weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das jüngste Gericht = absolute Erkenntnis?

44 Beiträge, Schlüsselwörter: Jüngstes Gericht
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das jüngste Gericht = absolute Erkenntnis?

08.12.2010 um 18:39
Danke für den Blödsinn, aber sowas muss ja auch mal sein ... :D

Die eigentliche Eingangsfrage ist aber, ob uns durch das jüngste Gericht dann die absolute Erkenntnis kommen wird? Also ein Stand, in welchem uns alles Bewusst sein wird, alle Fragen beantwortet sein werden?

Und wer will das beantworten können?
Theologisch ist sogar davon auszugehen, dass es so sein wird, weil das Gericht Gottes uns dann zur Rechenschaft zieht. Das bedeutet auch, dass wir uns aller unserer Handlungen dann vollends bewusst werden müssten, denn ansonsten wäre ein Richten durch Gott kaum möglich. Wir Menschen in dem Zustand in dem wir uns jetzt befinden, müssten allesamt wegen verminderter Schuldfähigkeit frei gesprochen werden :D


@nocredit


melden
Anzeige
nocredit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das jüngste Gericht = absolute Erkenntnis?

08.12.2010 um 18:47
@Fabiano
Fabiano schrieb:Die eigentliche Eingangsfrage ist aber, ob uns durch das jüngste Gericht dann die absolute Erkenntnis kommen wird?
Logisch kommt uns die absolute Erkenntnis. Wenn man über dem Abgrund hängt und einsieht dass man Mist gebaut hat, dann kann die Erkenntnis nicht absoluter sein.


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das jüngste Gericht = absolute Erkenntnis?

08.12.2010 um 18:50
So logisch ist das eigentlich nicht. Woher kommt denn die Einsicht, Mist gebaut zu haben? Etwa vom Abgrund? Vor diesem kommt lediglich die Angst, da hinunter zu stürzen...

Das ist das gleiche Prinzip wie bei der Folter. Wenn du erst mal die Werkezeuge gezeigt bekommst, gestehst du wahrscheinlich alles, aber nicht aus Einsicht, sondern aus Angst. Das hat mit echter Erkenntnis aber wenig zutun.

So nach dem Motto: Oweh, ja jetzt wo ich die Hölle sehe, gestehe ich alles, lieber Gott, damit ich da bloß nicht rein plumpse... Mit echter Erkenntnis hat das nichts zutun.

@nocredit


melden
nocredit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das jüngste Gericht = absolute Erkenntnis?

08.12.2010 um 18:54
@Fabiano
und... Fabiano, Blödsinn ist es, wenn man sich auf einen Gott bezieht, an den man aus welchen Gründen auch immer glauben will, aber für den man bis jetzt als einzigen Beweis nur den Glauben vorweisen kann.
Das jüngste Gericht gibt es auch ohne Gott, da es die einzig folgerichtige Konsequenz einer ständig schneller wachsenden Menschheit ist, dass sich irgendwann jeder gegen jeden behaupten muss, um ans Futter, Trinkwasser und andere Reserven zu gelangen, welche er zum Überleben benötigt

Das ist doch wohl logisch!


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das jüngste Gericht = absolute Erkenntnis?

08.12.2010 um 18:56
Glaubenssache ist Glaubenssache und kein Blödsinn. Das mag für dich als Nichtglaubender Blödsinn sein. Für mich als Glaubender nicht. Also Ansichtskarte :D


@nocredit


melden
nocredit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das jüngste Gericht = absolute Erkenntnis?

08.12.2010 um 18:58
@Fabiano
Fabiano schrieb:Und wer will das beantworten können?
Theologisch ist sogar davon auszugehen, dass es so sein wird, weil das Gericht Gottes uns dann zur Rechenschaft zieht.
Wen zieht es zur Rechenschaft? Uns, Dich oder mich?

Das ist keine Ansichtssache!


melden
proroboter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das jüngste Gericht = absolute Erkenntnis?

08.12.2010 um 19:10
Kann hier auch mal einer bitte auf meine Fragen eingehen!? ;)

1.Das Wort "Apokalypse" bedeutet ja auf griechisch so viel wie "Enthüllung" und "Offenbarung" (könnte man auch als absolute Erkenntnis übersetzen) und da Wikileaks ja genau dies macht frage ich mich ob das vielleicht ein Vorbote des Jüngsten Gerichts, sprich des Armageddons ist?

2.Ist Julian Assange vielleicht sogar einer der vier apokalytischen Reiter, der die Welt ins verderben stürzt?

Obwohl ich glaub das kann mir keiner 100%tig beantworten...xD

Gruß, prorobo!


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das jüngste Gericht = absolute Erkenntnis?

08.12.2010 um 19:11
Theologisch gesehen wird jeder Mensch für sein Leben von Gott zur Rechenschaft gezogen.

Das kann man glauben oder nicht, aber Theologisch ist das nunmal so.


@nocredit


melden
nocredit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das jüngste Gericht = absolute Erkenntnis?

08.12.2010 um 19:11
Gott schütze Amerika! Dieser Spruch rechtfertigt jedwede Form der amerikanischen Aggressionspolitik gegenüber wem auch immer!
Allah ist groß, rechtfertigt jedwede islamistische Terroratacke gegen unbeteiligte aber ungläubige Zivilisten.

Wir vergessen dabei aber, dass dieser Gott nun mal nur Glaube ist und wenn es ihn tatsächlich gäbe, hätte er nicht gerade eine Welt erschaffen, in der die Grund-Bedingungen für alle fairplay sind. Folglich müssen wir uns die absolute Erkenntnis selber erarbeiten


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das jüngste Gericht = absolute Erkenntnis?

08.12.2010 um 19:14
Für Dich mag das so sein. Aber deswegen ist es für mich dennoch nicht genauso.

Aber wenn deine Seligkeit davon abhängt, dann sehe es eben so... :D

@nocredit


melden
nocredit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das jüngste Gericht = absolute Erkenntnis?

08.12.2010 um 19:15
@Fabiano
Fabiano schrieb:Theologisch gesehen wird jeder Mensch für sein Leben von Gott zur Rechenschaft gezogen.
Fabiano schrieb:Das kann man glauben oder nicht, aber Theologisch ist das nunmal so.
Theologisch ist es nun mal so. Aber theologisch sind wir auch froh, dass Gott wennschon diese Arbeit selber machen würde, und nicht die Theologen.


melden
nocredit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das jüngste Gericht = absolute Erkenntnis?

08.12.2010 um 19:16
@Fabiano
Fabiano schrieb:Für Dich mag das so sein. Aber deswegen ist es für mich dennoch nicht genauso.

Aber wenn deine Seligkeit davon abhängt, dann sehe es eben so...
Nein, meine Seeligkeit hängt nicht davon ab.


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das jüngste Gericht = absolute Erkenntnis?

08.12.2010 um 19:28
Das wirste dann schon noch erfahren, dass Gott seine Arbeit selber macht, wahrscheinlich besser als dir lieb ist :D

Ob nicht doch deine Seligkeit im Endeffekt davon abhängt, wer weiß? ...

@nocredit


melden

Das jüngste Gericht = absolute Erkenntnis?

08.12.2010 um 19:29
Mein jüngstes Gericht war Hühnchen mit superscharfer Soße :)
Die Erkenntnis danach: Alles ist vergänglich!

Warum Sorgen machen um irgendeine angebliche Apokalypse mit vier Engeln an vier Ecken des Erdballs oO


THERE IS PROBABLY NO APOCALYPSE -
NOW STOP WORRYING
AND ENJOY YOUR LIFE


melden
nocredit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das jüngste Gericht = absolute Erkenntnis?

08.12.2010 um 19:40
@Fabiano
nein meine Seeligkeit hängt eher davon etwas ab, dass besonders Gottesfürchtige selber ein unglückliches Verhältnis zu Gut und Böse haben und was natürlich den Prozess in Richtung jüngstes Gericht unnötigerweise beschleunigt.

Die Geschichte leert uns leider, dass diese gottesfürchtigen Menschen überall in der Welt
wo sie aufgetreten sind, ziemlich viel Unheil und Chaos angerichtet haben und eine Menge Ignoranz
dem gegenüber an den Tag gelegt haben, was wirkliche Menschlichkeit und Nächstenliebe ausmacht.

Wenn du mir also mit dem Strafgericht deines Gottes drohst, dann kann ich mir vorstellen und ich freue mich auch darüber, dass der sicher lange Zeit damit vollbeschäftigt sein wird, euch Christen und anderen Glaubensmenschen die Ohren langzuziehen!


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das jüngste Gericht = absolute Erkenntnis?

09.12.2010 um 06:50
Nunja, wenn deine Seligkeit im Grunde genommen nur darauf beruht, genüsslich zuzusehen wie den Christen und anderen Gläubigen am Ende vom Weltenrichter die Ohren lang gezogen werden, dann wird das Vergnügen wohl auf beiden Seiten bestehen. Denn Atheisten haben auch eine Menge Unheil und Chaos in der Welt angerichtet und ihre Ignoranz gegenüber den gläubigen Zeitgenossen und Mitmenschen ist oftmals auch nicht zu übersehen. Da sehe ich dann bei allem Humansimus auch nicht all zu viel von Nächstenliebe und Menschlichkeit... :D

Ich drohe schonmal gar nicht. Ich weise dich nur liebevoll darauf hin, dass irgendwann ein jeder Mensch dieses jüngste Gericht wohl oder übel einst erleben wird. Wenn du es ohnehin nicht glaubst, dann beschwere dich aber bitte hinterher nicht, es habe dich ja niemand darauf hin gewiesen. Was du daraus machst, ist deine Sache.


@nocredit


melden

Das jüngste Gericht = absolute Erkenntnis?

09.12.2010 um 07:43
Das jüngste Gericht verhandelt Jeden;-)



melden

Das jüngste Gericht = absolute Erkenntnis?

09.12.2010 um 09:06
Man könnte jetzt noch weitergehen und sagen, dass es mit Wikileaks bis 2012 führt, die solange die Wahrheit veröffentlichen, der Rest der apokalyptischen Reiter auch noch erscheinen & dann am 21.12.2012 gehts los! Bzw endet alles :D


melden
herzbetont
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das jüngste Gericht = absolute Erkenntnis?

09.12.2010 um 09:35
Die absolute Erkenntnis ist, dass das jüngste Gericht grosser Humbug ist.

Es gibt keinen Zusammenhang, um davon auszugehen, dass ein bestimmter Gott der wahre ist, und über uns nach Naivität richten wird.

Man kann auch unendlich viele andere Dinge auf gleiche Art und Weise glauben oder man lässt es.

Ich spucke auf das jüngste Gericht.

@delayer


melden
Anzeige
delayer
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das jüngste Gericht = absolute Erkenntnis?

09.12.2010 um 13:07
herzbetont schrieb:Ich spucke auf das jüngste Gericht.
Ich wäre mit solchen Aussagen vorsichtig. Nicht meinetwegen sondern deinetwegen.


melden
199 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden