Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Brauche kurz Hilfe in Mathe

31 Beiträge, Schlüsselwörter: Mathe, Formel, Zahnrad
Primpfmümpf
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Brauche kurz Hilfe in Mathe

17.05.2013 um 13:33
Hallo,

Ich weiß nicht die Formel zum Berechnen derLänge des Antriebsriehmen von zwei verschieden großen Zahnrädern.

Also der Riehmen geht um das 50 mm und 150 mm große Zahnrad. Und beide Zahnräder sind inneinander verzahnt. Danke


melden
Anzeige

Brauche kurz Hilfe in Mathe

17.05.2013 um 13:35
Dreht sich nicht.


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Brauche kurz Hilfe in Mathe

17.05.2013 um 13:36
google?


melden
Primpfmümpf
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Brauche kurz Hilfe in Mathe

17.05.2013 um 13:36
Stimmt, ok dann sind sie nicht inneinader verzahnt. Sollte nur darstellen dass sie sich sehr nahe stehen.


melden
Primpfmümpf
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Brauche kurz Hilfe in Mathe

17.05.2013 um 13:38
@Puschelhasi

Hab ich schon. Finde aber nichts. Muss schnell gehen .


melden

Brauche kurz Hilfe in Mathe

17.05.2013 um 13:38
Das ergebnis reich dir ?


melden
Primpfmümpf
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Brauche kurz Hilfe in Mathe

17.05.2013 um 13:39
ne Formel wäre besser. Weil ich die größen noch nicht so weiß @JimmyWho


melden

Brauche kurz Hilfe in Mathe

17.05.2013 um 13:40
umfang von den beiden zahnrädern, durch 360 teilen, gucken wie viel grad der riemen aufliegt + 2 mal der strecke, die er nicht aufliegt oO


melden

Brauche kurz Hilfe in Mathe

17.05.2013 um 13:41
Joa, klingt gut, einfach mal rechnen obs hinhaut.


melden
Primpfmümpf
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Brauche kurz Hilfe in Mathe

17.05.2013 um 13:41
@König_Rasta

Danke, aber zwei mal die er NICHT aaufliegt? Nicht 2 mal die er aufliegt?


melden

Brauche kurz Hilfe in Mathe

17.05.2013 um 13:43
Naja so wie ich das verstanden hab gehts um 2 verschieden grosse räder mit nem gespannten riemen, da gibts zwangsweise ne strecke die er frei in der luft hängt und nicht auf nem zahnrad aufliegt, da wird er ja nur etwa 220° beim gross und 160° beim kleinen aufliegen? und dazwischen hast du eben 2 mal die strecke s die nicht aufliegt


melden
Primpfmümpf
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Brauche kurz Hilfe in Mathe

17.05.2013 um 13:43
achne stimmt. Ja


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Brauche kurz Hilfe in Mathe

17.05.2013 um 13:44
Ich hoffe du beatshst die Pruefung, viel Glueck. @Primpfmümpf


melden
Primpfmümpf
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Brauche kurz Hilfe in Mathe

17.05.2013 um 13:45
hm ok danke. Ich glaub ich muss da n bischen schätzen. Aber das hilft schon mal für eine genauere Schätzung.


melden

Brauche kurz Hilfe in Mathe

17.05.2013 um 13:45
((Durchmesser vom kleinen kreis * Pi/360)*Fläche die er aufliegt in °)+((Durchmesser vom grossen kreis * Pi/360)*Fläche die er aufliegt in °)+2*Strecke dazwischen


melden
Primpfmümpf
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Brauche kurz Hilfe in Mathe

17.05.2013 um 13:47
@König_Rasta

Jup stimmt, so kommts hin. Danke


melden

Brauche kurz Hilfe in Mathe

17.05.2013 um 13:47
Autodesk Inventor Professional sagt:

539,724mm


melden
Primpfmümpf
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Brauche kurz Hilfe in Mathe

17.05.2013 um 13:48
@König_Rasta

Und die Fläche die er nicht aufliegt. Ist Radius des kleinen + radius des Großen x 2.


melden
Primpfmümpf
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Brauche kurz Hilfe in Mathe

17.05.2013 um 13:48
ne doch nicht...


melden
Anzeige
Primpfmümpf
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Brauche kurz Hilfe in Mathe

17.05.2013 um 13:50
doch, da wird ja automatisch vom großen abgezogen und beim kleinen dazugezogen (dazu was vom Riehmen raufgelegt)

ich mein andersrum. Ok danke...


melden
317 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt