Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Flatscreen TV oder alte Röhrenglotze?

54 Beiträge, Schlüsselwörter: Flachbildschirm, Röhrenfernseher, Empfangstechnik, Tv-geräte

Flatscreen TV oder alte Röhrenglotze?

18.09.2013 um 22:59
Es soll immer noch Leute geben, welche die gute alte Röhrenglotze noch aktiv nutzen!
Die Technik der Flatscreen-TV ist ja auch schon sehr ausgereift! Und die Preise moderat!
Wie sieht es bei Euch aus?


melden
Anzeige
Nichts geht über die Röhrenglotze!
29 Stimmen (25%)
Flatscreen-TV und sonst nichts!
67 Stimmen (58%)
Ich nutze beides!
19 Stimmen (17%)
aeryo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flatscreen TV oder alte Röhrenglotze?

18.09.2013 um 23:26
VIVA LA RÖHRENGLOTZE!!
Mal im Ernst: Flatscreens und die Preise sind moderat? Das kann ich mir als Geringverdiener leider nicht leisten. :/ Da kauf ich lieber nen gebrauchten Röhri für 25€ und gut ist. So extrem gute Qualität haben Flatscreens nicht. Sie erzeugen mehr Müll, sind teurer und die Farbkalibrierung lässt zu wünschen übrig. Ich hab meinen seit ... 2001. Ein spezieller Gaming-Röhrenfernseher. :D Und er hat mich nie im Stich gelassen. :P


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flatscreen TV oder alte Röhrenglotze?

19.09.2013 um 00:04
hab 2 Flattys, selbst wenn se schlechter wären als die Ollen Röhren Dinger würd ich trotzdem dabei bleiben,
Röhren Kästen fressen zu viel Platz..


melden

Flatscreen TV oder alte Röhrenglotze?

19.09.2013 um 00:04
Ich nutze selbst noch einen Röhrentv. Hat 100 HZ und einen 16:9 Bildschirm mit einer diagonale von 80 cm. Hat ein superbild gegenüber manch einen Flatscreen.
Solange der klaglos läuft kommt mir kein Flat ins Haus.

Einzigster Wermutstropfen sind die alten Anschlüsse wie Scart oder Cynch. Kann meinen PC also nicht am TV anschließen.


melden
bmo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flatscreen TV oder alte Röhrenglotze?

19.09.2013 um 01:19
@Assassinfan
Assassinfan schrieb:Einzigster Wermutstropfen sind die alten Anschlüsse wie Scart oder Cynch. Kann meinen PC also nicht am TV anschließen.
Dafür gibt es adapterkabel.


melden

Flatscreen TV oder alte Röhrenglotze?

19.09.2013 um 07:19
Wir haben noch den guten alten Röhren TV, aber nur, weil er eh schon 20 Jahre alt ist und eh bald kaputt geht..
Wir wissen schon was der neue werden soll, Samsung 3D und nichts unter 50Zoll!
Ich glaube solange man noch keinen Flatscreen hatte, stört einen der Röhrenfernsehr nicht.


melden
Can
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flatscreen TV oder alte Röhrenglotze?

19.09.2013 um 08:28
42 Zoll LED TV mit Backlight Dimming, 400 HZ, HDMI, Smart TV in your face!

Raus mit den alten Dingern.


melden

Flatscreen TV oder alte Röhrenglotze?

19.09.2013 um 08:50
mein flatty geb ich nicht mehr her :)


melden

Flatscreen TV oder alte Röhrenglotze?

19.09.2013 um 08:51
Noch vor nem halben Jahr hab ich ne Röhre genutzt. War auch O.K. für das bisschen Fernsehen.

Da die Kiste den Umzug nicht überlebt hat, wurde er doch mal entsorgt und ein paar Monate später hab ich nen großen, aber auch schon leicht betagten, Flatscreen geschenkt bekommen. Der wird jetzt noch so lange benutz wie er funktioniert. Brauch nicht ständig das neueste.


melden

Flatscreen TV oder alte Röhrenglotze?

19.09.2013 um 09:22
@Nereide

Genau, bis das der "Tod" uns scheidet ;D
So machen wir das auch! Totaler blödsinn, sich alles nach 3 Jahren neu zu kaufen!


melden

Flatscreen TV oder alte Röhrenglotze?

19.09.2013 um 09:39
Mein Freund hatte sich ja schon länger einen neuen ausgesucht. Aber meine Mutti hat uns dann die alte Kiste angeboten. Der braucht zwar noch relativ viel Strom, aber der andere hätte eben um die 700 Euro gekostet. Für das Geld kann ich ne Weile mit dem alten Strom verbrauchen. ^^


melden
aeryo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flatscreen TV oder alte Röhrenglotze?

19.09.2013 um 09:40
@Nereide
Wie viel Strom verbraucht der denn? Und wieviel hätte der andere? Ich kenne die Werte dabei leider nicht. :/


melden

Flatscreen TV oder alte Röhrenglotze?

19.09.2013 um 09:42
Ach weiß ich jetzt auch nicht auswendig. Ist jetzt nicht das sparsamste Gerät. Aber er war eben geschenkt und der andere hätte ne gute Stange Geld und trotzdem ein bisschen Strom gekostet. Daher find ich es momentan nicht sinnvoll was neues zu kaufen. All zu viel schauen wir eh nicht.


melden
aeryo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flatscreen TV oder alte Röhrenglotze?

19.09.2013 um 09:47
@Nereide
Find ich auch richtig so. Meiner Meinung nach sind die meisten neuen Fernseher nur Schwanzverlängerungen (wie bei den Autos mit dem BMW). Ich versteh nicht, warum es immer das Neueste sein muss.
Meine Frage bezog sich darauf, weil ich herausfinden wollte, ob ein Röhrenfernseher mehr verbraucht als ein Flatscreen. Also mein Röhrenfernseher zieht nur 60 Watt, ist aber größer und hat angenehmere Darstellung als mein PC-Monitor, welcher 40 Watt verbraucht. Insgesamt scheint also der Stromverbrauch ähnlich zu sein.


melden

Flatscreen TV oder alte Röhrenglotze?

19.09.2013 um 10:41
Ich hab kein Fernsehgerät und vermisse ist auch nicht. Schon seit Jahren nicht mehr.

Die deutsche TV-Landschaft enthält für mich absolut nichts interessantes mehr, ich beobachte nur noch über die News-Seiten im Web, wie schockierend das Niveau gesunken ist.

Promi-Big Brother (Promis? Wohl eher sämtlich aus der ,,Alkoholiker/kann gar nichts-Fraktion"), Dschungelcamp, Talkshows, Scripted-Reality...brr, nee, danke :D


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flatscreen TV oder alte Röhrenglotze?

19.09.2013 um 11:11
mein kleiner Flatty hängt an ner Riegipswand, das soll mir mal einer mit nem Röhrenmopet nach machen :D


melden

Flatscreen TV oder alte Röhrenglotze?

19.09.2013 um 12:18
wir nutzen beides

Im Wohnzimmer den neuen, flachen 81er Flatscreen und im Schlafzimmer steht ein 70er Röhren-TV, der aber auch noch nicht soooooooo alt ist :) .


melden

Flatscreen TV oder alte Röhrenglotze?

19.09.2013 um 18:30
Bildröhre rulez!!

Ich behalte meinen 35 Jahre alten Röhrenfernseher.

Davon Abgesehen ist das deutsche Fernsehen eh unter aller sau.


melden

Flatscreen TV oder alte Röhrenglotze?

19.09.2013 um 18:32
hab keinen.


wenn ich mir einen kaufe, dann muss es schon eine alte schwarz weiß Röhrenglotze sein, welche erstmal 30 Minuten braucht ehe ein Bild zu sehen ist :troll:


melden

Flatscreen TV oder alte Röhrenglotze?

19.09.2013 um 20:06
Hab am Wertstoffhof nen Flatscreen gesehen und einfach mal mitgenommen.
War leider defekt. Hab ihn zerlegt; das interne Netzteil für 50Eur neu gekauft und er läuft wieder.
Im Nachhinein wars das wohl nicht wert. Hab keine Fernbedienung und nicht mal nen HDMI-Anschluss.
Röhre kommt für mich absolut nicht in Frage. Das Flimmerbild tu ich mir nicht mehr an.

@aeryo
mal für dich zum Vergleich, der SAMSUNG UE28F4000 würde 25Watt brauchen. Bei 71cm Diagonale dürfte er wohl mit deiner Röhre vergleichbar sein.
Um was mit geringem Stromverbrauch zu bekommen achte darauf, dass LED mit dabei steht. Bei neuen ist das schon Standard. Bei gebrauchten wirst aber meißt nur Flatscreens mit Röhren (CCFL) finden.
Dein PC Monitor braucht auch zu viel. Meiner braucht bei 22" Diagonale 22Watt.
Theoretisch brauchen Flatscreens deutlich weniger Strom. Praktisch ist es dann aber so, dass die meißten sich beim Flatscreen ne deutlich größere Bilddiagonale aussuchen. Und durch die größere Diagonale hebt sich der Spareffekt wieder auf.


melden

Flatscreen TV oder alte Röhrenglotze?

19.09.2013 um 20:36
@bmo
bmo schrieb:Dafür gibt es adapterkabel.
Das dachte ich auch mal, bis ich so einige Exemplare durch hatte. Das Problem ist hier das der PC RGB mit 60 HZ ausgibt. Der TV aber versteht nur 50 HZ. Erschwerend kommt noch hinzu das es bei der Belegung der kabel/Adern keinen einheitlichen Standart gibt.
Ausserdem hat die Graka einen HDMI Ausgang. Dafür gibt es zwar einen Umwandler/Adapter aber die Quali liegt damit unter der einer alten VHS Kassette.

Ich könnte mir nun eine ältere Graka mit Svideoausgang im PC einbauen nur die Games werden damit dann nicht laufen da zu langsam. Und der Quadcore käme sich veralbert vor. :)

Soviel zu Adapterkabel und anderen Gelumpe!


melden
bmo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flatscreen TV oder alte Röhrenglotze?

19.09.2013 um 20:38
@Assassinfan
gut praktisch habe ich das selber noch nicht probiert. Wusste nicht, dass das so unpraktikabel ist.


melden

Flatscreen TV oder alte Röhrenglotze?

19.09.2013 um 20:44
@bmo
Erfahrung macht klug. :)

Also letzendes werde ich wohl doch auf kurz oder lang einen Flat holen. Allein schon wegen Watchever.


melden

Flatscreen TV oder alte Röhrenglotze?

19.09.2013 um 21:19
aeryo schrieb: Ich hab meinen seit ... 2001.
Lol echt? :D
Ich hab meinen auch seit 2001. Eine Phillips Röhre und funzt bis heute tadellos.
Werde das Ding auch nutzen bis es den Geist aufgibt, danach gibts aber schon ein Flachschirm denke ich mal.


melden
Anzeige

Flatscreen TV oder alte Röhrenglotze?

19.09.2013 um 21:30
@Assassinfan
Zum Anschließen wär wohl echt eine Grafikkarte mit ViVo das sinnvollste. Müsste davon aber auch noch aktuelle geben.
Ein Röhrenferseher hat wohl eine Auflösung von 544x576. HD hat mit 1280x720 schon die dreifache Anzahl an Pixeln. Mit Full HD 1920x1080 sind es schon sechs mal so viel.
Du wirst also mit der alten Röhre nie wirklich übers VHS-Bild raus kommen, da weder der TV noch das Composite Signal mehr kann.


melden
337 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden