weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Verbraucherschutz

23 Beiträge, Schlüsselwörter: Verbraucherschutz
kkroyal
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verbraucherschutz

25.09.2013 um 17:53
Hallo,

es gibt da eine Sache die mich etwas stutzig macht.
Den Verbraucherschutz gibts es ja dafür um den Verbraucher zu schützen
vor Abzocken, Betrug usw.... Ich finde es daher doch recht merkwürdig das ein
Anruf bei eben diesem Verein 1,86 €/Min kostet.

Ich bin mir jetzt auch garnicht so sicher ob das der offizielle Verbraucherschutz ist.
Hier mal ein Link

www.verbraucherzentrale.de

Bei Google steht diese Seite an erster Stelle, und auch auf der Seite wird in den faq´s,
soweit ich verstanden habe, behauptet, dass das DER Verbraucherschutz ist.

Falls das keine offizielle Verbraucherschutzseite ist, warum hat da der Verbraucherschutz noch nicht gehandelt oder sonst eine Behörde...

Was haltet ihr davon?


Edit: Hab beim Verbraucherschutz vom Senat angerufen... Die oben genannte Seite ist eine eigenständige Seite/Organisation... Die vom Senat wissen bescheid... Und das ist nun mal so wurde mir gesagt... angeblich kostet der Anruf da so viel weil der verein keine Staatliche Unterstützung mehr bekommt...


melden
Anzeige

Verbraucherschutz

25.09.2013 um 17:57
Wie kommst du denn auf die Preisangabe? Ich finde dazu nichts. Lediglich eine normale Festnetznummer unter Impressum mit dem Verweis auf die VZ der Bundesländer. Und diese sind auch kostenlos.


melden
kkroyal
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verbraucherschutz

25.09.2013 um 17:59
Ich hab für Berlin geguckt, da wird mir dann das angezeigt:

http://www.vz-berlin.de/telefonberatung


melden

Verbraucherschutz

25.09.2013 um 19:18
@kkroyal

Wie wäre es damit?


www.verbraucherzentrale.de

und dann auf Impressum:

Verbraucherzentrale Bundesverband e.V.
Vorstand: Gerd Billen
Vorsitzender des Verwaltungsrates: Lukas Siebenkotten
Markgrafenstraße 66
10969 Berlin
Tel.: 030/25800-0



Tada und schon Kostenfrei?!?!?!


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verbraucherschutz

25.09.2013 um 19:50
Ging ja schnell... /close?
@kkroyal


melden
kkroyal
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verbraucherschutz

25.09.2013 um 22:49
@LittleDarky
na dann ruf mal bei der normalen Festnetznummer an
und versuch dich beraten zu lassen, viel erfolg...


melden

Verbraucherschutz

26.09.2013 um 06:09
@kkroyal

Wieso? DU brauchst doch die Nummer!
Und wenn du meinst es geht nicht, dann blech halt 1,86€ oder wie viel es waren.


melden
kkroyal
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verbraucherschutz

26.09.2013 um 09:59
Ähm ok... sehr merkwüdig die Antworten hier...
Ich hab den thread nicht auf gemacht damit man mir ne Festnetztnummer gibt,
sondern um daraurf hinzuweisen das der Verbraucherschutz versucht den
Verbraucher abzuzocken.

Liebes @LittleDarky, auf eine Internetseite zu gehen
und im Impressum nach ner Nummer zu suchen, bekomme ich auch gerade noch so hin.
Ich hab auch das Gefühl das der Eingangspost von dir nicht richtig gelesen wurde,
aber so ein Recherchekünstler wie du muss das ja auch nicht^^
Und noch mal ne Gedankenstütze: Denkst das wenn jemand eine Hotline einrichtet,
vorallem eine 0900-Hotline, dann auf seinem Festnetztanschluss Beratungsgespräche
durchführt? Oder mal nen anderes Beispiel: Wenn ich was von Apple will, ruf ich auch nicht im
Büro von Tim Cook an^^ Und sollte ich es machen werde ich mit sicherheit auf die Hotline verwiesen.


melden

Verbraucherschutz

26.09.2013 um 10:07
Ja, tatsächlich. Ein paar sind zwar kostenlos, aber der Großteil sind 0900-Nummern. Aber soweit zu gehen, das Abzocke zu nennen?
Ist doch schließlich ein Verein wie jeder Andere und muss irgendwie seine Kosten decken. In den Mieterverein haben sie mich auch nicht kostenlos gelassen..


melden
kkroyal
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verbraucherschutz

26.09.2013 um 10:13
@vincent
Ja na klar müssen die verdienen, aber ne 0900-Nummer... 1.86€/min!
Selbst Sex-Hotlines benutzen keine 0900-Nummern mehr^^

Ein 20minütiges Gespräch kostet 37,2€, bei den Preisen ist die Rechtsberatung
bei nem Anwalt günstiger.


melden

Verbraucherschutz

26.09.2013 um 10:14
@kkroyal
kkroyal schrieb:es gibt da eine Sache die mich etwas stutzig macht.
Den Verbraucherschutz gibts es ja dafür um den Verbraucher zu schützen
vor Abzocken, Betrug usw.... Ich finde es daher doch recht merkwürdig das ein
Anruf bei eben diesem Verein 1,86 €/Min kostet.

Ich bin mir jetzt auch garnicht so sicher ob das der offizielle Verbraucherschutz ist.
Hier mal ein Link
Deswegen auch der link und das einkopierte Impressum!

Und auf http://www.0180.info/ sind ersatznummern der hotlines die kosten. Ich habe so damals z.B. bei der Agentur für Arbeit angerufen, hatte 1:1 das selbe, nur kostenlos! Weil ich es gar nicht einseh, denen noch extra geld zuzustecken :D


melden

Verbraucherschutz

26.09.2013 um 10:19
@kkroyal
Ja, bissl happig ist das schon. :D
Bei längerer Beratung würde ich dann eh persönlich hingehen, wenn überhaupt. Immerhin: Soziale Härtefälle kriegen wohl 50% Rabatt.


melden
kkroyal
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verbraucherschutz

26.09.2013 um 10:22
@vincent
Das Persönlich hingehen kostet glaube ich auch was^^

Edit: http://www.vz-berlin.de/berlin-preise

@LittleDarky
Sag mal gründlich lesen ist nicht deine Stärke oder?

1. Guck mal im Eingangspost ganz unten, da steht Edit: ... einfach mal durchlesen.

2. 0900-Nummer! nicht 0180...


melden

Verbraucherschutz

26.09.2013 um 10:28
@kkroyal
Ja, ich weiss. Ist aber eben wesentlich günstiger. Sprich, für Verbraucherschutzfragen mit 15 € im Gegensatz zum mehr als doppelten Preis ggü der Telefonberatung.
Ich frag mich jetzt, ob die Bauberatung mit 120€ auch nur 20 minuten geht. :troll:


melden

Verbraucherschutz

26.09.2013 um 10:36
@kkroyal

Ist doch sch.. egal ob 0180 0der 0900!
Die Seite heißt halt "0180".

Aber ich habs verstanden, du bist so klug!!! Du bist der schlauste hier!!!
Tut mir leid das ich dir eine schnelle hilfreiche antwort geben wollte und den text nur mal kurz durchgeflogen bin!!! Arsch...


melden

Verbraucherschutz

26.09.2013 um 10:39
@LittleDarky
Für kostenpflichtige Service-Nummern findest du aber sehr selten ne Alternative. Meist sind diese auf die Kontakt- und Infonummern beschränkt.
Kannst doch auch schlecht ne Sex-Hotline über ne Alternativ-Nummer anrufen. :D


melden
kkroyal
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verbraucherschutz

26.09.2013 um 10:42
@LittleDarky
ohhh da ist ja ne kleine beleidigte Leberwurst.
Ich persönlich finde es unhöflich wenn man den Eingangspost
"überfliegt" und unsinnige Antworten gibt. Vllt denken da manche anders
und wären dir vllt sogar dankbar^^


melden

Verbraucherschutz

26.09.2013 um 10:46
@vincent

Das ist schon richtig. Aber ich nehme mal an es gibt für alle Hotlines jeder art Alternative nummern - man muss sie nur wissen! ;)

@kkroyal
Nein, beleidigt nicht. :)

Ich habe nur schnell mal den Text überflogen und dachte du willst dort anrufen aber warst dir unsicher, ob es überhaupt die richtige Nummer ist. Aber ist egal...


melden
saba_key
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verbraucherschutz

31.05.2014 um 22:16
-Immer wieder werden einem Kärtchen mit Kaufangeboten ans Auto gesteckt-
dies ist nicht zulässig. Die Polizei sagt, sie könne oft den Firmeninhaber nicht ermitteln,
weil nur eine Handynummer bekannt ist.?
Manche Leute sagen, die Ankäufer würden auch kurz die Türriegel hochziehen.

-Joghurt enthält seit einiger Zeit Wasser. Das ist auch mal in der Fruchtzubereitung versteckt.
Ehrmann Frucht-Joghurt war schon immer etwas flüssig, aber meiner Meinung nach ist das jetzt kein Joghurt mehr.

-Edeka verkauft Büffelmozarella für 1.99 (oder 1,79?) Euro 125g, normale Mozzarella kostet 55 oder 59 Cent, auch 125 g.
Am Regal ist die Angabe 250g (inkl. Lake), das Päckchen wiegt aber 300g, könnte aber wie die normale Mozzarella 200g wiegen, wenn weniger Lake mitverkauft würde. =>Verwirrend
Das letzte Mal als ich probierte, fand ich keinen Geschmacksunterschied.
Es gibt Büffelmozarella, die anders schmeckt, aber nicht die in der Lake.

-Gerade bei den Markenherstellern Chips sind immer wieder Zutaten drinnen, die etwas in Richtung Chemie gehen. Bei den Gut und Günstig Chips ist das nicht der Fall, der Geschmacksunterschied ist trotzdem nur gering.

-Ehrmann gibt auch Aroma in seinen Grießpudding, Landliebe mit dem feineren Aroma nicht, Punkt
Landliebe.

-Zusatzstoffe sind im wesentlichen Aromen, Farbstoffe und Konservierungsstoffe.
Es ist selten, dass es ein Hersteller schafft, auf künstliche Aromen, künstliche Farbstoffe und Konservierungsstoffe insgesamt zu verzichten, meistens sind nur zwei davon "abwesend".
=>Muss nicht sein

-In Colas sind Saccharin und Cyclamat zurückgekehrt. Wieso schafft man es nicht, das Aspartam völlig rauszulassen?

-Wieso kann ich bei Edeka oder Aldi keine 1l-Stevia-Cola für gutes Geld kaufen?

-Hier gibt es gute Bio-Wurstwaren
http://www.besh.de/
Die Zutaten sind in der Regel nur Fleisch, Steinsalz, Gewürze und manchmal Honig.

=>Das müsste doch auch beim normalen Fleisch möglich sein,
aber da liest man von Nitrit-pökelsalz und Diphospaten.
http://www.verbraucherzentrale-bremen.de/ob-in-coca-cola--wurst--saeuglingsmilch-oder-in-getreideprodukten-zum-fruehstue...

Von den Besh-Wurstwaren war vor kurzer Zeit noch eine Ausführung auch unter dem Namen
Landliebe (andere Marke als die Molkerei Landliebe, die zu Campina gehört) zu kaufen (, vielleicht ohne Verwendung von Biofleisch).
Das Besondere: Der Preis war nicht höher als die Standardware.
Jedenfalls waren da nur die natürlichen Zutaten drin.
Zwei Wochen später war der Artikel bereits verschwunden.

Manche Lebensmittelhändler verkaufen die preiswerten Tomatensaucen, Chips und anderes
erst garnicht, damit man gezwungen ist, die teuren Markenprodukte zu kaufen.

Sehr oft gehören die preiswerten Produkte zu den natürlichsten, sind aber in der Regel ganz unten im
Regel platziert, weil man die teuren Produkte verkaufen möchte.

Pfandsystem ist unlogisch (PET-Flaschen ohne Kohlensäure)

Käse ohne Gentechnik hergestellt:
Gilt das auch für den mikrobakteriellen Lab (=nicht aus dem Kälbermagen)?

Erhebliche Mengen Wurst werden in Naturdarm verpackt.
Was ist das? Woher kommt das?

=>Die letzten zwei Punkte habe ich nur mal dazu geschrieben. Kann sein
dass da alles mit rechten Dingen zugeht.

=>Liste fast endlos erweiterbar
=>Verbraucherschutz ist im wesentlichen ein Papiertiger
=>Könnte ähnlich belegen, dass Marketing ein Hoax ist

=>Ich erkläre mir das so, dass viele Menschen con-troll-ed sind


melden
Anzeige

Verbraucherschutz

31.05.2014 um 23:39
@saba_key
saba_key schrieb:Erhebliche Mengen Wurst werden in Naturdarm verpackt. Was ist das? Woher kommt das?
? Willst du wirklich Wissen was Naturdarm is......
Wikipedia: Naturdarm


:)

Da war vorher Keine Wurst drin......Doch, ne Bestimmte art von Wurst!


melden
274 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Liebeleien16 Beiträge
Anzeigen ausblenden