Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Die Autopflege-Umfrage

71 Beiträge, Schlüsselwörter: Autopflege

Die Autopflege-Umfrage

12.10.2015 um 16:26
Die Autopflege-Umfrage


Man kennt solche Situationen ja zu Genüge:

Man hat Jahrzehnte lang auf den Traumwagen gespart, ewig lange Pfandflaschen gesammelt und abgeben, ab und zu mal nen Obdachlosen ausgeplündert, die Hunde/die Katzen aus der Nachbarschaft an Restaurants verkauft, ab zu auch mal den Bereich H 7 vom alten Güterbahnhof besucht um dort mal nen schnellen Euro zu machen….

Kurzum: Ihr habt euch für euer Traumauto buchstäblich den Arsch aufgerissen (oder Aufreißen lassen ^^)

Jetzt endlich seid ihr stolze Besitzer eures Traumwagens.

Doch früher oder später kommt dann der bis ins Mark reichende Schock:

Das Auto ist ja schmutzig, es muß gewaschen und geputzt, oder wie wir Fachleute sagen gepflegt werden.

Aber wie? Und womit? Und wie oft?

Wieviel Geld gebt ihr pro Monat für den Werterhalt eures Goldstücks aus?


melden
Anzeige
Ich wasche meine nie
0 Stimmen (0%)
Mein Auto wäscht der Regen
9 Stimmen (17%)
Pro Monat 20 € für die Autopflege
1 Stimme (2%)
Pro Monat 50€ für die Autopflege
3 Stimmen (6%)
Pro Monat 100€ für die Autopflege
1 Stimme (2%)
Pro Monat über 200€ für die Autopflege
0 Stimmen (0%)
Pro Monat über 500€ für die Autopflege
2 Stimmen (4%)
Ich lass es professionell pflegen
0 Stimmen (0%)
Für mein Auto nur das allerbeste - über 1000€ pro Monat
2 Stimmen (4%)
Ich machs mir Zuhause selbst ( die Autopflege )
7 Stimmen (13%)
Ich fahr zu nem Autowaschplatz
8 Stimmen (15%)
Ich wasch lieber den Funzl den Kopf als den Lack meines Autos
1 Stimme (2%)
Funzl du nervst 25 h am Tag!
9 Stimmen (17%)
Isch ábe gar kein Auto
9 Stimmen (17%)

Die Autopflege-Umfrage

12.10.2015 um 16:33
Ach Funzl ich wusste gar nicht das du auch einen Käfig hast als Biker :D

1 mal im Monat wird gesaugt und er kommt in die Waschstraße.
Und bei meinem neuen Baby muss auch natürlich das Leder gepflegt werden.

Die Winteralltagskutsche wäscht der Regen.

Also würd ich so 10 Euro sagen.


melden

Die Autopflege-Umfrage

12.10.2015 um 16:36
@William93

Klar hab ich ein Auto...wie sonst soll ich die Bierkästen nach Hause kriegen?


melden

Die Autopflege-Umfrage

12.10.2015 um 16:38
Funzl schrieb:Klar hab ich ein Auto...wie sonst soll ich die Bierkästen nach Hause kriegen?
Ohh stimmt :D Bierkästen pfff ich kann mir nur Dosen leisten.

Also ich hab die 24er Packung auf der Lenkstange im Sommer ohne Scheiß mein das Ernst ist halt blöd beim Kuppeln aber geht :D


melden
ISF
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Autopflege-Umfrage

12.10.2015 um 16:59
@Funzl
Funzl schrieb:wie sonst soll ich die Bierkästen nach Hause kriegen?
Hast du denn keine Frau?


melden

Die Autopflege-Umfrage

12.10.2015 um 17:00
ISF schrieb:Hast du denn keine Frau?
Was ist das?
William93 schrieb:Also ich hab die 24er Packung auf der Lenkstange im Sommer ohne Scheiß mein das Ernst ist halt blöd beim Kuppeln aber geht
Naja...ob das bei 120 km/h so sinnvoll ist....^^


melden

Die Autopflege-Umfrage

12.10.2015 um 17:03
Funzl schrieb:Naja...ob das bei 120 km/h so sinnvoll ist....^^
So schnell fahr ich gar ned :D ich behandle meine Kawa wie ein Mopped

Außerdem blöd wird's nur beim gach bremsen :D


melden

Die Autopflege-Umfrage

12.10.2015 um 17:04
William93 schrieb:So schnell fahr ich gar ned :D ich behandle meine Kawa wie ein Mopped
Das mach ich auch - aber Durst ist eben Durst...:)

Ein kleines Autochen ist unabdingbar.....ohne ist´s doofidoof, wenn man regelmäßig große, sperrige Dinge zu transportieren hat.


melden

Die Autopflege-Umfrage

12.10.2015 um 17:11
Funzl schrieb:Ein kleines Autochen ist unabdingbar.....ohne ist´s doofidoof, wenn man regelmäßig große, sperrige Dinge zu transportieren hat.
Ja das stimmt ich habe zum Arbeit fahren oder Einkaufen einen alten Golf Variant.
Auf Wechselkennzeichen.

Und für schön Wetter jetzt einen Roadster der wird aber demnächst eingewintert.


melden

Die Autopflege-Umfrage

12.10.2015 um 17:15
@William93

Wechselkennzeichen gibt es in D nicht - da sind wie wohl zu *piieep* dafür.

Mein Auto ist 24 Jahre alt - bekommt 2 x im Jahr eine komplette Aufbereitung:

Also Lack - Innenraum - technischer Check.

Ich verwende dafür Standard-Produkte aus dem Zubehörhandel.

So´n Schnickschnack wie Trockeneisreinigung ect. brauch ich nicht.

Was ist noch nicht gefunden hab ist ne brauchbare Politur OHNE Caranauba-Wachs - mit guten UV-Schutz.


melden

Die Autopflege-Umfrage

12.10.2015 um 17:24
Funzl schrieb:Also Lack - Innenraum - technischer Check.

Ich verwende dafür Standard-Produkte aus dem Zubehörhandel.

So´n Schnickschnack wie Trockeneisreinigung ect. brauch ich nicht.

Was ist noch nicht gefunden hab ist ne brauchbare Politur OHNE Caranauba-Wachs - mit guten UV-Schutz.
Ziemlich aufwendig so ein altes Auto was ist es den für ein Wagen und 24 Jahre alt da wird interessant ich mag Young und Oldies.
Fährst du im Winter ? mach ne Hohlraumversiegelung kümmere dich besonders gut um Radkästen und Wagenheberaufnahmen !

Hab nen BMW E32 aus 1989 draußen stehen der steht jetzt zum verkauf weil mir die Basis wegbröselt (obwohl der unten verzinkt ist) und weil der Wartungsstau nicht mehr leistbar ist.

Ich kann nur jedem ausdrücklich empfehlen sich voranging bei alten Autos um die Basis zu kümmern die Dinger werden schnell zum Fass ohne Boden.

Mann richtet 1 Sache her und die nächste bricht dir dabei ab ob es nun Poröse Schläuche sind oder so festgerostete Schrauben das nur mehr der Autogener hilft.


melden

Die Autopflege-Umfrage

12.10.2015 um 17:29
Ziemlich aufwendig was ist es den für ein Wagen und 24 Jahre alt da wird interessant ich mag Young und Oldies.
Fährst du im Winter ? mach ne Hohlraumversiegelung kümmere dich besonders gut um Radkästen und Wagenheberaufnahmen !
Astra F CC

Keine Bange - bin gelernter Kfz-Mech mit Zusatzprüfung in Kfz-Aufbereitung und Pflege.

Leider komme ich nicht mehr an industrielle Pflegemittel ran, diese Kontakte habe ich nicht mehr.

In den End-Achtziger / Anfangs-90er Jahre gab es von Talbot eine Spezial-Politur die meiner Meinung nach bis heute unübertroffen ist.

Ebenso die Produkte von Koch-Chemie.

Heut zu Tage ist man auf die Marken aus den Auto-Fachmärkten angewiesen.
Eigentlich auch gutes Zeugs, aber mit den Profi-Mitteln eben nicht zu vergleichen.

Lachkrämpfe bekomme ich bei der TV-Werbung von " Platinum"...aber das ist eine andere Geschichte.


melden

Die Autopflege-Umfrage

12.10.2015 um 17:44
Funzl schrieb:Keine Bange - bin gelernter Kfz-Mech mit Zusatzprüfung in Kfz-Aufbereitung und Pflege.
Ohh ein Fachmann na dann kennst du dich ja eh mit erhalt und Restauration aus :)

Also mit dem Pflegeprodukten kenn ich mich nicht so aus da ich außer etwas wachsen, Felgen polieren und Innenraum reinigen nicht viel in diese Richtung mehr mache.

Mach eigentlich ja nur das 0815 Tankstellenanlagen reinigen.

Ich hab ja zum gröberen herumwerken aufgehört, seit dem ich jetzt ein neues Auto hab wo ja schon alles vom Händler restauriert wurde ich rühr keinen Finger mehr außer putzen und wenn mal was hin wird.

Rost wird bei mir auch wenn das Auto jetzt 20 Jahre alt ist nie ein Thema werden er wurde nur im Sommer bewegt und ordentlich versiegelt.

Im Gegensatz zu meinem ersten Projekt Auto das ich ja leider verkaufen muss : (

hab mir vorgenommen jedes Jahr eine ordentliche Nachbehandlung im Pfusch vom Fachmann machen zu lassen.


melden

Die Autopflege-Umfrage

12.10.2015 um 18:04
William93 schrieb:hab mir vorgenommen jedes Jahr eine ordentliche Nachbehandlung im Pfusch vom Fachmann machen zu lassen
Kann nicht schaden :)


melden

Die Autopflege-Umfrage

12.10.2015 um 18:08
Hier gibt's Leute, die monatlich über 500 EUR für die Kfz-Pflege ausgeben? Das überstiege glatt den Zeitwert meiner Karre.

Schon in den 1970ern gab es mal eine Untersuchung darüber, dass Männer mehr Zeit und Geld für die Pflege ihres Autos ausgeben als für die ihres eigenen Körpers.


melden

Die Autopflege-Umfrage

12.10.2015 um 18:13
Doors schrieb:Hier gibt's Leute, die monatlich über 500 EUR für die Kfz-Pflege ausgeben? Das überstiege glatt den Zeitwert meiner Karre.
Das denk ich mir auch O.O Ich meine das ist mehr als ein 1/3 was so der durchschnitt im Monat verdient.
Doors schrieb:Schon in den 1970ern gab es mal eine Untersuchung darüber, dass Männer mehr Zeit und Geld für die Pflege ihres Autos ausgeben als für die ihres eigenen Körpers.
Dann müsste ich aber stinken wie ein Schwein denn bei mir sinds nicht mal 10€ im Monat.


melden

Die Autopflege-Umfrage

12.10.2015 um 18:15
@Doors

500.- sind noch gar nichts.

Eine Trockeneisreinigung fängt bei ca 1500.- an......und deren Wirkung ist mehr als fraglich.

Wer aber Autos mit nem Dreizack oder einen springenden Pferd fährt braucht eben sowas....bzw. bildet er sich ein sowas zu brauchen.


melden

Die Autopflege-Umfrage

12.10.2015 um 18:16
Mein alter Schwede fährt auch ohne Waschstrasse.


melden

Die Autopflege-Umfrage

12.10.2015 um 18:24
Funzl schrieb:Eine Trockeneisreinigung fängt bei ca 1500.- an......und deren Wirkung ist mehr als fraglich.
Alter für 1500€ lass ich meine Karre foliieren samt Scheiben O.o
Funzl schrieb:Wer aber Autos mit nem Dreizack oder einen springenden Pferd fährt braucht eben sowas....bzw. bildet er sich ein sowas zu brauchen.
Wenn ich es mir leisten könnte im Ghibli oder im Cavallino cinque dodici TR zu sitzen.
Würd ich um 1500€ mich lieber im Saunaclub pflegen lassen als mein Auto in der Werkstatt :D
Doors schrieb:Mein alter Schwede fährt auch ohne Waschstrasse.
Das ist ein Volvo der fährst schon ab Werk durch Schnee und wird sauber :D


melden
Anzeige

Die Autopflege-Umfrage

12.10.2015 um 18:27
@William93

Glaubs mir...es gibt mehr als genug Leute die sowas machen lassen.....und auch gerne dafür bezahlen.


melden
362 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt