Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Maria Magdalena

66 Beiträge, Schlüsselwörter: Maria Magdalena
floriana Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Maria Magdalena

20.10.2005 um 19:29
sicher habt ihr euch über dieses thema schon genug ausgetauscht. für mich ist es aber interessant. war maria magdalena der einzige weibliche jünger jesu?
wird das evangelium von ihr im vatikan verborgen? ist es nicht ´ne sauerei, wenn das stimmen würde? sie wäre die einzige person, die ein evangelium verfasst hat in der zeit, in der jesus noch gelebt hat.
man müsste ja alles umschreiben, was vor 2000 jahren los war.

carpe noctem


melden

Maria Magdalena

20.10.2005 um 19:41
Maria Magdalena

Joaah...nicht übel .

Wirklich ein sehr geiler Klassiker von Sandra .


melden

Maria Magdalena

20.10.2005 um 19:56
is doch noch nicht mal bewiesen obs die überhaupt gab oder?

Hör hundertmal, denk tausendmal, sprich einmal.
Das Kamel wird nicht zum Pilger, auch wenn es nach Mekka geht.



melden

Maria Magdalena

20.10.2005 um 19:58
Maria Wer ?

Magdalenas sind doch so kleine Törtchen oder ??
Ach ne das waren Madeleines....

;-)

Alle Produkte sind unbeständig
Alles Befleckte ist leidhaft
Alle Phänomene sind leer und ohne Selbst
Nirvāna ist Frieden



melden

Maria Magdalena

20.10.2005 um 19:59
wir haben schon genug spamthreads.
also backtotopic

Hör hundertmal, denk tausendmal, sprich einmal.
Das Kamel wird nicht zum Pilger, auch wenn es nach Mekka geht.



melden

Maria Magdalena

20.10.2005 um 20:28
@floriana

natürlich gab es noch mehr weibliche Jünger Jesu. Ist zu finden unter
Lukas, 8,2-3.

Wieso sollte ein weiteres Evangelium, von wem auch immer, mehr Wahrheit und Klarheit bringen als bereits vorhanden?
Die Bibel ist nun einmal von Gott inspiriert und somit Wahrheit. In ihr steht alles Wesentliche.

Liebe Grüße


Gott kann man nur durch Christus erkennen. Und nur durch Christus kann man ein wahrhaft glückliches Leben führen. Blaise Pascal


melden

Maria Magdalena

20.10.2005 um 22:36
nur das buch kama sutra übertrifft die bibel noch.
playboy kann ich ja nicht sagen ist ja ein heft

Möge die Macht mit euch sein !


melden

Maria Magdalena

20.10.2005 um 23:06
@Aida

"Die Bibel ist nun einmal von Gott inspiriert und somit Wahrheit. In ihr steht alles Wesentliche. "

Glaubst du nicht an die Wahrheit der Apokryphen ???




Wer mir eine Grube gräbt, der gräbt sein eigenes Grab.


melden

Maria Magdalena

20.10.2005 um 23:13
Aida
Ich ersehe es genauso wie Du, einen schönen Schreibstil hast Du, by Jess


melden

Maria Magdalena

20.10.2005 um 23:17
Sicher geben auch die Apokryphen etwas her. Es wurd leider so vieles verschoben , doch einen endgültige Wahrheit gibt es für alle Menschen, dass ist meine Überzeugung. By Jess


melden

Maria Magdalena

20.10.2005 um 23:22
@SamaelCrowley

die Apokryphen enthalten durchaus Wahrheiten, aber eben nicht "durchgängig"
Wenn man sie neben der Bibel liest, wird man den Unterschied deutlich erkennen. Die Apokryphen sind nicht von Gott inspiriert und wurden von der katholischen Kirche als "Gegenmaßnahme" zur Reformation eingesetzt.



.


Gott kann man nur durch Christus erkennen. Und nur durch Christus kann man ein wahrhaft glückliches Leben führen. Blaise Pascal


melden

Maria Magdalena

20.10.2005 um 23:30
@Aida

"Wenn man sie neben der Bibel liest, wird man den Unterschied deutlich erkennen"

Wenn man die Bibel natürlich als volle Wahrheit ansieht dann stimmt das schon.

Davon ab, wer sagt denn das Gott gewollt hat das ausgerechnet der Kanon der jetzt so wie er in der Bibel zu finden ist, die Wahrheit ist ???

Wer mir eine Grube gräbt, der gräbt sein eigenes Grab.


melden

Maria Magdalena

20.10.2005 um 23:43
Wäre Gott nicht Allmächtig, würde er es nicht handhaben können, dass sich eines in das andere fügt. Doch ist Gott Allmächtig auch Allwissend, deswegen werden Seine Anhänger auch zu Verstehen wissen. By Jess


melden

Maria Magdalena

21.10.2005 um 00:06
@SamaelCrowley

ich versuche es mal zu erklären....ist eben Glaubenssache....
Gott ist allmächtig und allwissend, Herr über Zeit und Raum, Schöpfer von Allem.
Dies ist meine Überzeugung.
Deshalb kann ich doch annehmen, dass es diesem Gott möglich ist, über Seinem Wort zu "wachen" so dass der "geistige Inhalt" niemals verfälscht sein wird!?

Liebe Grüße



Gott kann man nur durch Christus erkennen. Und nur durch Christus kann man ein wahrhaft glückliches Leben führen. Blaise Pascal


melden

Maria Magdalena

21.10.2005 um 00:10
@Aida

Jedem das seine, und es ist ja auch schön das es Menschen gibt die die Hoffnung nicht aufgeben und glauben können.


Wer mir eine Grube gräbt, der gräbt sein eigenes Grab.


melden

Maria Magdalena

21.10.2005 um 00:15
@SamaelCrowley

danke für deine nette Antwort.



Gott kann man nur durch Christus erkennen. Und nur durch Christus kann man ein wahrhaft glückliches Leben führen. Blaise Pascal


melden

Maria Magdalena

21.10.2005 um 00:35
Maria... eine Hure oder Jesu frau'?


melden

Maria Magdalena

21.10.2005 um 00:51
@noldor

das darfst du dir aussuchen ;-)
und - was meinst du? Du hast dich doch sicher ausführlich mit dem Thema beschäftigt !?

Gott kann man nur durch Christus erkennen. Und nur durch Christus kann man ein wahrhaft glückliches Leben führen. Blaise Pascal


melden

Maria Magdalena

14.01.2007 um 13:11
@Aida

wenn die bibel von gott "inspiriert" ist, wie erklärst du dir dann dieganzen wiedersprüche in den evangelien?


melden

Maria Magdalena

14.01.2007 um 13:17
gottes wort steht nicht in irgendwelchen schriften, sondern ist in uns!
ich verstehedie ganzen gläubigen nicht, die sich von irgendwelchen religiösen führern erzählenlassen, was gott will und was nicht!


melden

Maria Magdalena

14.01.2007 um 15:38
Die Bibel ist nun einmal von Gott inspiriert und somit Wahrheit. In ihr steht allesWesentliche.
@ Aida
ich will dir deinen Glauben bestimmt nicht nehmen. binselbst gläubig.
Aber die Bibel wie man sie heute kennt ist erst im 4 Jahrhundertentstanden,
und vom Vatikan abgesegnet worden und nicht von Gott. Gott ist keineWesenheit die (be) urteilt so was macht nur der Mensch. Bedenke immer das der Vatikan nurdarauf abziehlt( wie derIslam und die jüdische Religion) das denken in den Köpfen derMenschen zu lenken. Das lenken der Gedanken durch andere (Sugesstion) ist die größteMacht der Welt(ausser gott). Der Vatikan hat die letzten 2000 Jahre ein schönesRealitätskonstrukt aufgebaut.


melden