Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Stiefkind Geothermie?

10 Beiträge, Schlüsselwörter: Alternative Energie, Geothermie, Thermo
Seite 1 von 1

Stiefkind Geothermie?

17.04.2012 um 02:08
Hey Friends,

1. habe ich diesen thread bewusst unter "politik" eingestellt,
und 2. weiss ich, es gibt verschiedene moeglichkeiten nachfolgend erwaehnter technologie, sowie auch verschiedenste bezeichnungen und benennungen.
Bitte nicht schimpfen oder klugscheissen, ich nenne es simpel "geothermie".

Lange rede kurzer sinn:

Ich sage immer, wir leben auf einer steckdose.
Grade im zuge der allgemein zu erwartenden erderwaermung
ist es nur logisch, wenn durch geothermie aus dem erdinnern
sich aufbauender druck entnommen wird.
Wenn unser im verhaeltnis bescheidener energiebedarf ueberhaupt
derart grossen einfluss auf die stabilitaet der kruste haben sollte.

Natuerlich darf man nicht mittel in basel oder mitten im beruehmten deutschen dorf
bohren, besonders nicht von dilettanten, so bekommt man bekannte ergebnisse
(die durchaus abschrecken).

Ich wette, diese projekte wurde von bestehender energielobby finanziert oder zumindest korrumpiert, denn als techniker weiss ich, dass in der weiteren peripherie angeordnete thermo kraftwerke uns billig, einfach und nachhaltig mit waerme und somit elektrischer energie versorgen koennen.

Leider sind die genannten pro-argumente genau die, die von allmaechtigen lobbies bis aufs blut bekriegt werden.

Spaetestens erding mit seiner bisherigen bilanz zeigt doch die weiter optimierbare realitaet.
Aus dem norden muss man den bayern zugestehen, dass sie sich abunzu was trauen.
Manchmal wirklich sinnvolles.

Honestly
i.


melden
Anzeige
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Stiefkind Geothermie?

17.04.2012 um 02:18
@infitec
infitec schrieb:Ich wette, diese projekte wurde von bestehender energielobby finanziert oder zumindest korrumpiert,
Warum sollte die energielobby darauf verzichten billig geld zu verdienen?


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Stiefkind Geothermie?

17.04.2012 um 02:21
@infitec
Grad gewikit. Ach du meinst Erdwärme.
Weis nicht was du willst o_O die wird doch schon längst genutzt.
Hab ich dich Falsch verstanden?


melden

Stiefkind Geothermie?

17.04.2012 um 03:08
Nichts für ungut, aber mir geht dieses ständige Verschwörungsgetuschel auf die Eier. Jeder glühende Anhänger einer Energieform ist heutzutage felsenfest davon überzeugt, dass alle anderen Energieformen und Lobbys gegen ihn sind und absichtlich Erfindungen verhindern oder so einen Blödsinn.

Geothermie wird dort eingesetzt, wo es sich rechnet, und dort nicht, wo es sich nicht rechnet. In Staufen hat kein AKW-Boss selbst gebuddelt, damit die Stadt kaputt geht und alle Geothermie doof finden und wieder AKWs wollen, oder so.


melden
Schrotty
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Stiefkind Geothermie?

17.04.2012 um 03:24
Geothermie ist eine gute Energiequelle, besonders in Ländern, die viel Vulkanismus haben.
IN Deutschland wird der Energiewandel e scheitern, weil zu Kopf und Substanzlos agiert wird.
Solange sich 4 Monopolisten den Kuchen teilen wird jeder gute Ansatz im Chaos enden.

Geothermie in Deutschland ..... möglich wäre es bestimmt in manchen Gebieten, aber wenn ich an die Forschungsfortschritte Anderer Nationen denke, dann sind wir Forschungstechnisch gesehen, noch hinter der Steinzeit.

Wir schaffen es ja sogar, Forschungsleuchttürme wie die Solarforschung, wo Deutschland ja führend war, in die Vorsteinzeit zurückzubomben.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Stiefkind Geothermie?

17.04.2012 um 12:29
@infitec ich fande die ergebnisse bisher sehr positiv, okay, es wurden dörfer von irgendwelchen wilden beschädigt, das passiert beim uran abbau aber auch.
Schrotty schrieb:Wir schaffen es ja sogar, Forschungsleuchttürme wie die Solarforschung, wo Deutschland ja führend war, in die Vorsteinzeit zurückzubomben.
wir sind beim thema solar doch immer noch führend. wir produzieren nicht mehr am billigsten die einfachen systeme, aber das hat mit forschung wenig zu tun.


melden

Stiefkind Geothermie?

17.04.2012 um 22:12
Hey Friends,

zunaechst @interrobang:

so wie geothermie funktioniert bringt sie auf transparente, leicht verstaendliche art sehr
guenstig energie. Somit wuerde es den konzernen sehr schwer fallen hohe preis zu verlangen,
da die kosten sofort evtl. wucherprofit entschleiern.

Und natuerlich wird geothermie genutzt, nur leider wenig und wenn man mal genau hinhoert,
wird bei erwaehnung alternativer energieen die geothermie gern verschwiegen.

@25.nox

genau, die hellen koepfe sind immer noch bei uns. Sie muessen nur GESEHEN und
GEWUERDIGT werden. Bsw. haben studenten in muenster ein neues verfahren fuer
tiefenbohrungen auf basis von wasserschneidtechnik entwickelt. Es soll bereits
interesse aus der industrie geben. Erneut eine wichtige einsteigertechnologie,
die wir uns doch bitte nicht wieder aus den haenden nehmen lassen.

Summa summarum moechte ich mit meinem thread darum bitten der geothermie
mehr unterstuetzung zukommen zu lassen.

Ich bin schlicht ueberzeugt von ihrer wichtigkeit.

i.


melden

Stiefkind Geothermie?

17.04.2012 um 22:31
Bei dem Thema erinnere ich mich immer spontan daran:

http://meinungen.gmx.net/forum-gmx/post/7093633?sp=14

Leider ist der Link jetzt nicht so ganz seriös aber es war damals in allen Nachrichten :)

Also es gibt durchaus auch Probleme, die auftauchen können. So ganz einfach und sicher ist die Technologie also auch nicht und die Gegenargumente nicht ganz aus der Luft gegriffen.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Stiefkind Geothermie?

17.04.2012 um 22:33
@infitec
infitec schrieb:und wenn man mal genau hinhoert,
wird bei erwaehnung alternativer energieen die geothermie gern verschwiegen.
Ich hab Rauchfangkehrer gelehrnt und kann dir versichern das diese Technik nicht verschwiegen wird.

Und Das andere Argument ist der gleiche schwachsinn wie immer. Irgentwer muss die Fabriken und Maschienen warten. Und wen der Strom günstiger herzustellen ist ist es egal ob man die Energie billiger verkauft da die Gewinnspanne gleich bleibt.


melden
Anzeige
krijgsdans
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Stiefkind Geothermie?

17.04.2012 um 22:50
1. Ist Geothermie nicht ueberall in Deutschland sinnvoll einsetzbar - hauptsaechlich in der Norddeutschen Senke, in der Oberreihnischen Tiefebene und teilweise im Molassebecken.
2. Kann sie bei der Nutzung erheblich negative Konsequenzen fuer den Standort nachziehen - in geologischer Hinsicht. So mussten viele Standorte mussten aufgegeben werden weil eine erhoehte Erdbebengefahr gegeben war.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
279 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt