weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie lange nach einer Bestellung muss ich das Geld überweisen?

50 Beiträge, Schlüsselwörter: Internet, Geld, Vorkasse
sator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie lange nach einer Bestellung muss ich das Geld überweisen?

25.02.2013 um 18:27
normal wird man nach ein paar tagen nach der bestellung per email benachrichtigt, dass, wenn nicht bis zu einem bestimmten datum der fällige betrag überwiesen worden ist, der auftrag storniert wird.


melden
Anzeige

Wie lange nach einer Bestellung muss ich das Geld überweisen?

25.02.2013 um 18:41
Wieso bestellt man was, wenn man kein Geld hat?


melden

Wie lange nach einer Bestellung muss ich das Geld überweisen?

25.02.2013 um 18:43
@StolzeRussin

Schick mir die Links zu den Threads, die Du dazu noch aufmachst. Vielleicht ist ja mal was Interessantes dabei, über was man sich NICHT vorher informieren kann. Verstehste?


melden

Wie lange nach einer Bestellung muss ich das Geld überweisen?

25.02.2013 um 18:53
Man sagt ja immer das Internet verdummt, weil niemand mehr selbst nachdenkt.
Aber das manche Leute sogar nicht selbst googlen können, das ist die nächste Stufe :D


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie lange nach einer Bestellung muss ich das Geld überweisen?

25.02.2013 um 18:54
Kannst dir Zeit lassen bis Gerichtsvollzieher vor der Tür steht :}


melden

Wie lange nach einer Bestellung muss ich das Geld überweisen?

25.02.2013 um 19:07
Liebe Kinder, die ihr das hier lest ...
StolzeRussin schrieb:Ich überweiß des noch diese Woche, wenn halt mein Geld kommt!!!
... sowas sollte man auf keinen Fall tun! Vor allem nicht, wenn man sich vorher nichtmal die Geschäftsbedingungen durchgelesen hat!


melden

Wie lange nach einer Bestellung muss ich das Geld überweisen?

25.02.2013 um 19:11
@Thalassa

249862 232640670085413 8303255 n


melden

Wie lange nach einer Bestellung muss ich das Geld überweisen?

25.02.2013 um 19:17
@CurtisNewton

:D Versuch macht kluch ;) .


melden

Wie lange nach einer Bestellung muss ich das Geld überweisen?

25.02.2013 um 19:22
@Thalassa
Thalassa schrieb: Versuch macht kluch
Nicht immer ;)



melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie lange nach einer Bestellung muss ich das Geld überweisen?

25.02.2013 um 19:25
@StolzeRussin
Im Internet sollte man IMMER per Nachname zahlen.
Das heißt: Wenn der Briefträger mit dem Päckchen an
der Türe steht, dann bezahlt man.

Du @StolzeRussin hast per Vorkasse bestellt, willst das
Geld demnächst einzahlen ...
Was machst Du denn, wenn das Päckchen gar nicht ab-
geschickt wird, oder den Artikel gibt es gar nicht.

Dein Geld ist futsch. Auch ein Anwalt wird Dir das Geld
nicht zurückklagen können, da Du mit der Geldzahlung
ja mit dem Vertrag einverstanden warst.

Warum gibt es immer wieder so dumme Menschen, die
sich auf sowas einlassen?
Dienstags mal AKTE schauen, da zeigen se solche Men-
schen wie Dich, die dann rumheulen, weil sie ihr Geld
nicht wieder zurückkriegen.


@CurtisNewton
CurtisNewton schrieb:Nicht immer ;)
Richtig - gibt immer Menschen, die nicht überlegen, was
sie da machen ...


melden

Wie lange nach einer Bestellung muss ich das Geld überweisen?

25.02.2013 um 19:40
@der-Ferengi
der-Ferengi schrieb:Im Internet sollte man IMMER per Nachname zahlen.
Nöööööööö, muß man nicht - vor allem kann man da bei Betrügern auch reinfallen, man sieht ja von außen auch nicht, was in dem Paket ist ;) , hab da schon von Fällen gehört, die Ziegelsteine und alte Zeitungen für teures Geld entgegen genommen haben!

Ich bestelle meistens auf Rechnung. Allerdings habe ich auch Shops, bei denen ich per PayPal in Vorkasse gehe - allerdings nur, weil die Bestellung dann meist schneller geht und ich die Shops seit Jahren kenne und da Stammkunde bin.
Vor allem bestelle ich nur, wenn ich es auch bezahlen kann :D .


melden

Wie lange nach einer Bestellung muss ich das Geld überweisen?

25.02.2013 um 20:12
der-Ferengi schrieb:Du @StolzeRussin hast per Vorkasse bestellt, willst das
Geld demnächst einzahlen ...
Was machst Du denn, wenn das Päckchen gar nicht ab-
geschickt wird, oder den Artikel gibt es gar nicht.

Dein Geld ist futsch. Auch ein Anwalt wird Dir das Geld
nicht zurückklagen können, da Du mit der Geldzahlung
ja mit dem Vertrag einverstanden warst.
Halte ich für übertrieben vorsichtig und finde es nicht nett, der TE so Angst einzujagen. Ich habe rund 1000 Ebay-Bestellungen bei Privatverkäufern getätigt und vielleicht rund 100 bei Internethändlern mit Vorkasse bestellt und wurde kein einziges Mal übers Ohr gehauen.

Und gerade bei Internethändlern, die einen gewissen Ruf zu verlieren haben, würde ich mir keine großen Sorgen machen. Allerdings checke ich bei Händlern immer kurz die Reputation bei Google.

AGBs habe ich mir auch noch nie durchgelesen.


melden

Wie lange nach einer Bestellung muss ich das Geld überweisen?

25.02.2013 um 20:23
Solche Leute regen mich echt auf. Läuft mir eBay öfter den Weg...ich warte eine Woche auf meine Kohle...auf Nachfrage kommt dann die Antwort: "Mein Gehalt kommt erst nächste Woche." WTF???
Wenn ich keine Kohle habe, dann kann ich auch nichts bestellen.


melden
bmo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie lange nach einer Bestellung muss ich das Geld überweisen?

25.02.2013 um 22:20
Alleine das man für sowas einen Fred auf macht ist schon wieder

facepalm

BTT:
Vorkasse würde ich persönlich nur bei kleineren Geldbeträgen und vertrauenswürdigen Anbietern machen.

Z.B.
Mein letztes Notebook habe ich auch per Nachname bezahlt, da ich dann auf der sicheren Seite bin.


melden

Wie lange nach einer Bestellung muss ich das Geld überweisen?

25.02.2013 um 22:22
Wie lange muss man das Geld überweisen?

... bei mir geht das immer recht schnell und vor allem geschieht's nur einmal, nicht besonders 'lange'... -.-

@bmo

Also es kommt vor allem auf 'vertrauenswürdig' an. Digitec ist in der Schweiz zum Beispiel immer extrem zuverlässig, denen überweise ich auch tausend Franken im Voraus.

Ausser dass man sich auf ihre 'voraussichtlich an Lager am ....'-Angaben nicht verlassen kann. Das hat aber nichts mit dem Geld zu tun.


melden

Wie lange nach einer Bestellung muss ich das Geld überweisen?

26.02.2013 um 06:59
chen schrieb:Halte ich für übertrieben vorsichtig und finde es nicht nett, der TE so Angst einzujagen. Ich habe rund 1000 Ebay-Bestellungen bei Privatverkäufern getätigt und vielleicht rund 100 bei Internethändlern mit Vorkasse bestellt und wurde kein einziges Mal übers Ohr gehauen.

Und gerade bei Internethändlern, die einen gewissen Ruf zu verlieren haben, würde ich mir keine großen Sorgen machen. Allerdings checke ich bei Händlern immer kurz die Reputation bei Google.

AGBs habe ich mir auch noch nie durchgelesen.
Und gerade bei etablierten Shops muß man nun wirklich keine Bedenken haben über´s Ohr gehauen zu werden. Ich wurde auch noch nie über´s Ohr gehauen, wobei ich bei einer CD´s annahm, aber das war die Überlastung der Post.
Die haben tatsächlich für eine Strecke von 350km 3 Wochen gebraucht...


melden

Wie lange nach einer Bestellung muss ich das Geld überweisen?

26.02.2013 um 07:18
der-Ferengi schrieb:Im Internet sollte man IMMER per Nachname zahlen.
Das heißt: Wenn der Briefträger mit dem Päckchen an
der Türe steht, dann bezahlt man.
@StolzeRussin

Genau so habe ich es auch gemacht,und es war sogar ein ersteigerter Artikel bei ebay.
Ich habe einfach den Verkäufer angerufen und ihn gefragt ob wir es per Nachname machen können, ansonsten würde ich vom Kauf zurücktreten(er hatte 2 negativ einträge auf den von mir ersteigerten Artikel, hat mir dann aber erklärt warum)....er war so nett und hat sich darauf eingelassen .Das teil kam und ich hab das Geld dem Postboten gegeben . Ich bin super zufrieden damit und es war mit Sicherheit keine kleine Summe die ich bezahlt habe....
Ich bestelle nie etwas auf Vorkasse...


melden

Wie lange nach einer Bestellung muss ich das Geld überweisen?

26.02.2013 um 08:06
@StolzeRussin
kannst Du nicht EINEN thread erstellen? Den nennst Du dann : alle meine Fragen,Dinge, die ich wissen müsste, googeln könnte, feststellen könnte, wenn ich mir z.B. AGBs durchlese, aber lieber irgendwen frage und dann nicht mehr darauf reagiere......
denn diese blöden threads nerven gewaltig


melden

Wie lange nach einer Bestellung muss ich das Geld überweisen?

26.02.2013 um 08:43
was ist das eigentlich fürn dämlicher Nick?


melden
Anzeige

Wie lange nach einer Bestellung muss ich das Geld überweisen?

26.02.2013 um 08:53
Also @chen hat schon Recht.

Es ist nunmal Gang und Gäbe grad bei Ebay oder auch bei Internet-Händlern per Voraksse zu bestellen.

In beiden Fällen schliesst man vor Bezahlung einen gültigen Kaufvertrag auf den sich alle damit verbundenen folgenden Handlungen berufen und stützen. Man ist also rechtlich absolut auf der sicheren Seite, sollte es zu einem Lieferausfall kommen, erhält man sein Geld auf jeden Fall zurück.

Richtig ist aber auch, dass dies in Ausnahmefällen aufwendig sein kann (nicht schwierig), aber rechtlich ist alles in "trockenen Tüchern".

Ich bestell und zahl ebenfalls am Liebsten per Vorkasse, es sind einfach geringere Kosten als per Nachnahme.

Wer vorher auf den Bestellbutton drückt ohne sich informiert zu haben über die Abwicklung und den Ablauf, der ist allerdings in höchstem Maße unselbstständig.

Bei Ebay klärt man solche Dinge VOR dem Kauf über die Mail Funktion mit dem Verkäufer, sofern man bedenken an der Seriösität hat, oder trifft die Kaufentscheidung eben bei einem anderen Verkäufer (-> denn genau dafür ist die Bewertungsfunktion gedacht).


melden
251 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden