Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

ERzähl eure Geschichten

29 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Geschichten ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

ERzähl eure Geschichten

21.12.2003 um 23:14
@cabal

warum sollten sie soweit fliegen nur um uns zu vernichten???EIne Intelligente Lebensform ,kann nur einigermaßen friedlich sein,denn sonst hätte sie sich längst selbst zerstört,bevor sie ein derartig hohes technologisches Niveau aufweist um uns besuchen zu können....
.....schonmal daran gedacht??

wenn ich ein Alien sehen würde,würde ich es auf unserem Planeten willkommen heißen und mich für den Saustall auf diesem Planeten entschuldigen den wir Menschen angerichtet haben und mich für Bush und Konsorten entschuldigen und ihm versichern das mich für diese Leute schämen.
Und wenn Cabal recht haben sollte(was eigentlich unwahrscheinlich ist),dann wars nett euch gekannt zu haben.

Sei vergnügt solange du am Leben bist...

Ptahotep (2400 v.Chr.)



melden

ERzähl eure Geschichten

24.12.2003 um 23:11
@cabal
»Wer hat dir gesagt das sie nicht zuerst auf micht geschossen haben? «br>
Wer sagte dir das Gegenteil?

»Klar würde ich die friedliche Variante vorziehen! «br>
Ja, weil du nicht den Untergrund in einer Holzkiste zieren willst.

»Ich bin überzeugt Aliens sind ned friedlich! Wieso sollten sie das auch? Wieso sollten sie von einem Ende des Universums, bis zum andern fliegen? Um uns zu untersuchen? Das kann mir keiner einreden! Ich bin nicht Independensday gestört! Das ist meine eigene Meinung!«br>
Dann solltest du deine meinung schnell ändern, denn wenn uns wirklich mal ein paar dieser Jungs besuchen, dann bist du der rste Trottel, der den Krieg zwischen unsere Völker auslöst. Ich danke dir schon im voraus für die Vernichtung der Menschheit.

Weißt du, der Mensch war auch nie friedlich, wie kannst du andere Wesen mit dem Menschen gleich setzen? Du vergleichst ein Machtgeiles Wesen, mit einem unbekannten. Sehr guter Vergleich, muss man schon sagen.

Aus dem gleichen Grund wie wir? Weil sie anderes Leben suchen und finden wollen? Außerdem, wenn der Mensch die Technologie zur All-Reise hätte, was würde ihn den bitteschön aufhalten?

Untersuchen? Sagmal, was macht der Arzt den bei dir? Schaut der dich kurz an; past, gema wieder? Aber was hätten Auserirdische für einen Grund, neu gefundenes Leben sofort zu sezieren? Das ist ein menschliches Verhalten, also irdisch, doch andere Wesen sind nicht irdischer Natur. Was glaubst du warum, "außer", davor steht?

Einreden will dir hier keiner was, das nimmst du dir selbst ab.

Ach, nist du nicht? Warum hast du dann Angst vor anderen Wesen? Du willst sie töten, dies aus einem einfachen Grund. Das sie es bei dir nicht machen können.
Sowas nennt man Angst. Aber du hast recht, das hat nichts mit Indipendensday zu tun. Eher ist das ein anderer kranker Film indem der Mensch angreift. Deine Meinung ist mit Angst erfüllt. Dir ist es nicht bewusst, doch du willst töten, um dein kümmerliches Leben zu retten. Nun sage mir, was ist dein Leben wert, wenn du das Leben eines anderen auslöscht? Nichts! Garnichts ist es mehr wert! Du hast es damit befleckt. Befleckt mit Blut eines anderen, vor dem du Angst hattest und du so dumm warst, keinen ausweg sahst dies friedlich und zivilisiert zu lösen, das damit dein Leben soviel wert wurde, wie der Tod des anderen Wesens. Nähmlich garnichts.


@tommy
»hey ganz ruhig.....war ja nur zur information für galaxy.... ich glaube nicht, dass jeder, der dort schon seine geschichte erzählt hat, die hier nochmal schreiben will.... dieses problem gabs hier im forum nämlch schon öfters mit ähnlichen threads....«br>
So, nun mal eine Info für dich.
DU suchst dir dies alte Thread heraus, kopierst deinen Beitrag und trägst ihn hier ein. Hast du verstanden?

Wenn du das alte nicht nochmals schreiben willst, dann kopiere es eben einfach. Auf das kann man auch selber kommen.

Dies ist nicht ein Problem. Ein Problem ist dann present, wenn man ein Problem heraufbeschwört, wenn man glaubt, es wäre problematisch. Aber eigentlich ist nur dieses denken problematisch. KEINE Thread ist gleich! Ähnlichkeiten sind present, aber eine Gleichheit ist allein deshalb nicht möglich, da man selten nach einer Thread sucht. Und nun sage mir, du willst über 1500 Beiträge durchsuchen, nur um EINEN zu finden? Die bekannte Nadel im Heuhaufen! Verstanden?

Adios.

Zeit ist Geld, also ist Hektik Armut.

Krieg bringt Frieden; Soldat ist Freiheit; Paradox!

Ich bin eim heftiger Feind, doch noch ein bessere Freund



melden

ERzähl eure Geschichten

27.12.2003 um 14:09
Ich hatte als Kind Ufo-Sichtungen mit Zeugen (meine Familie). Ich hab`s hier schon einmal erzählt, aber ich werde es nicht noch einmal wiederholen. Das nennt man "Verdrängung".


melden

ERzähl eure Geschichten

27.12.2003 um 16:12
Dann nenn uns doch den Link zu dieser Thread.
Du müsstest deinen Text nichtmehr sehen und wir würden mehr erfahren.
Außerdem, verdrängung brachte noch nie etwas.
Es ist wie ein verschluss vor der Wahrheit.

------------------------------
Zeit ist Geld, also ist Hektik Armut.

Vive la révolution

Heiliger Erzengel Michael,
verteidige uns im Kampfe! Gegen die Bosheit und die
Nachstellungen des Teufels sei unser Schutz! Gott gebiete
ihm, so bitten wir flehentlich! Du aber, Fürst der himmlischen
Heerscharen, stürze Satan und die anderen bösen Geister,
die zum Verderben der Seelen die Welt durchziehen,
mit der Kraft Gottes hinab in die Hölle! Amen



melden

ERzähl eure Geschichten

27.12.2003 um 16:32
Ich weiß nicht ob es ein UFO war, es war aber zimmlich merkwürdig.

Es war als ich mit meinen Eltern in Griechenland war.
Ohne jetzt viel darumherum zu reden.
Ich bliebe die ganze Nacht auf.
So um 3.30 Uhr nachts.
Ich ging mit meinem Brider raus vor die Tür und wir saßen auf den hohe gelgenene Treppen vor der Haustür.
Ich hatte man Fernrohr mitgenommen, ich wollte mal schauen wie nah man damit Sterne sehen kann, war so ein kleiner.
Ich schaute in den Himmel und sah ein relativ helles Stern, den wollte ich beobachten.
Also schaute ich mit dem Fernrohr.
Man konnte nur ein rundes helles kreis erkennen, vom Stern, mehr nicht.
Das merkwürdige war, das immer wieder etwas den hellen kreis bedeckte.
Es war ebenfals rund, aber viel kleiner als der Sternkreis.
Ich sagte das meinem Bruder, und schaute nochmal einmal, dieses mal bedeckte der kleine kreis die untere rechte seite des hellen Sternkreises.
Ich fragte mich ob das wohl ein Planet um den Stern wäre, (damals wusste ich das ganze nicht, :) denn planeten sind so nicht zu erkennen).
Ich dachte aber das das ja nicht sein kann, da Planeten nicht stehen bleiben, der kleine runde kreis blieb da aber, und bedeckte recht unten den Sternkreis.
Ich bekamm langsam gänsehaut. Ich gab den Fernrohr meinem Bruder, er schaute und sagte "Boaa" ich fragte "was ist denn?".
Ich nehm den Fernrohr und schaute selber nochmal, dieses mal konnte ich diesen kleineren kreis richtig erkennen, weil er direkt in der mitte des Sternkreises stand und sich langsam hin und her bewegte.
Ich bekamm ein schreck, dachte es sei ein UFO, und wir rannten rein.

Dann fragte ich mich was das immer sei, bis heute kann ich es mir nicht erklären. Dann als wir rein gingen und wieder in unseren Betten lagen, wackelte unsere Haustür, als ob jemand daran zerte (es war abgeschlossen).
Oh mein gott hatte ich angst.
Ich dachte scheisse jetzt sehe ich vieleicht zum ersten mal Aliens vor der meiner Zimmertür stehen.
Dann hörte ich plötzlich wie mein Opa hustete, und das wackeln der Tür hörte auf.

Später wusste ich das das immer passiert wenn mein Opa seine Haustür aufmacht. Er wohnt unter uns, unsere Haustür war damals noch alt und aus Metall, und war nicht so fest und wackelte halt.

Tja keine ahnung was das war.
Ein UFO.
Vieleicht oder vieleicht auch nicht.
Aber es war glaube ich der perfekte ort für UFO.
Weil wir in Griechenland in einem Dorf wohnen wenn wir dort hin gehen.
Ein kleiner Dorf direkt vor den Bergen. Optimaler ort für UFO um mal kurz Menschen zu entführen :).


melden

ERzähl eure Geschichten

27.12.2003 um 21:41
@dragonmike

Ich glaube Galaxy möchte hier keine erfundenen Geschichten hören sondern selbst erlebte. Ausserdem möchte ich dich doch darum bitten den Leuten hier im Forum etwas mehr Respekt entgegen zu bringen und sie nicht als Trottel zu bezeichnen und ihnen vielleicht etwas weniger Oberlehrerhaft zu begegnen.
Vielen Dank für dein Verständnis.

Das Leben ist zu kostbar um es dem Schicksal zu überlassen


melden

ERzähl eure Geschichten

05.01.2004 um 04:27
ich denke schon, dass einige hier sicher mal eins glauben gesehen zu haben, nun ich zähle nicht dazu ;)


melden

ERzähl eure Geschichten

05.01.2004 um 12:01
habe auch noch keins gesehen

@galaxy
wie siehts den bei dir selber aus hast du schon so ein erlenis gehabt?
oder was interersiert dich so daran?

ignorant ist euer leben ,
und mit aroganz geschmückt



melden