weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Seltsamer Kondensstreifen

47 Beiträge, Schlüsselwörter: Wolke, Kondensstreifen

Seltsamer Kondensstreifen

25.11.2013 um 09:49
0,1385369367,IMG 3980.JPGMoin!

Eigendlich war ich draußen, weil ich mal schauen wollte, ob ich den Ison sehen kann (natürlich nicht ). Ich habe dann statt dessen Fotos vom Sonnenaufgang gemacht, die ich nie anschauen werde.

Mir fiel ein besonders kurzer und dicker Kondensstreifen auf, der praktisch plötzlich am Himmel erschien und ich schoss ein paar Bilder im Abstand von ungefähr 5-10 Sekunden.

Das vermeintliche Objekt fiel mir erst später auf, als ich die Bilder angesehen habe. Wenn man die Bilder in Reihenfolge ansieht, sieht man dessen Flugbahn. Und man kann sehen, dass es sich zu langsam für einen Meteoriten bewegt hat.

Was kann das sein? Ich habe sowas noch nicht gesehen. Vielleicht ein spezieller Wolken-Typ? Vielleicht ist das "Objekt" ja auch bloß eine Wolke? Aber wieso breitet sich das ganze so komisch aus? Der Streifen war übrigens noch mindestens 20 Minuten zu sehen.

Wie dem auch sei, vielleicht ist das ganze ja was für die jenigen unter euch, die gern spekulieren. Kurios ist es auf jeden Fall ;)

psych


melden
Anzeige

Seltsamer Kondensstreifen

25.11.2013 um 09:50
107002,1385369423,IMG 3981.JPGBild 2 von 4


melden

Seltsamer Kondensstreifen

25.11.2013 um 09:51
107002,1385369477,IMG 3982.JPGBild 3 von 4


melden

Seltsamer Kondensstreifen

25.11.2013 um 09:52
107002,1385369559,IMG 3983.JPGBild 4 von 4

Bin gespannt, ob jemand das identifizieren kann.


melden
Mondläufer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seltsamer Kondensstreifen

25.11.2013 um 09:59
ne Wolke?


melden

Seltsamer Kondensstreifen

25.11.2013 um 10:02
@Mondläufer
Achte auf das "Objekt", welches die "Wolke" hinter sich her gezogen zu haben scheint. Wenn du alle 4 Bilder in einzelnen Tabs öffnest und sie nacheinander durch klickst, siehste was ich meine.

Zudem war die "Wolke" extrem dicht. Im Vergleich zu den anderen Wolken am Himmel war sie pechschwarz. Wie der Qualm vom Springfield Reifenfeuer.

psych


melden

Seltsamer Kondensstreifen

25.11.2013 um 10:05
@psycho-wrack

Können das Militärjets sein?

Vor ein paar Tagen flogen die hier auch.
Das ergab kreisrunde Streifen, oder abknickende und und auch kurze, dicke Streifen.

Hängt wohl davon ab wie viel Schub die gerade geben.


melden
Mondläufer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seltsamer Kondensstreifen

25.11.2013 um 10:07
psycho-wrack schrieb:Achte auf das "Objekt", welches die "Wolke" hinter sich her gezogen zu haben scheint.
Das war mir gar nicht aufgefallen, hatte es auch für ne Wolke gehalten!

Das sieht aus, wie ein Kondensstreifen von einem Flugzeug! Mir fällt beim fliegen öfter mal auf, dass Kondensstreifen von anderen Flugzeugen in etwa gleicher Reisehöhe pechschwarz und kurz sind, sieht in etwa genauso aus. Bloß, dass die nicht am Himmel verweilen sondern immer direkt hinter den Triebwerken sind!
Aber da du ja vom Boden aus fotografiert hast, wird es das wohl nicht sein!
Sieht mir aber schon nach Abgasen aus!


melden
Mondläufer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seltsamer Kondensstreifen

25.11.2013 um 10:09
Gibts bei Triebwerken so etwas wie ne Fehlzündung?

Vielleicht hat das Flugzeug welches sich von der Wolke entfernt, mal kurz aufgehustet und ne Wolke hinterlassen!


melden

Seltsamer Kondensstreifen

25.11.2013 um 10:20
107002,1385371201,kleinAlso ich habe kein Flugzeug gehört, was aber nicht viel heisst, weil das ganze neben der Autobahn war. Falls es ein Flugzeug war, muss es auch sehr nah dran gewesen sein, weil es auf dem Foto ziemlich groß aussieht. Und dafür war das Teil einfach deutlich zu langsam. Alles in allem ist bestimmt eine Minute vergangen, seit ich den Streifen entdeckt habe bis hin zum letzten Foto, auf dem das Teil sichtbar ist.

Flugzeuge waren zum Vergleich auch da, also zumindest Verkehrsmaschinen ... sah komplett anders aus, dünne weiße Kondensstreifen. Außerdem waren die Maschinen alle beleuchtet.

Ich habe nochmal die Bilder zusammen geklatscht, damit man die "Flugbahn" besser erkennt.


psych


melden
Mondläufer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seltsamer Kondensstreifen

25.11.2013 um 10:32
ein furzender Vogel?

Würd jetzt aber auch gerne mal wissen, was das sein könnte!
Gibts hier nicht nen Fachmann für Luftfahrt? Meine ich in irgend einem Thread mal gesehen zu haben!


melden

Seltsamer Kondensstreifen

25.11.2013 um 10:39
107002,1385372388,pixelDas wäre hilfreich. Mich wundert, wenn es denn ein Flugzeug ist, warum der Kondensstreifen nur so kurz auftritt und dafür so intensiv. Und warum das "Objekt", sofern es denn eines ist, ebenfalls einen Schweif zu haben scheint. Kein Flugzeug sollte einen Schweif haben!? Das Bild ist zwar derbe schlecht, aber sagt mir, wonach es für euch aussieht (Schweif? Im Anhang ).

Ich habe schon Meteoriten gesehen, die einen Ähnlichen Streifen erzeugt haben, aber die waren in wenigen Sekunden verglüht und der Streifen hielt sich auch nur weniger als eine Minute. Dieses Teil war ja ca. eine Minute sichtbar und der Streifen wie gesagt mehr als 20 Minuten (er wanderte mit den Wolken zusammen hinter die Baumgrenze, sodass ich ihn aus dem Blick verlor ).

psych


melden
Desmocorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seltsamer Kondensstreifen

25.11.2013 um 10:39
@Mondläufer
Du meinst@A380 ?


melden

Seltsamer Kondensstreifen

25.11.2013 um 10:41
Es gibt ja wirklich viele verschiedene Arten von Kondensstreifen. Kommt auch immer auf das Wetter drauf an. Manchmal halten sie sich lange, manchmal verschwinden sie schnell. Dazu müßte man aber einen Meteorologen befragen.
Aber wenn du sagst, daß die Kondensstreifen, die zweifellos als solche zu identifizieren waren, anders aussahen, wird es wohl keiner sein.
Wie schnell folg es denn, verglichen mit einem Verkehrsflugzeug? Und kannst du zu 100% bestätigen, daß die Wolke mit dem Objekt zusammenhängt?

Hier noch ein paar schöne Kondensstreifen als Vergleich.
DSC00834.JPG


melden
Mondläufer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seltsamer Kondensstreifen

25.11.2013 um 10:44
@Grymnir
Das Foto muss in den Chemtrail-Thread!:-)


melden
Mondläufer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seltsamer Kondensstreifen

25.11.2013 um 10:47
@psycho-wrack
Irgendwas Ferngesteuertes? Oder war es da nicht die richtige Uhrzeit und der richtige Ort für?
Weil du ja sagst, dass das ziemlich früh am Morgen über ner Autobahn war!
Das Bild kommt mir irgendwie bekannt vor. Habe auch schon ähnliches gesehen, nur halt ohne Objekt davor!


melden

Seltsamer Kondensstreifen

25.11.2013 um 10:50
@Mondläufer
Ja der Steifen sieht irgendwie nicht so sensationell anders aus, ich denke solche gibt es öfter.

Naja, bei mir fliegen nur Verkehrsmaschinen, ich glaube nicht, daß sie etwas mit Chemtrails zu tun haben. Aber die User dort würden sich über das Bild bestimmt freuen, oder?


melden

Seltsamer Kondensstreifen

25.11.2013 um 10:54
Edit: Wegen Entfernung schätzen: Die Fotos sind alle mit 12x optischem Zoom gemacht.

@Grymnir
Ich habe ja die ganze Zeit wie ein bescheuerter auf den Himmel gestarrt, weil ich den vermaledeiten Kometen gesucht habe. Dabei habe ich einige Flugzeuge gesehen; sie hatten alle einen völlig andersartigen Kondensstreifen und waren deutlich als Flugzeuge zu erkennen. Form, Beleuchtung und eben der Streifen, der dünn, lang, klar gezeichnet und schneeweiß war.
Und ich bin mir ziemlich sicher, dass das Objekt den Streifen gezogen hat. Einerseits suggeriert das die Sukzession der Einzelaufnahmen (oh Gott mein Deutsch ) und andererseits habe ich das Objekt ja erst gesehen, nachdem ich die Aufnahmen gemacht habe. Bevor ich also anfing zu knipsen, muss es noch "im Streifen" gewesen sein, da ich nur diesen gesehen habe.

Über die Geschwindigkeit kann ich nicht viel sagen. Angenommen, es war so weit entfernt, wie ich glaube (10 km und mehr ), könnte es schon ungefähr die Geschwindigkeit eines Flugzeugs gehabt haben.

@Mondläufer
Fern gesteuert glaube ich nicht. Es wirkte zumindest viel zu groß dafür.
Das ganze war ungefähr zwischen 7 und 8 Uhr morgens, heute, an der A1 bei Hoisdorf, richtung Osten geschaut. Wenn ich die Entfernung schätzen müsste, würde ich sagen, dass es mindestens bei Schönberg gewesen sein muss (falls du Lust hast, es auf der Karte zu checken ).

psych


melden

Seltsamer Kondensstreifen

25.11.2013 um 11:14
@psycho-wrack
Ich bin sicher, daß Du unter anderem diesen Effekt siehst:

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/c/c9/C-141_Starlifter_contrail.jpg

Ob es insgesamt nun eine Wolke war oder ein Kondensstreifen oder was auch immer - aber die Helligkeit reagiert auf die Veränderung des Sonnenstands.

Kondensstreifen können auch "Aussetzer" haben, also immer mal nur Stellenweise auftauchen. Falls es ein Flugzeug war, das die Flughöhe änderte, könnte auch ein Teil des Streifens in einem Bereich mit stärkerem Wind gewesen sein - und sich dementsprechend schneller fortbewegt haben als der Rest.


melden
Anzeige

Seltsamer Kondensstreifen

25.11.2013 um 11:27
Da kann nur noch unser @A38O helfen.

Ich denke mal das es definitiv ein Kondensstreifen eines Flugzeugs ist, der aufgrund der Temperatur und Uhrzeit etwas merkwürdig aussah.


melden
157 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden