weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wäre es sinnvoll Gedankenfreiheit sofern möglich einzuschränken?

18 Beiträge, Schlüsselwörter: Gedankenkontrolle
Seite 1 von 1

Wäre es sinnvoll Gedankenfreiheit sofern möglich einzuschränken?

13.07.2016 um 00:45
Angenommen es gäbe eine neue Technologie die es ermöglichen würde die Gedankenfreiheit einzuschränken. So könnte beispielsweise niemand mehr rassistische, frauenfeindliche, oder diskriminierende Gedanken mehr haben oder z.B. darüber nachdenken ein Vebrechen zu begehen.

Wärt ihr in so einem Fall dafür, dass Gedanken kontrolliert werden.


melden
Anzeige
Ja, es wäre gut Gedanken kontrollieren zu können
3 Stimmen (8%)
Ja aber nur extreme Gedanken sollten gefiltert werden (z.B. bei Kinderschändern)
6 Stimmen (16%)
Nein, überhaupt keine Gedanken sollten verhindert werden.
28 Stimmen (76%)

Wäre es sinnvoll Gedankenfreiheit sofern möglich einzuschränken?

13.07.2016 um 00:56
1984

klingelts?

nein?


melden

Wäre es sinnvoll Gedankenfreiheit sofern möglich einzuschränken?

13.07.2016 um 00:57
@Ferraristo:

Ja ich will nur sehen wie viele Menschen für 1984 sind. Glaube nämlich dass das garnicht mal so wenige sind.


melden

Wäre es sinnvoll Gedankenfreiheit sofern möglich einzuschränken?

13.07.2016 um 00:59
@jimmy82
tja

hoffen wir mal, dass es eher wenige sind, als mehr.

Sonst seh ich fürt die politische Zukunft Schwarz ;)


melden

Wäre es sinnvoll Gedankenfreiheit sofern möglich einzuschränken?

13.07.2016 um 01:04
roentgen1-e480036f-468f-41ec-830d-9f361c

Schere im Kopf. Also gar nicht soooooo fiktiv.


melden

Wäre es sinnvoll Gedankenfreiheit sofern möglich einzuschränken?

13.07.2016 um 01:56
Nein, das wäre verwerflich. Wir sind Menschen mit einem freien Willen, keine Maschinen. Gewisse Grenzen sollten nie überschritten werden.


melden

Wäre es sinnvoll Gedankenfreiheit sofern möglich einzuschränken?

13.07.2016 um 07:53
Manchmal hab ich einfach keine Worte mehr.


melden

Wäre es sinnvoll Gedankenfreiheit sofern möglich einzuschränken?

13.07.2016 um 11:18
Na ja. Angenommen, Du bist ein verurteilter Schwerstverbrecher.
Lebenslänglich, anschließend Sicherheitsverwahrung.
Oder je nach Land auch Todesstrafe.

Und Du bekommst die Möglichkeit,
der Sicherheitsverwahrung zu entgehen.

Heutzutage darfst Du dazu jahrelang Therapie machen,
mit fraglichem Erfolg.
Angenommen, es gäbe eine Gedankenfreihits-Einschränkungs-Technologie,
die *unschädlich und *potentiell reversibel wäre.

Und die die Therapiedauer auf ca 6 Monate verkürzen,
und die Erfolgswahrscheinlichkeit auf ca 90% steigern würde.

Und ICH wäre dieser Schwerstverbrecher.
Ich würde sie mit Handkuss annehmen,
und GdA jeden Tag auf Knien dafür danken.
Viele Grüße,
sandra


melden
Suheila
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wäre es sinnvoll Gedankenfreiheit sofern möglich einzuschränken?

13.07.2016 um 12:22
@jimmy82

Und am Besten gleich alle Emotionen unterdrücken?

Nein, niemals.

Ich würde gerne Mensch bleiben.

Außerdem könnte eine solche Technik wohl auch dazu eingesetzt werden, dass Gegenteil zu erreichen und z.B. die von Dir genannten Gedanken erst erzeugen.


melden

Wäre es sinnvoll Gedankenfreiheit sofern möglich einzuschränken?

13.07.2016 um 13:03
Ja klar, ist praktischer fuer die Gesellschaft, man sollte auch nicht mehr an Sex denken duerfen, kann ja nicht sein, das Männern immer und immer wieder das passiert...

Spoiler


melden
Suheila
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wäre es sinnvoll Gedankenfreiheit sofern möglich einzuschränken?

13.07.2016 um 13:10
@Katori

Stimmt. Dann hört das auch endlich mit dieser ach so schrecklichen Überbevölkerung aus.

(Achtung Ironie)


melden

Wäre es sinnvoll Gedankenfreiheit sofern möglich einzuschränken?

13.07.2016 um 13:12
@Suheila genau du weisst worum es geht :)


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wäre es sinnvoll Gedankenfreiheit sofern möglich einzuschränken?

13.07.2016 um 19:20
wäre es nicht nen Armutszeugnis wenn wir um friedlich und respektvoll miteinander leben zu können, erst so nen Gedöns basteln müssen, da wirs sonst nicht hin bekommen?


melden

Wäre es sinnvoll Gedankenfreiheit sofern möglich einzuschränken?

14.07.2016 um 12:57
Du willst Gedankenfreiheit besprechen, Narrenfreiheit aber unberührt?

Grundsätzlich spricht für Gedankenkontrolle nur Angst. Denn wenn man sich nicht vor etwas fürchtet, braucht man es auch nicht einschränken... Oder warum glaubst Du wird die NPD nicht verboten? Gut, das kann man jetzt wiederum diskutieren. Aber ich denke, es kommt rüber, was ich meine. Falls nicht: sapere aude...


melden
Pest
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wäre es sinnvoll Gedankenfreiheit sofern möglich einzuschränken?

14.07.2016 um 19:04
Ist das nicht längst im vollem Gange?


melden
Suheila
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wäre es sinnvoll Gedankenfreiheit sofern möglich einzuschränken?

14.07.2016 um 19:28
Pest schrieb:Ist das nicht längst im vollem Gange?
Tja wer weiß...

Das hier ist schon ein paar Jahre her:
Forscher legen die Moral lahm

Meist versuchen Gehirnforscher aus Bildern zu schließen, welcher Teil des Gehirns wofür zuständig ist. Mittels Magnetstimulation kann man auch den umgekehrten Weg gehen. Sie verändert direkt die Aktivität und folglich unser Denken. Auf diese Weise ist es Forschern nun gelungen, Teile unserer moralischen Urteilsfähigkeit außer Kraft zu setzen.
http://sciencev2.orf.at/stories/1643296/

Edit:
Oder hier:
Sozial konform durch Hirnstimulation

Kleidervorschriften, Tischmanieren, Einhaltung von Gesetzen - ob diese sozialen Normen eingehalten werden, hängt Forschern zufolge vorrangig von einer bestimmten Gehirnregion ab. Stimuliert man diese elektrisch, kann das Handeln demnach beeinflusst und der zuständige Mechanismus sowohl verstärkt als auch abgeschwächt werden.
http://sciencev2.orf.at/stories/1726027/


melden
Pest
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wäre es sinnvoll Gedankenfreiheit sofern möglich einzuschränken?

14.07.2016 um 19:35
@Suheila
Ich meine nicht mal den direkten Einfluss auf das Gehirn, sondern die Manipulation der Medien, welche diktieren was man zu denken und zu glauben hat. Das ist teils so erfolgreich, dass viele Teile der Gesellschaft schon gar keine eigene Meinung mehr hat


melden
Anzeige
Suheila
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wäre es sinnvoll Gedankenfreiheit sofern möglich einzuschränken?

14.07.2016 um 19:45
@Pest

Da hast Du wohl recht.

So wie es bei der ausufernden Überwachung zu einer sehr effizienten Form der Zensur führt - man zensiert sich selbst.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

227 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden