weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Heirat zwischen Sunnitin und einem Aleviten erlaubt?

48 Beiträge, Schlüsselwörter: Religion Liebe Familie

Heirat zwischen Sunnitin und einem Aleviten erlaubt?

01.07.2016 um 23:50
@dhg
Ja Buchreligionen meinte ich natürlich! (Abrahamitsiche)


melden
Anzeige

Heirat zwischen Sunnitin und einem Aleviten erlaubt?

01.07.2016 um 23:56
@mikala
Das mit dem Essen stimmt so nicht, denn die heutigen schlachtmethoden sind nicht konform mit der uns vorgegebenen!
Im 6-7jhd gab es noch Christen die Jesus als Prophet sahen und nicht als Sohn oder geschweige Gott, damit sind die gemeint denn sie haben von uns aus gesehen die richtige Botschaft verfolgt, als Randnotiz, aber wegen dem Essen man sollte nur helal essen, da das Tier so geschlachtet wird wie es uns vorgegeben ist und im Namen des allerbarmers. Glaube nicht das wenn heute ein Tier mit erlektoshocker usw getötet wird das das noch ok ist ;-)


melden
mikala
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Heirat zwischen Sunnitin und einem Aleviten erlaubt?

02.07.2016 um 00:06
@Materia
Du möchtest mir jetzt nicht wirklich erzählen, wie ich das Christentum zu sehen habe, oder? Ich meine, das habe ich bis jetzt hier im Thread auch vermieden, anderen zu erzählen, wie sie den Islam zu sehen haben, indem ich nur Passagen aus irgendwelchen Büchern - mögen sie auch für einige heilig sein - rezitiere. Und du fängst an zu interpretieren ob einer echt unwichtigen Stelle mit dem Essen (die ich hier weder zum Thema gemacht habe, noch ist sie wichtig)? Das ist jetzt nicht dein ernst.


melden

Heirat zwischen Sunnitin und einem Aleviten erlaubt?

02.07.2016 um 22:34
@mikala
Hallo,
nein, es gibt tatsächlich diese Verse, die so im Koran stehen,
wonach ein männlicher Muslim eine Muslima oder eine Frau einer Buch-Religion heiraten darf, aber keine Götzenanbeterin,
und eine Muslimin darf (oder soll?) nur einen Muslim heiraten.

Den genauen Wortlaut weiß ich nicht, und ich kann auch kein Arabisch.

Aber
-Es muß immer der gesamte Koran im Zusammenhang betrachtet werden, man darf nicht einzelne Verse herauspicken und sie absolut setzen.
-Der Islam sieht sich als Religion der Mitte, des "goldenen Mittelwegs" sozusagen,
-Der Islam will es dem Menschen leicht machen
-Gott hat den Menschen Gewissen und Verstand gegeben, damit sie sie benutzen
(man darf sich nur nicht von den eigenen Begierden und Wünschen in die Irre führen lassen)
-Beim jüngsten Gericht steht der einzelne Mensch (auch die einzelne Frau) alleine vor ihrem Schöpfer,
und ist alleine für sich verantwortlich,
also kann einem niemand anders eine Gewissensentscheidung abnehmen.
(nicht die Eltern, nicht die Gelehrten, auch keine Fatwa, auch kein Ehemann) ("Befehlsnotstand" is nich)
("kein Zwang in der Religion")
viele Grüße, sandra


melden

Heirat zwischen Sunnitin und einem Aleviten erlaubt?

03.07.2016 um 00:22
@Ladynoname
Wenn deine Familie / Eltern im Geiste kollektiv tatsächlich diese streng religiösen Vorstellung und Anforderung von Euch, den Kindern, erwarten und dabei tatsächlich streng religiös und kalt erziehen, dann kannst du mit einer hohen Wahrscheinlichkeit mit Vernunft, heißt mit offenem Reden dein Ziel nicht erreichen. Allerdings lebt Ihr in Deutschland und hier gibt es bezüglich streng religiöser Weltbilder Aufklärung, was deinen Eltern nicht entgangen sein sollte. Eventuell wäre Reden eine Methode, würde da aber nichts überstürzen, scheint einfach unwahrscheinlich zu sein.

Wenn Ihr euch wirklich liebt, deine Eltern dir aber dies extrem verbieten würden, geh verdammt noch mal rechtlich vor, auch wenn es banal klingt. Aber wer bitte möchte unter solchen Eltern, die sich wie kaltherzige Tyrannen benehmen, in der Volljährigkeit immer noch so streng beherrscht und gelenkt werden? Sie dürfen dich nicht zwingen, jemanden nicht zu lieben, nur weil er andere religiöse Vorstellungen hat. Zeig Ihnen das deutlich. Wenn sie auch noch ein typisch muslimisches Frauenbild haben, also das du als Weib weniger wert oder gar minderwertig bist oder die "Ehre" der Familie trägst, wobei hierbei die Definition von Ehre an einer grässlichen Lächerlichkeit grenzt, dann vergiss es bitte mit offen Reden. Zeig Dominanz und Unabhängigkeit aber dennoch, wenn du halt gläubig bist, immer noch deinen Glauben.

Auch wenn Vernunft bestimmt nicht funktionieren wird, Versuch es, wenn du schon mit Ihnen reden willst, mit dem hier:
"Welcher Gott, eine allmächtige und allwissende Existenz, würde zwei Menschen, die ZUFÄLLIG in anderen religiösen Strukturen oder Landesgrenzen geboren wurden und sich ineinander verliebt haben, bestrafen oder nicht akzeptieren wollen?" Das wäre so lächerlich und kindisch für eine allwissende und allmächtige Existenz, oder nicht?...


melden
kutulus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Heirat zwischen Sunnitin und einem Aleviten erlaubt?

03.07.2016 um 12:57
@99ProzHetero
Endlich mal eine vernünftige Aussage.
99ProzHetero schrieb:Auch wenn Vernunft bestimmt nicht funktionieren wird, Versuch es, wenn du schon mit Ihnen reden willst, mit dem hier:
"Welcher Gott, eine allmächtige und allwissende Existenz, würde zwei Menschen, die ZUFÄLLIG in anderen religiösen Strukturen oder Landesgrenzen geboren wurden und sich ineinander verliebt haben, bestrafen oder nicht akzeptieren wollen?" Das wäre so lächerlich und kindisch für eine allwissende und allmächtige Existenz, oder nicht?...
Solche Leute können nicht mehr klar denken. Die vielen sinnlosen Ehrenmorde belegen das ja.
Ich würde in der Situation subtil vorgehen. Anstelle sich gleich vor den Eltern zu offenbaren, würde ich es so aussehen lassen, dass es sich um eine Freundin handelt, um einfach die Reaktion vorab abzuschätzen. Einfach mal fragen, was die Eltern dieser Freundin raten würden.


melden

Heirat zwischen Sunnitin und einem Aleviten erlaubt?

03.07.2016 um 16:44
Wie bereits gesagt, ich würde den Eltern vorerst garnichts sagen,
sondern zunächst mal meinen Abschluß machen und mir eine Stelle suchen.

Dabei seine religiösen Vorstellungen herausfinden,
meine religiösen Vorstellungen herausfinden,
herausfinden, wie bei Alewiten die Vorstellungen von Ehe, Ehevertrag, Rechten und Pflichten
überhaupt so aussehen,
abwarten, bis die heiße Verliebtheitsphase vorbei ist (das dauert Maximum 2 Jahre, eher kürzer)

und danach überlegen, ob ich ihn wirklich will.
Und währenddessen den Eltern erzählen, wie wichtig mir meine Karriere ist,
und daß ich derzeit nicht an Beziehungen interessiert bin,
sondern erst, wenn ich beruflich fest im Sattel sitze.

Das, weil ich die Eltern nicht einschätzen kann und keinerlei Risiko eingehen wöllte,
schon garnicht für einen anderen Menschen.
Alles Gute,
sandra
@Ladynoname


melden

Heirat zwischen Sunnitin und einem Aleviten erlaubt?

03.07.2016 um 22:45
@mikala
Sorry falls du dich angegriffen gefühlt hast, war nicht so gemeint ;-) ich erzähl ja nur aus unserer Sicht, falls was falsch rübergekommen ist dann ist das mein Fehler. Selam ;-)


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
294 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden