Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Die Teufelssteine in Hünxe - Kultort oder Naturdenkmal?

231 Beiträge, Schlüsselwörter: Steine, Teufelssteine

Die Teufelssteine in Hünxe - Kultort oder Naturdenkmal?

04.03.2007 um 10:37
die legende sagt das der teufel mit vielen großen steinen über hünxe geflogen ist und diekirche kaputt machen wollte traf aber nur den wald jetzt ist es unter naturschutz.


melden
Anzeige

Die Teufelssteine in Hünxe - Kultort oder Naturdenkmal?

04.03.2007 um 10:39
und weiter?


melden

Die Teufelssteine in Hünxe - Kultort oder Naturdenkmal?

04.03.2007 um 10:44
Aber der Wald ist bestimmt nicht nur wegen der Steine unter Naturschutz.


melden

Die Teufelssteine in Hünxe - Kultort oder Naturdenkmal?

04.03.2007 um 10:53
@LarryBrent

Was willst du uns jetzt damit sagen?
Oder was willst du uns damitfragen?

So wird der Thread nicht lange übereben.


melden

Die Teufelssteine in Hünxe - Kultort oder Naturdenkmal?

04.03.2007 um 12:20
ich denke, er meint,ob da noch mehr ist als nur ein naturdenkmal. bin mal vor jahren dagewesen, da sind nicht nur die teufelssteine, sondern da ist auch der kürbaum, da habendie leute im mittelalter ihre gerichte abgehalten. falls der baum noch da steht,mittlerweile waren ja auch einige stürme gewesen. an den steinen hab ich auch malwachsflecken gesehen, vielleicht machen die da nachts ihre rituale, besonders sind ja diebekannten hexenfeiertage dazu geeignet. ist auf jeden fall nicht schlecht der ort. eslohnt sich, mal vorbeizuschauen.


melden

Die Teufelssteine in Hünxe - Kultort oder Naturdenkmal?

04.03.2007 um 12:24
rein wissenschaftlich gesehen sind die steine natürlich überreste der letzten eiszeit,die halt dort liegengeblieben sind, sogenannte muränen(ich hoffe,das stimmt),hab ich aufjeden fall so gelernt. aber der baum ist echt, kein künstlicher, sind glaub ich sogar 2eine eiche und eine buche, die zusammengewachsen sind...


melden
eyecatcher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Teufelssteine in Hünxe - Kultort oder Naturdenkmal?

04.03.2007 um 12:39
Die Steine und vorallem die Sage dazu sind echt interessant, genauso wie der Baum. Ichhab mal bei Google gesucht, aber leider keine brauchbaren Informationen zum Themagefunden...

Ich hab in Google zwei Bilder dazu gefunden:

1. Einen derTeufelssteine:


2. Den Kürbaum:



Soweit ich weiß gibt es noch mehr Sagen zu anderen Teufelssteinen... könnte manja mal eine Thread zu eröffnen ;)


melden

Die Teufelssteine in Hünxe - Kultort oder Naturdenkmal?

04.03.2007 um 12:46
@LarryBrent
Wenn du hier einen Thread eröffnen willst, ist das ja schön und gut, aberdu solltest dann auch Informationen und/oder eine Quelle angeben. Nicht einfach nur einenSatz in den Raum schleudern und dann nix mehr kommen lassen. Es wird nicht immer so netteUser wie Messias geben die das für dich erledigen!

zum Thema:

Der Baumsieht schon komisch aus, aber die Steine haben glaube ich nix mit dem Teufel zutun.

Mfg
Soul


melden

Die Teufelssteine in Hünxe - Kultort oder Naturdenkmal?

04.03.2007 um 12:57
gerichte abgehalten unter einem kürbaum? ich hab gelesen dort wurden herzoge gekürt, daswürde den namen auch besser erklären


melden
danielz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Teufelssteine in Hünxe - Kultort oder Naturdenkmal?

04.03.2007 um 16:37
schöne steine.... schön langweilig...
...genau wie diese legende

mfg


melden

Die Teufelssteine in Hünxe - Kultort oder Naturdenkmal?

04.03.2007 um 16:45
okay, die legende ist schon auf eine gewisse art uninteressant, aber ich kann mir gutvorstellen, dass es da zu legenden kommen musste, solche steine, ich will nicht wissen,wie die früher mal ausgesehen haben, bevor da wind und wasser am werk waren, die sehen jajetzt noch grausig aus, und dann dieser baum.
zwei zusammengewachsene?
ich nehmean, dass die menschen damals einen zusammengewachsenen baum als ZEICHEN gewertet haben (vielleicht als ein drakonisches, vielleicht als göttliches)
Mfg
FS


melden
crash_maker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Teufelssteine in Hünxe - Kultort oder Naturdenkmal?

04.03.2007 um 20:32
ES gibt leider viele Legenden die mit vergleichbaren zu tun haben


melden

Die Teufelssteine in Hünxe - Kultort oder Naturdenkmal?

04.03.2007 um 21:19
Nehmen wir mal an, den Teufel gibt es tatsächlich in der biblischen Form.

Warumzur Hölle sollte er eine einzelne Kirche mit Steinen angreifen? Und dann auch nochverfehlen?


melden

Die Teufelssteine in Hünxe - Kultort oder Naturdenkmal?

05.03.2007 um 09:08
@ verschlagen - dann müsstest du den onkel verklagen, der die geschichte erfunden hat -ist halt eine sage, ein bisschen ist wahrheit, ein bisschen geflunkert. aber zum glückhat der nicht den gasthof in der nähe getroffen-da gibt es ein super geiles fassbier(grins).gruß derMessias


melden
farkasember
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Teufelssteine in Hünxe - Kultort oder Naturdenkmal?

05.03.2007 um 12:00
@derMessias
Fassbier hört sich ja geil an wann fahren wir dahin?

Teufelssteineda habe ich auch mal was von gehört nur weiss ich nicht mehr genau wo die da sind!


melden

Die Teufelssteine in Hünxe - Kultort oder Naturdenkmal?

05.03.2007 um 12:31
keine ahnung wie der genaue weg ist, bin da mal vatertag versackt (grins),muss meine fraufragen, und hoffen, das die mich nochmal da hin fährt....am besten irgendso einenseriösen tag....ist aber interessant,keine frage...


melden
farkasember
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Teufelssteine in Hünxe - Kultort oder Naturdenkmal?

05.03.2007 um 12:32
Hmm man kann das eine ja mit dem anderen verbinden.

Um dort einen zu heben


melden

Die Teufelssteine in Hünxe - Kultort oder Naturdenkmal?

05.03.2007 um 12:34
@ eyecatcher - danke für die bilder, so sieht es da aus, kann mich wieder erinnern..dankeschön.


melden

Die Teufelssteine in Hünxe - Kultort oder Naturdenkmal?

05.03.2007 um 12:35
und aufpassen, ist dort mückenverseucht, und auch diese kriebelmücke, wenn die pieken,dann tut es weh.....lange hose nicht vergessen und hut, am besten man geht als astronauthin, dann kann nichts passieren.....


melden
farkasember
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Teufelssteine in Hünxe - Kultort oder Naturdenkmal?

05.03.2007 um 12:43
Dann wird es aber schwierig da was zu trinken


melden
Anzeige

Die Teufelssteine in Hünxe - Kultort oder Naturdenkmal?

05.03.2007 um 13:44
oder mit strohhalm...aber im ernst, mein kleiner hat da voll die stiche abbekommen, odervorher eincremen mit autan oder so....ist halt nur ein tipp..


melden
362 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery empfiehlt
Brave
Browser
Ein neuer Browser, der deine Privatsphäre schützt und standardmäßig Werbeanzeigen blockiert.
ausprobieren
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt