Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wem gebt ihr die Schuld? Gibt es Schuld?

15 Beiträge, Schlüsselwörter: Umfrage
Seite 1 von 1

Wem gebt ihr die Schuld? Gibt es Schuld?

11.09.2016 um 20:09
....Für diese Welt, für dieses Leben - wie sie eben ist/ wie es eben ist.

Es gibt Menschen die geben anderen die schuld wenn sie leiden... oder unrecht in der Welt empfinden.

empfindet ihr das auch so?

Gibt es schuld?


melden
Anzeige
Die Amerikaner sind schuld.
5 Stimmen (10%)
Politiker.
6 Stimmen (12%)
Gott ist schuld.
0 Stimmen (0%)
Der Teufel.
2 Stimmen (4%)
Die Christen sind schuld.
1 Stimme (2%)
Die Juden sind schuld.
4 Stimmen (8%)
Die Terroristen sind schuld.
5 Stimmen (10%)
Die herrschende Politische Ideologie.
9 Stimmen (18%)
Das Schicksal.
2 Stimmen (4%)
Die Eltern.
1 Stimme (2%)
Der/die Partner/in
1 Stimme (2%)
Das Leben ist wie es eben ist - niemand ist schuld.
5 Stimmen (10%)
Ich bin verantwortlich für mich selbst - Niemand sonst ist verantwortlich für mich.
9 Stimmen (18%)
Tourbillon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wem gebt ihr die Schuld? Gibt es Schuld?

11.09.2016 um 22:20
Ich bin unschuldig :engel:


melden

Wem gebt ihr die Schuld? Gibt es Schuld?

11.09.2016 um 22:28
das Geld, das Geld ist schuld !


melden

Wem gebt ihr die Schuld? Gibt es Schuld?

12.09.2016 um 07:44
Schuld an was? Ich bin mit meinem Leben ganz zufrieden, soll ich jetzt da jemandem die Schuld für geben? Fragestellung ist vielleicht ein wenig sehr allgemein gehalten. Das Leben hat ja so viele Facetten ...


melden
hashsmoke
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wem gebt ihr die Schuld? Gibt es Schuld?

12.09.2016 um 13:30
Falsche Entscheidungen sind schuld.


melden

Wem gebt ihr die Schuld? Gibt es Schuld?

26.09.2016 um 17:26
@extrano

das geld - ja , das wichtigste hab ich vergessen.



@all @Luminita hast recht :-)

die frage sollte eigentlich lauten : wem gebt ihr die verantwortung für diese welt...?


melden
Venom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wem gebt ihr die Schuld? Gibt es Schuld?

26.09.2016 um 17:55
dem deppaten Kapitalismus


melden

Wem gebt ihr die Schuld? Gibt es Schuld?

26.09.2016 um 21:43
@DasMietz
DasMietz schrieb:wem gebt ihr die verantwortung für diese welt...?
Ich würde sagen, Verantwortung für diese Welt haben alle, die darauf leben.


melden

Wem gebt ihr die Schuld? Gibt es Schuld?

28.09.2016 um 09:43
DANKE Merkel! :troll:


melden
Venom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wem gebt ihr die Schuld? Gibt es Schuld?

28.09.2016 um 09:52
@Kc
...und linksgrüne Kommunistenschweine! :troll: und Zionisten! und Juden! und Schwarze!


melden

Wem gebt ihr die Schuld? Gibt es Schuld?

28.09.2016 um 09:54
@Venom

Die hab ich noch vergessen, richtig.
Wegen denen ist doch alles so in Deutschland, so...anders :D


melden
Venom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wem gebt ihr die Schuld? Gibt es Schuld?

28.09.2016 um 09:55
@Kc
Ja! Man tut alles um der heiligen Rasse zu schaden! :troll:


melden

Wem gebt ihr die Schuld? Gibt es Schuld?

28.09.2016 um 11:30
Venom schrieb:Ja! Man tut alles um der heiligen Rasse zu schaden! :troll:
Nananana, witzig ist das nun auch nicht.

Immerhin sollen sich meine Vorfahren nicht umsonst Generationenlang innervölkisch vermehrt haben, um sich dann irgendwann außervölkisch zu mischen.


Ich habe "die Amis" angeklickt.


melden
Venom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wem gebt ihr die Schuld? Gibt es Schuld?

28.09.2016 um 12:22
@Kältezeit
Nichts darf sich mti dem arischen Premium-Blut vermischen! :X


melden
Anzeige
Rao
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wem gebt ihr die Schuld? Gibt es Schuld?

28.09.2016 um 12:35
Die Evolution ist an allem schuld. Hat mal ein schlauer Kopf geschrieben: "Die Natur schafft von allem was möglich ist das beste" ... aber tatsächlich tut die Natur/Evolution nur das, was minimal nötig ist, um eine Aufgabe zu erfüllen. Also keineswegs das beste, was möglich wäre. Als Produkt einer sehr unzureichenden Natur sind auch wir völlig unzureichende Geschöpfe, knapp und mit viel hängen und würgen überlebensfähig, aber auch nicht sehr viel mehr als das. Was auch ein Argument gegen irgendwelche Götter ist, denn das "Ebenbild" eines "vollkommenen" Gottes sollte auch weitgehend "vollkommen" sein, oder? Ist es bloß nicht und war es auch nie. Vielleicht sorgt eines Tages die Gentechnik dafür, den Menschen zu verbessern, per natürlicher Evolution läuft das leider nie.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

447 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt