@caro2
das was die threadstelleerin beschrieben hat ist kein grund medikamente zu nehmen. es mag sicherlich auch psychische krankheiten geben wo sich dieses phänomen verstärkt zeigen, aber was die threadstellerin beschreibt ist eine klassische schlafstarre. nicht selten begleitet von akustischen geräuschen oder gefühlten starken vibrationen.
hab das selber ab und an mal. auch das gefühl dann vom bett gezogen zu werden. ist aber nicht gefährlich. wenn man sich bewusst macht dass man gerade in einer art traum ist kann man das wunderbar nutzen um in einen luziden traum zu kommen.

das ist normal und weder übernatürlich noch psychothisch.

und caro, wenn du medikamente gegen psychosen nimmst dann hand aufs herz das schlafproblem ab und an ist nicht dein einziges ;-)
ansonsten wechsel den arzt wenn er difr deswegen solche hämmer verschreibt