weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Bilder-Thread

147.472 Beiträge, Schlüsselwörter: Bilder, Tumblr, Pics, Memes, Flickr, Pictures, PIX, IMG, Funpics, Imgur, Bilder Oo + 13 weitere

Bilder-Thread

18.12.2013 um 13:11
1459-riesiger-schneemann


melden
Drakon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bilder-Thread

18.12.2013 um 13:12
TestTraeumeTraumwelt


melden
Drakon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bilder-Thread

18.12.2013 um 13:15
traum1


melden
Drakon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bilder-Thread

18.12.2013 um 13:16
Venezianische-Traeume


melden
Drakon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bilder-Thread

18.12.2013 um 13:17
ort-der-trC3A4ume-wallpapers 14696 2560x


melden
Drakon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bilder-Thread

18.12.2013 um 13:20
stark-ist-wer-mehr-traeume-hat-als-die-r


melden
Drakon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bilder-Thread

18.12.2013 um 13:20
dreamworld


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bilder-Thread

18.12.2013 um 13:26
owlturd-comics-snow-shovel-993827


melden
xionlloyd
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bilder-Thread

18.12.2013 um 13:31
Boah Maffay die rumänische Wanderwarze. Nicht nur, dass er mit diesem Tabaluga-Scheiß Kinder missbraucht, er stiehlt auch noch Zitate . . .


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bilder-Thread

18.12.2013 um 13:38
subventionsfrei-60e98a30-927f-486c-9026-


melden

Bilder-Thread

18.12.2013 um 13:40
Nur ganz kurz zu den Zigarren :D

http://www.hoaxbusters.de/html/48/
Das erstaunlichste an dieser Legende ist – jedenfalls für mich – dass sie eine solch offensichtliche Aneinanderreihung von abstrusem Unsinn darstellt, dass sie eigentlich jedermann sofort als Blödsinn entlarven können müsste. Aber vorhandene Vorurteile lässt man wohl zu gern bestätigen, als dass man so eine nette Geschichte hinterfragt.

Hinterfragen könnte man schon, ob irgendeine Versicherung der Welt eine Zigarre gegen Feuerschaden versichert. Oder, vielleicht, ob es sehr wahrscheinlich ist, dass Versicherungsverträge vorsehen, dass ein Versicherungsschutz für irgendetwas besteht, wenn der Versicherte die Prämie monatelang schuldig bleibt.

Aber nein, das ist natürlich ein unzulässiger Einwand, denn wir wissen ja (woher auch immer): Amerikaner – und besonders solche, die mit amerikanischem Recht irgendetwas zu tun haben – sind grundsätzlich extrem dämlich und absolut lebensunfähig, und deswegen übersehen amerikanische Versicherungsvertreter natürlich auch regelmäßig, dass der einzige Zweck einer Zigarre der ist, in Brand gesteckt und dadurch vernichtet zu werden. Und dass der Versicherte die Beiträge entrichten muss, bevor er was bekommt.

Nun gut. Nehmen wir an, der Vetreter war betrunken, der Vertrag ist abgeschlossen, nun wird die Zigarre von dem wirklich extrem gewitzten Versicherungsnehmer geraucht. Und schwupps: Versicherungsfall eingetreten! Darauf muss man erstmal kommen!

Man könnte allerdings auch die Frage stellen, warum es eigentlich erst einer versicherten Zigarre bedurfte, um diese offensichtlich vorhandene Regelungslücke im amerikanischen Versicherungsrecht auszunutzen. Genausogut könnte man seinen alten Fahrradschuppen gegen Feuer versichern, und ihn dann fröhlich selbst anstecken – Denn es gibt ja trotzdem Geld. Oder?

Selbstverständlich nicht. Nein, auch nicht in Amerika – auch dort werden Versicherungsverträge nicht selig auf dem Bierdeckel entworfen, und auch dort gelten gesetzliche Regelungen, die die Leistungen aus einer Versicherung dann ausschließen, wenn der Versicherte den Versicherungsfall vorsätzlich herbeiführt. Oder die Prämie schuldig bleibt.

Brandstiftung?

Aber, die Gerechtigkeit siegt – wenn auch auf verquerem Wege – in diesem Fall doch: Brandstiftung, das ist es! Wie oben bereits erwähnt, sind amerikanische Richter grundsätzlich nicht in der Lage, auch nur die einfachsten Zusammenhänge zu erkennen – wie etwa den Unterschied zwischen einem Wohnhaus und einer zum Verbrauch durch “Zerstörung” bestimmten Zigarre. So kommt es dann, dass das Anzünden einer solchen unter den Straftatbestand der Brandstiftung (“Arson”) subsumiert wird, und der gewitzte Zigarrenraucher doch noch seine Strafe bekommt. Das US-Amerikanischen Rauchern mitunter übel mitgespielt wird, wussten wir ja bereits. Aber das geht nun wirklich zu weit.

Diese Sage macht bereits seit den sechziger Jahren (!) die Runde.

Und wenn sie nicht gestorben sind, dann rauchen sie noch heute.


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bilder-Thread

18.12.2013 um 13:47
traumland-05eaff83-f365-4254-aefa-ebbd4d


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bilder-Thread

18.12.2013 um 13:47
intruder schrieb:Das erstaunlichste an dieser Legende ist – jedenfalls für mich – dass sie eine solch offensichtliche Aneinanderreihung von abstrusem Unsinn darstellt, dass sie eigentlich jedermann sofort als Blödsinn entlarven können müsste.
@intruder
Leider lässt sich in der heutigen Welt nicht mehr sagen, was Unsinn oder realer Irrsinn ist. Weil einfach soviele unglaublich dumme Sachen passieren, bei denen man sich ans Hirn greift.


melden

Bilder-Thread

18.12.2013 um 13:49
@Zeo Ich finde den darauffolgenden Satz noch wichtiger
intruder schrieb:Aber vorhandene Vorurteile lässt man wohl zu gern bestätigen, als dass man so eine nette Geschichte hinterfragt.


melden

Bilder-Thread

18.12.2013 um 13:52
viel interessanter ist das es diese komische messe nichmal im internet zufinden sondern nur dieser eine beitrag ;) oder was auch immer das für eine seltsame geschichte sein soll ... kann auch nciht richtig gesucht haben aber so kommt es mir vor als wäre es einfach nur eine geschichte


melden

Bilder-Thread

18.12.2013 um 13:53
@Zeo
@intruder
war an euren zigarren thread gerichtet


melden
312 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt