weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

UFO-Design und menschlicher Zeitgeist

60 Beiträge, Schlüsselwörter: Ufo Design Zeitgeist

UFO-Design und menschlicher Zeitgeist

09.06.2008 um 18:45
Seltsam:

das Design und die Technik (angeblicher) außerirdischer Raumschiffe spiegeln sich immer im jeweiligen Zeitgeist des menschlichen Geschmacks wieder. Sie passen meist zur jeweiligen Vorstellung der Menschen aus den jeweiligen Jahrzehnten, in denen die Fotos geschossen wurden.

UFOs der 50er/60er sehen immer schön knuddelig aus, wie ein alter VW-Käfer. Sie sind schön rund haben dicke Bullaugen und viele rundliche Instrumente.

UFOS der 70er/80er sehen da schon deutlich modernen aus, Dreiecke, schnittige Schüsseln ......und plötzlich benutzen die Aliens Displays anstatt Schalter,Hebel und dicke Knöpfe (kann man anhand der Berichte angeblicher Entführungsopfer sagen)

UFOs der Neuzeit sehen wiederum noch ein Stück moderner aus, noch schnittiger, noch extravaganter und die Technologien sind plötzlich noch sagenhafter.




Das ist in etwas so wie die Entwicklung des Raumschiffs Enterprise, am anfang noch knuddlig/kitschig wird sie von Generation zu Generation modernen und ist heute ein schnittiges stylisches Ding.....eben genauso wie man es vom jeweiligen Zeitgeist erwartet.



Tja, die (angabliche) Aliens und der menschliche Zeitgeist scheinen miteinander verwandt zu sein.......also irgendwie müssen die Aliens zufällig die gleiche Geschmacks-und Design-Entwicklung durchgemacht haben, wie wir Menschen.......

............oder es ist einfach Einer von ca. 1.000.000 Hinweisen, dass an der UFO-Sache nichts weiter daran ist, außer Schwindel und Hokuspokus ;-)


melden
Anzeige

UFO-Design und menschlicher Zeitgeist

09.06.2008 um 20:26
naja aliens haben auch geschmack und entwickeln ihre "fahrzeuge" auch weiter und dabei muss natürlich das design dementsprechend modernisiert werden ...
wir wollen doch auch nicht autos aus den 40er fahren oder? (naja manche schon XD)


melden

UFO-Design und menschlicher Zeitgeist

09.06.2008 um 20:28
@Masterrix

Du tust ja so, als ob Du bei allen UFO-Sichtungen live dabei gewesen wärst oder zumindest ein Foto oder einen Film gesehen hättest. Deine Hypothese mag wohl teilweise auf die als Fake oder als Irrtum enttarnten UFO-Sichtungen zutreffen. Anscheinend hast Du aber noch nie etwas von den zigarrenförmigen UFOs gehört, die seit den 40er Jahren bis dato immer wieder gesichtet wurden und werden (um nur ein Beispiel zu nennen ;-) ). Damit wäre Deine Hypothese wohl falsifiziert, so schnell geht das. Ein wenig mehr Demut wäre in Zukunft angebracht.


melden

UFO-Design und menschlicher Zeitgeist

09.06.2008 um 20:41
uf44970,1213036887,zigarrenufo
ja die Zigarren, die machen mir auch zuschaffen.
Ich habe bei Ufologen nachgefragt die könne mir da nihcts sagen oder wollen mir nichts sagen.
Die Zigarren werden sehr oft in Schweden und Skandi ländern gesehen.

In schweden steht sogar ein denkmal für ufos da gab wohl sehr viele sichtungen und einige abstürze.

Ja un die zigarren hm.. das die die am wenigsten aber dafür eindruckvollsten sichtungen.


melden

UFO-Design und menschlicher Zeitgeist

09.06.2008 um 21:41
Zigarren ?
Die wurden damals auch von Adamski erfunden (dieses Mutterschiff Foto).
Über die Jahrzehnte gab es natürlich auch viele andere "Zigarren" am Himmel, die waren aber meistens unscharf fotografierte Zeppeline, oder halt zigarrenförmige Ballons oder sonst was.

Ansonsten kenn ich kein Zigarren Video oder Foto, das einen prisanten Fall repräsentieren würde.

Natürlich gibt es auch zeitlose Formen, wie zB die Lichtkugeln. Aber die typischen UFOs sind halt alle nach dem designerischen Zeitgeist geformt und das sollte nicht nur die Skeptiker skeptisch machen. ;-)

Und nein, ich war nicht bei allen Sichtungen dabei, ich kenne aber die gleichen Fotos und Videos die jeder hier kennen sollte und da kann man das eben erkennen...was auch schon viele vor mir erkannt haben ;-)


melden
Kurti
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

UFO-Design und menschlicher Zeitgeist

09.06.2008 um 21:59
Genau mit dieser gedanke hat mich auch dazu gebracht an die glaubwürdig und echtheit dieser Flying Objekt zu glauben.

Aber ich kann mir auch vorstellen das sich ihre Raumschiffe genau wie unsere Autos von Desing verändern , weil sie sich auch weiterentwickeln .

Es ist doch sogar möglich das es unterschiedliche EVOLUTIONEPOCHEN in der Galaxie gibt , und eines haben sie uns vorraus das Interstellare Reisen .


Egal ob Knutschkugel oder Dreieck .


Es könnte ja sogar möglich sein das sie einige Raumschiffe so richtig lange und viel benutzen weil sie sich einfach bewärt haben .


Es gibt aber auch Bildbeweise aus den Anfängen der Fotographie wie z.b Zigarrenförmige oder Scheibenförmige Objekte die genau so wie heute noch gesehen werden Interpretiert werden .


melden

UFO-Design und menschlicher Zeitgeist

09.06.2008 um 22:12
Wenn Aliens zu uns gefunden haben, dann sind sie uns in der Entwicklung weit vorraus.

Und ich halte es für recht unrealistisch, dass sich eine Alien-Kultur, die uns eh (ich sag einfach mal) 500 Jahre vorraus ist, sich vom Design her in den letzten 50 Jahren exakt so entwickelt hat, wie der Zeitgeist bei uns auf der Erde.

Ich kann mir kaum vorstellen, dass eine technisch hochentwickelte fremde Zivilisation zufälligerweise exakt vor 50 Jahre auch auf ein 50er Jahre-Retro-Look gestanden hat, mit pummeligen "Knutschkugeln" (cooles Wort übrigens :-) ) Bullaugen und ihre Raumschiffe mit Knöpfen, Schaltern und Hebeln ausrüsteten (den damaligen Kontakt-Berichten zufolge)......und das zufälligerweise zum gleichen Zeitpunkt, wo sich die Menschen in diesem Design-Geist befanden.


melden
Kurti
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

UFO-Design und menschlicher Zeitgeist

09.06.2008 um 22:32
Das hat aber auch damit was zu tun das es in den 50/60er eine ganze menge von

Scharlatanen gab die sogenannten Adamsky anhänger die zum großen teil sehr viel Unfug

verbreitet haben ,und die Serioese Forschung weit ins Mittelalter befördert hat .

Vieleicht auch mit absicht mit hilfe des Pentagon .


Zur der Zeit gab es sehr viel Spinner die Ufos selber gebastelt haben
und kein wunder das sie so aussahen.


melden

UFO-Design und menschlicher Zeitgeist

09.06.2008 um 22:44
Ich finde man sollte nicht hinter allem ne Verschwörung vermuten ;-) die UFO-Welt ist überlaufen davon, zumal die meisten Verschwörungsheorien genauso unseriös sind, wie die Arbeit von Adamsky -> der wollte einfach Kohle machen.

Adamsky hat nur gezeigt, wie einfach man sowas fälschen kann und wie einfach man damit Kohle verdienen kann, auf diesen Zug sind dann viel aufgesprungen.

Adamsky & Co haben die Leute an der Nase rumgeführt, wenn diese Fälle von Anfang an als Fälschung entlarvt worden wären, dann wäre das UFO-Thema auch nicht so aufgebauscht worden.

Doch Adamsky & Co hat man lange ernst genommen, viele Leute wurden von diesem UFO-Thema in den Bann gezogen und plötzlich so man überall UFOs °°, 20x mal so viel wie vor der UFO-Welle, die erwiesenermaßen von Fälschern ausgelöst wurde ;-)


melden
Kurti
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

UFO-Design und menschlicher Zeitgeist

09.06.2008 um 22:51
Ne das sollte man nicht .

aber kennst du vieleicht das doku Ufos Lügen und der Kalte Krieg .

Der Film deutet diese Problematik der Ufoforschung an und zeigt wie man durch wirksame Antiufopropaganda ( Projekt Blue Book usw. das ereicht das man Plem Plem ist wenn man ein Ufo sieht.


melden

UFO-Design und menschlicher Zeitgeist

09.06.2008 um 23:09
Kenn ich noch nicht, werde das aber gleich mal auf youtube anschauen, wenns nicht zu lang dauert :-)


melden
Kurti
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

UFO-Design und menschlicher Zeitgeist

09.06.2008 um 23:12
Ich weis nicht ob es auf You tube zu sehen ist aber es ist unter den ZDF Dokus zu sehen geht 45 minuten.


melden
Kurti
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

UFO-Design und menschlicher Zeitgeist

09.06.2008 um 23:18
Sorry unter seven load ist es zu sehen einfach den Titel eingeben und du hast es , habe selber grade geschaut.


melden

UFO-Design und menschlicher Zeitgeist

10.06.2008 um 00:25
So hab die Doku auf youtube gesehen, war in 5 Schnipsel zerlegt.

Joar ne gut gemacht UFO-Doku und es ist natürlich auch klar, dass Miltärs und Geheimdiesnte eigene Interessen verfolgen und Infos zurückhalten und Leute ür dumm verkaufen.
Das ist aber kein Beweis für die existenz fliegender Untertassen, nur dass man das UFO-Thema eine Zeit lang sehr ernst nahm, va zu früheren Zeiten als man noch nicht so aufgeklärt war und man zudem Angst vor der technologischen Überlegenheit der Russen hatte.


melden

UFO-Design und menschlicher Zeitgeist

10.06.2008 um 00:56
Damit wäre Deine Hypothese wohl falsifiziert, so schnell geht das. Ein wenig mehr Demut wäre in Zukunft angebracht.

Demut..
Interessantes Wort in diesem Kontext. Spricht für sich ;)


melden
zweifler2007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

UFO-Design und menschlicher Zeitgeist

10.06.2008 um 00:59
ich finde untertassen förmig ist blödsinn aber scheiben förmig nicht unmöglich.


das wort untertasse ist doch einfach übernommen worden..es hieß doch es hüpfte wie eine untertasse auf dem wasser er sagte nie es sei eine.


melden
Kurti
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

UFO-Design und menschlicher Zeitgeist

10.06.2008 um 01:15
@Masterrrix

Ja das finde ich auch .

@anavirn

wem seine Hypothese ist denn nun falsch für dich .

nichts für ungut aber ich kann mit kritik umgehen .


melden

UFO-Design und menschlicher Zeitgeist

10.06.2008 um 03:45
Ich habe gehört das die perfekte Form die es auch in der Natur wie auch im Universum gibt, die "Kugelform" ist.

mhh. ein Kreisrundes Ufo?


melden

UFO-Design und menschlicher Zeitgeist

10.06.2008 um 03:48
Das mit den Hebeln und altmodischen Knöpfen kann einfach daran liegen , dass die US-Regierung ihre eigenen Flugscheiben hat .
Es gab ja mal - oder gibt es noch immer , den Plan einen gefakten UFO Angriff zu simulieren - um die Menschen in eine Anti-Alien Stimmung zu versetzen - da könnten einige der Abduktionen durchaus von uns gemacht worden sein . Mich wunderts ja eh immer wenn ich höre , mit was für mittelalterlichen und manchmal schmerzhaften Methoden da vorgegangen wurde - das sieht ziemlich nach unseren Methoden aus - und vorallem wenn man damit schockieren wollte .
Dass ab den 40ern die Ufosichtungen zugenommen haben - liegt einfach daran , dass die meisten von uns sind - somit hat sich auch das Design verändert .
Es heisst ja immer wieder dass wir deren Technologie im geheimen nachbauen - sei es jetzt durch diesen Pakt der Regierung mit den Greys , durch welchen sie Technologie bekommen haben - oder durch das Ufo in Roswell .


melden

UFO-Design und menschlicher Zeitgeist

10.06.2008 um 03:55
Coruso schrieb:Ich habe gehört das die perfekte Form die es auch in der Natur wie auch im Universum gibt, die "Kugelform" ist.
Ja das stimmt - aber für Antigravitation braucht man sich drehende Scheiben - zumindest so , wie wir sie bislang im kleinen herstellen können .


melden
Anzeige

UFO-Design und menschlicher Zeitgeist

10.06.2008 um 12:09

----------

Aufällig ist doch das Ufo Sichtung seit dem Beginn der Fliegenden Untertasse sich nur selten gewandelt haben.

Immer noch geht es um Fliegende Scheiben usw usw. Die ähnlichkeiten zur Hollywood ist aufällig.

in 50ern noch Silberne Objekte, nach Spielberg 3 Art, begannen sie dann wild zu Blinken und Bund zu werden.


melden
267 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden