weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum werden in Alienfilmen der Mensch oft als Fehler bezeichnet?

30 Beiträge, Schlüsselwörter: Alienfilme, E.t`s

Warum werden in Alienfilmen der Mensch oft als Fehler bezeichnet?

28.09.2015 um 19:08
Warum denn "ganz im Innersten"? Ich denke, dass die Filmemacher die Menschheit in solchen Filmen sehr wohl bewusst kritisieren...


melden
Anzeige
derHanz80
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum werden in Alienfilmen der Mensch oft als Fehler bezeichnet?

28.09.2015 um 19:41
Mir hingegen ist aufgefallen dass in den meisten Serien Witz nach Witz nur so in einem Feuerwerk aufeinander folgen. Auch Filme sind nicht streng und engstirnig sondern mit Witzen gestreut. Ja die Ausserirdischen sind böse und der Threadersteller kann nicht so sein wie sie (die Ausserirdischen).


melden

Warum werden in Alienfilmen der Mensch oft als Fehler bezeichnet?

28.09.2015 um 22:39
@derHanz80
Mit dem Begriff "böse" wäre ich da auch vorsichtig... sieh Dir zum Beispiel mal "Der Tag, an dem die Erde stillstand" an. Da wollen Aliens die Menschheit vernichten - allerdings, um dem Planeten Erde und all den anderen Millionen von Lebensformen noch mehr Leid zu ersparen. Sie sagen, es sei manchmal besser, eine Spezies auszurotten, damit die anderen bestehen können. Ist das wirklich so böse?


melden
derHanz80
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum werden in Alienfilmen der Mensch oft als Fehler bezeichnet?

29.09.2015 um 07:52
@CountDracula

Versuch auf das von dir Geschriebene einzugehen: Frei nach Spongebob: Das Böse im Busch ist das Unfunktionale im Pfusch.
ft


melden
derHanz80
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum werden in Alienfilmen der Mensch oft als Fehler bezeichnet?

29.09.2015 um 08:00
@whiitefrit

Wissen dies alle Menschen in ihrem Innersten und was könnte es sein, was die Menschheit eigentlich falsch macht?


Die "Menschheit" als solches gibts ja noch garnicht. Da wursteln diverse (länder/personen/firmen) so vor sich hin und man hofft darauf dass es gutkommt. Mit hoffen alleine ists aber nicht getan, deshalb weiter hoffen und gut.


melden

Warum werden in Alienfilmen der Mensch oft als Fehler bezeichnet?

29.09.2015 um 12:38
Wahrscheinlich weil eil der Drehbuchautor mit der Menschheit unzufrieden ist. Vor allem für Pazifisten muss es sehr schwer sein, die Menschheit als hochentwickelt und moralisch zu bezeichnen.


melden
derHanz80
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum werden in Alienfilmen der Mensch oft als Fehler bezeichnet?

29.09.2015 um 12:51
fernseher: knopf: frieden.


melden

Warum werden in Alienfilmen der Mensch oft als Fehler bezeichnet?

02.10.2015 um 16:29
Es sind nur Filme und haben soviel mit er Realität zu tun wie die Springer-Berichterstattung.

Daher ist dieser Thread in dem Fall sinnlos, da man nur über hypothetischen Kram philosophieren kann und nicht über handfeste Fakten. Daher steht auch am Ende immer nur Aussage gegen Aussage und man wird zu keinem Schluß kommen können.


melden

Warum werden in Alienfilmen der Mensch oft als Fehler bezeichnet?

02.10.2015 um 19:39
Die Aliens sind den Menschen ja in solchen Filmen extrem überlegen. Zumindest vom technischen Stand her. Darum glauben die Menschen (genauer: die Zuschauer) automatisch, die Aliens wären auch weiser als sie. Und als besonders weise gilt, wer bedauert, dass andere (als er selbst) dumm, böse, egoistisch oder etwas in der Art sind. Da jeder Mensch weiß, dass er nicht perfekt ist, glaubt er (oder zumindest der Durchschnittsmensch), dass ein weiserer Mensch oder ein weiseres Lebewesen ihn negativ bewerten würde.

Dazu kommt aber ein zweiter Gesichtspunkt, der vor auch in der Religion eine große Rolle spielt: Wenn der Mensch merkt, dass Wesen, die von ihm nicht zu bezwingen sind, ihm Gewalt antun (das kann in Religionen auch eine von Göttern inszenierte Naturkatastrophe sein), dann sucht er nach einer moralischen Rechtfertigung für diese Wesen, ihm so etwas anzutun.
Und die Tatsache, dass Menschen eben die einfachsten moralischen Prinzipien nicht immer einhalten können, scheint eine Rechtfertigung für das feindliche Verhalten von Göttern oder Aliens zu sein.

Wenn in der Bibel steht, dass Gott eine Stadt untergehen ließ, weil die Bevölkerung so verdorben war, ist das das gleiche Prinzip. Vielleicht ist die Tatsache, dass der Mensch gewissen natürlichen Phänomenen und auch dem Mutwillen stärkerer Lebewesen einfach hilflos ausgeliefert ist, nur so zu ertragen oder zu begreifen.


melden
Anzeige
A.I.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum werden in Alienfilmen der Mensch oft als Fehler bezeichnet?

23.03.2017 um 16:20
Um daraus zu lernen, unter Umständen.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

Umfragen:  Alle  Nur Hauptrubriken  Nach Stimmen
Beiträge
Letzte Antwort
174 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden