Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Hybrid-Mais, nicht keimfähig - Unfruchtbarkeit bei Tauben

alienishere
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hybrid-Mais, nicht keimfähig - Unfruchtbarkeit bei Tauben

29.03.2013 um 16:48
Hallo, kurz zum thema....

Mein Vater hat tauben... ...

Und wir haben einen großen garten ... gleich nebenan sind Felder mit mais da hat er die letzten 2 jahre im herbst immer denn Mais gehollt und zwar nicht irgendeinen sondern

hybrid Mais der nicht keimfähig ist /unfruchtbarkeit....

Mit diesem Fütterte er die tauben nicht ahnen was passieren würde !

im ersten jahr bemerkte er das sie weniger eier legten und das kücken starben was selten der fall war ...

Aber jetzt im Jahr 2 mit diesem mais passiert folgendes !


Die Eier sind alle samt unfruchtbar und momentan sind keine kücken drin ...

ist das normal ?? eher weniger !!

eigentlich ist es auch Mais mit dem mann ( ethanol gewinnt und der eigentlich nicht zum verzehr geeignet sein soll.....

aber das tolle ist wer weiß ob das zeug nicht schon lange in unseren lebensmitteln drin ist...


melden
Anzeige

Hybrid-Mais, nicht keimfähig - Unfruchtbarkeit bei Tauben

29.03.2013 um 16:50
Könnte es nicht auch daran liegen das das klima anders ist?
Tiere merken das sicher das sich was ändert und deshalb ist die Brut so schlecht...


melden

Hybrid-Mais, nicht keimfähig - Unfruchtbarkeit bei Tauben

29.03.2013 um 17:51
Warum sollte die unfruchtbarkeit der Keime gleichzusetzten zu sein mit den der fruchtbarkeit der Tauben? Genetik ist etwas anders


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hybrid-Mais, nicht keimfähig - Unfruchtbarkeit bei Tauben

29.03.2013 um 18:27
na dann wäre der Meis ja prima für Menschen die keine Kinder wollen ;)


melden

Hybrid-Mais, nicht keimfähig - Unfruchtbarkeit bei Tauben

29.03.2013 um 18:38
Mais der zum Verzehr nicht geeignet ist an seine Tauben verfüttern...na ja, es gibt schon Gründe, wieso der dann nicht zum Verzehr geeignet ist :D
Ansonsten würde ich mich einfach an die zugehörige Behörde wenden, die soll das untersuchen.
Ich denke ja kaum, dass man dir hier viel helfen kann, da die Information Hybridmais und unfruchtbare Tauben nicht alleine ausreicht, um wirklich ne Theorie aufzustellen können. Die Ursache kann alles Mögliche sein. Demnächst einfach die Finger von dem Mais lassen ;)


melden

Hybrid-Mais, nicht keimfähig - Unfruchtbarkeit bei Tauben

29.03.2013 um 21:53
alienishere schrieb:das tolle ist wer weiß ob das zeug nicht schon lange in unseren lebensmitteln drin ist...
Ich traue diesen Saatgutkonzernen so ziemlich alles zu. Allein die Tatsache, dass sie unfruchtbaren Mais züchten, damit der Bauer im nächsten Jahr wieder kaufen muss und sich nichts "aufheben" kann, spricht ja schon Bände. Fakt ist eins, die verarschen uns von oben bis unten, und wir stehen daneben und klatschen Beifall.


melden

Hybrid-Mais, nicht keimfähig - Unfruchtbarkeit bei Tauben

29.03.2013 um 23:27
KillingTime schrieb:Ich traue diesen Saatgutkonzernen so ziemlich alles zu.
Es ist aber nicht zielführend, das ohne eine gewisse Sachkenntnis zu tun. @RobbyRobbe hat recht, die Unfruchtbarkeit einer Pflanze kann nicht einfach durch ihren Verzehr übertragen werden. Es würde ja auch keiner befürchten, unfruchtbar zu werden, weil er Maultierfleisch gegessen hat. Es ist nicht auszuschließen, dass diese spezielle Maissorte ein für die Tauben ungünstiges Nährstoffverhältnis besitzt o.Ä., das für die Symptome verantwortlich ist. Aber das ist eine komplett andere Baustelle.
KillingTime schrieb:Allein die Tatsache, dass sie unfruchtbaren Mais züchten, damit der Bauer im nächsten Jahr wieder kaufen muss und sich nichts "aufheben" kann, spricht ja schon Bände. Fakt ist eins, die verarschen uns von oben bis unten, und wir stehen daneben und klatschen Beifall.
Zunächst mal ist es einfach ein biologisch bedingter Effekt bei der Hybridzüchtung, dass die besonderen Eigenschaften dieser Lebewesen sich nur in der ersten Nachkommensgeneration wiederfinden. Den (berechtigten) Interessen der Saatguthersteller kommt das insofern entgegen, als dass sie nicht nur ein Jahr lang von einer mühsam und teuer entwickelten Sorte profitieren, sondern ihr Einkommen über längere Zeit sichern können. Andernfalls würde man das über den Sortenschutz regeln, d.h. die Bauern müssten für den Nachbau so oder so zahlen.


melden

Hybrid-Mais, nicht keimfähig - Unfruchtbarkeit bei Tauben

29.03.2013 um 23:32
Solifuga schrieb:Zunächst mal ist es einfach ein biologisch bedingter Effekt bei der Hybridzüchtung, dass die besonderen Eigenschaften dieser Lebewesen sich nur in der ersten Nachkommensgeneration wiederfinden.
Ich frage mich, wie man das "früher" gemacht hat, als es noch nicht diese Genmanipulationen gab.

Ich sagte ja bereits:
KillingTime schrieb:wir stehen daneben und klatschen Beifall.


melden

Hybrid-Mais, nicht keimfähig - Unfruchtbarkeit bei Tauben

30.03.2013 um 00:17
KillingTime schrieb:Ich frage mich, wie man das "früher" gemacht hat, als es noch nicht diese Genmanipulationen gab.
Hybridzüchtung ist eine Anfang des 20. Jahrhundertes entwickelte "klassische" Zuchtmethode, keine gentechnische (mal abgesehen davon, dass Züchtung grundsätzlich auf mehr oder weniger gezielter Veränderung von Genen beruht). "Früher" gab es solche Nebenwirkungen genauso.


melden

Hybrid-Mais, nicht keimfähig - Unfruchtbarkeit bei Tauben

03.04.2013 um 06:41
KillingTime schrieb am 29.03.2013:Allein die Tatsache, dass sie unfruchtbaren Mais züchten, damit der Bauer im nächsten Jahr wieder kaufen muss und sich nichts "aufheben" kann, spricht ja schon Bände
Das hat aber auch noch andere Gründe, als nur der Profit. Ich weiß gar nicht, ob man fruchtbaren Genmais/Hybridmais verkaufen darf. Denn diese Maissorten sind ja resistenter gegen Keime und Ungeziefer, was bei Fortpflanzung zur Folge hätte, dass diese irgendwann überall vorhanden wären, und andere Pflanzenarten komplett verdrängen würden.


melden

Hybrid-Mais, nicht keimfähig - Unfruchtbarkeit bei Tauben

03.04.2013 um 07:34
@Saigan

Das ist ein interessanter Punkt. Wo finde ich weitere Informationen über dieses Thema?


melden

Hybrid-Mais, nicht keimfähig - Unfruchtbarkeit bei Tauben

03.04.2013 um 09:46
KillingTime schrieb am 29.03.2013:Allein die Tatsache, dass sie unfruchtbaren Mais züchten, damit der Bauer im nächsten Jahr wieder kaufen muss und sich nichts "aufheben" kann, spricht ja schon Bände.
dAs finde ich nicht verwerflich. Sie stellen ein Produkt mit bestimmten Eigenschaften her. Wenn der Käufer diese Eigenschaften kennt, entsteht ihm kein Nachteil. er kann ja, wenn er mit diesen Bedingungen nicht einverstanden ist, jederzeit anderen Mais verwenden.
KillingTime schrieb am 29.03.2013:Ich frage mich, wie man das "früher" gemacht hat, als es noch nicht diese Genmanipulationen gab.
Genmanipulation gibt es schon lange. Sie nennt sich "Züchtung".


melden

Hybrid-Mais, nicht keimfähig - Unfruchtbarkeit bei Tauben

03.04.2013 um 16:15
@alienishere
du begehst da einen bilderbuchfehler. Dein Schluss ist nämlich ohne Nachweis unlogisch. Du kannst nicht von der einen total komplexen Sache auf die andere total komplexe Sache schließen. Vorerst hat der Mais,ohne eine wissenschaftliche Untersuchung genausoviel mit der Zeugungsunfähigkeit der Tauben zu tun, wie die Erderwärmung.

Ich bin absolut gegen die Prinzipielle Verteufelung von Gen-Lebensmitteln.


melden

Hybrid-Mais, nicht keimfähig - Unfruchtbarkeit bei Tauben

03.04.2013 um 21:32
Saigan schrieb: Ich weiß gar nicht, ob man fruchtbaren Genmais/Hybridmais verkaufen darf.
Meines Wissens gibt es derzeit keine kommerziell vertriebenen Pflanzen mit "Terminator-Gen". "Normale" genveränderte Pflanzen sind genauso fruchtbar wie ihre unveränderten Verwandten auch. Auf Hybride trifft das ebenfalls zu, aber die durch den Heterosis-Effekt bewirkten Eigenschaften vererben sich nicht weiter.

Wikipedia: Hybride
Wikipedia: Genetic_Use_Restriction_Technology


melden

Hybrid-Mais, nicht keimfähig - Unfruchtbarkeit bei Tauben

03.04.2013 um 22:23
kleinundgrün schrieb:Genmanipulation gibt es schon lange. Sie nennt sich "Züchtung".
Ich wusste gar nicht, dass man auch früher schon artfremde Gene (zum Beispiel aus Bakterien) eingekreuzt hat. Aber man lernt ja gern dazu.
kleinundgrün schrieb:er kann ja, wenn er mit diesen Bedingungen nicht einverstanden ist, jederzeit anderen Mais verwenden.
Es gibt keinen anderen Mais.

Lesetipp: Wikipedia: Monsanto,_mit_Gift_und_Genen


melden

Hybrid-Mais, nicht keimfähig - Unfruchtbarkeit bei Tauben

03.04.2013 um 23:06
KillingTime schrieb:Ich wusste gar nicht, dass man auch früher schon artfremde Gene (zum Beispiel aus Bakterien) eingekreuzt hat. Aber man lernt ja gern dazu.
Stell dir vor: das funktioniert seit Urzeiten sogar ohne Zutun des Menschen.
Bei der Züchtung erzeugt der Mensch Mutationen, indem er die Pflanzen beispielsweise radioaktiv bestrahlt, in der Hoffnung, dass was Nützliches bei rauskommt. Diejenigen Pflanzen, die die Prozedur überleben, haben in aller Regel eine Vielzahl von Genveränderungen davongetragen, an unbekannten Stellen im Genom und mit unbekannten Auswirkungen. Das gilt als okay und sogar für den Bioanbau geeignet. Gentechnik hingegen, bei der man heute meist recht genau weiß, was an welcher Stelle eingebaut/verändert wird, und die viel strengeren Sicherheitsprüfungen unterworfen ist, ist des Teufels. Das ist die Diskrepanz, die mir irgendwie nicht in den Kopf will.
KillingTime schrieb:Es gibt keinen anderen Mais.
Wie meinst du das? Falls du dich auf die im Film genannten GV-Mais-Funde in Mexiko beziehst, eine Untersuchung ein Jahr später ergab, dass die GV-Pflanzen sich nicht etablieren konnten und wieder verschwunden waren.
Der Film ist leider ausgesprochen einseitig, genau wie der zugehörige Wikipediaartikel.


melden

Hybrid-Mais, nicht keimfähig - Unfruchtbarkeit bei Tauben

04.04.2013 um 08:21
KillingTime schrieb:Es gibt keinen anderen Mais.
Ich habe Deinen Link gelesen, verstehe aber nicht, was Du damit meinst.

danke, @Solifuga .


melden

Hybrid-Mais, nicht keimfähig - Unfruchtbarkeit bei Tauben

04.04.2013 um 08:40
Solifuga schrieb:Der Film ist leider ausgesprochen einseitig
Ich bin sicher, die Saatgutkonzerne sind alle unsere Heilsbringer, wohingegen die Käufer und Konsumenten nur paranoid-schizophrene Verschwörungstheoretiker sind.


melden

Hybrid-Mais, nicht keimfähig - Unfruchtbarkeit bei Tauben

04.04.2013 um 08:46
KillingTime schrieb:Ich bin sicher, die Saatgutkonzerne sind alle unsere Heilsbringer, wohingegen die Käufer und Konsumenten nur paranoid-schizophrene Verschwörungstheoretiker sind.
Schön, dass Du so differenziert denkst. Das bringt Dein Anliegen auch deutlich weiter.

Hast Du schon mal in Betracht gezogen, dass weder ich noch @Solifuga bezweifeln, dass Saatgutkonzerne ihre eigenen Interessen vertreten und dabei auch Moral und Gesetz verletzen können? Nur erreichtst Du mit einem Rundumschlag, der hauptsächlich objektiv falsche Polemik enthält, einfach gar nichts.
Wenn Dich etwas stört, dasnn zeige die Fakten auf. Aber es hilft nichts, wenn Du das Ziel Deines Unmutes dämonisierst. Das entzieht Deinen Beiträgen jegliche Glaubwürdigkeit.


melden
Anzeige

Hybrid-Mais, nicht keimfähig - Unfruchtbarkeit bei Tauben

04.04.2013 um 08:57
kleinundgrün schrieb:Hast Du schon mal in Betracht gezogen, dass weder ich noch @Solifuga bezweifeln, dass Saatgutkonzerne ihre eigenen Interessen vertreten und dabei auch Moral und Gesetz verletzen können?
Nein, ganz im Gegenteil. Eure Beiträge machen mich glauben, ihr steht auf deren Gehaltsliste. :vv:
kleinundgrün schrieb:Nur erreichtst Du mit einem Rundumschlag, der hauptsächlich objektiv falsche Polemik enthält, einfach gar nichts.
Wenn ich das Gefühl habe, mit zwei Lobbyisten zu diskutieren, die die Tatsachen verdrehen und mir diesen ganzen Beschiss noch als zwingende technische Notwendigkeit verkaufen wollen, werde ich sarkastisch. Da habe ich dann auch nur noch wenig Interesse an einem faktenorientierten Disput.
kleinundgrün schrieb:Wenn Dich etwas stört, dasnn zeige die Fakten auf
Das habe ich getan, aber der Film wurde als "einseitig" diffamiert.
kleinundgrün schrieb:Das entzieht Deinen Beiträgen jegliche Glaubwürdigkeit.
Eure Einlassungen sind für mich ebenso unglaubwürdig. Jetzt liegt es an euch, mich von eurer ernsthaften Gesprächsabsicht zu überzeugen. ;)


melden
290 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden