weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kann mir jemand diesen Traum deuten?

43 Beiträge, Schlüsselwörter: Traum

Kann mir jemand diesen Traum deuten?

14.10.2010 um 12:13
Vor ca. 3 Wochen musste ich um 03h aufstehen und meine Mutter zum Flughafen bringen.
Gegen 5h war ich wieder zu Hause und legte mich schalfen.

Nun zum Traum:

Ich lag im Bett und schlief. Plötzlich wurde ich wach ( also nicht wirklich, es passierte im Traum), hörte wie sich die Tür vom Gästezimmer öffnete, dann Schritte, die vom Schlafzimmer über den Flur zur Toilette ( die Toilette ist neben meinem Schlafzimmer) gingen, ein paar Sekunden später hörte ich es spülen und die Schritte, die wieder richtung Gästezimmer verschwanden. Ich hatte die Augen noch geschlossen und dachte: Ok, Mama ist wieder auf die Toilette gegangen, wie so oft nachts. Doch dann fiel mir ein: Moment mal, sie ist doch garnicht mehr da!?
In diesem Moment machte ich meine Augen auf. Ich lag im Bett, mein Zimmer sah aus wie immer, es war so real.
Plötzlich zog mich etwas am Bein, vom Bett runter, quer durch das Zimmer. Ich versuchte zu erkennen, wer oder was das ist. Konnte aber nix und niemanden sehen.
In diesem Moment dachte ich mir nur: Ok, so komische paranormale Erlebnisse gibt es also wirklich. Jetzt passiert dir sowas auch.
Ich wollte schreien, konnte aber nicht!
Auf einmal kam mir der Gedanke: Viell. träumst du nur, versuche aufzuwachen (passiert mir oft wenn ich Alpträume habe), dann machte ich meine Augen auf und lag wieder im Bett.

Ich hatte einen Traum noch nie als so real empfunden ( bis auf diesen Teil wo mir jemand am Bein zog), da viele Dinge wenn man träumt ja sehr unrealistisch sind. Z.b. sieht das Zimmer anders aus, man sieht sich teilweise von einer anderen Perpektive etc.
Aber es war alles so, wie im realen Leben. Mein Zimmer, die Bettwäsche, mein Schlafanzug.
Weiss diesen Traum nicht ganz zu zuordnen, bzw. was er zu bedeuten hat.
Meine Erklärug ist, diese Angst, die ich habe, irgendwann mal einen Geist zu sehen, obwohl ich nicht wirklich weiss, ob ich an die glauben soll.
Meine Mutter hat schon mal einen Gesehen ( sie und ihre ganze Familie ist sehr esotherisch).

Kann einer von Euch diesen Traum viell. deuten?
Freue mich auf Eure Antworten....


melden
Anzeige

Kann mir jemand diesen Traum deuten?

14.10.2010 um 12:17
balea10 schrieb:Kann einer von Euch diesen Traum viell. deuten?
Möglicherweise handelt es sich um eine unterbewusste Angst, alleine auf die Toilette zu gehen.


melden

Kann mir jemand diesen Traum deuten?

14.10.2010 um 12:18
@Trapper

Haha, neee, die habe ich gewiss nicht. An Klomonster glaube ich nicht mehr ;-)


melden

Kann mir jemand diesen Traum deuten?

14.10.2010 um 13:31
@balea10
balea10 schrieb:Meine Erklärug ist, diese Angst, die ich habe, irgendwann mal einen Geist zu sehen, obwohl ich nicht wirklich weiss, ob ich an die glauben soll.
Dann hast du doch schon die Erklärung ;)
Ich hätte jetzt auch vermutet, dass du Angst vor etwas "Überirdischem" hast. Oder du hast Angst, alleine zu sein und genau deshalb hat dich dieses Etwas heimgesucht.

Dass du offensichtlich einen Traum im Traum hattest, finde ich nicht sonderlich ungewöhnlich. Sowas hatte ich auch schon. Da hatte ich irgendwie geträumt, ich liege auf der Wohnzimmercouch und schlafe. Dabei war unser Wohnzimmer auch ganz real ;) Also ich würde mir da nicht so viele Gedanken über deinen Traum machen.


melden

Kann mir jemand diesen Traum deuten?

14.10.2010 um 13:39
@Subway

Angst vor dem alleine sein wäre auch eine Möglichkeit....hhmmm....
Ich weiß ja, dass man Träumen nicht so viel Bedeutung schneken soll. Tue ich normalerweise auch nicht. Aber dieser war so komisch, so real.
Einen Traum im Traum? Wusste garnicht, dass es soewtas gibt. Wieder was dazu gelernt ;-)


melden

Kann mir jemand diesen Traum deuten?

14.10.2010 um 13:58
Soll das heißen die war im Traum bewusst, das es nur ein Traum ist? Sowas interessiert mich sehr stark :D


melden

Kann mir jemand diesen Traum deuten?

14.10.2010 um 14:23
@Wr3ck

Naja, also ich dachte mir später im Traum, dass es eventuell nur ein Traum ist. Machte meine Augen auf, und sah, dass ich im Bett liege.
Habe sowas ab und zu mal. Da träume ich total den Blödsinn und denke mir: "Ok, es ist bestimmt ein Traum, versuche aufzuwachen." Hat auch jedes mal geklappt ;-)


melden

Kann mir jemand diesen Traum deuten?

14.10.2010 um 14:26
@balea10
Wenn du das steuern kannst, dann wach besser nicht auf. Manipulier deinen Traum und genieße ihn richtig.Mach was du willst.
Es heißt nicht unmsonst:
Das ist dein Traum, baby. ;)


melden

Kann mir jemand diesen Traum deuten?

14.10.2010 um 14:28
Das ist mir neu das man Träume steuern kann, und diese auch Beenden sobald man das will. Ich kann das z.B. nicht. Es ist wie als würde ich mir den Traum während er abläuft ausdenken, allerdings irgendwie gesteuert. Ich gehe nur die Geschichte durch, als würde ich sie lesen. Keinen Einfluss auf das Geschehen, und auf das Ende schon gar nicht.


melden

Kann mir jemand diesen Traum deuten?

14.10.2010 um 14:30
@Trapper

Aber wie genau mache ich das??? Muss ich mir einfach nur einreden:" Los, nicht aufwachen, es ist ein toller Traum-bald kannst du Brad Pitt endlich küssen" ;-))

@Wr3ck

Wie gesagt, ich kann es auch nicht bei jedem Traum. Nur wenn die besonders schlimm oder selten auch zu schön sind, um wahr zu sein.....;-)


melden

Kann mir jemand diesen Traum deuten?

14.10.2010 um 15:00
@balea10
hab da auch nur mal in so ner Doku von gehört. Erst soll man sich mal vergewissern ob man träumt. Das macht man in dem man was unmögliches tut. Also z.B. ein Auto hoch heben oder so was. Wenns klappt, dann ist man ja schon dabei, das Ganze zu steuern.
Ob man Brad Pitt einbauen kann, wurde in dieser Doku nicht erwähnt. :D


melden

Kann mir jemand diesen Traum deuten?

14.10.2010 um 15:21
@Trapper
@balea10

Ein toller Fred dazu befindet sich nur ein paar Zeilen unter diesem hier ;)
Das ganze nennt sich luzides Träumen:

Diskussion: Luzide Träumen - Trefft euch selbst


melden

Kann mir jemand diesen Traum deuten?

14.10.2010 um 15:40
@secret

Danke dir, werde ich mir mal anschauen. ;-)

Ok, und warum ich so einen Schrott geträumt habe, hat viell. wirklich was mit meiner "Angst" zu tun.....


melden

Kann mir jemand diesen Traum deuten?

14.10.2010 um 15:45
@balea10

Kein Problem :)

Hast du denn wirklich Angst einen Geist/etwas Übernatürliches zu sehen oder wünschst du es dir vielleicht unbewusst sogar ein wenig?
Ich denke manchmal werden Träume auch durch solch einen zwiespalt geformt.


melden

Kann mir jemand diesen Traum deuten?

14.10.2010 um 17:04
@balea10
Ja, ein Traum im Traum :)
Meine Schwester hatte sowas auch mal. Auch in dem Film Inception kommt das vor (wobei man da ja nicht 100% davon ausgehen kann, dass das wahr ist :D). Aber in diesem Film träumen die Leute sogar auf 4 Ebenen! Das geht glaube ich aber nicht.

@Wr3ck
Ich merke auch manchmal, dass ich träume. Das geht aber nicht oft. Auf jeden Fall ist es dann so, dass ich im Traum überlege, ob ich jetzt träume oder nicht. Ich hab mir dann mal irgendwann klar gemacht, dass wenn ich überlege, ob ich träume oder nicht, dass ich dann auf jeden Fall träume. Denn wenn ich wach bin, bin ich mir sicher, dass ich nicht träume ;)
Also immer, wenn ich mir unsicher bin, ob ich träume oder nicht, dann träume ich. So einfach ist das.


melden

Kann mir jemand diesen Traum deuten?

