Umfragen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Sollten Arbeitslose als Sicherheitskräfte eingesetzt werden?

32 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Sicherheit, Arbeitslosigkeit, Arbeitslose ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Sollten Arbeitslose als Sicherheitskräfte eingesetzt werden?

15.07.2016 um 15:21
SAFEOriginal anzeigen (0,6 MB)

Manche schlagen vor, dass Arbeitslose unter 40 beispielsweise in Parks, Tiefgaragen oder U-Bahnen patroillieren sollten. Was meinst du?


melden
Gute Idee, mehr Sicherheit kann nicht verkehrt sein
11 Stimmen (23%)
Auch ruhig ältere, viele Augen sehen mehr
2 Stimmen (4%)
Das wäre eher was für jüngere
0 Stimmen (0%)
1-Euro-Jobs, die keine Arbeitsplätze wegnehmen - prima!
1 Stimme (2%)
Das würde die Unsicherheit nur erhöhen
12 Stimmen (26%)
Solange sie unbewaffnet wären, hätte ich kein Problem damit
1 Stimme (2%)
Mir egal
3 Stimmen (6%)
Ich würde mich sofort melden
2 Stimmen (4%)
Die sollten dann aber handverlesen sein
3 Stimmen (6%)
Fände ich an harmloseren Orten gut
2 Stimmen (4%)
Eher für besonders gefährdete Gegenden sinnvoll
1 Stimme (2%)
Aber sollte auf Beobachtungen ohne Weisungsbefugnisse beschränkt sein
1 Stimme (2%)
Besonders in Sportstadien könnten sie Sicherheit vermitteln
0 Stimmen (0%)
In besonderen Zeiten akzeptabel
0 Stimmen (0%)
Darüber muss ich nachdenken
1 Stimme (2%)
...
7 Stimmen (15%)

Sollten Arbeitslose als Sicherheitskräfte eingesetzt werden?

15.07.2016 um 15:35
Nach vorheriger ausbildung gern. Unausgebildet auf keinen fall.


melden

Sollten Arbeitslose als Sicherheitskräfte eingesetzt werden?

15.07.2016 um 15:38
Arbeitslose sind Menschen die ihre Arbeit verloren oder derzeit noch keine bekommen/gefunden haben. Lernt man sie in einen neuen Beruf ein, so werden sie qualifiziert. So einfach ist das.


melden

Sollten Arbeitslose als Sicherheitskräfte eingesetzt werden?

15.07.2016 um 16:09
Ich möchte meine Sicherheit nicht unbedingt in den unterbezahlten und unmotivierten Händen von Experten wissen, die nach einem 40-Stunden-Lehrgang für 8,50 EUR/Std. arbeiten müssen, nachdem sie als Bäckerburschen, Viehtreiber oder Versicherungsvertreter wegen Unfähigkeit ihren Job verloren haben.


2x zitiertmelden

Sollten Arbeitslose als Sicherheitskräfte eingesetzt werden?

15.07.2016 um 19:02
nein denn es würde dann so enden das Arbeitslose nur wieder zu irgend etwas gezwungen werden was ihnen weder Liegt noch Spass bereitet nur damit die Ämter bessere Zahlen bekommen, was bedeutet das sie ihre Arbeit nur halbherzig/schlecht machen. Im Sicherheitsbereich wohl weniger von Vorteil.
Ne richtige Sicherheitskraft braucht ne gute "Ausbildung etc damit es überhaupt ne Sicherheitskraft sein kann. Diese Maßnahmen müsste wieder der Steuerzahler zahlen.


melden

Sollten Arbeitslose als Sicherheitskräfte eingesetzt werden?

15.07.2016 um 19:15
Zitat von DoorsDoors schrieb:Ich möchte meine Sicherheit nicht unbedingt in den unterbezahlten und unmotivierten Händen von Experten wissen, die nach einem 40-Stunden-Lehrgang für 8,50 EUR/Std. arbeiten müssen, nachdem sie als Bäckerburschen, Viehtreiber oder Versicherungsvertreter wegen Unfähigkeit ihren Job verloren haben.
8,50 Euro?

Die bekommen 50 Euro aufs Hartz 4 draufgeschlagen, das wird reichen müssen.


1x zitiertmelden

Sollten Arbeitslose als Sicherheitskräfte eingesetzt werden?

15.07.2016 um 19:22
Wenn man keine Ahnung hat....


melden

Sollten Arbeitslose als Sicherheitskräfte eingesetzt werden?

15.07.2016 um 20:01
In unserer Gegend werden die Lehrgänge/ Umschulungen reichlich vom Jobcenter angeboten!
Durch bekannte Willkommensproblematik besteht ein erhoehter Bedarf. Leider bauen sich einige Sicherheitsfirmen eine Art Soeldnertruppe aus Hooligans und Skins auf die der Bevölkerung z.B. auf Volksfesten recht unangenehm auffallen! (Ueber 70 Jaehrige sagen, sie fuehlen sich an ihre Kindheit erinnert.)
:pony:


melden

Sollten Arbeitslose als Sicherheitskräfte eingesetzt werden?

15.07.2016 um 20:24
Einfach nur den Status ,,arbeitslos" zu haben darf nicht genügen.
Wo kommen wir denn da bitte hin, wenn man jederman einfach Taser und Schlagstock in die Hand drückt und ihm auch noch etwas Autorität verleiht?

Wer Sicherheitskräfte an einem Ort will, soll dafür auch vernünftig ausbilden bzw. vernünftig ausgebildete, verlässliche Leute engagieren UND sie anständig bezahlen!

Wir müssen aufhören, alles für lau haben zu wollen.
Gutes Sicherheitspersonal kostet, genauso, wie mehr und gute Polizisten.


melden

Sollten Arbeitslose als Sicherheitskräfte eingesetzt werden?

15.07.2016 um 20:26
@Kc
Sowas gibt's eh nicht. Wer im Sicherheitsgewerbe arbeiten will, MUSS einen §34a


melden

Sollten Arbeitslose als Sicherheitskräfte eingesetzt werden?

15.07.2016 um 21:13
Wenn jemand im Park patroulliert ist er nicht mehr arbeitslos sondern gehört anständig bezahlt.


melden

Sollten Arbeitslose als Sicherheitskräfte eingesetzt werden?

15.07.2016 um 21:41
@Pest
Wie ich schon schrieb: Den 34er gibts hier im Sonderangebot! Machen, oder Sperre- vor allen dingen fuer Glatzen u. Co. die man sonst nicht vermitteln kann!
:pony:


melden

Sollten Arbeitslose als Sicherheitskräfte eingesetzt werden?

15.07.2016 um 21:46
@syndrom
Naja, wenn die Typen sauber sind (Führungszeugnis) gibt's daran erstmal nichts auszusetzen. Und wenn sie dann eine vernünftige Arbeit abliefern... ist es halt so.
Nur kann ich mir kaum vorstellen dass ein normal denkender Mensch, Leute mit diesem Gedankengut im Flüchtlingsheimen einsetzt....die sind den Auftrag schneller los als sie bis 3 zählen können

Ich bin übrigens selbst Glatzkopf und im Sicherheitsbereich tätig^^


melden

Sollten Arbeitslose als Sicherheitskräfte eingesetzt werden?

15.07.2016 um 21:59
@Pest
Nimms nicht Persoenlich, aber hier gibts einige Neue "Sicherheitsfirmen", wo pfiffige Leute ein Gewerbe angemeldet haben, braune Suppe um sich schaarten und in den Ausschreibungen zur Sicherung von Asylbewerberheimen die etablierten Unternehmen unterboten! Polizisten aus meinem Bekanntenkreis berichten, das sie mehr damit zu tun haben die Sicherheitsleute im Auge zu haben wie die Asylbewerber.
Das entstand nur aus Personaldruck und Reguliert sich hoffendlich mit der Zeit!
:pony:


melden

Sollten Arbeitslose als Sicherheitskräfte eingesetzt werden?

15.07.2016 um 22:01
@syndrom
Tja, dann mach ne Meldung an die Heimleitung ;)


melden

Sollten Arbeitslose als Sicherheitskräfte eingesetzt werden?

15.07.2016 um 22:06
Das Erledigen die Streifenprotokolle! Personaldruck halt, es "funktioniert" im technischen Sinn.
Menschlich gesehen,ist was anderes.
:pony:


melden

Sollten Arbeitslose als Sicherheitskräfte eingesetzt werden?

15.07.2016 um 22:07
Erinnert mich nen wenig an den South Park Film...
Und die darin vorkommende Szene der Menschlichen Mauer...
Schwachsinn


melden

Sollten Arbeitslose als Sicherheitskräfte eingesetzt werden?

15.07.2016 um 22:13
@syndrom
Die Heimleitung? Die hat doch mit den Wachbüchern doch gar nichts tun :D


melden

Sollten Arbeitslose als Sicherheitskräfte eingesetzt werden?

15.07.2016 um 22:21
Die Heimleitung reagiert wenn sich genug Bewohner ueber Rumgeschubse und repressive Taschenkontrollen beschweren, der Landkreis kann der Firma den Sicherungsauftrag entziehen, wenn die Polizeiprotokolle von unangemessener Haerte berichten!
:pony:


melden

Sollten Arbeitslose als Sicherheitskräfte eingesetzt werden?

15.07.2016 um 22:31
@syndrom
Der Landkreis? Heime werden eigentlich unter private Leitung gestellt. Das heißt, dass der Hauseigentümer den Auftrag entziehen kann, nicht der Landkreis.


melden