Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wart ihr schon einmal auf einem Christopher Street Day?

51 Beiträge, Schlüsselwörter: DAY, Christopher, Christopher Street Day, Street

Wart ihr schon einmal auf einem Christopher Street Day?

24.07.2017 um 09:03
Hallo :)

Da ich am Wochenende zum ersten Mal auf einem Christopher Street Day war, wollte ich mal fragen, wie viele von euch schon mal auf einem waren und wer es noch vor hat.


Download


Kurz zu Erklärung, wer mit Christopher Street Days nichts anfangen kann: Der Christopher Street Day ist ein Umzug von Lesben, Schwulen, Bisexuellen, Transgendern und anderen Mitgliedern der LGBT-Community, auf dem gefeiert, aber auch für die Rechte dieser demonstriert wird.

Diese Christopher Street Days finden in unterschiedlichen Städten in Deutschland statt.

Wer von euch war denn schon auf einem? Und wenn ihr noch nicht da wart- warum?


melden
Anzeige
Ich war schon einmal auf einem!
7 Stimmen (8%)
Ich war schon mehrmals auf einem!
17 Stimmen (20%)
Ich war noch nie auf einem, aber ich habe es noch vor!
10 Stimmen (12%)
Ich war noch nie auf einem und habe es auch nicht vor.
51 Stimmen (59%)
Ich war schon einmal auf einem, hab es aber nicht mehr vor.
1 Stimme (1%)

Wart ihr schon einmal auf einem Christopher Street Day?

24.07.2017 um 09:08
Politisch unterstütze ich und verteidige es auch aber mitmachen würde ich eher nicht, da ich da niemanden kenne, der bei sowas dabei wäre und alleine geh ich bestimmt nicht hin :D


melden
Flatterwesen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wart ihr schon einmal auf einem Christopher Street Day?

24.07.2017 um 09:56
Schon öfters, ist immer wieder cool....


melden
Tourbillon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wart ihr schon einmal auf einem Christopher Street Day?

24.07.2017 um 13:51
Nein, weil..

Hetero
Zu weit weg
Panikattacken in Menschenmassen


melden

Wart ihr schon einmal auf einem Christopher Street Day?

24.07.2017 um 14:39
Ja in Saarbrücken, aber aus Versehen :D


melden

Wart ihr schon einmal auf einem Christopher Street Day?

24.07.2017 um 15:54
@Hailey25
Haha, darf ich mich dich jetzt vorstellen, wie du da ausversehen auf einem CSD gehst, aber trotzdem voll abgehst und mitfeierst und einfach die Zeit deines Lebens hast? Bitte? :D


melden

Wart ihr schon einmal auf einem Christopher Street Day?

24.07.2017 um 15:59
Seit Jahren in Leipzig, ab und zu in Berlin und auch schon einmal in Köln.

In Leipzig scheint mir der CSD politischer als zB. in Berlin (wo es aber auch dafür zusätzlich einen alternativen CSD gibt). Ich hab zwar nix gegen Party machen und Hedonismus, aber wenn politische Arbeit und Anliegen ganz in einer Art schwulen Karneval untergehen, finde ich es doch etwas schade. Auch sind Menschen jenseits von Cis-Schwulen in Berlin oft ziemlich unterrepräsentiert, in Leipzig scheint mir der Anteil und die Sichtbarkeit an Frauen* und Non-binaries gefühlt höher.
Es gibt so viele Themen die noch angegangen werden müssen. Und auch LGBTIQA+ Intern gibt es durchaus Themen, denen mehr Beachtung geschenkt werden und über die kritisch diskutiert werden muß.

Sehr schön finde ich auch immer den IDAHIT (international day against Homo-, Inter, and Transphobia.) den ich bisher aber nur in Leipzig beigewohnt habe.


melden

Wart ihr schon einmal auf einem Christopher Street Day?

24.07.2017 um 16:02
@HereIAm12
Da muss ich dich leider enttäuschen. Ich war meine Freundin im Saarland besuchen und die wollte unbedingt shoppen gehn (ich hasse shoppen :{ ) und die blöde Nuss hatte auch noch vergessen das an dem Tag CSD ist :D Na jedenfalls kamen wir aus einem Laden und standen auf einmal mitten drin :D


melden

Wart ihr schon einmal auf einem Christopher Street Day?

24.07.2017 um 16:13
Schön, dass sie ihr Ding durchziehen. :Y:

Aber ich geh nicht gern auf solche Events. Wenn schon viele Menschen auf einem Haufen, dann Rock-Konzert. Ansonsten bevorzuge ich kleine Runden.


melden

Wart ihr schon einmal auf einem Christopher Street Day?

24.07.2017 um 16:23
War öfters früher. Obwohl ich weder bi noch homo bin. Bin sogar bei den paraden mitgelaufen. Würd ich heute jedoch nichtmehr machen.


melden

Wart ihr schon einmal auf einem Christopher Street Day?

24.07.2017 um 17:51
Da Schwule und Lesben jetzt gleichgestellt worden sind gibt es doch eigendlich keinen Grund mehr für solche Paraden oder?


melden

Wart ihr schon einmal auf einem Christopher Street Day?

24.07.2017 um 18:03
schnitzel schrieb:Da Schwule und Lesben jetzt gleichgestellt worden sind gibt es doch eigendlich keinen Grund mehr für solche Paraden oder?
Also erstmal kommt das Gesetz noch und ist noch nicht umgesetzt. Aber das ist nebensächlich.
Davon abgesehen findet Diskriminierung von LGBTIQA+ Menschen Wikipedia: LGBT auf wahnsinnig vielen Ebenen weiter statt. Sowohl gesetzlich (pauschales Blutspendeverbot für alle Männer die je Sex mit Männern hatten, Gutachtenpflicht und Pathologisierung von Transmenschen, Verbot von künstlichen Befruchtungen bei Lesben, ungleiche Elternschaftsregelungen bei homosexuellen Patchwork-Familien im Gegensatz zu Heterofamilien etc. pp) als auch gesellschaftlich: Noch immer werden Menschen wegen ihrer sexuellen Orientierung oder Identität angeböbelt, beleidigt, gemobbt, verletzt, in den Suizid getrieben oder gar ermordet.

Und solange solche Zustände herrschen, muß weiter gekämpft werden.

Mal ganz davon abgesehen, daß solche Demonstrationen auch Solidarisierungsbekunden mit Menschen in Ländern darstellen, die noch von staats-wegen wegen ihrer Orientierung umgebracht werden oder anderweitig diskriminiert werden.


melden

Wart ihr schon einmal auf einem Christopher Street Day?

24.07.2017 um 19:07
was soll man denn dort?

das ist doch nur ein auflauf von durchgeknallten - wenn man mal die anzugsordnung hernimmt.
also, hat eher Carnevalscharakter...


melden

Wart ihr schon einmal auf einem Christopher Street Day?

25.07.2017 um 06:41
Alienpenis schrieb:das ist doch nur ein auflauf von durchgeknallten - wenn man mal die anzugsordnung hernimmt.
also, hat eher Carnevalscharakter...
Sehe ich ehrlich gesagt genauso...


melden

Wart ihr schon einmal auf einem Christopher Street Day?

25.07.2017 um 08:47
@Apoplexia
@Alienpenis

Weil sich die Leute so anziehen, wie es ihnen gefällt, ist es ein "Auflauf von Durchgeknallten"? Sie belästigen doch niemand, haben Spaß und tun euch nicht weh.

Ihr müsst ja nicht hingehen, aber sie gleich als durchgeknallt zu bezeichnen, find ich nicht gut. Es muss euch ja nicht gefallen.


melden

Wart ihr schon einmal auf einem Christopher Street Day?

25.07.2017 um 08:58
@schnitzel
Hier, habe eben auf Twitter folgendes gefunden:

Ein schwuler Youtuber, der relativ bekannt ist (Marvyn Macnificent) ist und sich schminkt, hat ein Shooting für irgendwas (ich weiß jetzt leider nicht mehr für was) gepostet und folgende kommentare kamen:


Unbenannt123

Unbenannt1

Unbenannt12


Solange solche Kommentare noch kommen, ist demonstration meiner Meinung nach noch nötig.


melden

Wart ihr schon einmal auf einem Christopher Street Day?

25.07.2017 um 10:28
HereIAm12 schrieb:Solange solche Kommentare noch kommen, ist demonstration meiner Meinung nach noch nötig
Solche Kommentare (und noch weit schlimmere) sind leider Alltag im Netz und tauchen zu fast allem auf, was diesen Themenkomplex betrifft. Noch viel erschreckender finde ich, wenn dann ein absolut menschenverachtender Kommentar (der nichts mehr mit Meinungsfreiheit zu tun hat, sondern durchaus schon für die Justiz interessant sein dürfte) beispielsweise über 100 likes erhält und ein sachliches Gegenstatement dann nur 20 likes oder so. Auch schon oft genug  gesehen.


melden

Wart ihr schon einmal auf einem Christopher Street Day?

25.07.2017 um 10:44
http://www.queer.de/detail.php?article_id=29333

hachja, die Schwaben....jeder Schwule, der nicht brav in Hemd und Hose kommt, nicht heiraten möchte, und kein Häuschle bauen und Benz fahren will, hat offensichtlich kein legitimes Recht für seinen Lebensstil zu demonstrieren. Dabei übersehen die prüden Schwaben ganz offenbar, dass das Nicht-Normative genauso seine Berechtigung hat und haben muß und daß eben auch das provakative Zeigen von Nicht-Normativen und das emanzipative "stolz drauf sein" politisches Ausdrucksmittel ist (demonstration kommt von demonstrare- das heißt auch "zur Schau stellen" oder "zeigen")


melden
Flatterwesen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wart ihr schon einmal auf einem Christopher Street Day?

25.07.2017 um 11:19
@Tourbillon
Eines verstehe ich nicht zu weit weg? Fast jede grössere Stadt hat mittlerweile einen CSD. Ansonsten gehen dort aucvh viele Heteros hin.

@Mephi
der CSD in Erfurt ist auch sehr politisch...


melden
Anzeige

Wart ihr schon einmal auf einem Christopher Street Day?

25.07.2017 um 11:26
@HereIAm12
Meine Aussage war mehr auf das mit dem "Karneval" bezogen


melden
355 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt