinigung gründet oder sich an einer solchen als Mitglied beteiligt, ist mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren zu bestrafen.

Eine kriminelle Vereinigung ist ein auf längere Zeit angelegter Zusammenschluss von mehr als zwei Personen, der darauf ausgerichtet ist, dass von einem oder mehreren Mitgliedern der Vereinigung ein oder mehrere Verbrechen

Als Mitglied beteiligt sich an einer kriminellen Vereinigung, wer im Rahmen ihrer kriminellen Ausrichtung eine strafbare Handlung begeht oder sich an ihren Aktivitäten durch die Bereitstellung von Informationen oder Vermögenswerten oder auf andere Weise in dem Wissen beteiligt, dass er dadurch die Vereinigung oder deren strafbare Handlungen fördert.
;)

dazu kommen dann eben noch die Verbrechen, aber
alleine schon Mitglied zu sein kann einem 3 Jahre einbringen.

Aber das ist ja keine Bande, und es handelt sich nicht um (Rocker) Banden-mitglieder..roll.

Die § für den Drogenhandel, Prostituion, Waffenbesitz, uswusw... such ich -erstmal- nicht raus.


melden
Drakon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hessen verbietet "Hells Angels"

10.02.2012 um 22:25
schade, das man nun alle in einen topf schmeisst. ...


melden
Gnupf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hessen verbietet "Hells Angels"

23.05.2013 um 02:39
Das ist gar nicht schade, das wird allerhöchste Zeit dass gegen diese Schwerverbrecher endlich vorgegangen wird. Es gibt keine guten Rocker. Warum wacht unser Staat erst sooo extrem spät auf?
HEISENBERG schrieb am 22.10.2011:TDie Hells Angels ihre Bordellbetriebe sind alle legal angemeldet und die Prostituierten sind entweder nur Mieter für die Zimmer ( Selbständig ) oder sie sind ganz legal angemeldet.
Würde es diese Ordnung durch die Angels nicht geben dann hättet ihr überall die Ostblockmafia mit Zwangsprostitution und einen Straßenstrich in JEDER Stadt.
Jaja... Zwei Wahrheiten zum Thema Hells Angels:

1. Das sind alles feine Jungs
1. Die Erde ist eine Scheibe

Youtube: Ein Hells Angel packt aus ZDF Frontal 21


melden
Gnupf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hessen verbietet "Hells Angels"

23.05.2013 um 02:54
@blackpony
@Zyklotrop
@frank28
@krijgsdans
@Commonsense
@almiero
@Drakon
@rutz

Schade, Zeit zum editieren ist vorbei.
Was ich nicht verstehe, wie kann man eigentlich diesen Threat in der Versenkung verschwinden lassen, wo ist die Resonanz? Interessieren sich wieklich so wenige für heutige, reale Bedrohungen?


melden

Hessen verbietet "Hells Angels"

02.08.2013 um 21:29
und wenn schaffen sies eh nicht ;)


melden

Hessen verbietet "Hells Angels"

02.08.2013 um 21:30
@Gnupf
ahh und jugendliche prolos die menschen erstechen und ausrauben ist besser?


melden
Anzeige
Gnupf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hessen verbietet "Hells Angels"

07.08.2013 um 19:43
@leichivanhel
Nein, das sicher nicht, aber das ist eine andere Diskussion, hier geht es speziell um die Hells Angels... und ähnliche Gruppierungen


melden
219 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt