Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Die schlimmste Droge?

54 Beiträge, Schlüsselwörter: Drogen Alkohol Nikotin

Die schlimmste Droge?

28.10.2009 um 23:09
hab schon ziemlich alles durch. aber als schlimmste droge könnte ich jetzt keine benennen von der wirkung. langfristig gesehen natürlich wie gesagt crystl. aber eigentlich sind alle drogen abschätzbar solang man es nicht übertreibt.


als beispiel:
wenn man sich eine drogen aussucht, welche auch immer. und die nur 1 man die woche nehmen würde, so wäre das absolut unproblematisch.


melden
Anzeige

Die schlimmste Droge?

28.10.2009 um 23:11
Selbst einmal wöchentlich einen saufen wird von Experten schon als Suchtverhalten bezeichnet!
Drogen sind unberechenbar!


melden

Die schlimmste Droge?

28.10.2009 um 23:41
oohooho, wenn das "experten" sagen muss da ja schon was drann sein.

solche "experten" trinken sicherlich auch mal gerne ein paar gläser wein mit ihrer frau.
"suchtverhalten" hin oder her. sicherlich ist es nicht gesund sich wöchentlich abzuschießen, aber das wort "suchtverhalten" ist schon sehr dehnbar.


wenn ich abends heim komm und direkt den computer einschalten wenn ich in der wohnung bin ist das sicherlich auch ein sehr großen "suchverhalten" in den augen von "experten". oder wenn ich nach dem frühstück regelmäßig einen caffee trinke ist das ebenso ein "suchverhalten". wenn ich abends täglich um 18:00 den tv anschalte um simpsons zu gucken ist das wohl auch ein "suchtverhalten".

nach einem stressigen arbeitstag joggen gehen um aggressionen abzubauen = suchtverhalten.

alles kann zu einer sucht werden und jeder zeigt in die eine oder andere richtung ein "suchverhalten" das muss man sich aber nicht erst von "experten" sagen lassen. das ist ja selbsterklärend.


melden

Die schlimmste Droge?

28.10.2009 um 23:41
@Oppman


melden

Die schlimmste Droge?

28.10.2009 um 23:50
@Oppman
Oppman schrieb:Drogen sind unberechenbar!
Nicht nur die Drogen an sich sondern die Sucht an sich ist unberechenbar. :D


melden

Die schlimmste Droge?

28.10.2009 um 23:56
@atomflunder

Ich will nicht sagen, dass die Experten immer Recht haben, oder dass ich alles so ernst nehme wie die Experten es darstellen, aber Drogen sind kein Spielzeug und auch keine Lösung!

Auch Alkohol ist keine Lösung, sonder ein Destilat...!

Ich finde halt, dass man bei Drogen mehr als nur aufpassen muss!
Es gibt Leute die das vielleicht kontrollieren können, aber die können es nicht ewig, wenn sie nicht irgendwann aufhörfen.

Jeder Gelegenheitsrauchen den ich kenne hat sich früher zu einen richtigen Gelegenheitsraucher entwickelt (bei jeder Gelegenheit dich sich bietet) ;-)

Ich denke auch, dass die Persönlichkeit einer Person viel ausmacht ob man es, für eine gewisse Weile, kontrollieren kann, oder ob man sofort "den Drogen verfällt"!

LG
Oppman


melden

Die schlimmste Droge?

29.10.2009 um 08:14
Nun, es gibt klare medizinische Definitionen von "Sucht" seitens der WHO oder in Diagnoseschemata wie ICD-10 oder MSD.

Der Suchtbegriff ist im "Volkswissen" eher unscharf, nicht zuletzt aus Selbstschutz:

Süchtig sind wir alle. Prost, Kameraden. Alles Drogen: Kaffee, Salzstangen, Handys, Schlagbohrmaschinen. Dann kann ich mich wenigstens getrost jeden Abend zuballern.

Ich will nicht der Abstinenz das Wort reden. Nach meiner Auffassung hat jeder Mensch das Recht, mit seinem Körper und seinem Geist anzustellen, was immer er will. Dazu gehört neben dem Recht auf Suizid auch das Recht auf Konsum.

Jeder kann sich dichtmachen, jeder kann sich Leber, Hirn oder Lunge wegkonsumieren - mir total egal, denn es ist seine freie Konsumentenentscheidung. Da bin ich ganz neoliberal. Jeder hat das Recht auf Glück - und auf Unglück. Dafür sind andere nicht verantwortlich. Nicht die Industrie, nicht der Dealer, nicht die Werbung, nicht die Medien, nicht das organisierte Verbrechen.

Ballert Euch weg, womit Ihr wollt: Aber kommt mir nicht breit in die Quere, fahrt meine Kinder nicht platt, lallt mich nicht in der S-Bahn voll und kotzt mir nicht auf die Schuhe. Finanziert Euren Konsum mit was immer Ihr wollt, mit Arbeit, Kredit oder Anschaffen. Aber Finger von meiner Karre und meinem Navi oder Autoradio.

Ich bin nicht bereit, Eure Entscheidung für den Konsum auch noch zu bezahlen. Über die Finanzierung des Ausstiegs können wir reden, wenn Ihr Geld, Familie, Arbeit, Wohnung und Gesundheit verloren habt.

Bis dahin wünsche ich Euch fröhliches Konsumieren.


melden

Die schlimmste Droge?

29.10.2009 um 09:56
Kat ist die schlimmste. Die legt um die Mittagszeit ganze Städte lahm


melden
azerate
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die schlimmste Droge?

29.10.2009 um 13:14
und was bitte ist 'kat'? sowas kennen die unschuldigen leute von der gruenen insel wohl nicht :D


melden
Ilvi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die schlimmste Droge?

29.10.2009 um 14:07
Jede Droge ist schlimm sobald sich ein Suchtfaktor einstellt.


melden
azerate
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die schlimmste Droge?

29.10.2009 um 14:27
stimmt, alles, was weite teile des lebens einnimmt und den menschen dazu verleitet, nicht mehr am sozialen leben teilzunehmen, hat einen hohen suchtfaktor


melden

Die schlimmste Droge?

29.10.2009 um 14:43
@azerate


Kat ist die Abkürzung für Katalysator.
Khat hingegen ist eine pflanzliche psychoaktive Substanz:

Das Kauen der Blätter von Catha edulis ist im Nahen Osten und in Ostafrika stark verbreitet. Die Blätter der Pflanze enthalten Cathin, dass mit dem Amphetamin eng verwandt ist. Es wirkt aber wesentlich schwächer.

Wirkung: Müdigkeit verschwindet, Euphorie und eine schwache Erregung stellen sich ein. Es stimuliert den Körper zu mehr Leistungsfähigkeit und unterdrückt den Hunger.

Folgen: Wie bei den Amphetaminen ist auch der Missbrauch von Khat möglich. Es kommt in der Folge zu Schlaflosigkeit, Nervosität und Herzrasen.


Auf der Grünen Insel hingegen bevorzugt der Eingeborene Guinness Stout, Harp Lager oder ein Irish Red Ale, gern in Kombination mit einem Eimer Whiskey - so lange, bis er auf dem Heimweg überall Leprechauns sieht. Das erklärt die reiche Sagenwelt Irlands.


melden

Die schlimmste Droge?

29.10.2009 um 14:48
Doors schrieb:Auf der Grünen Insel hingegen bevorzugt der Eingeborene Guinness Stout, Harp Lager oder ein Irish Red Ale, gern in Kombination mit einem Eimer Whiskey - so lange, bis er auf dem Heimweg überall Leprechauns sieht. Das erklärt die reiche Sagenwelt Irlands.
Die Kobolde und Feen sind ja nicht dumm.
Die lassen sich immer nur von berauschten Leuten sehen, weil sie wissen, dass denen sowieso keiner glaubt.

:D ;)


melden
azerate
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die schlimmste Droge?

29.10.2009 um 14:50
@Doors: danke fuer die aufklaerenden worte...aber guinness wird nur in dublin getrunken und so toll ist es auch nicht. murphy's ist leckerer ;)

btw, irgendwann habe ich mal eine doku im discovery channel gesehen, da haben sie eingeborene irgendwo aus dem amazonas-gebiet gezeigt, die haben kroeten abgeleckt. die viechers haben bei stress ein sekret, das sie aussondern, und das angeblich sofort einen rauschzustand herbeifuehren soll.

ist aber nicht das krasseste, was mit untergekommen ist. ich habe mal mit jugendlichen gearbeitet, die haben sich vodka gespritzt, also das war bislang die spitze des eisberges


melden

Die schlimmste Droge?

29.10.2009 um 14:57
Ja, das Kröten-Lecken ist hier auch schon mal vor Jahren auf Privatkanälen herum gegeistert. Die haben allerdings hierzulande Jugendliche bezahlt, damit sie an einer Kröte lutschen und so tun als ob.

Klar kann man sich Vodka i.v. verabreichen. Es gibt auch Leute, die schnüffeln verdunstenden Alkohol.

Kann mir egal sein - ich trinke nicht mehr. Auch wenn das ab und an in irischen Pubs auf irritierte Blicke stösst - wie hierzulande vielleicht "Nein danke, ich atme nicht mehr".
Für's saufen halte ich mir meine Frau.


melden
azerate
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die schlimmste Droge?

29.10.2009 um 15:12
in den pubs in irland hat auch fast jeder ein bier in der hand, das gehoert irgendwie zur kultur. der pub ist eben dem iren sein zweites wohnzimmer.
aber in jedem land auf diesem planeten wird man leute finden, die nur zwei bier vertragen, aber drei trinken;)


melden

Die schlimmste Droge?

29.10.2009 um 17:33
Kat ist die Abkürzung für Katalysator.
Khat hingegen ist eine pflanzliche psychoaktive Substanz:


Kath, auch Kat, Qat, Khat, Qad (ar. ‏قات‎, DMG qāt), Gat, Chat oder Miraa


Wikipedia: Kathstrauch


melden
zaman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die schlimmste Droge?

29.10.2009 um 17:55
heroin


melden
stanman
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die schlimmste Droge?

29.10.2009 um 19:27
Danke für die Antworten bisher,meine These vom "Bösen" Alkohol scheint sich zu bestätigen...wobei Ich über H,Crack und Crystal garnicht urteilen kann...


melden
Anzeige

Die schlimmste Droge?

30.10.2009 um 02:33
Engelstrompete und Stechapfel. Legale Drogen die frei in der Natur wachsen, im Fall Engelstrompete sogar in einigen Gärten, die zu starken Halluzinationen führen und bei Überdosis zum Tod durch Atemlähmung führen.


melden
382 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt