Umfragen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beilage zu Gulasch

41 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Essen, Kartoffeln, Gulasch ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Beilage zu Gulasch

13.09.2021 um 19:39
Klöße


melden

Beilage zu Gulasch

13.09.2021 um 19:58
Das geile an Gulasch ist, dass es nahezu mit jeder Beilage gut schmeckt.

Am häufigsten esse ich es mit Kartoffelklößen, die ich auch angeklickt habe.

Gefolgt von:

Nudeln
Salzkartoffeln
Kroketten
Kartoffelpüree
Reis
Brot

Gulasch koche ich auch immer nur in großen Mengen von, weil es...

a) als Eintopfgericht aufgewärmt immer besser schmeckt.
b) man es spitzenmäßig mit einkochen oder einfrieren haltbar machen kann.
c) man es auch super portionieren kann.


melden

Beilage zu Gulasch

13.09.2021 um 23:57
Ich esse Gulasch am liebsten mit Spätzle


melden

Beilage zu Gulasch

14.09.2021 um 00:03
Knödel


melden

Beilage zu Gulasch

14.09.2021 um 09:22
Spätzle beschde!


melden

Beilage zu Gulasch

14.09.2021 um 10:07
Zitat von MiloszMilosz schrieb:Klöße, aber nicht selber gemacht.
Dann fängts ja an Arbeit zu werden.
das ist ja der "Kluh"!
:D

da kann man geschmack und konsistenz selber bestimmen.
aber wenn ich alleine an das reiben denke!

verständlich, dass einige dann fertigmasse nehmen.


1x zitiertmelden

Beilage zu Gulasch

14.09.2021 um 10:12
Zitat von Alienp.Alienp. schrieb:aber wenn ich alleine an das reiben denke!
Dafür gibt es Küchen Maschinen:Y:
Teile danach in die spülmaschine und gut ist .
🙂


melden

Beilage zu Gulasch

14.09.2021 um 10:29
@Alienp.
@KAALAEL

Und wie lange dauert der Spass dann die Klöße selber herzustellen? Ich bin mit den Fertigen recht zufrieden.


2x zitiertmelden

Beilage zu Gulasch

14.09.2021 um 12:40
Zitat von DoorsDoors schrieb:Mancher Mann landet im Gulasch.
Das beantwortet dann auch die Frage, warum Fleischfreunde wie @Katzenfrau nicht zu Vegetariern werden:

Der Geist ist willig, doch das Fleisch, ähm das Gulasch ist lecker.


melden

Beilage zu Gulasch

14.09.2021 um 14:20
Kartoffeln, Nudeln oder Klöße,
Rotkohl, bevorzugt Wachsbrechbohnen- oder Gurkensalat
Blattsalat


melden

Beilage zu Gulasch

14.09.2021 um 16:59
Toastbrot.


melden

Beilage zu Gulasch

14.09.2021 um 18:25
Zitat von MiloszMilosz schrieb:Und wie lange dauert der Spass
da hast du den ganzen vormittag zu tun!
kommt darauf an, wie viele mitessen möchten.
:D

kenne das noch von meiner Mutter.

die war, so denke ich, auch froh, als die ersten fertigprodukte
dieser masse auf den markt kamen.
dieses ganze schälen, mengen und pressen, kartoffeln kochen
und die gekochten unter die schon fertige masse geben.

macht wohl heute kaum noch einer...


melden

Beilage zu Gulasch

14.09.2021 um 21:08
Zitat von MiloszMilosz schrieb:Und wie lange dauert der Spass dann die Klöße selber herzustellen? Ich bin mit den Fertigen recht zufrieden.
Rohe Klöße, oder Halb & Halb ist schon etwas Arbeitsaufwendig, aber auch etwas Besonderes und der Geschmack entlohnt.

Hier mal ein sehr schnelles und einfaches, aber trotzdem leckeres Kloß-Rezept aus der Heimat meiner Großeltern:
https://www.chefkoch.de/rezepte/2071071334832889/Schlesische-Kartoffelkloesse.html
30 Minuten sollten dir ein leckeres Essen schon wert sein!
Schmeckt auf jeden Fall besser, als Pfanni und der andere Supermarkt-Tapetenkleister!


1x zitiertmelden

Beilage zu Gulasch

15.09.2021 um 09:41
Zitat von Headhunter66Headhunter66 schrieb:30 Minuten sollten dir ein leckeres Essen schon wert sein!
Schmeckt auf jeden Fall besser, als Pfanni und der andere Supermarkt-Tapetenkleister!
This.
Und man weiß was drin ist .
Und es ist ohne Geschmacksverstärker und Konservierungsmittel


melden

Beilage zu Gulasch

15.09.2021 um 09:58
Serviettenknödel


melden

Beilage zu Gulasch

15.09.2021 um 10:16
Klöße gab es bei meinen Großeltern immer selbst gemacht. Dafür war mein Opa zuständig. Sie hatten schon Anfang 1970 dafür eine Küchenmaschine, sodass man nicht von Hand Kartoffeln reiben musste. Die rohen, geriebenen Kartoffeln wurden dann auch noch geschwefelt, damit sie ihre Farbe behalten. Fand auf dem Balkon statt, denn es roch irgendwie unangenehm. Beste Klöße ever und natürlich gefüllt mit gerösteten Weißbrotwürfeln. Gabs aber eher zu Schweinebraten.

Zum Gulasch kann man ja viel als Beilage essen. Ich bevorzuge Salzkartoffeln, weil diese die Soße so gut aufnehmen. Nudeln sind auch ok. Wenn man Gulasch wie ein Chili con Carne betrachtet, geht auch Baguette.

Bei meiner Stiefmutter gabs dazu immer Böhmische Serviettenknödel. Da mochte ich als Kind den labberigen Rand nicht. Oo


1x zitiertmelden

Beilage zu Gulasch

15.09.2021 um 10:17
[x] Kartoffeln (endlich darf ich das ankreuzen)


melden

Beilage zu Gulasch

15.09.2021 um 10:18
Zitat von CariettaCarietta schrieb:Bei meiner Stiefmutter gabs dazu immer Böhmische Serviettenknödel. Da mochte ich als Kind den labberigen Rand nicht. Oo
vorher kurz in Butterschmalz anrösten dann ist nichts mehr labberig. :)


melden

Beilage zu Gulasch

15.09.2021 um 10:20
@Hop_Rocker77 Das nützt mir jetzt auch nichts mehr. :D


melden

Beilage zu Gulasch

15.09.2021 um 10:28
Klöße sind einfach gar nicht lecker :|

Salzkartoffeln und Rotkohl :melden:


melden