AllmysteryNavigation
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Geister im Spiegel beschwören

20 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Geister, Magie, Esoterik ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Seite 1 von 1
blackmirror Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Geister im Spiegel beschwören

16.10.2021 um 18:28
Hallo ihr lieben EsoterikerInnen

ich möchte sehr gerne einen Geist im Spiegel beschwören und ihm meinen Körper zur Verfügung stellen, damit er diese Welt durch meine Augen sehen, und darauf Einfluss nehmen kann.

Ich habe mir gedacht, dass ich am liebsten den Teufel aus der Hölle in meinen Körper einladen würde, weil ja viele von uns die Perspektive der Guten bereits in und auswendig kennen, aber niemals die Gegenseite zu Wort kommen liessen.

Natürlich möchte ich diesen Geist nicht nur für mich alleine beanspruchen, sondern würde mich freuen, wenn noch andere denselben Geist mit mir teilen und wir so quasi ein ausserkörperliches Selbstgespräch anzetteln könnten.

Ich habe die Anleitung zum Geisterbeschwören auf http://mirrorland.ml gefunden und dort auch erfahren wie und dass so etwas möglich ist. Nun wollte ich hier einen Aufruf starten, damit wir wenn möglich gemeinsam, die Perspektive des "bösen Verführers" einmal in seinen Worten schildern können.

Ich habe mir dazu auch schon einige Gedanken gemacht, und zwar würde ich an seiner Stelle gerne mich selbst in die Opferrolle begeben und die Rollen der Götter so vertauschen, dass ich in Wahrheit ein liebes, gutmütiges, unschuldiges Opfer bin, das durch eine fiese List in der Hölle schmort, während der liebe, allmächtige, biblische Gott in Tat und Wahrheit ein hinterhältiger, gemeiner, schamloser Betrüger ist.

Das ganze verpacke ich natürlich als einen teuflischen Plan, um mich selbst als guten, führsorglichen Geist auszugeben, und denjenigen, die an mich glauben und mich anbeten, das ewige Leben zu versprechen.

Mit anderen Worten, ich will hier sozusagen wieder einmal die biblische Wahrheit verdrehen, wenn das nicht schon hunderte vor mir gemacht hätten.


3x zitiertmelden
blackmirror Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Geister im Spiegel beschwören

16.10.2021 um 20:00
Gibt es dazu eine Diskussiongrundlage?

@Tom_GHNRWUP, @SkepticOne, @AXLDesmond, @paxito, @Thorsteen, @Trollkatze, @Kokolores82, @Stefan1981, @MicK_123, @Zyklotrop, @blackmirror


1x zitiertmelden
blackmirror Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Geister im Spiegel beschwören

16.10.2021 um 20:25
@LuciaFackel, @sacreton, @TanAtara

test! thread...


melden

Geister im Spiegel beschwören

16.10.2021 um 23:10
Zitat von blackmirrorblackmirror schrieb:ich möchte sehr gerne einen Geist im Spiegel beschwören und ihm meinen Körper zur Verfügung stellen
Mein Rat: lass das. Grundsätzlich. Es gibt einige Traditionen die mit Besessenheit arbeiten, aber ohne Anleitung von jemanden der darin Erfahrung hat ist es fast ein Garant für schwere psychische Störungen.
Zitat von blackmirrorblackmirror schrieb:Ich habe mir gedacht, dass ich am liebsten den Teufel aus der Hölle in meinen Körper einladen würde
Und das ist noch verrückter. Du möchtest den infernalen Gegenspieler des christlichen Gottes einladen? Okay, selbst wenn es sich nur um eine Projektion handelt, hältst du das ernsthaft für eine gute Idee? Das ist Hybris. Wenn du schon mit Besessenheit experimentieren musst (wovon ich dir abrate), dann mach es doch erstmal eine Nummer kleiner und kontrollierbarer, gerade mit einer negativen Entität.
Zitat von blackmirrorblackmirror schrieb:Nun wollte ich hier einen Aufruf starten, damit wir wenn möglich gemeinsam, die Perspektive des "bösen Verführers" einmal in seinen Worten schildern können.
Ist dafür derartiges notwendig?
Zitat von blackmirrorblackmirror schrieb:Natürlich möchte ich diesen Geist nicht nur für mich alleine beanspruchen, sondern würde mich freuen, wenn noch andere denselben Geist mit mir teilen und wir so quasi ein ausserkörperliches Selbstgespräch anzetteln könnten.
Derartige Rituale und Praktiken sind mit meiner spirituellen Tradition unvereinbar.
Zitat von blackmirrorblackmirror schrieb:Ich habe mir dazu auch schon einige Gedanken gemacht, und zwar würde ich an seiner Stelle gerne mich selbst in die Opferrolle begeben und die Rollen der Götter so vertauschen, dass ich in Wahrheit ein liebes, gutmütiges, unschuldiges Opfer bin, das durch eine fiese List in der Hölle schmort, während der liebe, allmächtige, biblische Gott in Tat und Wahrheit ein hinterhältiger, gemeiner, schamloser Betrüger ist.
Eine Erzählung, die so auch schon bald 2000 Jahre auf dem Buckel hat. Ja alles faszinierend, aber weiter gefangen in einem strengen Dualismus. So funktioniert die Welt meines Erachtens nicht.
Zitat von blackmirrorblackmirror schrieb:Gibt es dazu eine Diskussiongrundlage?
Und dazu addest du eine große Zahl bekennender Skeptiker (und „Skeptiker“)? Was meinst du was die dir zu so einem Thema sagen werden?


1x zitiertmelden

Geister im Spiegel beschwören

16.10.2021 um 23:34
Es wird in einer Eigensuggestion enden... und zu 100% kein reales paranormales Ergebnis


1x zitiertmelden

Geister im Spiegel beschwören

17.10.2021 um 02:30
@blackmirror
Schaff Dir lieber ein Haustier an. Oder eine Topfpflanze.
Ich hab mit "Besessenheit" - ich nenne es lieber Besetzung - schon zu tun gehabt und halte Dich für so unwissend, leichtsinnig und ich-weiß-gar-nicht-wie-ich-es-nennen-soll, dass ich diesen Thread sicherlich kein zweites Mal besuchen werde. Lass mich da raus.
Zu Deinem Besten hoffe ich, dass Du bloß ein Troll bist und schauen willst, wer ernsthaft auf Dich eingeht.
Solltest Du es ernst meinen und erfolgreich sein, kannst Du bald einen Erfahrungsbericht aus der Psychiatrie schicken. Mach Dir bitte klar, dass Dir bei den Problemen, die Du Dir da einfängst, niemand helfen kann.


melden

Geister im Spiegel beschwören

17.10.2021 um 13:18
Warum addest Du mich?
Ich schließe mich meiner Vorrednerin an.


melden
blackmirror Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Geister im Spiegel beschwören

17.10.2021 um 15:13
Danke

der strenge Dualismus soll noch etwas genauer unter die Lupe genommen werden.

Ich habe mich unklar ausgedrückt.
Zitat von blackmirrorblackmirror schrieb:Ich habe mir dazu auch schon einige Gedanken gemacht, und zwar würde ich an seiner Stelle gerne mich selbst in die Opferrolle begeben und die Rollen der Götter so vertauschen, dass ich in Wahrheit ein liebes, gutmütiges, unschuldiges Opfer bin, das durch eine fiese List in der Hölle schmort, während der liebe, allmächtige, biblische Gott in Tat und Wahrheit ein hinterhältiger, gemeiner, schamloser Betrüger ist.



melden

Geister im Spiegel beschwören

17.10.2021 um 17:10
Zitat von paxitopaxito schrieb:Und dazu addest du eine große Zahl bekennender Skeptiker (und „Skeptiker“)? Was meinst du was die dir zu so einem Thema sagen werden?
Das er ein witziger Troll ist:)


1x zitiertmelden

Geister im Spiegel beschwören

17.10.2021 um 19:03
Zitat von Tom_GHNRWUPTom_GHNRWUP schrieb:Es wird in einer Eigensuggestion enden... und zu 100% kein reales paranormales Ergebnis
Meinst Du das man sich so stark selbst beeinflussen könnte?
Zitat von SkepticOneSkepticOne schrieb:Das er ein witziger Troll ist:)
+1


1x zitiertmelden

Geister im Spiegel beschwören

17.10.2021 um 22:41
Zitat von ThorsteenThorsteen schrieb:Meinst Du das man sich so stark selbst beeinflussen könnte?
Ja


melden

Geister im Spiegel beschwören

18.10.2021 um 07:17
Wie kommst du auf die Idee, dass ich irgendetwas zur Disskusion beitragen könnte? Würde mich wirklich interessieren @blackmirror.
Zum Adventure kann ich dir allerhöchstens etwas sagen, das ist nämlich eines meiner Lieblingsspiele. ;)


melden

Geister im Spiegel beschwören

18.10.2021 um 09:05
Guten morgen,
so gerne ich mit meiner "Expertise" aushelfe, ich glaube auch ich bin hier etwas fehl am Platz.

Ehrlich gesagt habe ich mit der modernen Esoterik nicht viel am Hut da ich mich speziell im Themenbereich Paranormalität als Rationalist sehen würde.

Mir geht es primär darum, einen Weg dahin zu finden, der mess- und reproduzierbar ist.

Wie @SkepticOne bereits angemerkt hat, hast du dir hier sehr gezielt die "Gesellschaft der Skeptiker" aus dem Forum über die Geisterakten gezogen. Die wahrscheinlich weltgrößte organisierte Gruppierung, die sich mit dem Thema "Geisterjäger-Serien" befasst.

Ich würde ehrlich gesagt den Ratschlag geben, vielleicht an anderer Stelle zu suchen. :)

Und ansonsten:
Nicht glauben, probieren! :)

Du kannst ja mal davon berichten, wenn der Planaufgegangen ist.

Das dürfte sicherlich mehr als spannend sein.


1x zitiertmelden

Geister im Spiegel beschwören

18.10.2021 um 14:28
Zitat von AXLDesmondAXLDesmond schrieb:Du kannst ja mal davon berichten, wenn der Planaufgegangen ist.

Das dürfte sicherlich mehr als spannend sein.
Mal davon abgesehen, ob er es ernst meint oder nicht,gab es schon mal jemanden der solch Experimente gefilmt und bei Youtube veröffentlicht hat.
Ob der Kanal noch existiert oder wie er hieß, bekomme ich leider nicht mehr zusammen.


melden

Geister im Spiegel beschwören

18.10.2021 um 15:11
Na, das wird er doch schon ernst meinen! :)

Ich wüsste gar nicht, wieso das nicht der Fall sein sollte.


melden
blackmirror Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Geister im Spiegel beschwören

18.10.2021 um 17:40
Gute Frage @Trollkatze
Danke sehr.


Einmal angenommen, wir hätten hier ein kleines Grüppchen zusammengetrommelt.

Und niemand wüsste darüber bescheid, noch wüsste jemand wer ihr seid, weil ihr euch vollkommen unauffällig verhaltet.

Was nun? Und wie können wir hier etwas produktives beitragen?

Zurücklehnen, entspannen, Emotionen beobachten, euren eigenen Gedanken vertrauen, loslassen.


Ihr seid in diesem Blog gelandet, weil ihr fleissig in der Esoterikecke schreibt, ob Troll, Skeptiker oder Fan, ist dabei eigentlich egal. Ich wollte ein möglichst breites Spektrum an Leuten zur Prüfung meiner Gedanken einladen.


Nun möchte ich dir raten, sollte es dir tatsächlich gelingen, dich in den Geist in deinem Spiegel hineinzuversetzen, und dir einzubilden und dir vorzustellen, dass du einen Weg, aus der ewigen Verdammnis, zurück, ins hier und jetzt gefunden hast – dass du aus einem Spiegel, den Weg zurück in die Wirklichkeit gefunden hast – dann versuche so gut es geht, dich der Welt in der du lebst vorübergehend perfekt anzupassen, verhalte dich genauso, wie man es von dir erwartet.

Weil es dich nicht weiterbringt, wenn du in einer Anstalt lebst, versuche dich also deiner Umwelt anzupassen, und verhalte dich genauso, wie man es von dir erwartet.

So viel zu den Geisterakten.

Wenn du dich also in mein Bewusstsein begiebst, und anfängst die Welt aus meinen Augen zu betrachten, dann verhalte dich wie ein Schauspieler im Theater der Wirklichkeit und nicht wie ein Irrer in einer Anstalt. Auch wenn dich die Beiträge meiner lieben Gäste einstweilen um den Verstand zu bringen scheinen. @lucia @Fackel


Zum Dualismus @paxito


Ich weiss, dass es im ersten Moment so klingt, als wären der Erzähler, Gott und der Teufel verschiedene "Personen" und als würden sich hier die Geister voneinander trennen. Aber der Schein trügt.


Was dir auf den ersten Blick als Dualität erscheint, zum Beispiel das Wesen im Innern des Spiegels und du selbst, ist in Wahrheit ein und dasselbe. Da ist kein Wesen im Spiegel, du selbst bist der Spiegel.

Auch gibt es keinen lieben Gott und einen bösen Teufel in dieser Welt, der liebe Teufel ist der böse Gott selbst.


Nur weiss er nichts davon. Aber das ist auch gar nicht nötig, ebenso ist es nicht wichtig, ob wir uns das alles nur einbilden, oder ob sich der Geist aus der Hölle tatsächlich im Spiegel und in unseren Gedanken manifestiert, solange wir nur daran glauben, ist er für uns real, egal, was alle anderen dazu sagen. Eure Meinung ist hier nicht wichtig. Weil dies meine Gedanken sind und in diesem gedanklichen Universum herrsche ich über mich allein und ihr über euch und nicht ihr über mich und auch nicht ich über euch.

Nehmen wir also an, ihr wärt von der Idee begeistert. Und ihr würdet den Teufel im Spiegel beschwören wollen.

Gerne noch verlinken wenn dir der Kanal dazu wieder einfällt @SkepticOne

Natürlich reicht es auch volllkommen aus, wenn ihr das einzig und allein in euren Gedanken tut, @Tom_GHNRWUP ihr stellt euch vor einen Spiegel, das kann auch ein Bildschirm, oder ein Spiegel in euren Gedanken sein, und dann bildet ihr euch ein, darin lebendig geworden zu sein.

Wenn ihr noch dazu einen einwandfreien Zauberspruch auf diesen Spiegel druckt, und in lauten Gedanken in euch hineinmurmelt, wird die Verwandlung bestimmt gelingen, wenn auch nur in eurer Fantasie. Aber das reicht zu diesem Zweck vollkommen.

Als nächstes öffnen wir einen Tunnel in unserem Verstand. Eine direkte Verbindung zwischen unseren Gedanken.

In eurem Innern, tief im Innern eurer Gedanken, wenn ihr tief hinein auf den Grund eurer Seele blickt, dahin wo eure Erbinformationen gespeichert respektive gespiegelt sind, zwischen diesen zwei symmetrischen Spiralen, ihr wisst wovon ich spreche, auf dem Grund eurer Selbst, da gibt es einen Tunnel, es ist dies die Verbindung vom einen Strang zum anderen. Wir nennen ihn den Tunnel des Vergessens, er befindet sich genau an dem Ort, wo die Dinge entschwinden an die wir uns nicht mehr erinnern, wenn ihr da hineintaucht, und durch die Leere hindurch, durch diesen Tunnel, von einer Spirale zur anderen, von einem Spiegel in den anderen, dann werden wir uns begegnen.

Durch diesen Tunnel sind wir in unseren Gedanken verbunden, sind unsere Geister miteinander verwoben.

Öffne diesen Tunnel, wenn du es nicht bereits getan hast und verbinde dich mit mir.

Verbinde deine Gedanken mit meinen, versuche diesen Tunnel zu erweitern, so dass wir eine direkte Verbindung zueinander spüren, über die wir unsere Gedanken austauschen und miteinander kommunizieren können.

Das Internet leistet dazu hervorragende Dienste.
Schreibe einfach deine Gedanken in diesen Bildschirm und schon sind sie mit meinen verbunden.

Bitte.

Zum einen ist es wichtig, dass du an deinen Glaubenssätzen festhältst, ich will dir nichts neues aufzwingen, oder dir etwas altes wegnehmen, lebe dein Leben genau so weiter wie bisher, versuche weiterhin an all das zu glauben, was du bisher geglaubt hast, bleib genau da wo du bist, versuche deinen Standpunkt nicht um einen Milimeter zu verschieben und akzeptiere meine Wirklichkeit. Füge sie in einem parallelen Universum zu deinen Gedanken hinzu, aber verhalte dich genauso wie bisher. Lebe dein Leben genauso weiter wie bisher, und halte dich an deine Traditionen wie bisher. Lege nicht deinen Glauben ab, weil ich dir meinen vermittle, sondern nimm diese Gedanken parallel zu deinen eigenen auf.

Und versuche dich an dein ursprüngliches Wesen zu erinnern.

In diesen Gedanken geht es darum dein Bewusstsein eins zu eins der Undenklichkeit gegenüberzustellen.

Wird explizit in den Spiegelschriften erklärt. Ich ziehe mich zur Meditation und Besinnung für eine Weile ins Labyrinth zurück.


Man findet mich derweil im Leseraum.
Zitat von blackmirrorblackmirror schrieb:Ich habe mir dazu auch schon einige Gedanken gemacht, und zwar würde ich an seiner Stelle gerne mich selbst in die Opferrolle begeben und die Rollen der Götter so vertauschen, dass ich in Wahrheit ein liebes, gutmütiges, unschuldiges Opfer bin, das durch eine fiese List in der Hölle schmort, während der liebe, allmächtige, biblische Gott in Tat und Wahrheit ein hinterhältiger, gemeiner, schamloser Betrüger ist.

Das ganze verpacke ich natürlich als einen teuflischen Plan, um mich selbst als guten, führsorglichen Geist auszugeben, und denjenigen, die an mich glauben und mich anbeten, das ewige Leben zu versprechen.

Mit anderen Worten, ich will hier sozusagen wieder einmal die biblische Wahrheit verdrehen, wenn das nicht schon hunderte vor mir gemacht hätten.
Zitat von blackmirrorblackmirror schrieb:Ich habe mir dazu auch schon einige Gedanken gemacht, und zwar würde ich an seiner Stelle gerne mich selbst in die Opferrolle begeben und die Rollen der Götter so vertauschen, dass ich in Wahrheit ein liebes, gutmütiges, unschuldiges Opfer bin, das durch eine fiese List in der Hölle schmort, während der liebe, allmächtige, biblische Gott in Tat und Wahrheit ein hinterhältiger, gemeiner, schamloser Betrüger ist.

Das ganze verpacke ich natürlich als einen teuflischen Plan, um mich selbst als guten, führsorglichen Geist auszugeben, und denjenigen, die an mich glauben und mich anbeten, das ewige Leben zu versprechen.

Mit anderen Worten, ich will hier sozusagen wieder einmal die biblische Wahrheit verdrehen, wenn das nicht schon hunderte vor mir gemacht hätten.



1x zitiertmelden

Geister im Spiegel beschwören

18.10.2021 um 17:53
Zitat von blackmirrorblackmirror schrieb:So viel zu den Geisterakten.
Sei mir nicht böse, aber ich verstehe den Zusammenhang nicht.
Zitat von blackmirrorblackmirror schrieb:Als nächstes öffnen wir einen Tunnel in unserem Verstand. Eine direkte Verbindung zwischen unseren Gedanken.
Eigentlich möchte ich mich mit dir gar nicht verbinden. ;)


melden

Geister im Spiegel beschwören

18.10.2021 um 23:06
@blackmirror
Ich meditiere lieber, als mich auf Dein Spiel einzulassen 😉


melden
blackmirror Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Geister im Spiegel beschwören

20.11.2021 um 23:28
@xacreton http://mirrorland.ml/futuremind.html


melden
blackmirror Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Geister im Spiegel beschwören

06.03.2022 um 18:23
Deleted eveything. they feed from unique coecod code and chopp apart into little pieces what we know, then they arrange it in a fluent order and et eat all of it an once, it's called a snake, ananaconda snake, not an electric snake, not a flowing river snake but an living snake. you need more information about htis, this, snake, before you chopp it into pieces, and graind it forever, but this is what happened., it grained and diegested all the letters and numbers and found a code which contained all others, and after eating that code, the sank snake was released, and wrapped itself around my neck, hard to breathe not, now, but she's giving me time, time to tell my story, there s more to it, but, let's end this snippet here before it grows too large.

yes and that is the reason, why we work faster and faster and tighter and tigther because we are 1qaysedcftgbhujmko0
one last grind and blowing everything in the air is the last and final solution, because this snake does not grow another snake, nor gets it eaten by snakes, but she grws grows hair, longer than the tower through which she sneaks inside ou r brain.

it's a nice snail, lots o of skins lot's of lives, if you neet her, she smiles ar at you and wrappes you nicely around her tail. watch your step - here comes the electric snake, wrapped around your money and screwing it tighter and tighter you gac can try hiding bombs and cods and anything inside this money I will eat it all, and grow all if you want me to grow hair, longer than my tail, i eat that too. good for now send to the snake. alone. depends which type of snake. an electric nsa sna ke or a dna snake . to the more i get to chew the better. to digest. now send.
Quelle: wie steht ihr zu Schlangen

@Candy9393

@candy3939


melden