Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Russische Area 51

34 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Area ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
mrpink Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Russische Area 51

24.04.2006 um 18:29
Das die Amis schon ca. ein halbes Jahundert an High-Tech Waffen und evtl.Fremdtechnologie forschen ist ja kein allzu großes Geheimniss mehr und ist ja prakitschschon mehr oder weniger offensichtlich.
Warum sollen die USA aber das einzige Landsein welches über derartige Programme verfügt?
In der Zeit des Kalten Krieges warzwischen Amerika und der UdSSR wettrüsten angesagt, beide Seiten wollten den anderen sogut es geht ausspionieren und beide haben wie blöd an der besten Technik geforscht.
Über amerikanische Projekte wird man ständig informiert aber was die andere Seitegetrieben hat und vielleicht noch treibt bleibt im Dunkeln. Russland ist immer noch neWeltmacht und ein rießen Land in dem es wahrscheinlich viel einfacher ist eine Anlage wieArea 51 zu verstecken da es wesentlich geringer besiedelt ist als die USA.
Zudem gibtes Gerüchte nachdem es auch in Rußland zu abstürzen von UFOs gekommen sein soll und warumsollen man diesen nicht auch forschen?


melden

Russische Area 51

24.04.2006 um 18:39
jo das gibs so ne Blue Book Akte oder so
-ist glaube in den 90ern rausgekommen


melden

Russische Area 51

24.04.2006 um 18:40
"Das die Amis schon ca. ein halbes Jahundert an High-Tech Waffen und evtl.Fremdtechnologie forschen ist ja kein allzu großes Geheimniss mehr und ist ja prakitschschon mehr oder weniger offensichtlich."


wenn ein thread schon mit einemsolchen quatsch eröffnet wird, sollte er gleich wieder geschlossen werden .


melden

Russische Area 51

24.04.2006 um 18:42
@etienne

Motz doch nicht dauernd. Kein Sinn für Tratsch, was. Musst du lernen!


melden

Russische Area 51

24.04.2006 um 18:43
genau, vielleicht sollte man gleich alle Threads schließen?
Da wärst Du @ etiennedoch bestimmt glücklich oder?


melden

Russische Area 51

24.04.2006 um 18:43
wollte ich auch gerade schreiben hehehe


melden

Russische Area 51

24.04.2006 um 18:51
Link: www.zone-interdite.net (extern)

Zone Interdite ist eine Webseite, welche Koordinaten und Informationen über gesperrteGebiete der Erde sammelt. Vorwiegend handelt es sich hierbei "natürlich" um militärischeEinrichtungen. Auf der (nebenbei gesagt schick gestalteten) Webseite kann man auch einenvirtuellen Rundgang durch das Guantanamo-Gefängnis unternehmen. Schauts euch einfach malan

In der Sowjetunion gab es damals übrigens ganze verbotene Städte. Dortlebten vor allem Wissenschaftler und Arbeiter, die z.T. ihr Leben lang nicht einebestimmte Zone verlassen durften. Beispiele sind hierfür:
Wikipedia: Sewastopol
Wikipedia: Paldiski


melden

Russische Area 51

24.04.2006 um 19:13
die seite is echt sweet xD
das mit den russen ist zumindest für mich auch schon alt..
gibts viele gerüchte drüber..
wird ja auch gern mal in so tollen sifi movies derusa benutzt ;)


dark greetz..


melden

Russische Area 51

24.04.2006 um 19:29
hab doch mal irgendwo gelesen, daß es da so nen Buch gab
KGB UFO Blue Book oder so

kann mir jemand auf die Sprünge helfen ?


melden

Russische Area 51

24.04.2006 um 19:29
Wenn man bedenkt, dass russiche Forscher versuchten den Searl-Effeckt zu nutzen... dannkann man zumindest sagen, dass sie wohl ein paar Leute haben, die sehr weit in derTechnik sind... (naja der Searl-Effeckt ist jetzt ein blödes Beispie...)
Außerdemdarf man nicht vergessen, dass viele Ex-Russische Forscher Hand in Hand mit denReichsdeutschen zusamengearbeit haben (also vor dem 2. Wk) und so einiges von derNazi-Technologie (die anderen ja um etwa 50 Jahre vorraus war, bestes Beispiel B2-Bomber,den hatt es in Nazi-deutschland schon in ähnlicher Bauart gegeben (Arado E 555)) ....*abschweif* ... mitbekommen haben. ... Also zumindest die Anfänge.. und die waren ebendamals schon weltweit spitze.. von daher... kann da sicher einiges laufen...


melden

Russische Area 51

24.04.2006 um 19:57
"Motz doch nicht dauernd. Kein Sinn für Tratsch, was. "


ja,...alswenn es hier nicht schon genug davon geben würde . ihr solltet lieber mal raus an dieluft gehen und euren lungen frische frühlingsluft zuführen . ist auch fürs hirn gut .


melden

Russische Area 51

24.04.2006 um 20:02
"...lungen frische frühlingsluft zuführen.." Baah, lasws mich, lieber noch ne Kippe,hust, hust, bääh, frische Luft, Hust, Hust, ... ungesund..


melden

Russische Area 51

24.04.2006 um 20:40
@etienne
Ich wophn im Rhein-Main-Gebiet... da kennen wir keine frische Lut, nur Smog


melden

Russische Area 51

24.04.2006 um 21:20
@Topic

Komisch, dass hier noch keiner die Tschernobyl-Katastrophe erwähnte.
So ein Ding explodiert ja nicht von alleine.
Hoffe, dass jetzt viele Theorienkommen :)


melden

Russische Area 51

24.04.2006 um 21:21
Wann gibts denn endlich die Area50Cent ;)?


melden

Russische Area 51

24.04.2006 um 21:22
"Komisch, dass hier noch keiner die Tschernobyl-Katastrophe erwähnte.
So ein Dingexplodiert ja nicht von alleine.
Hoffe, dass jetzt viele Theorien kommen "

Die Arbeiter haben eine Reihe von Fatalen Fehlern begangen, also sozusagen eineKettenreaktion und dadurch wurde dieExplosion verursacht!


melden

Russische Area 51

24.04.2006 um 21:49
Also ich denke nicht das die Russischen Militärs so sehr am arsch sind und soo arm dransind wie ja viele sehr gerne behaupten das es ja so ist.. ich denke sie haben eine mengegluger köpfe die aus nichts etwas sehr großes machen können.. sie haben wenige zurverfügung aber machen aus diesem wenig viel... das sage nicht ich.. das sagenus-wissenschaftler.. die mit russischen wissenschaftlern zusammengearbeitet haben.. unddas offiziell.. ich frage mich was die wohl inoffiziel alles am machen sind?!


melden

Russische Area 51

24.04.2006 um 22:13
Jo, das stimmt schon. Die denken praktischer. Zum Beispiel ihre Raketen.
Größer?,kein Problem, pappen wir einfach noch 4 Racketenmotoren außen rum und fertig!

Das funzt und wie! Anderst als immer neue Spezialtypen, wie es die Amis machen.


melden

Russische Area 51

25.04.2006 um 00:12
was hat tschernobyl mit einer angeblichen "russki-area-vodka51" zu tun:)?


melden

Russische Area 51

25.04.2006 um 00:51
Also die Katastrophe war viel schlimmer, als es immer berichtet wurde oder so.
DieNachwirkung ist ja das Schlimmste und davon bekommt hier nichts mit.
Die Menschen,die da wohnen haben schwere Krankheiten und viele sterben auch daran. Aber so viel kamnicht bis hierhin. Wieso nicht?


melden

Russische Area 51

25.04.2006 um 01:01
@Schdaiff: die behauptung, das nazi regime wäre technologisch dem rest der welt um 50jahre voraus gewesen, ist - gelinde gesagt - abwegig. der arado bomber ist zwar wirklichein beeindruckendes konzept, aber pläne zeichnen und das ding dann wirklich zum fliegenbringen sind zwei unterschiedliche paar schuhe. ich weiß - offtopic...
zum thema: derpunkt, dass städte wie z.B. sewastopol als reine wissenschaftler städte betrieben wurden, zeigt wohl, dass die russen (sowjets) die dimensionen einer area 51 bei weitemgesprengt haben. nur ist (meines wissens) die ufo-hysterie in russland nicht soausgeprägt, die leute gehen einfach nicht bei jeden gebäude, (oder stadt) das sie nichtbetreten dürfen gleich von einem geheimen ufo landeplatz aus.
obwohl die chancenzwar viel größer wären, dass ein ufo in russland abstürzt, glaube ich weder daran, dassdie russen noch die amerikaner über irgendwelche extraterrestrische technologie verfügen,wohl aber über unzählige geheimprojekte, die uns außerirdisch vorkommen würden...


melden