AllmysteryNavigation
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wer hat Angst vor Wladimir Putin?

2 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Frieden, Merkel, Obama ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Seite 1 von 1
saba_key Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Wer hat Angst vor Wladimir Putin?

24.07.2014 um 04:03
Vladimir Putin - der einzige Staatsmann unserer Zeit

Nomen est Omen, nur einfältige oder dumme Menschen haben Angst vor Putin,
da sie den Schilderungen der Blockflötenparteien glauben.
Putin hat die Krim
annektiert, aber die hat sich Russland an den Hals geworfen, es fand eine Volksabstimmung statt und diese wäre von der UN organisiert genauso ausgegangen.
Also was wollen Obama und Merkel in der Ostukraine?
Eine Liebeshochzeit verhindern? Das Völkernichtselbstbestimmungsrecht auch in der Ukraine
durchsetzen?
Eine Volksabstimmung über die Zukunft von oberschlesischen Gebieten fand auch unter
der Aufsicht des Völkerbundes nach dem ersten Weltkrieg in Oberschlesien statt. Die erforderliche
Mehrheit votierte für einen Verbleib bei Deutschland.
=>Das Ergebnis wurde in der Folge missachtet und das Gebiet abgetrennt und Polen zugeschlagen.
Der Völkerbund war vor dem Krieg das, was die UN nach dem Krieg ist.

Beim Flug-MH17 hatte noch keine Behauptung länger Bestand als ein zwei Tage.
Fakt ist aber das sehr merkwürdige Foto am Amsterdamer Flughafen, das eine andere
Maschine zeigt, als die, die dann abflog.
Alles gestaged eben, aber leider das Detail am Bugrad übersehen?
Ja der Rubikon ist überschritten, aber der Bug noch lange nicht, haha!
Quo Vadis, Nato?
Es gibt einen Witz: Sie irrten umher und trugen lange Gewänder...
=>Damit meine ich die völlige Orientierungslosigkeit in politischen und moralischen Fragen,
die sich in Brüssel, Berlin und Washington, Paris und London wie Mehltau abgesetzt hat.
Wohin nun, kleiner Mann Friedensnobelpreisträger? Oder doch nur gekauft von der Wall Street
für 10 Billionen Dollar neue Kreditverschreibungen des Kapitals?

=>Aber macht nur weiter in eurer Raserei, irgendwann wird es Putin zu viel und er wird euch in den Arsch ficken, so dass ihr nich mehr wißt, ob ihr ein Männle oder eine Weible seid. Und dann sehen wir wirklich unsere eigene Bösartigkeit und Abartigkeit!
Wer nicht einmal mit ein paar Schafhirten in Afghanistan fertig wird, weil er mit der
Bewachung der Rauschgiftfelder ausgelastet ist, sollte keine schlafenden russischen
Bären wecken.
Seid gewarnt!

Nomen est Omen
Vladimir heißt der Mächtige oder der Friedensherrscher.
Putin könnte man sogar mit Wayseer übersetzen, siehe unten.
Nein ich bleibe natürlich dabei:
Gegen die verhuschten dunklen Typen, die die westliche Staatengemeinschaft regieren,
ist selbst ein Putin mit seinen Fehlern die reinste Lichtgestalt. Ich verstehe nicht unter Demokratie,
wenn eine gelenkte Presse Europäer als minderwertig darstellt, weil sie eine andere Meinung haben
und wenn die Meinung des Wahlvolkes immer nur alle vier Jahre zählt, NICHT.

Es ist nämlich wirklich so, dass Putin einen echten Rückhalt bei den Russen hat, weil es seit 10 Jahren bergan mir Russland geht im Gegensatz zu dem Ruhm von Merkel, die sie nur der Fußballeuphorie zu verdanken hat und dem Abglanz von Obama.
Es gibt in der Politik eine Regel:
Wenn es innenpolitische Probleme (US-Schulden) gibt, dann wird der äußere Feind gesucht. Deshalb haben manche Länder praktisch immer Kriege zu führen und es sind merkwürdigerweise Länder, die nur zwei Binnennachbarn haben, Mexiko und Kanada, also quasi sich selbst. Think pink and raise the white flag!
Mein Fazit: Ihr konntet noch nie und werdet es nie lernen! (Yes, we can!)

Youtube: 2003-09 - Dido - White Flag (Live @ TOTP)
2003-09 - Dido - White Flag (Live @ TOTP)



Wikipedia: Wladimir (Vorname)
http://www.russian-online.net/fragen/current_message.php?id=5427 (Archiv-Version vom 31.10.2012)


melden
saba_key Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Wer hat Angst vor Wladimir Putin?

06.08.2014 um 20:38
Die Aussagen gelten für den Zeitraum, wo der Artikel entstand
-Mittlerweile soll Putin ein selbstinszenierter Flugzeugabsturz in die Schuhe geschoben werden
-Sind hunderttausende ukrainische Russen das Opfer ethnischer Säuberung und auf der Flucht
-liegen bereits viele Städte in Schutt und Asche durch Beschuß durch die UA-Armee im Kampf gegen die Milizen der Bürgerwehr
-Ziehen die Allierten insgeheim starke Verbände in der Ukraine Kräfte zusammen
-Wird Russland durch völlig unbegründete und ungerechtfertigte Sanktionen bestraft

Der Sinn hinter all dem ist wie immer, den Menschen in Ost und West das Geld aus der Tasche zu ziehen, sie zu Sklaven (Hartz-Beziehern) zu machen, ihnen eine Einheitsmeinung
zu indoktrinieren
Russland als das Böse darzustellen mit vielen falschen Behauptungen, so zum Beispiel, es gäbe keine Pressefreiheit. Dies trifft zu - für den Westen.
Wofür westliche Demokratie steht das sehen wir! -in Gaza


melden