Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Heureka´s Crime Week, Heute: Echt oder Fälschung ( Teil 1 )

9 Beiträge, Schlüsselwörter: Bild, Foto, Beweis, Kodak, Warren Kommission
Seite 1 von 1
HeurekaAHOI
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Heureka´s Crime Week, Heute: Echt oder Fälschung ( Teil 1 )

09.09.2014 um 12:06
Von dem Attentat auf John F. Kennedy ist ein Video gemacht worden. Es ist das berühmte " Zapruder " - Video.

Immer wieder kamen in den Jahren nach dem Attentat Gerüchte auf dieses Video könnte ( von wem auch immer, und aus welchen Gründen auch ) - gefälscht sein.

Begründung derjenigen die sagen es ist falsch:


- die Zeichnungen – entfernte aber die Notizen.
An einigen Stellen, so behaupten sie, zu erkennen, dass Retuschen vorgenommen wurden – beispielsweise an Kennedys Hinterkopf, um die große Austrittswunde kurz nach dem tödlichen Schuss zu kaschieren

- zum anderen sagen sie es sei falsch weil es sei eine kurze, zwei- oder dreisekündige Sequenz entfernt worden, die angeblich gezeigt habe, dass ein Hinweisschild auf den „Stemmson Freeway“ von einer Kugel getroffen wurde. Dieses Schild wurde übrigens abmontiert und verschwand auf Nimmerwiedersehen in der Versenkung. Warum? Denn sollte es tatsächlich von einem Schuss getroffen worden sein, wäre die These vom Einzeltäter nicht mehr haltbar, da es sich nicht in Oswalds Schusslinie auf den Präsidenten befand.

- Dann: die Behauptung, in der Version des Zapruder-Films, die der Öffentlichkeit präsentiert wurde, hätten einige Frames gefehlt, deckt sich auch mit den unterschiedlichen Numerierungen der Frames im ursprünglichen Bericht von West und Breneman auf der einen sowie demjenigen der Warren-Kommission auf der anderen Seite. Die Numerierungen stimmen nicht überein, im Bericht der Kommission scheint an den Zahlen herumgepfuscht worden zu sein.

hier noch weitere Begründungen in einem Video dazu, warum das " Zapruder " - Video falsch ist...

https://www.youtube.com/watch?v=5Am4qdl9PTA


Hingegen sagt nun der Labor Chef von Kodak, der das Filmmaterial auf seine Echtheit überprüfen sollte, das das Video 100 % echt ist.

Er sagt das auch in diesem Video ab Minute 28
https://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=5AW3ewT5wBo

Was glaubt ihr :ask:


Ist das Video manipuliert worden, um eine Verschwörung gegen Kennedy zu verheimlichen :ask:

oder ist es gar echt, wie der Labor Chef von Kodak im Auftrag einer neuen Untersuchungskommisson für den Kennedy Mord sagte :ask:
_____________________________________________________________________
Voranzeige : Demnächst hier auf Allmy... :)
In " Teil 2 " werde ich euch ein Foto von Oswald zeigen, der ein Gewehr in der Hand hat. Ihr könnt dann, wieder sagen ob dieses Foto von Oswald echt oder gefälscht wurde.
Zeitung
Zeitung


melden
Anzeige
Ja, ich glaube es ist echt
8 Stimmen (44%)
Nein, es ist manipuliert worden, das Zapruder - Video
10 Stimmen (56%)
HeurekaAHOI
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Heureka´s Crime Week, Heute: Echt oder Fälschung ( Teil 1 )

09.09.2014 um 12:21
Ich habe natürlich auch eine Meinung ob das Zapruder Video echt ist oder nicht, aber ich möchte nicht durch meine Meinung eure Neutralität beeinflussen, deswegen stimmt erst mal ab...


melden

Heureka´s Crime Week, Heute: Echt oder Fälschung ( Teil 1 )

09.09.2014 um 13:26
Wieder ein Vt video.
Das Video ist echt,Oswald hat geschossen,Kennedy ist tot.


melden
HeurekaAHOI
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Heureka´s Crime Week, Heute: Echt oder Fälschung ( Teil 1 )

09.09.2014 um 13:37
@Kirschi
Deine Stimme wurde gezählt, und wird in der Umfrage berücksichtigt. Wir wünschen ihnen noch einen schönen Tag :)


melden

Heureka´s Crime Week, Heute: Echt oder Fälschung ( Teil 1 )

09.09.2014 um 13:53
Das"Video" muß ja falsch sein, weil es damals noch gar kein "Video" gab...


melden
HeurekaAHOI
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Heureka´s Crime Week, Heute: Echt oder Fälschung ( Teil 1 )

09.09.2014 um 14:00
Mittelscheitel schrieb:Das"Video" muß ja falsch sein, weil es damals noch gar kein "Video" gab...
@Mittelscheitel

" Film " - vielleicht hätte ich " Film " anstatt Video sagen sollen ;) oder glaubst du im Jahr 1963 gab es noch keine Kamera´s :ask:


melden

Heureka´s Crime Week, Heute: Echt oder Fälschung ( Teil 1 )

09.09.2014 um 14:37
Passt scho.
Video gibt es seit es Augen gibt.
Videotapes (VHS, Betamax, oder Video 2000) allerdings wirklich erst viel später.
HeurekaAHOI schrieb:Begründung derjenigen die sagen es ist falsch:


- die Zeichnungen – entfernte aber die Notizen.
An einigen Stellen, so behaupten sie, zu erkennen, dass Retuschen vorgenommen wurden – beispielsweise an Kennedys Hinterkopf, um die große Austrittswunde kurz nach dem tödlichen Schuss zu kaschieren
Weil auf Autopsie-Fotos etwas retuschiert sein soll (wofür es keine Hinweise auf den Fotos selbst gibt), soll der Film auch retuschiert worden sein?

Tut mir Leid, wenn ich mich diesbezüglich wiederhole:
Es gab 1963 keine Technik, mit der man einen Film entsprechend hätte manipulieren können.
HeurekaAHOI schrieb:- zum anderen sagen sie es sei falsch weil es sei eine kurze, zwei- oder dreisekündige Sequenz entfernt worden, die angeblich gezeigt habe, dass ein Hinweisschild auf den „Stemmson Freeway“ von einer Kugel getroffen wurde. Dieses Schild wurde übrigens abmontiert und verschwand auf Nimmerwiedersehen in der Versenkung. Warum?
Also ich kann kein Fehlen von drei Sekunden attestieren.
Wo sollen da drei Sekunden fehlen?
Da müsste man nun wirklich sehr deutlich sehen, dass die Limousine einen "Sprung" macht.
Sehe ich nirgends.
HeurekaAHOI schrieb:Denn sollte es tatsächlich von einem Schuss getroffen worden sein, wäre die These vom Einzeltäter nicht mehr haltbar, da es sich nicht in Oswalds Schusslinie auf den Präsidenten befand.


Moment, verstehe ich das richtig?
Ein CIA Killer postiert sich so, dass ihm ein Schild im Weg ist?
Echt jetzt?
HeurekaAHOI schrieb:Dann: die Behauptung, in der Version des Zapruder-Films, die der Öffentlichkeit präsentiert wurde, hätten einige Frames gefehlt, deckt sich auch mit den unterschiedlichen Numerierungen der Frames im ursprünglichen Bericht von West und Breneman auf der einen sowie demjenigen der Warren-Kommission auf der anderen Seite. Die Numerierungen stimmen nicht überein, im Bericht der Kommission scheint an den Zahlen herumgepfuscht worden zu sein.
Hier der angeblich komplette Zapruder Film - fehlt was?

Youtube: The Undamaged Zapruder Film
HeurekaAHOI schrieb:hier noch weitere Begründungen in einem Video dazu, warum das " Zapruder " - Video falsch ist...
Viele Grüße von meiner Tischkante, die hat nun ein paar Bissspuren mehr...............


melden

Heureka´s Crime Week, Heute: Echt oder Fälschung ( Teil 1 )

09.09.2014 um 14:47
Fällt mir gerade auf: warum hast du oben die schlechten Bilder gepostet.
Die mit besserer Qualität von @Sonderlich wären da deutlich hilfreicher für diese Diskussion.


melden
Anzeige
HeurekaAHOI
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Heureka´s Crime Week, Heute: Echt oder Fälschung ( Teil 1 )

09.09.2014 um 14:48
hier noch ein Video das Hinweise auf eine mögliche Fälschung des Videos erläutert.

https://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=hrX8lsb2WTk


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

377 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt