Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Das bizarre Verschwinden von Asha Degree

71 Beiträge, Schlüsselwörter: USA, Vermisst, Ungeklärt, 2000, North Carolina, Shelby

Das bizarre Verschwinden von Asha Degree

06.10.2019 um 18:47
Einen schönen guten Abend,

ich bin hier schon seit einer ganzen Weile stille Mitleserin.
Nun würde ich gerne selbst eine hoffentlich interessante, anregende Diskussion beitragen.
Mir ist aufgefallen dass der folgende Fall, so wie einige andere, noch nicht hier zu finden sind.
Leider ist alles zu diesem Fall ausschließlich auf Englisch, aber ich habe so gut es geht versucht, die Fakten aus den verschiedenen Quellen zusammenzutragen und zu übersetzen.

Asha Degree (geb. 05.08.1990) verschwand mit 9 Jahren am 14.02.2000 unter mysteriösen und ungeklärten Umständen.
Sie lebte mit ihren Eltern und ihrem Bruder in einem Haus in Shelby, North Carolina.

18678E33-12D5-418F-A477-00319EF38CE4


In der Nacht vom 13 zum 14 Februar packte sie angeblich mitten in der Nacht ihre Schultasche, mit Anziehsachen und Essen. Sie sei dann um ungefähr 3 Uhr morgens von zu Hause losgelaufen, trotz der winterlichen Temperaturen und nur mit einem Langarmshirt bekleidet. Außerdem regnete und stürmte es in dieser Nacht heftig.
Sie lief den North Carolina Highway 18 entlang und wurde dabei von mehreren Zeugen unabhängig voneinander gesehen. Diese meldeten sich aber erst nachdem bekannt wurde, dass dort ein kleines Mädchen verschwand.
Ein Zeuge sah sie 2,1 km von ihrem Elternhaus entfernt und hielt an, um sie zu fragen ob sie Hilfe bräuchte. Asha soll daraufhin in die bewaldete Gegend neben dem Highway gerannt sein.
Am Morgen bemerkten ihre Eltern dann ihr Fehlen. Seitdem hat sie niemand mehr gesehen.

An diesem Tag begann eine intensive Suche, die zum Auffinden einige ihrer Sachen in der Nähe der Stelle an der sie zuletzt gesehen wurde führte.
Eineinhalb Jahre später wurde ihre noch gepackte Schultasche an einer Baustelle, nördlich von Shelby, ausgegraben.
Die Umstände unter denen Asha verschwand, ließen die Ermittler zunächst annehmen, sie sei von zu Hause weggelaufen. Da sie aber bis jetzt weder Hinweise finden konnten, die dies erklärten und noch dazu Asha jünger war als die meisten die freiwillig von zu Hause wegliefen, haben Sie ebenfalls spekuliert dass sie eventuell entführt worden sein könnte.
Die Ermittlungen laufen bis zum heutigen Tage.

Bei Interesse an dem Fall, kann ich gerne noch weitere Informationen aufschreiben.


melden
Anzeige

Das bizarre Verschwinden von Asha Degree

06.10.2019 um 19:05
Das liest man so oft in Fällen von vermissten Kindern. Spät nachts oder früh morgens wird ein Kind gesehen, für die Wetterverhältnisse falsch angezogen, aber keiner spricht das Kind an oder informiert (wie in diesem fall der ansprechende Zeuge) wenn das Kind wegläuft die Polizei.

Ist zu den Familienverhältnissen was bekannt gemacht worden in deinen Quellen?


melden

Das bizarre Verschwinden von Asha Degree

06.10.2019 um 19:28
@Bumfuzzle
Oh, das war mir gar nicht bewusst. Mich hat der Fall vor allem deshalb so beschäftigt, weil ich die Umstände so ungewöhnlich fand.

Zu den Familienverhältnissen: Die Familie war sozusagen typisch amerikanisch. In der Gesellschaft hoch angesehen, Kirchgänger, immer freundlich usw.
Asha und ihr Bruder wurden als beste Freunde beschrieben.
Aber so wie es immer ist, kann man natürlich nicht wissen was hinter geschlossenen Türen vor sich ging...
Da fällt mir gerade noch ein, dass die Mutter und der Vater sich beide mehrmals widersprochen haben, was den Abend vor dem Verschwinden betrifft und der Vater außerdem auch im Nachhinein mehrmals seine Angaben geändert hat.


melden

Das bizarre Verschwinden von Asha Degree

06.10.2019 um 19:32
@MaryJaneee
Ein schrecklicher Fall, mir ist ganz kalt geworden beim Lesen. So ein kleines Mädchen und 'keiner' weiß was passiert ist..

Also eine typische Vorzeigefamilie.. Zu dem Widersprechen kann auch der Schock geführt haben. Spekulieren will ich da nicht.

Die Informationen von dir sind schon sehr gut. Ich werde mich ein bisschen mit dem.Internet beschäftigen und mich mehr einlesen.


melden

Das bizarre Verschwinden von Asha Degree

06.10.2019 um 19:41
Das ist doch zum Brechen... Bei so einer Witterung läuft ein kleines Mädchen nachts allein durch die Gegend - und niemand unternimmt etwas?
Was die Widersprüche angeht, würde ich das erstmal nicht als Indiz sehen. Merkwürdiger wäre, wen es keine gäbe. Das würde eher für abgesprochen/auswendig gelernt sprechen.


melden

Das bizarre Verschwinden von Asha Degree

06.10.2019 um 19:43
@Bumfuzzle
Ja wirklich schrecklich, man mag sich gar nicht ausmalen was da vorgefallen ist..
Vor allem wenn man selbst daran denkt, als man in dem Alter war.. da wäre man doch im Leben nicht mitten in der Nacht aus seinem warmen Bett raus in die dunkle Nacht gelaufen. Sehr seltsam alles.

Genau. Ich möchte die Familie auch keinesfalls Verdächtigen, denn die Widersprüche können natürlich sehr wohl dem Schock zu verdanken sein, aber auch, dass man ja oftmals nicht genau angeben kann was man zu welcher Uhrzeit getan hat.

Sehr gut, vielleicht findest du ja noch etwas heraus was uns weiterbringt.


melden

Das bizarre Verschwinden von Asha Degree

06.10.2019 um 19:45
@MaryJaneee
Irgendwas muss ja vorgefallen sein. Wegen der Widersprüche hat es der Vorposter @Abraxa
gut getroffen, gebe es keine, klänge es wie Abgesprochen.

Werde wenn ich was finde es hier posten mit Quelle und Übersetzung.

Für heute wünsche ich euch einen schönen Abend, mein Kopf schmerzt da geht das denken schwer. :)


melden

Das bizarre Verschwinden von Asha Degree

06.10.2019 um 19:47
@Abraxa
Das stimmt, das ist mir auch sehr bitter aufgestoßen.
Ich habe aber mal gelesen, dass dunkelhäutige Personen oftmals älter eingeschätzt werden als die sind. Vielleicht haben die Autofahrer aus dem Grund nicht die Polizei gerufen oder weil sie vielleicht dachten sie hätten sich verguckt.. aber zumindest der, der umgedreht ist und anhalten wollte und sah, wie sie in den dunklen Wald rannte hätte sofort die Polizei verständigen sollen.

Und wegen den Widersprüchen stimme ich dir zu. Das sind natürlich manchmal Anzeichen für eine Lüge, aber ich hätte es auch seltsamer gefunden wenn sie sich eins zu eins geglichen hätten.


melden

Das bizarre Verschwinden von Asha Degree

06.10.2019 um 21:45
@MaryJaneee
Das ist ein wirklich interessanter Fall. So einer wo alles möglich ist. Vom freiwilligen untertauchen über Zufallsopfer bis zu einer geplanten Tat, einem Unglück oder einem Unfall beim weglaufen.

Weiss man den was für Widersprüche das waren, die der Vater bei seinen Aussagen gemacht hat.

Und dieser vergrabene Rucksack, hat man da festgestellt das er vergraben wurde oder wurde er nur in ein Loch geworfen, welches dann bei Bauarbeiten zugeschüttet wurde?

Eine letzte Frage hab ich noch, die Sachen die man gefunden hat, am nächsten Tag. Gibt es da eine Info welche Sachen, dass waren?

Eine gute Nacht euch.


melden

Das bizarre Verschwinden von Asha Degree

06.10.2019 um 21:51
@MaryJaneee
Deinem EP fehlt jegliche Quellenverlinkung, bitte unbedingt nachreichen


melden

Das bizarre Verschwinden von Asha Degree

06.10.2019 um 22:12
@FriedaGansauge
Da hast du völlig recht. Es könnte wirklich alles passiert sein.. ich bin mir auch noch nicht sicher an welche Theorie ich am meisten glaube..

Die Widersprüche des Vaters beliefen sich auf den Abend. Bei der ersten Befragung sagte er aus, dass er den Abend über fernsah und als wegen des Sturms der Strom ausfiel, wartete bis die Leitungen sich abgekühlt haben. Er sei aber wohl den ganzen Abend zu Hause gewesen.
Kurze Zeit später änderte er die Aussage jedoch und sagte, er sei um 23.30 Uhr in einen Laden gefahren um Süßigkeiten zu kaufen. Als er wiederkam, lag Asha noch in ihren Klamotten von der Schule auf der Couch und schlief und er schickte sie daraufhin ins Kinderzimmer, dass sie mit ihrem Bruder teilte, um ihren Schlafanzug anzuziehen und sich hinzulegen.
Die Mutter hingegen sagte aus, die beiden Kinder seien bereits um 20.30 Uhr in ihren Schlafanzügen gewesen und dann in ihren Betten schlafen gegangen.

Wegen dem Rucksack werde ich morgen noch mal nachlesen, das könnte ein guter Hinweis sein.

Bis jetzt habe ich nur herausgefunden, dass einige der Sachen die sie in ihren Rucksack packte am Highway gefunden wurden. Da werde ich morgen auch noch einmal genaueres zu raussuchen.


melden

Das bizarre Verschwinden von Asha Degree

06.10.2019 um 22:13
https://findingashadegree.wordpress.com/ca-debunking-the-runaway-myth-asha-her-familys-profile/ta-along-the-highway-what...

Ich habe hier eine interessante und umfangreiche HP zu dem Verschwinden von Asha gefunden.

Habe schonmal ein bisschen reingelesen:

Der/Die Ersteller/in glaubt nicht an ein Weglaufen von Asha. Fänd ich ebenfalls in dem Alter unwahrscheinlich, aber vorallem die Vorstellung, dass ein Mädchen bei dem Wetter, dünn gekleidet und im Dunkeln auch noch straight in den Wald läuft, ist doch völlig absurd.

Auf der HP findet sich hierzu die Erklärung, dass ein Entführer in der Nähe des Mädchens war und die Situation des Ausreissens von Asha fingiert hat und wollte das Zeugen sie alleine sehen.


melden

Das bizarre Verschwinden von Asha Degree

06.10.2019 um 22:13
@Nev82
Das tut mir leid, ich werde morgen die Quellen noch nachträglich verlinken.


melden

Das bizarre Verschwinden von Asha Degree

06.10.2019 um 22:39
Hier noch der umfangreiche Wikipedia Eintrag zum Fall.
Dort ist alles chronologisch erfasst. Man vermutet seit 2015, dass das Mädchen in ein Auto ( evtl grüner Lincoln ) gestiegen ist , lt zeugen. Nach dem Auto wird gesucht mit Aufruf. Desweiteren gibt es Suchaufrufe nach einem Kinderbuch ( welches aus d Leihbücherei d Schule war ) und einem t Shirt ( New Kids on the Block )

Wikipedia: Disappearance_of_Asha_Degree

Wenn Asta Degree keinerlei dokumentierte mentale Probleme hatte , welchen Grund könnte es geben , nachts alleine das Haus zu verlassen?
Entweder hat jemand sie herausgelockt, oder sie ist vor einer Gefahr geflohen ..um 2000 gab es ja auch noch nicht diese Möglichkeiten via handy oder PC kontakte zu knüpfen , ohne Wissen der Eltern.

Vielleicht gab es einen Vorfall im Elternhaus .

Das ganze ist 19 Jahre her. Schwer vorstellbar, es jetzt noch aufzuklären .


melden

Das bizarre Verschwinden von Asha Degree

06.10.2019 um 23:05
Calligraphie schrieb:Man vermutet seit 2015, dass das Mädchen in ein Auto ( evtl grüner Lincoln ) gestiegen ist
Unter dieser Voraussetzung könnte ich mir wiederum vorstellen, dass sie "abgehauen" ist. Vielleicht ein geplantes Treffen mit einem "Freund". Sie sollten sich am Wald treffen und Asha hat sich deshalb keine Wintersachen oder irgendwas sinnvolles eingepackt, weil nur ein kleiner Ausflug geplant war und sie am vereinbarten Treffpunkt in ein Auto einsteigen sollte.


melden

Das bizarre Verschwinden von Asha Degree

07.10.2019 um 09:36
In dem Wikiartikel heist es die Ergebnisse der forensischen Untersuchung des Schulranzens , der bei Bauarbeiten ausgegraben wurde , wurden nicht öffentlich gemacht.
Wäre nix gefunden worden , denke ich jedenfalls , hätte das FBI es gesagt.
Für mich bedeutet das , das dort irgendwelche Spuren entdeckt wurden und eventuell als Täterwissen zurückgehalten werden.
Auch die ausgesetzte Belohnung von zusammengerechnet fast 50000 Dollar deutet doch darauf hin .


melden

Das bizarre Verschwinden von Asha Degree

07.10.2019 um 09:46
1. Ich glaube, den "Widersprüchen" in den Aussagen der Eltern sollte man nicht zu viel Beachtung schenken. Es sind Kleinigkeiten, die eher davon zeugen, dass die Eltern vor den Ermittlungsbehörden das Bild der guten Eltern geben wollten (und da gibt man nicht gerne zu, dass die 9-jährige in Klamotten vor dem Fernseher eingeschlafen ist oder dass man nachts noch mal raus ist, um Süßigkeiten zu holen und möglicherweise die Kinder für einen kurzen Moment alleine zu Hause waren. Kann man ja als Eltern mal selbst für sich überlegen? Alle Eltern machen täglich solche Dinge (Kind muss nicht Zähneputzen oder darf nochmal eine Süßigkeit essen, Kind darf später ins Bett, obwohl am nächsten Tag Schule ist etc.). Dann kommt es zu einem Verbrechen - und man weiß selbst, dass diese Dinge für das, was danach geschah, unerheblich sind. Aber will man die der Polizei auf die Nase binden, damit diese denkt: aha, war ja klar, solche schlechten Eltern. Ich als Vater hätte das ja nie erlaubt....).

2. Ich finde, es klingt nach einer "Verabredung". Jetzt war Asha erst neun, deswegen natürlich kein Date, sondern irgendjemand hat geschafft, Abenteuerlust, Neugiert etc. anzusprechen und ihr irgendetwas erzählt von "wir treffen uns, wir fahren ein paar Tage irgendwo hin, wo du hinwillst (Disney Land oder ähnliches)," oder auch es wie ein Spiel aussehen lassen ("wetten, dass du dich nicht traust/es nicht schaffst, dich nachts aus dem Haus zu stehlen, ohne dass es deine Eltern merken. Wenn du es schaffst, dann ist der geheime Treffpunkt dort und dort. Warte dort auf mich, aber lass dich nicht erwischen...". Das würde auch erklären, warum sie vor dem Autofahrer weglief in den Wald. Sie hatte es zu diesem Zeitpunkt im Spiel "fast geschafft". Jetzt nicht noch den Spaß verderben lassen. Dann warten in der Hütte. Dort vielleicht ein paar Bonbons essen - mit oder ohne den "Kameraden". Vielleicht war es auch die Belohnung. Und dann hat er sie entführt (was er natürlich die ganze Zeit vor hatte).

3. Wenn es so oder so ähnlich war, würde ich auf jemanden tippen, der gar nicht so viel älter war, irgendein Typ, den sie kannte (z.B. aus der Kirche, vom Sport oder ähnlichem) und der jungenhaft daher kam. Sorte großer Kumpel. Auch ohne Internet/Handy gibt es da eine Reihe von Möglichkeiten und oft sind es gerade die sehr selbstständigen Kinder, die schon in jungem Alter viel Verantwortung zeigen müssen oder viel "allein" sind, die solchen Versuchungen nach einem Freund, nach Unterhaltung etc. erliegen.


melden
Anzeige

Das bizarre Verschwinden von Asha Degree

07.10.2019 um 10:17
itfc schrieb:Für mich bedeutet das , das dort irgendwelche Spuren entdeckt wurden und eventuell als Täterwissen zurückgehalten werden.
Auch die ausgesetzte Belohnung von zusammengerechnet fast 50000 Dollar deutet doch darauf hin .
Aber warum keine DNA-Tests oder ähnliches. Läuft das in den USA nicht wie hier, man findet DNA macht einen Massengentest im näheren Wohnunfeld?
Was könnte man sonst gefunden haben, was auf den Täter weist, ohne DNA?
Ich glaube eher sie haben nichts gefunden, aber geben das nicht bekannt. So haben Sie wenigstens noch den Täter, der in Ungewissheit darüber ist, ob er "irgendwas" hinterlassen hat.

@orakel09
Zu 2. Volle Zustimmung!


melden
283 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt