weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Nichts ist Wahr! Alles ist erlaubt

67 Beiträge, Schlüsselwörter: Kredo, Nichts Ist Wahr, Assasssins Creed

Nichts ist Wahr! Alles ist erlaubt

17.11.2012 um 00:46
Wenn ihr dieses Kredo kennt aus einen bekannten spiel dann könnt ihr mir vielleicht helfen!

Ich würde gerne wissen aus welchen Buch die Entwickler dieses Zitat übernommen haben hab es leider nicht gefunden weis nur das die spiele reihe auf einen Roman passiert bzw von den Roman inspirirt wurde.

Ach und zu guter letzt was für euch dieses Kredo bedeutet ;)


melden
Anzeige

Nichts ist Wahr! Alles ist erlaubt

17.11.2012 um 00:48
Was dieses Credo für mich bedeutet ? Eine Wortverdrehung .... wahr ist vieles - aber nicht alles ist erlaubt !


melden

Nichts ist Wahr! Alles ist erlaubt

17.11.2012 um 00:51
"Nichts ist wahr, alles ist erlaubt"

Hier eine Leserreaktion aus dem Internet auf diese Aussage!

Das ist nichts für Leute, die denken. Da muss man schon ein bischen plem plem sein, denn eine Theorie, bei der sich bereits die beiden Grundsätze widersprechen, da muss man nicht mehr alle Tassen im Schrank haben, um die ernst zu nehmen. Aber bitte, nichts ist unmöglich.


melden
Fidaii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nichts ist Wahr! Alles ist erlaubt

17.11.2012 um 01:03
@locutus

Dieses Zitat wird Hassan-i Sabbah, dem Führer der sogenannten Assassinensekte, zugeschrieben.

Wikipedia: Hasan-i_Sabbah


In der Roman-Trilogie Illuminatus! erscheint das Zitat auch.

Wikipedia: Illuminatus

Was dieses Kredo bedeutet, darüber kann man lange philosophieren.

...aber nur die Eingeweihten verstehen. :D


melden
Primpfmümpf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nichts ist Wahr! Alles ist erlaubt

17.11.2012 um 01:06
Natürlich ist alles erlaubt. Jeder Mörder erlaubte es sich jemanden zu töten und darf sogar dann ins Gefängniss mit Erlaubniss des Richters.


melden

Nichts ist Wahr! Alles ist erlaubt

17.11.2012 um 01:18
Dieser Glaube bedeute für mich, und das unabhängig von meinem Glauben, das wirklich alles eine Illusion des Geistes ist, man in dieser genau das tun kann, was man auch tun will. Und es doch auch so, nur man selbst setzt sich seine Grenzen. Das ändern weder heilige Schriften noch eherne Gesetze.


melden

Nichts ist Wahr! Alles ist erlaubt

17.11.2012 um 06:23
locutus schrieb:Ach und zu guter letzt was für euch dieses Kredo bedeutet
für mich bedeutet dieser satz, dass jeder mensch in seiner eigenen realität lebt und es daher keine ultimative wahrheit gibt sondern nur viele individuelle wahrheiten indenen du frei handeln und entscheiden kannst und andere wahrheiten dich nicht beeinflussen sollten.

kurz gesagt: sei wie du bist und steh dazu.


melden
threadkiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nichts ist Wahr! Alles ist erlaubt

17.11.2012 um 08:09
@-Therion-
-Therion- schrieb:keine ultimative wahrheit gibt
Oh die die gibt es, das bewies Ken Folett in seinem Buch "Säulen der Erde" in dem er die falsch
gebaute Kathedrale runter stürzen liess.


melden

Nichts ist Wahr! Alles ist erlaubt

17.11.2012 um 08:49
threadkiller schrieb:Oh die die gibt es, das bewies Ken Folett in seinem Buch "Säulen der Erde" in dem er die falsch
gebaute Kathedrale runter stürzen liess.
Und das Bienen sprechen können bewies Waldemar Bonsels in seinem Werk: "Die Biene Maja und ihre Abenteuer".


melden
Liebelle
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nichts ist Wahr! Alles ist erlaubt

17.11.2012 um 18:33
"Nichts ist wahr, alles ist erlaubt."

Diese Aussage deutet - womöglich - auf den Sündenfall.

Wenn nichts wahr ist, dann müsste alles erlaubt sein.

Diese These lässt sich nur überprüfen indem der Sündenfall eintritt.

Dann jedoch muss die Sünde korrigiert werden.

Denn es wird deutlich, dass durch Handlung - Wirkung entsteht.

Wenn sie auch nicht wahr im Sinne von unantastbar ist, so ist sie doch Ergebnis.

Sollte das Ergebnis Leiden sein muss Erkenntnis an die Stelle der Schlussfolgerung - alles sei erlaubt - treten.

Dann geschieht Vergebung.

"Herr vergib ihnen, denn sie wissen nicht, was sie tun."

Ab jenem Moment, da sie wissen, was sie tun - und wissen ist hier nicht mit - denken über - gleichzusetzen sondern mit - am eigenen Leibe erfahren - ab jenem Moment also geschieht Korrektur.

Dann ist weiterhin nichts wahr außer das, was den Irrtum des Erzeugens von Leiden korrigiert.

Vergebung.

Die einzige Unwahrheit, die keine weiteren Unwahrheiten erzeugt.


melden

Nichts ist Wahr! Alles ist erlaubt

17.11.2012 um 19:29
Nightshadow81 schrieb:Was dieses Credo für mich bedeutet ? Eine Wortverdrehung .... wahr ist vieles - aber nicht alles ist erlaubt !
Die Aussage das nicht alles erlaubt sei bezieht sich allerdings auf bestehende Wertegemeinschaften und ist nicht allgemeingültig. Grundsätzlich sind es die subjektiven Einschätzungen von Menschen die bewerten was erlaubt ist und was nicht.


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nichts ist Wahr! Alles ist erlaubt

18.11.2012 um 04:13
@locutus


Sie wissen wohl etwas, was viele nicht wissen.... den wenn Nichts, wahr sein kann, dann muss das Etwas und somit alles andere wohl unwahr sein....


melden

Nichts ist Wahr! Alles ist erlaubt

18.11.2012 um 08:43
@dergeistlose
dergeistlose schrieb:Sie wissen wohl etwas, was viele nicht wissen.... den wenn Nichts, wahr sein kann, dann muss das Etwas und somit alles andere wohl unwahr sein....
die frage ist:ob es der wahrheit entspricht...oder nur IHRER WAHRHEIT...


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nichts ist Wahr! Alles ist erlaubt

18.11.2012 um 09:17
@Koman


Es gibt eine Wahrheit die nur Wahrheit ist, diese braucht kein Ihr, Dein, Mein um Wahrheit zu sein....alle Wahrheiten die sich aus der "Person" heraus formen, sind Lügen....und entsprechen somit nur der Person oder den Personen, die sie für wahr halten :)


melden
Liebelle
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nichts ist Wahr! Alles ist erlaubt

18.11.2012 um 17:12
dergeistlose schrieb:Es gibt eine Wahrheit die nur Wahrheit ist, diese braucht kein Ihr, Dein, Mein um Wahrheit zu sein....alle Wahrheiten die sich aus der "Person" heraus formen, sind Lügen....und entsprechen somit nur der Person oder den Personen, die sie für wahr halten :)
Lügen würde ich es nicht nennen sondern persönliche Vorstellungen von Wahrheit.

Lüge impliziert, dass es etwas vorsätzlich Falsches sei.

Das ist es nicht.

Weder vorsätzlich, noch falsch.

Irrtümer sind legitim, finde ich ;)

@dergeistlose
wozu das, was nichts braucht "Wahrheit" nennen?
Ein so strittiges Wort für das, was Unumstritten immer ist?


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nichts ist Wahr! Alles ist erlaubt

18.11.2012 um 19:08
@Liebelle


Eine Wahrheit die wahr sein soll, kann nur eine Lüge sein....oder woher hast du deine Wahrheiten wenn nicht aus deinen Lügen....?!

Wahrheiten bestehen in der gottlosen Welt immer aus Lügen....Wahrheiten können sich dabei gar nicht anders formen, als aus einer Lüge, aus Lügen. Was vor Tausend Jahren noch allgemeingültig als Wahr bezeichnet wurde, ist heute in der Allgemeinheit als Lüge, als Irrtum bekannt....


Sich zu irren, setzt eine Wahrheit voraus, die man als wahr betrachtete....das sie dann legitim sein sollen, weil irren Menschlich ist, ist wohl wieder eine Lüge.... :)


melden
du_selbst
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nichts ist Wahr! Alles ist erlaubt

18.11.2012 um 20:15
Bedeutet für mich, das alles Geschriebene vom Menschen erfunden wurde, und somit alles umgeschrieben werden darf.


melden
Liebelle
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nichts ist Wahr! Alles ist erlaubt

18.11.2012 um 23:28
dergeistlose schrieb:Eine Wahrheit die wahr sein soll, kann nur eine Lüge sein....oder woher hast du deine Wahrheiten wenn nicht aus deinen Lügen....?!

Wahrheiten bestehen in der gottlosen Welt immer aus Lügen....Wahrheiten können sich dabei gar nicht anders formen, als aus einer Lüge, aus Lügen. Was vor Tausend Jahren noch allgemeingültig als Wahr bezeichnet wurde, ist heute in der Allgemeinheit als Lüge, als Irrtum bekannt....


Sich zu irren, setzt eine Wahrheit voraus, die man als wahr betrachtete....das sie dann legitim sein sollen, weil irren Menschlich ist, ist wohl wieder eine Lüge....
Das zwanghafte Einsetzen des Wortes - Lüge - in Verbindung mit dem Wort "gottlos" entbindet mich von dem Zwang mir über deine Aussagen Gedanken machen zu müssen.

Da das Topic hier heißt, nichts ist wahr alles ist erlaubt, sei dir also gegönnt deine diesbezüglichen Gedanken unkorrigiert hier stehen zu sehen ;)

p.s. was für ein Glück du hast :D


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nichts ist Wahr! Alles ist erlaubt

19.11.2012 um 00:53
@Liebelle


Was verstehst du bei gottlos...?! Ich könnte auch schreiben....Wortlos.... :)


melden
Anzeige
Liebelle
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nichts ist Wahr! Alles ist erlaubt

19.11.2012 um 15:36
dergeistlose schrieb:Was verstehst du bei gottlos...?! Ich könnte auch schreiben....Wortlos....
zu a)

ohne Gott

zu b)

ohne Worte

Summa Summarum:

Der Mensch wird nicht an seinen Absichtserklärungen gemessen sondern an seinen Handlungen!

Insofern ist alles erlaubt solange bis es, was es auch sei, Leid erzeugt ;)


melden
227 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden