Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

UFO-Design und menschlicher Zeitgeist

60 Beiträge, Schlüsselwörter: Ufo Design Zeitgeist
zweifler2007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

UFO-Design und menschlicher Zeitgeist

11.06.2008 um 19:04
wegen dem wirklichen thema hier das die form der untertasse reine einbildung und nachbildung ist.. aber es gibt aussagen die ganz andere objekte beschreiben. kugeln zylinder eckige..was ist damit.


melden
Anzeige
Kurti
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

UFO-Design und menschlicher Zeitgeist

11.06.2008 um 19:08
@Fedaykin

also kann man ja von einen sehr geringen Widerstand ausgehen ?


melden

UFO-Design und menschlicher Zeitgeist

11.06.2008 um 19:17
ja, eigentlich scon, zumindest im Interstellaren Raum


melden
Kurti
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

UFO-Design und menschlicher Zeitgeist

11.06.2008 um 19:18
@zweifler


Eine Klassisches Ufo ist wohl die Fliegende Untertasse in ihrer Form und wird es wohl auch noch lange bleiben .
Der begriff Fliegende Untertasse war geboren ,als Kennett Arnold mit seinen einmotorigen Flugzeug 1947 über den Cascas Mountain Flog und mehre Silbrige Flugobjekte übern Himmel sprangen sah ,sie hüpften förmlich so als wenn du ein flachen stein ins Wasser seitlich schleuderst und der Stein hüpft denn ja auch mehrmals übers Wasser.


melden

UFO-Design und menschlicher Zeitgeist

11.06.2008 um 19:20
Ja, aber wie ich schon erwähnte fand man dieses Design danach in der gängigen Scifi

das änderte sich aber später, zb Steven Spielberg begegnung de 3 Art

ab da an wurden auch die Ufosichtungen "Bunter"


melden
Kurti
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

UFO-Design und menschlicher Zeitgeist

11.06.2008 um 19:38
@Fedaykin

Ja das stimmt , aber es gibt aus der Archäologie beweise für Felsmalerei in Uralgebirge wo Fliegende Untertassen zusehen sind mit aussteigender Besatzung .

Man hat die Farbe mit der C/4 Methode gemessen und ist auf ein Alter von 3000 Tausend
Jahre gekommen . , kannste googlen unter caveufo da gibt es eine ganze menge von den Kram .


melden
zweifler2007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

UFO-Design und menschlicher Zeitgeist

11.06.2008 um 20:31
hast du quellen dazu?


melden

UFO-Design und menschlicher Zeitgeist

11.06.2008 um 21:00
Eine Klassisches Ufo ist wohl die Fliegende Untertasse in ihrer Form und wird es wohl auch noch lange bleiben

In unseren Augen zwar schon.Aber ich denke das andere Intelligenten Zivilisationen die Raumschiffe besitzen verschiedenste Designs besitzen.So ähnlich wie bei unseren pkw's ungefähr.Die Form,die Ausstattung im inneren des raumschiffes-je nach intelligenz.Die Antriebe könnten auch unterschiede besitzen.Nach unseren derzeitigen physikkalischen erkentnissen ist es nicht möglich Lichtgeschwindigkeit zu fliegen.Andere zivilisationen könnten ganz andere techniken besitzen wie wir sie uns nicht vorstellen könnten.
Sie müssen ja nicht alle rund sein!


melden
Kurti
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

UFO-Design und menschlicher Zeitgeist

11.06.2008 um 21:04
@zweifler

Ich werde noch mal schauen wo ich sie habe ,

dann bekommst du .


melden

UFO-Design und menschlicher Zeitgeist

12.06.2008 um 11:20
Zu dieser Theorie mit den Ufos und dem Zeitgeist der Menschen habe ich mal was in einer Doku über Ufos auf N24 oder so gesehen. Da haben einige Historiker (glaube ich) erzählt, dass Augenzeugenberichte der Menschen über Ufos seit jeher mit dem Zeitgeist der jeweiligen Zeit übereinstimmten. Kurze Zeit bevor es die ersten Fluggeräte etc gab erzählten die Menschen oft, dass sie am Himmel Ballons und ähnliche Fluggeräte gesehen haben und meinten sogar sie hätten Menschen an Bord gesehen. Diese Ballons wurden also nicht als Außerirdische Raumschiffe gesehen oder beschrieben sondern sie flogen angeblich langsam und gemächlich wie Heißluftballons oder so. Heute, in unserer Technisch fortgeschrittenen Zeit, in der wir über der Erde die ISS (bis vor einigen Jahren noch die MIR) haben und Roboter zum Mars schicken um nach Leben zu suchen, sehen wir eben keine Ballons mehr, die in niedriger Höhe übers Land schweben sondern wir sehen etwas, was zur Fantasie des heutigen Zeitgeists passt. Daher sehen wir nun also der Zeit entsprechend Hochmoderne Raumschiffe die von Lichtjahren entfernten Sonnensystemen kommen, Außerirdische an Bord haben und die unglaubliche Flugmanöver im Zickzack-Kurs fliegen.


melden
forumuser
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

UFO-Design und menschlicher Zeitgeist

12.06.2008 um 11:27
Doku auf N24,sich änderndes Ufos Design...........

sacht mal ehy^^

was schaut ihr euch da an ? ^^


melden

UFO-Design und menschlicher Zeitgeist

12.06.2008 um 11:37
Das "Höhlengemälde im Ural" ist in Fergana - und wurde da in den 60ern von einem Landschaftskünstler hingepinselt. Die Vorlage dazu (als S/W-Zeichnung) zierte schon vorher das Titelbild der Zeitschrift "Sputnik". Däniken, der die Story rausgebracht hatte, gab später zu, da etwas überenthusiastisch gewesen zu sein und hats auch nie mehr widerholt.

Aber was einmal zum GreWi-Kanon dazugepackt wurde, kriegt man auch nicht mehr raus. Wie die Eisensäule in Dehli. Hat Däniken auch inzwischen offiziell als Indiz zurückgezogen - u. a. weil "das Scheißding rostet" - wird aber auch heute noch, z.B. im neuen Hausdorf, ausgeschlachtet...


melden

UFO-Design und menschlicher Zeitgeist

12.06.2008 um 12:01
Antriebe könnten auch unterschiede besitzen.Nach unseren derzeitigen physikkalischen erkentnissen ist es nicht möglich Lichtgeschwindigkeit zu fliegen.Andere zivilisationen könnten ganz andere techniken besitzen wie wir sie uns nicht vorstellen könnten.
Sie müssen ja nicht alle rund sein!
------------------------------------------------------------

ich denke soviele Zivilisation wird es nicht geben im Umkreis von 500 Lichtjahren.

und ob es "überhaupt" eine Möglichkeit gibt interstellares Reisen im Bereich von LG oder darüber zu bewerkstelligen ist erstmal spekualtion.


melden

UFO-Design und menschlicher Zeitgeist

12.06.2008 um 12:21
@frank

das mit der Eisensäule hat mich schon immer gewundert. Da liest man reihum das Teil würde nicht rosten, schaut man es sich aber an, dann ist das durchaus verrostet, deutlich sichtbar am oberen Ende.

Scheint aber nie jemand gestört zu haben :-)


melden

UFO-Design und menschlicher Zeitgeist

12.06.2008 um 12:36
Däniken hat das schon in seinem Buch "Habe ich mich geirrt?" eingestanden, und das erschien wenn ich nicht irre in den 80ern. Auch in etlichen Fernsehbeiträgen.

Aber die Mühlen der GreWi mahlen seeeeeeeeeeeeeehhhhhhhhhhhhrrrrrrrrrrrrr lllaaaaaaaaaannnnnngggggggsssssaaaaaaaaaaammmmmmmm - da wird das wohl noch 100 jJahre dauern, bis es ankommt :D :D


melden
VHO-Hunter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

UFO-Design und menschlicher Zeitgeist

12.06.2008 um 12:38
Leonardo Davinchi hat schon einige "Flugobjekte", die den heutigen Ufos ähnlen, entworfen und skizziert. Das ist doch nichts neues...
Aber wenn bisher niemand in der Lage war ein Ufo aus nächster, unmittelbarer Nähe zuerkunden, wie will er denn da wissen...wie die Dinger aussehen?!


melden

UFO-Design und menschlicher Zeitgeist

12.06.2008 um 12:41
Däniken hat das schon in seinem Buch "Habe ich mich geirrt?" eingestanden, und das erschien wenn ich nicht irre in den 80ern. Auch in etlichen Fernsehbeiträgen.

Na der sieht wenigstens auch mal ein dass er sich vielleicht geirrt hat. Gibts ja in den Kreisen nicht so oft.


melden

UFO-Design und menschlicher Zeitgeist

12.06.2008 um 17:20
ich denke soviele Zivilisation wird es nicht geben im Umkreis von 500 Lichtjahren.

Ich denke es gibt mehr leben als wir uns vorstellen.Bei den ganzen sternen da draußen.
2007 wurde eine super erde entdeckt,eine sensation.Er ähnelt stark der erde,Die zweite Erde ist eineinhalb mal so groß wie unser planet und wahrscheinlich von fels oder wasser bedeckt. Forscher meinen, auf dem planeten könne Leben möglich sein.
Dieser planet liegt grad mal 20 lichtjahre von unserer erde entfernt.Weit weg aber wenn man sich vorstellt wie groß das universum ist,dann sind 20 lichtjahre gar nicht mal so viel.


melden
Anzeige
Kurti
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

UFO-Design und menschlicher Zeitgeist

12.06.2008 um 18:54
@Nereide

Ja Däniken ist schon ein Draufgänger in sachen Ufologie , aber er Finanziert seine Projekte alle selber .

Und wühlt so ein bisschen die wissenschaft auf in dem er Fragen stellt , er behauptet ja nicht das Stimmt .

Es gibt außer ihn kein mehr der so ein Mut hat sowas zu tun .


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
130 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden