Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

My little Pony; Friendship is Magic 2.0

149.278 Beiträge, Schlüsselwörter: MLP, My Little Pony, Ponys, Ponies

My little Pony; Friendship is Magic 2.0

03.01.2015 um 16:55
@NyancatOpal

Ich glaube sie hat schon im ersten oder zweiten Kapitel den Stable verlassen. Und sie bringt Velvet nicht zurück, da sie es nicht möchte und Littlepip den Ödländern draußen helfen möchte. Daher hat sie sich Littlepip angeschlossen.
Bis auf Velvet und Littlepip ist niemand aus Stable 2. Oder einem anderen Bunker.
Bis auf Blackjack und P-21, aber die sind ja aus der Sidestory.


melden

My little Pony; Friendship is Magic 2.0

03.01.2015 um 16:57
@Zerco
Und Stable 2 ist unterhalb von AJs Farm. Soso.
Wer sind die Ödländer ? Das Gebiet kenn ich von Legends of Equestria.
Warum will Pip den Ödländern helfen ?


melden

My little Pony; Friendship is Magic 2.0

03.01.2015 um 16:58
@NyancatOpal

Ein Ödländer ist jeder der an der Oberfläche geboren wurde und dort lebt. Littlepip möchte ihnen helfen, weil sie einfach gut ist. Ihr Plan ist es das Vorkriegs-Equestria wieder aufzubauen.


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

My little Pony; Friendship is Magic 2.0

03.01.2015 um 16:59
@Zerco

Dieses Projekt wird ihre Lebensspanne (sofern sie nicht zu einem Ghul wird) wohl deutlich übersteigen.


melden

My little Pony; Friendship is Magic 2.0

03.01.2015 um 16:59
@Zerco
WOW, meinst du nciht dass sie sich mit dem Plan ein bisschen übernommen hat ?
Das wird doch Jahrzehnte dauern. Selbst wenn alles glatt läuft.


melden

My little Pony; Friendship is Magic 2.0

03.01.2015 um 17:01
@El_Gato
@NyancatOpal

Sie möchte ja auch nur die Grundlagen dazu aufbauen, damit eines Tages Equestria wieder so ist, wie vor dem Krieg. Und mit ihren Freunden und Verbündeten hat sie es ziemlich weit geschafft. Am Ende ist Equestria von der Strahlung befreit und hat eine Art Staat. Obwohl es immer noch die mutierten Tiere und andere Gefahren gibt.


melden

My little Pony; Friendship is Magic 2.0

03.01.2015 um 17:02
@Zerco
Ich mein Pip kommt mir jetzt nicht wie ein Siedler oder Pionier vor. Sie ist einfach ein Held, eine Retterin. Diese Leute bzw. deren Berufung ist nciht für so lange Zeiträume gedacht.


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

My little Pony; Friendship is Magic 2.0

03.01.2015 um 17:03
@NyancatOpal

Es gab auch hier viele Projekte, die die Lebenszeit der daran Beteiligten um einiges überstieg. Bei einigen alten Kirchen hat es 1000 Jahre gedauert, sie zu bauen.


melden

My little Pony; Friendship is Magic 2.0

03.01.2015 um 17:03
@NyancatOpal

Sie arbeitet auch nicht im Staat. (siehe hier: http://falloutequestria.wikia.com/wiki/New_Canterlot_Republic) Sie übernimmt am Ende die Kontrolle des Wetters mit einer von Rainbow Dash entwickelten alten Maschine.


melden

My little Pony; Friendship is Magic 2.0

03.01.2015 um 17:03
@Zerco
Und wie zum Discord haben sie die Strahlung beseitgt ?


melden

My little Pony; Friendship is Magic 2.0

03.01.2015 um 17:04
@NyancatOpal

Entwicklung von Twilight. Eine magische Maschine, die in der Lage ist mit den Elementen der Harmonie die Strahlung zu beseitigen. Littlepip hat dabei 5 von ihnen zusammengebracht und diese haben Nr. 6 gefunden. (Obwohl ich mich namentlich nur noch an 3 Träger erinnere)


melden

My little Pony; Friendship is Magic 2.0

03.01.2015 um 17:06
@Zerco
Was meinst du mit Träger ? Jetzt erklär mal ausfürhlich was mit den Elementen der Harmony passiert ist. (Das mit dem Baum der Harmony is klar dass das nciht vorkommen kann)


melden

My little Pony; Friendship is Magic 2.0

03.01.2015 um 17:06
Werd meinen Laptop neu aufsetzen, ka ob ich heute noch on komme, wir sehen uns dann^^


melden

My little Pony; Friendship is Magic 2.0

03.01.2015 um 17:07
@Hudomi
Tschaui


melden

My little Pony; Friendship is Magic 2.0

03.01.2015 um 17:08
@NyancatOpal

Mit Träger meine ich die Träger der Elemente. Da die Mane 6 tot sind, haben sich die Elemente andere Ponys als Träger ausgesucht.

Velvet Remedy - Freundlichkeit
Calamity - Treue
Derpy - Lachen

Die anderen 3 wurden auch gefunden und alle 6 zusammen haben die Maschine in Gang gebracht um die Strahlung zu beseitigen. Es wird dabei nicht erklärt wie das funktioniert, sondern man erfährt erst ganz am Ende, dass es funktioniert hat.


melden

My little Pony; Friendship is Magic 2.0

03.01.2015 um 17:08
@Hudomi

Tschau ^^


melden

My little Pony; Friendship is Magic 2.0

03.01.2015 um 17:11
@Zerco
Derpy spielt eine wichtige Rolle in FOE ?
Pips kontrolliert also danach das Wetter. Weil die Pegasi keine Lust mehr haben und abgeschottet in ihrer Wolkenstadt leben ? Kann man da keine diplomatische Lösung finden ? Welche Rolle haben die Pegasi denn im Krieg gespielt ?


melden

My little Pony; Friendship is Magic 2.0

03.01.2015 um 17:11
@NyancatOpal

Im Krieg waren sie die Luftwaffe und Littlepip hat die Kontrolle des Wetters übernommen, weil den Pegasi, besonders wegen der Pegasus-Enklave, nicht mehr vertraut wurde.


melden

My little Pony; Friendship is Magic 2.0

03.01.2015 um 17:12
@Zerco
Aber in Pips gruppe sind doch auch ein paar Pegasi dabei


melden

My little Pony; Friendship is Magic 2.0

03.01.2015 um 17:15
@NyancatOpal

Genau genommen nur Calamity. Er ist ein "Dashite", so nennt die Enklave Verräter, die verbannt wurden. Aber nur ein paar wenige gute Pegasi bringen nicht das Vertrauen zurück. Fast jeder kennt die Pegasi nur als die Pegasus-Enklave und will ihnen daher nicht mehr das Wetter anvertrauen (obwohl die Enklave, wenn ich das richtig verstanden habe, sich am Ende mit der New Canterlot Republic verschmolzen hat).


melden
260 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt