Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Kennzeichen-Missbrauch - Welches Strafmaß für einen Millionär?

54 Beiträge, Schlüsselwörter: Kennzeichenmißbrauch
7a
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kennzeichen-Missbrauch - Welches Strafmaß für einen Millionär?

27.11.2015 um 15:18
Funzl schrieb:Nenne mir bitte, wenn möglich - die Quelle dazu.
Tzzz Funzl, wie peinlich. Das war aus deiner Quelle. Nicht nur die head lines lesen, das interessante findest du meist im Text.
Der Sachverständige weiter: „Ich war selbst überrascht, dass ich zum gleichen Ergebnis kam wie der Privatgutachter.“ Die Messung stimme wahrscheinlich, er könne aber nicht sagen, dass die Geschwindigkeit korrekt generiert worden sei.
@Funzl Quelle:
Funzl schrieb:Anderes Beispiel:

Oliver Kahn ( " Eier, wir brauchen Eier !" )

http://www.tz.de/sport/fc-bayern/oliver-kahn-prozess-wegen-raserei-wird-aufgerollt-fcb-2268631.html


melden
Anzeige

Kennzeichen-Missbrauch - Welches Strafmaß für einen Millionär?

27.11.2015 um 19:14
7a schrieb:Tzzz Funzl, wie peinlich. Das war aus deiner Quelle. Nicht nur die head lines lesen, das interessante findest du meist im Text.
Ist mir nicht peinlich. Warum sollte es auch?


melden

Kennzeichen-Missbrauch - Welches Strafmaß für einen Millionär?

27.11.2015 um 19:28
Hängt davon ab, ob er dadurch zb. nicht geblitzt werden konnte.
Falls doch,
hatte er keine kriminellen Absichten, richtig?
Dann würde ein kleineres Bußgeld ausreichen.

Wenn man ihn mit dem verkleinerten Schild nicht blitzen konnte,
gehe ich mal davon aus, daß er alles mögliche getan haben könnte,
und dann würde ich auch über Gefängnis nachdenken.
Gruß, s.


melden

Kennzeichen-Missbrauch - Welches Strafmaß für einen Millionär?

27.11.2015 um 19:52
@7a
7a schrieb:Trotzdem finde es überzogen, wenn bei unseren Leistungsträgern im Vergleich zum Otto Normalverbraucher besonders akkurat vorgegangen wird. So ungefähr wie, hier darf ich mir keinen Fehler erlauben, weil jeder ganz genau drauf schaut. Ob wir uns als Gesellschaft damit einen Gefallen machen, wenn wir unseren (Geld-) Eliten so auf die Füße treten steht auf einem anderen Blatt.
Nun, andersrum hätte es doch sonst wieder geheissen:

,,Guckt mal, der feine Herr Milliardär kann sich wieder aus allem rauskaufen, gegen die Geldelite macht keiner was...ABER der einfach Bürger, der kriegt schon auf den Deckel, wenn er nur falsch parkt..." ;)

Aus meiner Sicht hat der Staatsanwalt einfach nur ganz normal seinen Job gemacht, von Neid kann ich dabei nichts erkennen.


melden

Kennzeichen-Missbrauch - Welches Strafmaß für einen Millionär?

28.11.2015 um 03:32
Kc schrieb:,Guckt mal, der feine Herr Milliardär kann sich wieder aus allem rauskaufen,
Ich denke das wird es so oder so heißen - er muß zwar 150.000 bezahlen, gilt aber dennoch nicht als vorbestraft. das Geld wird "gespendet"...


melden

Kennzeichen-Missbrauch - Welches Strafmaß für einen Millionär?

28.11.2015 um 08:30
@Funzl

Aber immerhin etwas Geld für gute Zwecke.

Als Staatsanwalt ist man oft in einer schwierigen Situation, ermittelt man zu lasch, wird rumgemault, ermittelt man zu streng, wird gemeckert...
Außerdem hat ja auch der Richter das Strafmaß festgelegt, nicht der SA.

Mit Geldstrafen ist es halt immer so eine Sache bei materiell reichen Menschen - über 100€ wegen Falschparkens lacht der sich natürlich kaputt.
Andererseits ist es auch irgendwo sinnfrei, wegen Falschparkens (als Beispiel) 100.000€ oder mehr Strafe zu verhängen, SO ein schlimmes Verbrechen ist das ja nun auch nicht.


melden

Kennzeichen-Missbrauch - Welches Strafmaß für einen Millionär?

28.11.2015 um 08:37
@Kc

Richtig. Der wird wohl auch über die 150.000 müde lächeln....bei einem geschätzten Tagesverdienst von 30.000....

Was Richter betrifft...heheheeee....da muß ich immer an ein Schlüsselerlebnis aus den Anfangs-90er denken: Ich war als Zeuge zu einer Gerichtsverhandlung geladen - es ging u.a. um einen Ladendieb ( zigfacher Wiederholungstäter, alkoholkrank ) ...der kam zwar besoffen zu seiner Verhandlung, aber er Richter hatte mindestens doppelt soviel Promille....

Der Richter "verurteilte" den Typen dann zu einer Entziehungskur.....( stellte ihn vor die Wahl - Knast oder Entzug )

Ich gehe davon aus der Richter entschied sich für diese Möglichkeit weil er wusste wovon er sprach...;)


melden

Kennzeichen-Missbrauch - Welches Strafmaß für einen Millionär?

28.11.2015 um 12:03
Funzl schrieb:Ich glaube kaum das ein Otto-Normal-Verdiener die Kohle gehabt hätte um sich einen Privatgutachter leisten zu können...mal abgesehen davon das solche beispiele wohl deshalb sehr genau untersucht werden, damit sie eben nicht Schule machen können.
einen "Privatgutachter" (die Leute sind üblicherweise Freiberufler) bezahlt normalerweise die Rechtsschutzversicherung solange derjenige nicht wegen einer Straftat veurteilt wird. Auch der ADAC bezahlt sowas für seine Mitglieder - ein Grund warum ich nicht in dem Verein bin. Ich schätze, dass so ein Gutachten so 2 - 3000 Euro kostet und die wird mancher gerne ausgeben, wenn es darum geht ein 3 monatiges Fahrverbot abzuleisten.

Außerdem fehlt wohl einigen auch die Einsicht, warum man nicht mit 160 durch eine Autbahnbaustelle fahren darf. Ich war da vor längerer Zeit mal in einer Runde, da regte sichjemand auf, für wie blödsinnig er Tempo 80 in Autobahnbaustellen halte. Den Einwand, da arbeiteten schließlich Leute direkt neben der Fahrbahn, tat er damit ab, dass das ja nur einfache Arbeiter, meistens Ausländer seien.


melden

Kennzeichen-Missbrauch - Welches Strafmaß für einen Millionär?

28.11.2015 um 14:12
@roadcaptain

ich glaube nicht das sich der Milliardär mit einem einfachen Gutachter aus einem 0815
Sachverständigenbüro abgegeben hat.

Wie gesagt - das GLAUBE ich nicht.
roadcaptain schrieb:Auch der ADAC bezahlt sowas für seine Mitglieder - ein Grund warum ich nicht in dem Verein bin.
Häh? Zahlst du dein Gutachten lieber aus eigener Tasche?


melden

Kennzeichen-Missbrauch - Welches Strafmaß für einen Millionär?

28.11.2015 um 14:16
nein,
ich zahle es nicht aus eigener Tasche, da ich so ein Gutachten garnicht benötigen werde, weil ich nicht mit über 160 km/h durch Autobahnbaustellen fahre.


melden

Kennzeichen-Missbrauch - Welches Strafmaß für einen Millionär?

28.11.2015 um 14:37
@roadcaptain

Ach so ja...kapiert...


melden

Kennzeichen-Missbrauch - Welches Strafmaß für einen Millionär?

28.11.2015 um 14:46
Ich befürworte schon seit langem ein Bußgeldsystem, wie es z.B. die Finnen haben!
Das Strafmaß wird nach einkommen und Vermögensverhältnissen berechnet.

http://www.spiegel.de/auto/aktuell/finnland-95-000-euro-hohes-bussgeld-fuer-anders-wikloef-a-928244.html

Ein Millionär kann doch bei uns auf kleine Knöllchen scheißen!
Selbst wenn er seine Pappe verliert, lässt er sich einfach chauffieren und bezahlt aus der Porto-Kasse.


melden

Kennzeichen-Missbrauch - Welches Strafmaß für einen Millionär?

28.11.2015 um 15:35
80% seines Vermögens und die Sache ist gegessen.


melden
Anzeige

Kennzeichen-Missbrauch - Welches Strafmaß für einen Millionär?

29.11.2015 um 09:41
@Headhunter66

Wenn ich das richtig verstanden habe, war es eine richtige Strafe die der Finne zahlen musste
Dem Lokalblatt "Ålandstidning" sagte der Unternehmer, er hätte die 95.000 Euro lieber einem Krankenhaus oder Kindergarten gespendet.

In wie weit er jetzt nach finnischen Recht als vorbestraft gilt, weiß ich leider nicht.

"Unser" Milliardär hier muß zwar die 150.000 € bezahlen, dieser Betrag wurde ihn allerdings als Spende auferlegt - so das er nicht als vorbestraft gilt.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

Umfragen:  Alle  Nur Hauptrubriken  Nach Stimmen
Beiträge
Letzte Antwort
293 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt