AllmysteryNavigation
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Disclosure 2014: Kurz und Knapp

3 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: UFO, Aliens, Alien ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Seite 1 von 1
EZTerra Diskussionsleiter
Profil von EZTerra
beschäftigt
dabei seit 2013

Profil anzeigen
Private Nachricht
Link kopieren
Lesezeichen setzen

Disclosure 2014: Kurz und Knapp

02.07.2014 um 07:38
disclosure kurz und knapp

begebt euch in eine für euch bequeme position. schließt die augen und taucht ein in dieses farbflimmern. das ist quasi das interface.

hört ihr einen feinen ganz ganz hohen ton? wenn ihr gar nichts hört befindet ihr euch entweder in einer niedrigen frequenz, schwingung oder ihr müsst einen ruhigen ort ohne nebengeräusche aufsuchen bzw. kopfhörer aufsetzen, ohrstöpsel oder meinetwegen oropax benutzen. wenn ihr trotz absoluter ruhe diesen feinen ton nicht hört, ich bin kein buddhist oder ähnliches, aber dann müsst ihr euer karma klären.

wenn ihr diesen feinen hohen ton hört, dann fangt an zu meditieren und versucht mit positiven gedanken(träumen, phantasien, ideen,) eure frequenz, schwingung zu erhöhen. ihr hört es ganz deutlich wenn die frequenz, schwingung nach einer weile steigt. wenn ihr geübt seit, dann geht es schnell. wenn nicht müßt ihr gedult haben. es kann 10min, 20min, 30min, eine stunde dauern...

ihr müsst im geist komplett frei sein! es dürfen keine grenzen bestehen. alles ist möglich! das ist die beste ausgangslage.

ich untertreibe hier nicht, wenn ich euch sage, das wenn ihr eure frequenz, schwingung sehr stark erhöht und nach der meditation auch halten könnt, ihr in der aussenwelt die dollsten dinge erlebt und erfahrt. es kann durchaus sein, das wenn ihr euch in einer hohen frequenz, schwingung befindet und ihr euch draussen bewegt, ihr einen bestimmten gedanken habt oder an etwas bestimmtes denkt, das das dann kurze zeit später auch tatsächlich eintrifft. je höher eure frequenz, schwingung desto mächtiger und direkter schlägt sich das in der realität nieder. und ich wiederhole hier nocheinmal ganz bewusst alles ist möglich!!!

wenn ihr sehr geübt seit, könnt ihr über eine tiefe meditation auch verbindung zur quelle herstellen! dies geschieht über das "auge des ra" auch bekannt als die zirbeldrüse.

a6c021 auge des raOriginal anzeigen (0,2 MB)

es ist quasi die schnittstelle zum kosmos. so wie euer computer über den router verbindung zum internet aufbaut, baut ihr über die zirbeldrüse verbindung zum kosmos auf. wenn die verbindung steht macht sich das in dem farbflimmern bemerkbar. aus dem farbflimmern formt sich eine schwarze sonne oder ein schwarzer tannenzapfen(schwarze flamme) mit einer violetten aura.

6a3331 kronenchakra
(besseres bild folgt noch)

ihr habt dann euer kronenchakra aktiviert, ab diesem zeitpunkt ist quasi alles für euch möglich. das was ihr im aussen erlebt ist euer persönliches fernseh oder radioprogramm und wenn es euch nicht gefällt dann schaltet einfach um. erhöht eure frequenz, schwingung und die dinge im aussen werden sich wie von zauberhand verändern. ihr müsst euer karma geklärt haben um an diesen punkt zu gelangen, alles negative muss abgeschüttelt sein. negatives ist wie eine natürliche firewall die verhindert das ihr dort hingelangt. es soll schliesslich kein versehen im garten eden geben.

ich möchte hier auch kurz auf das jahr 2012 eingehen und auf den sagenumwobenen maya kalender.

f6145e Tzolkin

2012 ist für uns menschen so wie für die computer damals das jahr 1990, das internet wurde für alle verfügbar gemacht. 2012 wurde quasi das internet ich nenne es jetzt mal bionet :-) für alle freigeschaltet(nicht nur für einige wenige wie damals das arpanet). unsere gehirne sind ja wie computer. biologische quantencomputer und die sind jetzt komplett vernetzt. bis 2014 hat sich noch nicht allzuviel getan, aber in 5-10jahren sieht die sache schon anders aus. die menschen werden sehr bald sehr schnell feststellen, das wenn sie ihr kronenchakra aktiviert haben und die frequenz, schwingung halten können, sie die realität durch ihre gedanken stark verändern und prägen können. das wird den machthabern zwar nicht schmecken, aber es ist wie es ist und sie können es auch nicht aufhalten nur hoffen mit dabei zu sein. wir sind frei.

so, zurück zu den frequenzen, schwingungen. die interessanteste stufe die ihr erreichen könnt, ist das ganze so anzuheben, das ihr in eine paralellwelt gelangt bzw. dimensionswechsel, ufos sehen könnt, zeitreisen,shapeshiften, kornkreise erzeugen etc. wie ich oben schon schrieb nichts ist unmöglich. es gibt keine grenzen! ausser die in euren köpfen.

die mayas sind plötzlich verschwunden weil sie ihre frequenz, schwingung im kollektiv erhöht haben. das gleiche ist es auch wenn in der bibel von entrückung die rede ist. die menschen werden tatsächlich entrückt. entrückt in eine andere frequenz in eine andere schwingungsebene und sie sind dann für die menschen in einer niederen schwingung nicht mehr sichtbar.

achja, wenn ihr die augen schliesst, dann seht ihr ja dieses bunte farbflimmern. geht mal in einen absolut dunklen raum und schließt die augen und dann öffnet sie wieder. was seht ihr? dieses farbflimmern ist ich nenne es mal die matrix oder das morphische Feld bzw. morphogenetische feld...;-)

ab und an werde ich das hier überarbeiten und hier und da noch etwas ergänzen. wer fragen, anregungen usw. hat oder mich einfach mal beschimpfen möchte pn an mich :) achja ich bin kein buddhist, esoteriker, religiös bin ich nicht und politisch bin ich auch nicht.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
*ergänzung 06/07/2014

evtl. mit PRANA nochmal tief durchatmen...

so in etwa
Youtube: Healing Overtones
Healing Overtones


achja, kennt ihr noch "das magische auge"? falls nicht, einfach mal bei google bildersuche eingeben. diese "seh technik" nennt man das so?^^ kann in diesem farbflimmermeer usw. nützlich sein.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

vg
think big! think positiv! keep it positiv!
und
geist über materie!


http://makrokosmosz.wordpress.com/


melden

Disclosure 2014: Kurz und Knapp

16.08.2014 um 12:05
Ich denke, dass du recht hast, mit dem was du hier schreibst.

Startpunkt "0" ist dieser August, in dem die Tage so liegen, wie es nur alle 825 Jahre vorkommt.

Es hat bereits begonnen und ich bin gespannt, wie es weitergeht.

Weiteres wieder per PN.


Viele Grüße


melden

Disclosure 2014: Kurz und Knapp

04.09.2014 um 04:08
Hm klingt wie meine Gedankengänge vor ein paar Monaten. Leider konnte ich das nicht so genial in Worte fassen wie du. Klasse Arbeit! :)


melden