14.10.2010 um 17:17
@secret

Ich wünsche es mir definitiv nicht! Habe wirklich angst davor, viell. weil uns 2 verschiedene Personen gesagt haben, dass wir einen Geist zu Hause haben ( ein alter Mann, soll aber ein guter Geist sein, der uns bzw. mich beschützt).
Obwohl ich wie gesagt, nicht weiß, ob ich daran glauben soll. Meine Mutter tut es.... ;-)

@Subway

Genau so ist es bei mir manchmal auch. Ich überlege ob ich träume oder nicht. Kann diesen Gedanken aber nicht steuern. Er kommt immer in bremslichen Situationen...
Hast du das bei jedem Traum?


melden

Kann mir jemand diesen Traum deuten?

14.10.2010 um 17:23
@balea10
Nein. Ich habe dies nur relativ selten. Kann nicht genau sagen, ob dies ausschließlich bei brenzligen Situationen ist. Darauf habe ich bis jetzt noch nicht geachtet. Zu steuern versucht habe ich meine Träume bis jetzt auch noch nicht. Das wäre aber bestimmt ziemlich cool^^ Beim nächsten mal versuche ich es vielleicht.
Hab auch mal davon gehört, wie man beeinflussen kann, von was man träumt. Man sollte dann vor dem Einschlafen daran denken, was man träumen will. Aber das hat bei mir bis jetzt noch nicht funktioniert.


melden

Kann mir jemand diesen Traum deuten?

14.10.2010 um 17:27
@balea10
Kleiner Tipp, im Normalfall werden Sachen "mächtiger" umso mehr man an sie glaubt, das kann auf viele verschiedene Arten geschehen und sich zeigen.Und muss sich nicht immer so äußern wie man denkt.

Ich nehm einfach mal das Beispiel Religion, weil mir leider grad nichts besseres einfällt.Es gibt sehr viele Menschen die an die Religion glauben die sie für richtig halten.
Diese Religion bekommt immer mehr Anhänger und macht umso mehr Leute an sie glauben, aber ob der jeweilige Gott stärker wird bleibt fraglich.

Das heisst umso mehr du an den Geist glaubst umso stärker wird auch deine Angst, außer du änderst deine Einstellung zu ihm, er an sich wird dadurch aber nicht unbedingt mächtiger.

@Subway
Ich bezweifel sehr stark das man wirklich 4 verschiedene Traumebenen haben kann, zumindest unter normalen Umständen, ebenso bezweifel ich das man dadurch wochenlang (vom Zeitgefühl her) im Traum bleibt.
Wie war das eigentlich bei dir und deiner Schwester mit einem Traum im Traum, hat er dadurch tastächlich länger gedauert?


melden

Kann mir jemand diesen Traum deuten?

14.10.2010 um 17:31
@secret
Also meine Schwester hat nur gesagt, dass das bei ihr so war, dass sie sich selbst schlafen gesehen hat.
Bei mir war das so, dass ich in meinem Traum aufgewacht bin und dann selbst auf der Couch schlafend gelegen habe. Ein anderes Zeitgefühl hatte ich dabei aber nicht.

Ich habe mal gehört, dass jemand für 5 Minuten eingeschlafen ist und im Traum mehrere Stunden durchlebt hat. Das glaube ich aber nicht. Ich kann es mir jedenfalls nicht vorstellen.


melden
Anzeige

Kann mir jemand diesen Traum deuten?

14.10.2010 um 17:41
@Subway
Also ich persönlich hatte nach dem aufwachen auch schonmal das Gefühl in einem Traum einen Zeitraum von mehreren Wochen erlebt zu haben, oder was heisst Gefühl, das ist schwer zu sagen.

Es war mehr so das ich wusste ich hab in dem Traum einen größeren Zeitraum verbracht beim aufwachen wusste ich aber bei weitem nicht mehr alles, ich hatte sehr viel von meinem Wissen in dem Traum zugebracht und an Bildern blieb mir auch nicht mehr im Kopf als bei einem "normalen" Traum der wenige Sekunden/Minuten Bildmaterial liefert.

Es war ein komisches Gefühl zu wissen oder mehr zu glauben mehrere Wochen im Traum verbracht zu haben, aber gleichzeitig nur so wenig Erinnerung und Information mitzubringen.
Dannach fühlte es sich auch nicht mehr an als wäre ich Wochen "weg" gewesen, mehr wie ein ganz normaler Traum halt.

Tut mir Leid ich kann das schwer beschreiben :/


melden
151 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Todesträume66 Beiträge
Anzeigen ausblenden