Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Habt ihr Angst vor Anschlägen in Deutschland?

73 Beiträge, Schlüsselwörter: Angst

Habt ihr Angst vor Anschlägen in Deutschland?

09.10.2014 um 16:25
Nereide schrieb:Die werden schon nicht unsere Kleinstadt mit Bomben bewerfen. Vermute mal, da wären eher Großstädte das Ziel.
Kleinstädte anzugreifen ist viel perfider. Das transportiert nämlich die Botschaft: "Nicht mal dort seid ihr sicher!".
dino schrieb:Unauffällig, billig, machbar, effizient.
Billig mag stimmen. Aber sonst?


melden
Anzeige

Habt ihr Angst vor Anschlägen in Deutschland?

09.10.2014 um 16:37
kleinundgrün schrieb:Billig mag stimmen. Aber sonst?
Unauffällig: Inkubationszeit von bis zu 3 Wochen, man kann problemlos infiziert in die westliche Welt einreisen, Ebola sieht einem vorerst keiner an.
Effizient: Es gibt bis jetzt kein Heilmittel, durch die Inkubationszeit ist eine Vervielfältigung der Ansteckungen wie ein Schneeballsystem möglich
Machbar: In 5 Ländern in Westafrika ist Ebola akut, es ist gar nicht kontrollierbar dort hinein- und angesteckt wieder hinaus zu gehen.


melden

Habt ihr Angst vor Anschlägen in Deutschland?

10.10.2014 um 12:32
dino schrieb:Unauffällig: Inkubationszeit von bis zu 3 Wochen
Genauer: 2-21 Tage. Nur im "besten" Fall sind es drei Wochen. Ansonsten laufen Infizierte mit blutenden Augen durch den Zoll.
dino schrieb:Effizient: Es gibt bis jetzt kein Heilmittel, durch die Inkubationszeit ist eine Vervielfältigung der Ansteckungen wie ein Schneeballsystem möglich
So leicht steckt man sich nicht an. Einfach nur neben dem Opfer stehen reicht nicht. Zur Inkubationszeit s. o.
dino schrieb:Machbar: In 5 Ländern in Westafrika ist Ebola akut, es ist gar nicht kontrollierbar dort hinein- und angesteckt wieder hinaus zu gehen.
Du musst dich erst mal anstecken. D.h. es muss geprüft werden, ob Du Dich wirklich infiziert hast, erst dann kannst Du das Land verlassen. Und wie verlässt Du das Land? Das geht nur mit dem Flugzeug, weil Du sonst ein zeitliches Problem hast.


melden

Habt ihr Angst vor Anschlägen in Deutschland?

10.10.2014 um 14:54
@Doors
Auch wenn du das Ganze vielleicht etwas zugespitzt hast, du hast im Prinzip Recht.

Schön fand ich immer Schäuble, der nach 9/11 geradezu mantramäßig bei jedem Interview vor Anschlägen in Deutschland warnte. Ich glaube, die "Hoffnung" hat er inzwischen aufgegeben.

Fehlt jetzt bloß noch die Massenhysterie wie zu Zeiten der RAF, wo du von einer Ringfahndung in die nächste gestolpert bist, kaum wolltest du mal abends in die Stadt fahren. Ganz abgesehen von den Kontrollen am Flughafen, wenn du ins Altersschema passtest.


melden

Habt ihr Angst vor Anschlägen in Deutschland?

10.10.2014 um 14:56
Nein, Angst ist ein schlechter Ratgeber. Zudem leben wir in einem relativ sicheren Land, ich denke in den nächsten Jahren bleibt das auch so.


melden
little.human
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Habt ihr Angst vor Anschlägen in Deutschland?

10.10.2014 um 19:46
Nein, aber ich habe Angst vor Gestörten.

Also, dass z. B. mal einer von diesen Salafisten austickt, und mit der Machete durch die Gegend rennt, und, dass es halt jeden treffen könnte, auch mich.

Anschlag ist aber was anderes.


melden

Habt ihr Angst vor Anschlägen in Deutschland?

11.10.2014 um 17:20
Um so auszurasten, dass man andere Leute mit der Machete zerhackt, muss man nicht unbedingt Salafist sein.


melden

Habt ihr Angst vor Anschlägen in Deutschland?

11.10.2014 um 18:27
Schönen guten Abend zusammen :)

Nun, Angst würde ich ich das nicht nennen, aber ich fühle mich nicht so wohl bei Großveranstaltungen. Also ich meine wie das Oktoberfest oder sonstige Ereignisse hier in Deutschland, welche halt die ganze Welt kennt. Oder berühmte/bekannte öffentliche Gebäude.

Meiner Meinung nach sollte man die Gefahr echt nicht unterschätzen...diese Terroristen sind überall. Klar gibt es Länder, die weitaus gefährdeter sind als wir, aber trotz alledem...die Länder sind auch nicht allzu weit weg von uns ;)

Meiner Ansicht nach wird das Ausmaß des Terrors immer größer...und auch Deutschland wird eines Tages nicht davon verschont bleiben. Aber ich hoffe sehr, dass ich mich da täusche und auch die anderen Länder es endlich in den Griff bekommen, friedlich miteinander umzugehen.

Das Leben ist doch schwer genug. Weshalb dann mit Terror und Krieg es den Menschen noch schwerer machen?

Gruß, Dumas


melden

Habt ihr Angst vor Anschlägen in Deutschland?

11.10.2014 um 18:29
@Dumas

Ich fühle mich bei Großveranstaltungen oder auch in großen Menschenmengen auch nicht wohl, das hat aber nichts mit Angst vor Anschlägen zu tun.


melden

Habt ihr Angst vor Anschlägen in Deutschland?

11.10.2014 um 18:46
Habt ihr Angst vor Anschlägen in Deutschland?
Ja, wir werden alle sterben. Manche früher, manche später


melden
little.human
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Habt ihr Angst vor Anschlägen in Deutschland?

11.10.2014 um 18:48
@Can

Die Art und Weise will ich mir aber bitteschön aussuchen können. :P:

Weggesprengt werden ist ja nicht gerade die feine Englische.


melden

Habt ihr Angst vor Anschlägen in Deutschland?

11.10.2014 um 18:49
@little.human

Wenigstens gibt es dann eine Bombenstimmung ;)


melden

Habt ihr Angst vor Anschlägen in Deutschland?

11.10.2014 um 19:16
Ich freue mich drauf. Vielleicht wachen unsere regierenden Politiker dann mal endlich auf und zeigen , dass sie Germanen und keine Weicheier sind.


melden

Habt ihr Angst vor Anschlägen in Deutschland?

11.10.2014 um 19:21
@martialis

Die Deutschen sind in der Mehrheit eher ohne Auseinandersetzungen sozialisiert worden. Selbst wenn es hier zu Anschlägen kommt, glaube ich eher dass die Auflage der BILD steigt, als das ernsthaft protestiert wird.

Bei Russen oder Türken sieht es anders aus. Die gehen gleich auf dich drauf.


melden

Habt ihr Angst vor Anschlägen in Deutschland?

11.10.2014 um 19:28
Can schrieb:Die Deutschen sind in der Mehrheit eher ohne Auseinandersetzungen sozialisiert worden. Selbst wenn es hier zu Anschlägen kommt, glaube ich eher dass die Auflage der BILD steigt, als das ernsthaft protestiert wird.
Protestieren ist da wohl eher was für' n Kindergeburtstag. Verbote und härtere Strafen müßen her.
Wenn es nach mir ginge , könnten sie sogar die Grenzen wieder dicht machen. Dann kann man wenigstens kontrolieren, wer hier einreist. Dazu sind se aber scheinbar auch zu feige, auch wenn das große Vorbild USA es schon seit Jahren so handhabt.


melden
Potenzial
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Habt ihr Angst vor Anschlägen in Deutschland?

11.10.2014 um 19:31
bei einem anschlag gehts den politikern eher an den kragen


melden

Habt ihr Angst vor Anschlägen in Deutschland?

11.10.2014 um 19:37
@martialis

Ja, das stimmt. Aber eig. ist ja noch gar nichts passieren. Gegen was sollen härtere Verbote kommen?


melden

Habt ihr Angst vor Anschlägen in Deutschland?

11.10.2014 um 19:43
Can schrieb:Gegen was sollen härtere Verbote kommen?
Naja ein Beispiel aus der jüngsten Vergangenheit. Da ziehen sich Leute Westen mit der Aufschrift "Sharia Polizei" (oder was es war. Ich weiß nicht mehr genau) an und spielen hier einen auf Staatsmacht (Polizei).
Was ist passiert außer "du du du, das dürft ihr aber nicht"? Garnichts.
Auch wenn ich der DDR nicht nachtrauere, aber vor 27 Jahren im Ostteil Deutschland hätte man sowas schon im Keim erstickt. Da konnte man sich noch durchsetzen.^^


melden

Habt ihr Angst vor Anschlägen in Deutschland?

11.10.2014 um 19:48
@martialis

Na die Aktion von Sven Lau und so war ja auf Düsseldorf oder so beschränkt. Eig. haben die gar nicht sooo krass schlimmes gemacht, also auf jedne Fall nicht so krass wie es die Medien wochenlang dargestellt haben.

Ein paar Deppen ziehen sich ne Weste an und ziehen durch Lokale wo vermeintliche Muslime anzutreffen sind und quatschen bisschen mit denen.

Mehr war das doch nicht oder?


melden
Anzeige

Habt ihr Angst vor Anschlägen in Deutschland?

11.10.2014 um 19:55
Can schrieb:Na die Aktion von Sven Lau und so war ja auf Düsseldorf oder so beschränkt. Eig. haben die gar nicht sooo krass schlimmes gemacht, also auf jedne Fall nicht so krass wie es die Medien wochenlang dargestellt haben.

Ein paar Deppen ziehen sich ne Weste an und ziehen durch Lokale wo vermeintliche Muslime anzutreffen sind und quatschen bisschen mit denen.

Mehr war das doch nicht oder?
Ich kenne das auch nur aus den Medien. Trotzdem sollte bei den Politikern dann die Alarmglocke schellen. Es ist immerhin ein Zeichen, dass es hier Leute gibt, die mit gewissen Ideologien oder schwachköpfigen Religionsdogmen ( meiner Meinung nach) symphatisieren.
Stell dir mal vor, es würden hier welche durch die Gegend ziehen und Feldgendamerie (Militärpolizei der Wehrmacht) spielen? Was meinst wie schnell man die einsammeln und wegschließen würde?


melden
296 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt