weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was du schon immer schreiben wolltest, aber niemanden interessiert!

229.377 Beiträge, Schlüsselwörter: Unterhaltung, Smalltalk, Zeitvertreib, Zeitverschwendung

Was du schon immer schreiben wolltest, aber niemanden interessiert!

15.03.2010 um 19:52
Heute gibt's Schnitzel mit Fritten und Jägersosse....


melden

Was du schon immer schreiben wolltest, aber niemanden interessiert!

15.03.2010 um 19:54
Denn Mahlzeit^^


melden
-chintz-izm-
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was du schon immer schreiben wolltest, aber niemanden interessiert!

15.03.2010 um 19:54
jägerschnitzel mit pommes find ich besser


melden

Was du schon immer schreiben wolltest, aber niemanden interessiert!

15.03.2010 um 19:55
Eigentlich sollte es Zigeunerschnitzel geben. Aber wegen einem Schnitzel, schneide ich doch keinen Zigeuner an ;-)


melden
crusi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was du schon immer schreiben wolltest, aber niemanden interessiert!

15.03.2010 um 20:04
Ich habe soetwas von schlechte Laune :(


melden

Was du schon immer schreiben wolltest, aber niemanden interessiert!

15.03.2010 um 20:11
Die Fernsehmafia ist überall.
Sie ist dabei Deutschland kampflos in Besitz zu nehmen, dank all der Bekloppten und Bescheuerten gar kein Problem.
Und ihr merkt es nicht sondern macht alle mit!!!

Es geht los morgens früh um fünf.
Die Mafiaeigenen Kanäle beginnen die allmorgendliche Info-Klatsch-Grütze über das Verblödungsendgerät auf die wehrlose Bevölkerung zu giessen. Sinnloses sogenanntes "Infotainment" macht sich in den Köpfen breit und dehnt sich aus wie Bauschaum. Viel Gelaber - kein Inhalt, der Doofe am anderen Ende wird mit sich wiederholenden gehaltentleerten News aus einer anderen Welt - Jenseits von Hartz IV zugebombt.
Kaum ein Jugendlicher kann noch die morgendliche Zeitung lesen, da sich der Infobauschaum in der Rübe breit macht und schon zu den Ohren rauskommt. Somit ist auch zuverlässig gewährleistet, daß auch in der Schule kein noch so kleines Bisschen Wissen bis ins Stammhirn eindringt.
Diese Generation wurde praktisch völlig kampflos und extrem günstig kampf- und denkunfähig gemacht.
Bei den älteren ist es da schon etwas schwerer:
Hier haben sich die organisierten TV Verbrecher das System der Mehrfachimpfung zu Nutze gemacht. Es wird einfach von fünf bis zehn Uhr in regelmässigen Abständen die gleiche Scheisse direkt durch Augen und Ohren ins Hirn geschossen. Das ganze ähnelt dem US amerikanischen Angriff auf Baghdad mit präzisionsgelenkten Marschflugkörpern.
Das so völlig traumatisierte Hirn sieht sich nun weiteren Angriffen in Form von Doku-Soaps ausgeliefert. Es wird über Menschen berichtet die zu fett, zu blöd oder sonst irgendwie zu dumm zum leben sind. Keiner kennt diese Leute oder will sie überhaupt kennen. Wahrscheinlich gibt es sie auch nicht, sondern es sind Schauspieler, die der Mafia angehören.
Derart sturmreif geschossen wird zum Nachmittagsangriff geblasen.
Gerichtsshows leiten den Anfang vom Ende des Tages ein: Geistlose Staatsanwälte seiern immer gleiche Anklagen gegen immer gleiche Dumpfgesichter die natürlich auch nur von der Mafia gecastet sind.
Die Richter zeigen an dem gesamten Verlauf ungefähr soviel Interesse wie eine Kuh am Endspiel der dritten Regionalliga in Kasachstan.
Eswird ein immergleiches Ende eingespielt, damit das Zuschauerhirn seinem klinischen Tod störungsfrei entgegendämmern kann.
Dann wird es gegen 16.00 Uhr nochmal interessant:
Es werden Kochshows gesendet. Irgendwelche Imbissbudenreinigungskräfte schmeissen wahllos Lebensmittel vor die Kamera, zerhacken sie aufs Geratewohl und schmeissen den Kram in verschieden Töpfe in denen der Schweinefrass dann erhitzt wird. Keiner weiß wie's schmeckt, ist auch egal - es wird niemand nachkochen. Die Hirne stehen schon auf standby. Danach gehts weiter mit Hausrenovierung:
Falls doch jemand die Küche gefunden, seine Lebensmittel in einem Topf geschmissen, geschreddert und erhitzt hat, müssen die Überlebenden dieses Experimentes die Schäden irgendwie beseitigen.
Dazu gibt die Fernsehmafia viele unnütze Tips.
Niemand würde seine Wohnung auch nur in einen annähernd ähnlichen Zustand versetzen ohne sofort kotzen zu müssen: Käptn Blaubär wird dort mit Plakafarbe beim Koitus mit einem Wal festgehalten, ein anderer probiert Wischtechniken aus, die die Wand aussehen lassen als hätte die Iranische Revolutionsgarde englischen Seeleuten die Hirne an eben selbige geschossen.
Für die richtig widerstandsfähigen gibt es dann noch eine Dinner-Sendung. Abgehalfterte B-Promis werden in Gruppen zusammengepfercht und müssen sich vier Tage
lang gegenseitig bekochen. Ausgerichtet wird das schaurige Event immer am jeweiligen Wohnsitz des Kochenden. Während der Hausherr grausige Sachen in der Küche köchelt, darf sich der Rest des Rudels die Wohnung ansehen und dabei die Dildosammlung, den Darkroom im Keller und ganz wichtig die im Laufe seines Lebens eingeheimsten Trophäen bestaunen.
Der Der Bekloppte am anderen Ende wird jetzt zunehmend depressiv und damit passiv. Er wird sich bewusst das er nie eine Trophäe für die am schönsten gepiercte Schamlippe, den tollsten Penisbruch oder die nervigste CD bekommen wird. Er hat nicht mal Kontakt zur Aussenwelt, weil der Fernseher ja nun mal ein Einweggerät ist, man kann zwar reinsprechen aber keiner hörts.
So ist schon wieder eine ganze Generation im Kampf mit der Mafia gebunden ohne daß sie es überhaupt merkt. Die Älteren erledigen sich glücklicherweise in einiger zeit von selbst. Und dann wird die Fernsehmafia vollständig Besitz von Deutschland und seinen verbliebenen Seelen ergreifen....
Denkt mal drüber nach!

Wers bis hierhin geschafft hat darf auch eine Abschliessende Erklärung über sich ergehen lassen:
Da ich den ganzen Tag auf einer Stube hocke und meine Kameraden beim Fernsehen beobachten kann, kam mir dieser wahnwitzige Gedanke.
Die künstlerische Freiheit des Autors, das bin ich, gestattet es mir, die zeitlichen Abläufe zugunsten eines zusammenhägenden Textes mit Sinn
und Verstand neu zu ordnen.
Ich sah wie das Fernsehen praktisch den gesamten Tagesablauf diktiert: Aufstehen, ins Gericht gehen, Sachen kochen, den Garten und dann die Wohnung renovieren und danach Leute zum Essen einladen.
Ende meines geistigen Ergusses.


melden
wheelman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was du schon immer schreiben wolltest, aber niemanden interessiert!

15.03.2010 um 20:13
@KlausBärbel
Pariser Schnitzel....da genügt ein Pariser *g*


melden
-chintz-izm-
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was du schon immer schreiben wolltest, aber niemanden interessiert!

15.03.2010 um 20:17
@wheelman
oder ein kondom


melden
wheelman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was du schon immer schreiben wolltest, aber niemanden interessiert!

15.03.2010 um 20:22
@-chintz-izm-
meint ich ja *grins*


melden
-chintz-izm-
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was du schon immer schreiben wolltest, aber niemanden interessiert!

15.03.2010 um 20:26
@wheelman
ja ich doch auch und was meintest du?


melden
wheelman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was du schon immer schreiben wolltest, aber niemanden interessiert!

15.03.2010 um 20:29
@-chintz-izm-
willkommen im Club..*g*


melden

Was du schon immer schreiben wolltest, aber niemanden interessiert!

15.03.2010 um 20:40
In 23 Minuten gehe ich aufs Klo.


melden
wheelman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was du schon immer schreiben wolltest, aber niemanden interessiert!

15.03.2010 um 20:43
Dort war ich vor 1min 23 sek...


melden

Was du schon immer schreiben wolltest, aber niemanden interessiert!

15.03.2010 um 20:44
Und war gut ???


melden
wheelman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was du schon immer schreiben wolltest, aber niemanden interessiert!

15.03.2010 um 20:46
Er hat einen kräftigen Handschlag *g*


melden

Was du schon immer schreiben wolltest, aber niemanden interessiert!

15.03.2010 um 20:47
@wheelman

Besser ein kräftiger, als ein warmer Handschlag *gg*


melden
wheelman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was du schon immer schreiben wolltest, aber niemanden interessiert!

15.03.2010 um 20:48
@KlausBärbel
Du sprichst mir wiedermal aus der Seele, hihihi


melden
-chintz-izm-
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was du schon immer schreiben wolltest, aber niemanden interessiert!

15.03.2010 um 20:49
@wheelman
@KlausBärbel
benutz dein klopapier beitseitig dan haste das ergebnis auf der hand


melden
wheelman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was du schon immer schreiben wolltest, aber niemanden interessiert!

15.03.2010 um 20:50
@-chintz-izm-
Wo er recht hat, hat er recht *g*


melden

Was du schon immer schreiben wolltest, aber niemanden interessiert!

15.03.2010 um 20:53
Klopapier wird völlig überbewertet. Einfach die Zeitung nach dem Lesen weiterverwerten.


melden
99 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt