weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Umfrage: eine Million € / fürs Fremdgehen.

1.225 Beiträge, Schlüsselwörter: Kompromiss, Unmoralisches Angebot, Sex Gegen Geld
miss_bathory
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Umfrage: eine Million € / fürs Fremdgehen.

07.03.2008 um 12:44
Hab ich, hab ich...

Wie hoch müssten sie denn sein?


melden
Anzeige

Umfrage: eine Million € / fürs Fremdgehen.

07.03.2008 um 12:49
ich denke mit einer schuldnerberatung und fleißgen arbeiten kann man ganz gut 200.000 € über jahre abbauen. also müßten unsere schulden über dem liegen.
zum glück, habe ich aber sparbriefe und andere reserven und dennoch kann es passieren in ein tiefes schuldenloch zu fallen.


melden

Umfrage: eine Million € / fürs Fremdgehen.

07.03.2008 um 12:52
Nein ich könnte selbst das nicht... ich hätte ein leben lang ein schlechtes gewissen, wenn ich mich verkaufen würde...

Ich könnte das nie vergessen. und wenn man eines tages heiraten will...naja, vergangenheit offenlegen und so. ich würde sterben vor scham.

Ich könnte mit so was nicht leben...schulden hin oder her


melden
miss_bathory
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Umfrage: eine Million € / fürs Fremdgehen.

07.03.2008 um 12:55
Man ist sich selbst doch auch nichts Wert, wenn man für Geld alles tun würde!

Ich find das wirklich ekelhaft.


melden

Umfrage: eine Million € / fürs Fremdgehen.

07.03.2008 um 12:56
ich auch...

mir tun die frauen leid, die sch dazu verpflichtet fühlen oder sowas tun müssen, echt...

und die männer die solche frauen besuchen...argh kotz ich könnte mit so einem nichts anfangen -.-


melden

Umfrage: eine Million € / fürs Fremdgehen.

07.03.2008 um 13:02
z.b
eine familie mit drei kindern, vater arbeitet mutter macht den haushalt und kümmert sich um die kinder.
es wurde gerade ein neues haus gebaut und einige zimmer auch noch neu möbiliert.
die familie lebt da und ist zufrieden und glücklich.
da kommt es zu einem autounfall an dem der vater schuld ist, weil er z.b gerade mit seiner frau telefonierte.
er, nun querschnittsgelähmt, ein anderer autofahrer monatelang nicht fähig zu arbeiten. der vater war selbst krankenversichert und hat sich aufgrund des hausbaus da etwas einsparen wollen, dumm und unüberlegt aber es gibt kein zurück.

alles aufgeben, mehere hunderttausende von schulden und es werden immer mehr, weil auch das haus wieder umgebaut werden muss, die mutter schafft es nicht obwohl sie nun den part des verdieners übernahm.
sie lieben sich und ihre kinder trotz allem.
diese frau bekäme nun ein angebot eine so hohe summe zu erhalten für einen einmaligen beischlaf, sie würde es tun, ebenso wie ich.
moral sollte man da mal für eine nacht aussschalten können.


melden

Umfrage: eine Million € / fürs Fremdgehen.

07.03.2008 um 13:04
Hmmm ich würde das trozdem nicht tun...damit könnte ich nicht leben. Ich könnte meinem Mann nicht in die augen schauen...
Ich denke es gibt immer einen anderen Weg. Vielleicht härter als dieser, aber einen Ausweg gibts bestimmt...


melden

Umfrage: eine Million € / fürs Fremdgehen.

07.03.2008 um 13:05
Oh und ausserdem: Wäre auch ein schönes schwein, die situation der frau in diesem sinne auszunutzen...
Der, der dafür so zahlen würde. oO


melden

Umfrage: eine Million € / fürs Fremdgehen.

07.03.2008 um 13:07
@ topic


Wenn mir eine Million € dafür geboten würde, dann wäre es kein Fremdgehen, sondern ein Geschäft. So habe ich doch die Möglichkeit, mir meine "Geschäftspartnerin" auszusuchen.

Prinzipiell: Ja.


melden

Umfrage: eine Million € / fürs Fremdgehen.

07.03.2008 um 13:07
@ Miss B.:
"Man ist sich selbst doch auch nichts Wert, wenn man für Geld alles tun würde!"

Manche gehen dafür sogar arbeiten, die perversen Säue.



@Topic:

Was ist eigentlich der Unterschied, ob ich einem Kunden oder Arbeitgeber meinen Kopf verkaufe, meine Hände oder meine Genitalien?


melden

Umfrage: eine Million € / fürs Fremdgehen.

07.03.2008 um 13:07
ekelhaft, wiederwärtig,nette worte echt, kommt in so einen konflikt und eure denkweise wird sich mit sicherheit ändern.
ihr scheint sehr junge mädels zu sein und denkt alles ist so toll, mir kann nichts zustoßen und meiner familie auch nicht.
zu einen hohen schuldenberg kann man schneller kommen als ihr denkt.
hier zu schreiben, ich finde diese frauen( eventuell auch männer) die sich dann dafür bezahlen, einfach nur eklig und ich könnte kotzen, ziemlich hochgestochen.

ich wünsche mir und keinen anderen, dass ich/sie niemals in so eine situation geraten, aber ich verstehe sie und würde sie nie im leben so betiteln.:(


melden

Umfrage: eine Million € / fürs Fremdgehen.

07.03.2008 um 13:07
der andere weg wäre sicher härter ... und so wie es miyu geschildert hat finde ich das auch vollkommen ok


melden
miss_bathory
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Umfrage: eine Million € / fürs Fremdgehen.

07.03.2008 um 13:13
@Kayleigh

Ich sagte nicht, das ich die Frauen/Männer ekelhaft finde, die es tun würden. Sondern die Sache ansich, das "Tun".

Aus einem Schuldenberg kann man mit Beratung, Hilfe und Unterstützung ebenfalls wieder rauskommen .. da muss man nicht diesen Schritt wählen...

Aber nun, es soll jeder für sich entscheiden, wie und was er tut - Ich würds nicht machen!


melden

Umfrage: eine Million € / fürs Fremdgehen.

07.03.2008 um 13:16
Was ist an Sex ekelhaft.
Und was macht ihn ekelhafter? Die Million Euro?

Geldallergie???


melden

Umfrage: eine Million € / fürs Fremdgehen.

07.03.2008 um 13:18
Doors schrieb:Was ist eigentlich der Unterschied, ob ich einem Kunden oder Arbeitgeber meinen Kopf verkaufe, meine Hände oder meine Genitalien?
Das ist doch was ganz anderes...sex ist für mich etwas das ich nur mit menschen tue die ich liebe. also das geld das ich dafür bekäme wär schmutziges geld. das will ich nicht!

An Sex wäre dann also ekelhaft, es mit einem wildfremden zu tun, und auch noch für geld!
Ich bin doch keine nutte....


melden
miss_bathory
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Umfrage: eine Million € / fürs Fremdgehen.

07.03.2008 um 13:21
An Sex wäre dann also ekelhaft, es mit einem wildfremden zu tun, und auch noch für geld!
Ich bin doch keine nutte....


Genau das!


melden

Umfrage: eine Million € / fürs Fremdgehen.

07.03.2008 um 13:22
prostituierte hört sich besser an ! ... für die ist es aber auch n job


melden

Umfrage: eine Million € / fürs Fremdgehen.

07.03.2008 um 13:22
miss_bathory schrieb:Man ist sich selbst doch auch nichts Wert, wenn man für Geld alles tun würde!

Ich find das wirklich ekelhaft.
du findest das was sie tun ekelhaft und somit die person die das tut, miss_bathory. ;)


melden

Umfrage: eine Million € / fürs Fremdgehen.

07.03.2008 um 13:23
Ich bin mir nicht sicher, aber ich würde es z.B. perverser finden, mit meinem Kopf für die Vermarktung eines Produktes zu werben, das Menschen tötet.
Ich fände es schmutziger, mit meinem Mund bezahlte Lügen zu verbreiten, als jemandem einen zu blasen.


melden
Anzeige

Umfrage: eine Million € / fürs Fremdgehen.

07.03.2008 um 13:23
Es ist nicht für alle n job...viele werden dazu gezwungen, auch wenn du denen das im puff nicht ansiehst oder anmerkst...wow toll am schicksal von sonner frau beteiligt zu sein...

ist ja dasselbe, egal welches wort ^^


melden
362 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Bilder leisen Grauens1.047 Beiträge
Anzeigen ausblenden