Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Visualisierung für Anfänger

38 Beiträge, Schlüsselwörter: Visualisierung
jayjaypg
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Visualisierung für Anfänger

28.02.2012 um 23:05
Hey, allerseits
beschäftige mich seit kurzem mit Visualisierungsübungen. Während ich früher immer gedacht habe, ich sei dazu gänzlich unfähig, erziele ich langssam Fortschritte. Ich hab da nur ein Problem. Ich mach das immer im Liegen, und während ich mir alles mögliche vorstellen kann, (hier und dort zu sein, etwas vor meinen Augen zu sehen, usw.), so hab ich doch extreme Schwierigkeiten, mir eine andere Körperposition vorzustellen ( also, z. B. dass ich irgendwo langlaufe, oder auch nur stehe). Mich würden eure Erfahrungen imteressieren, und insbesondere für Tipps und Anregungen wäre ich dankbar.


melden
Anzeige

Visualisierung für Anfänger

29.02.2012 um 02:28
huhu
also wirklich helfen kann ich dir glaube ich auch nciht.
hast du schonmal versucht deinen körper so weit wie es geht zu ignorieren? oder dich direkt auf die haltung zu konzentrieren und dabei automatisch deine reale haltung zu vergessen? was mir jetzt gerade noch in den sinn kommt ist einfach vor dich hinträumen dir eine geschichte mit dir selbst ausmalen, da kommt sowas - zumindest bei mir von selbst.


melden
jayjaypg
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Visualisierung für Anfänger

29.02.2012 um 06:48
Das mit der Geschichte klappt nicht. Aber, was ich noch nicht probiert habe und probieren werde ist, meinen Körper zu ignorieren. Guter Tipp. Vielen Dank.


melden
jayjaypg
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Visualisierung für Anfänger

29.02.2012 um 12:43
Kommt schon. Ich würd gern noch nen paar Meinungen hören.


melden

Visualisierung für Anfänger

29.02.2012 um 19:39
@jayjaypg
Meinst du mit Visualisierungsübungen, dass du dir etwas vorstellst?

Wenn ja, ich hab auch ein ähnliches Problem. Ich kann mir nicht vorstellen, dass ein Fahrrad grade fährt. Kippt immer um o.0


melden
matraze106
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Visualisierung für Anfänger

01.03.2012 um 14:18
für visualisierung von gedankengängen und assoziationen bietet sich vorzugsweise eine mind-map an.
http://www.lernen-heute.de/mind_mapping.html

wenn du mit 'visualisisierung' allerdings sowas meinst:
jayjaypg schrieb:hier und dort zu sein, etwas vor meinen Augen zu sehen, usw.
dann hat das eher was mit vorstellungskraft und dem inneren auge zu tun. ich glaub, manche bezeichnen das auch als 'drittes auge'.
meine erfahrungen darin laufen darauf hinaus, dass mich diese 'visionen' eher überfallen als dass ich sie selbst auslöse. 'bilder im kopf' bewusst zu provozieren funktioniert eigentlich nicht. sie kommen, wenn man 'loslässt'. und das ist ne übung für's leben.


melden

Visualisierung für Anfänger

01.03.2012 um 17:45
stimmt ja, wenn du diese bilder mit geschlossenem auge siehst und diese aber nicht beeinflussen zu versuchst, verändern sie sich immer zb entstehen gesichter oder verschiedene gegenstände man muss einfach versuchen an nichts zu denken


melden
jayjaypg
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Visualisierung für Anfänger

01.03.2012 um 18:03
Ich hab jetzt von echt vielen Leuten ( hab mal ne Zeit lang alle danach befragt ) gehört, dass es ihnen nicht schwerfällt, sich etwas bestimmtes mit geschlossenen Augen vorzustellen, und es dann auch wie mit offenen zu sehen. Will ich auch können. Bin am üben, wie verrückt, wird auch langsam besser, aber wie gesagt, 1. post.


melden

Visualisierung für Anfänger

02.03.2012 um 16:42
also ich versuch das auch manchmal, mir etwas vorzustellen, ich mach das aber nicht oft, weil mich das ziemlich anstrengt, ich mach das auch nur abends wenn ich im bett liege, bei meinen Vorstellung verändern sich häufig die Gesichter, weil ich mich nicht genug darauf konzentrieren kann oder (wenn es sich um ausgedachte Figuren handelt,) ich mich nicht festlegen kann, wie sie aussehen sollen.

Ich habe übrigens auch Probleme mir vorzustellen, dass ich gerade fahrrad oder auto fahre, ich sitz zwar im auto (nicht auf dem Fahrersitz) aber die Bewegung ist stockend, der Motor schmiert immer ab... kann mir das wahrscheinlich nicht vorstellen, weil ich noch nicht auto fahren kann

und mir ist aufgefallen, dass ich mich selber in der Vorstellung nicht mit einbeziehe, ich schaffe mir eine Figur, die das für mich erlebt und ich bin nur iwie Zuschauer(manchmal hab ich das gefühl, dass ich genau neben der figur stehe)


melden
jayjaypg
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Visualisierung für Anfänger

02.03.2012 um 20:33
Das wär auch noch interessant: Schaut ihr , wenn ihr visualisiert durch eure eigenen Augen, oder seht ihr euch in der Vogelperspektive?
@Halbvampirroni: Danke für die Anregung.


melden

Visualisierung für Anfänger

03.03.2012 um 01:30
eigene augen, du ?


melden
jayjaypg
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Visualisierung für Anfänger

03.03.2012 um 10:15
Hä?


melden

Visualisierung für Anfänger

03.03.2012 um 14:11
Also mir fällt es eigentlich immer sehr leicht.
Ich habe gelernt das ich mit Hilfe von Meditation,
kontrolliertes atmen (erläutere ich unten ),
denn inneren Dialog ausschalten kann und so in einen zustand komme in dem ich volle Kontrolle haben kann über Gedanken.
Dies ist der zustand den man für sehr viele Sachen nutzen kann.
Zb für das ändern von mind sets oder auch oder halt sehr gut Visualisieren kann da keine unnötigen Gedanken im Kopf sind und man sich voll konzentrieren kann.

Zum atmen: es ist eigentlich ganz simpel.
Man atmet tief ein und konzentriert sich auf die oberste stelle seines Kopfes, dann atmet man aus und konzentriert sich auf die Mitte des Bauches.
Dabei sollte man die Augen schließen da es sonst alles sehr schwer wird.


melden
angeleyes14
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Visualisierung für Anfänger

04.03.2012 um 03:41
@jayjaypg am einfachsten ist es für mich vor dem einschlafen, wenn man vorher halbwegs entspannt war. man liegt im dunklen, alles rundherum ist still. da kommt das von ganz allein. ich denke, man darf es nicht erzwingen sonst klappts nicht. ich schau durch meine augen, aus der vogelperspektive hab ich das noch nie geschafft, glaub, das ist dann der fortgeschrittenen-visualisierungs-kurs :D


melden
jayjaypg
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Visualisierung für Anfänger

04.03.2012 um 09:56
@Jung
Du scheinst es ja wirklich drauf zu haben. Hast Du vielleicht noch ein paar mehr Tipps? Netzseiten, Buchempfelungen, oder so?


melden

Visualisierung für Anfänger

04.03.2012 um 11:01
Also ich finde dies ja ganz interressant hier, doch ich kann mir unter visualisierungen nichts vorstellen, denke ich vielleicht schon wieder zu kompliziert oder ist das so wie tagträumen?
Könnt ihr mich mal darüber aufklären, so ganz kurz und schmerzlos? ^^


melden

Visualisierung für Anfänger

04.03.2012 um 16:04
@jayjaypg
Natürlich^^
also ich beschäftige mich viel mit gedankten lesen.
Ich schaue den Leuten nicht vor den Kopf und weiß was die denken, schön wäre es ja ^^
nein ich lerne viel über Mimik Gestik und allgemeine Haltungen.
Natürlich komme ich auch um das Thema Gedanken nicht drum rum.
Und so komme ich zu Visualisierung.
Also ich kann einen Autor Empfehlen um einen doch groben Überblick über al diese Bereiche zu bekommen.

Thorsten Havener

er hat inzwischen drei Bücher
1. ich weiß was du denkst
http://www.mayersche.de/shop/action/productDetails/8014777/thorsten_havener_ich_weiss_was_du_denkst_3499625202.html?aUrl...

2. denken sie nicht an einen blauen Elefanten
http://www.mayersche.de/shop/action/productDetails/8486662/thorsten_havener_michael_spitzbart_denken_sie_nicht_an_einen_...

3. denk doch, was du willst
http://www.mayersche.de/shop/action/productDetails/15015717/thorsten_havener_denk_doch_was_du_willst_3805250215.html?aUr...


das dritte habe ich noch nicht gelesen^^
wenn du mir deine genauen ziele beschreibst kann ich dir
vll Tipps geben, also erkläre mir mal genau was du bezwecken willst weil ich will auch nicht das ich dich mit für dich nicht relevanten Sachen zu quatsche^^

ich habe vergessen zu sagen das dieser ziel zustand den ich als Ausgangspunkt für viele Sachen alpha zustand genannt wird und dies der selbe zustand ist den man zwischen Schlaf und wach sein hat … man soll ihn auch bei der Geburt haben.

Ich habe mehr gelesen aber das reicht denke ich vorerst^^

und ich weiß auch das es in den Büchern viel um Gedanken geht aber das ist ja eben der Trick du brauchst die Konzentration! Und wenn du weißt wie du deinen Kopf so zu sagen leeren kannst kannst du auch die gewünschte Konzentration haben.


melden
jayjaypg
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Visualisierung für Anfänger

04.03.2012 um 18:16
Hmm;
Ich muss gestehen, ich hab die ersten beiden Bücher auch gelesen, dadurch bin ich auf NLP gekommen, womit ich mich viel beschäftigt habe. Aber stand da was über Alpha-Zustände drin? Erinner mich gar nicht mehr. Und genau darum geht es mir:
a) der Alpha-Zustand erreichen
b) mir geschlossenen Augen Bilder sehen.
(Ich mach zum Beispiel bals Examen. Es soll ja sehr nützlich sein, sich vorzustellen, wie man z.B. die Klausur schreibt , sein Examen bekommt... So wie Tennisspieler vor wichtigen Matches das Speil auch schon mal in Gedanken durchspielen.


melden
jayjaypg
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Visualisierung für Anfänger

04.03.2012 um 18:21
Stimmt. Hab grad das Elefantenbuch zur Hand genommen. Werd ich wohl noch mal lesen müssen. Mann ey, das gibt mir grad echt zu denken.


melden
Anzeige

Visualisierung für Anfänger

04.03.2012 um 18:35
Solange man sich auf die linke Hirnhälfte verlagert, kann man das weitesgehend knicken, *denke ich*.


melden
100 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden