Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Feuerlöscherpflicht für PKW/LKW?

40 Beiträge, Schlüsselwörter: Feuerlöscher

Feuerlöscherpflicht für PKW/LKW?

06.03.2010 um 05:37
als vor ein paar jahren mein lkw den ich gefahren bin anfing zu brennen gingen im ganzen drei 6 liter und vier minilöscher aus pkw´s drauf... hat nicht viel genützt. die kiste ist runtergebrand.

Solange keiner zu Schaden gekommen ist, haben die ihren Zweck erfüllt....sind ja auch für Entstehungsbrände gedacht. Wenn man weiß, wie schnell aus ner kerzengroßen Flamme nen Vollbrand wird, dann bekommt man ein Gefühl für die Wichtigkeit und die Wirksamkeit^^

Getreu dem Motto: "Man muss sie töten, solange sie noch klein sind" ;)


melden
Anzeige

Feuerlöscherpflicht für PKW/LKW?

06.03.2010 um 12:14
@mäander

Ich denke Du wirst die Meinung dazu auch noch ändern, wenn Du mal ein brennendes Fahrzeug siehst, womöglich noch eines wo sogar noch ein Mensch drin liegt.

Was tust Du wenn Du sowas siehst ? Willst Du das Feuer dann auspusten oder was? :|


melden
mäander
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Feuerlöscherpflicht für PKW/LKW?

06.03.2010 um 13:17
@GilbMLRS
@Powermausi
Bei wievielen Unfällen geht das Fahrzeug in Flammen auf?
Und bei wievielen davon ist der Lenker eingeklemmt, oder ohnehin schon mausetot?

Man kann immer irgendwo irgendwas verbessern, ich Frage mich ob es immer Sinn hat.

Jetzt werde ich mal ironisch:
Einen Feuerlöscher mitzuführen verbraucht mehr Sprit, das belastet die Umwelt - auf der anderen Seite wird weniger CO2 produziert wenn man damit einmal im Leben einen Fahrzeugbrand 4 Minuten vor der Feuerwehr löschen kann.

War da nicht einmal was wegen den Feuerzeugen, die Kindersicher gemacht werden soll(t)en, weil pro Jahr EU-weit ein paar Unfälle passieren, was in keiner Relation zur Anzahl benutzter Feuerzeuge steht...


melden

Feuerlöscherpflicht für PKW/LKW?

06.03.2010 um 13:30
@mäander


Einen Feuerlöscher mitzunehmen verbraucht mehr Sprit ? *lol* Auf die 5 Kilo kommt es doch auch nichtmehr drauf an. Also DARAN würde ich mich jetzt nicht festlegen.
Dann kannst Du auch sagen, der Verbandskasten, das Warndreieck und die Warnweste trägt zumSpritverbrauch bei, weil es ja überflüssige Last im PKW ist... nee da ist Ironie irgendwie fehl am Platz.
Jedes brennende Fahrzeug ist eines zu viel, und wenn eben nur 100 Fahrzeuge im Jahr brennen, ist es trotzdem besser, einen Feuerlöscher dabei zu haben.


melden

Feuerlöscherpflicht für PKW/LKW?

06.03.2010 um 13:33
@Powermausi
Powermausi schrieb:Auf die 5 Kilo kommt es doch auch nichtmehr drauf an.
Ich hab so einen kleinen, der wiegt nicht mehr als 1, maximal 1,5 Kilo. Muss ja nicht so 5KG Klopper sein.


melden

Feuerlöscherpflicht für PKW/LKW?

06.03.2010 um 13:34
@chilichote
ah noch besser.. wie kann einem dann 1, 2 Kilo stören... tz tz tz


melden

Feuerlöscherpflicht für PKW/LKW?

06.03.2010 um 13:38
@Powermausi
Powermausi schrieb:ah noch besser.. wie kann einem dann 1, 2 Kilo stören... tz tz tz
Japp, vor allem, der nimmt keinen Platz weg. Meiner liegt unterm Fahrersitz, stört da nicht und das Zusatzgewicht kriegt man durch 5 Scheiben Toast weniger die Woche schnell wieder rein ;)


melden
mäander
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Feuerlöscherpflicht für PKW/LKW?

06.03.2010 um 19:47
@Powermausi
Mich stören die 1-5 oder noch mehr Kilo Feuerlöscher nicht wirklich, mein Kommentar sollte wirklich ironisch oder von mir aus auch zynisch verstanden werden...
Immerhin führe ich ja auch fast das ganze Jahr über meine Schneeketten mit. :)

Da man, wenn man ein brennendes Fahrzeug sieht, sowieso nicht den Löscher aus eben diesem Auto holen kann, muß man ja den eigenen nehmen, also sollte das jeder für sich entscheiden, ob ja oder nein. Bin gegen jede Form der Zwangsbeglückerei.

Ich würde mich als Vielfahrer bezeichnen, und habe noch nie das verpflichtend mitzuführende Verbandszeug benutzen müssen. (Wo hab ich das eigentlich versteckt?)
Wobei ich schon da die Sinnhaftigkeit in Frage stelle: Einen Kratzer brauche ich damit wohl nicht zukleben, und wenn ich eine Amputation versorgen muß, wäre ich sowieso überfordert oder selber Patient weil ohnmächtig (kann kein Blut sehen...).


melden

Feuerlöscherpflicht für PKW/LKW?

06.03.2010 um 23:57
Bei wievielen Unfällen geht das Fahrzeug in Flammen auf?
Und bei wievielen davon ist der Lenker eingeklemmt, oder ohnehin schon mausetot?


Kleines Beispiel?

Nen Kamerad von mir war kurz nach der Wende bei nem Einsatz, da verbrannte eine Familie lebendig im Auto, weil sie Westsprit gebunkert hatten.....niemand konnte an das Fahrzeug ran, weils so heiß war....da hätte auch kein Feuerlöscher geholfen aber es ist halt in Flammen aufgegangen.

Die andere Geschichte, die ich auch schon erzählt hab....da ist die Beifahrerin lebendig verbrannt.

Ich hatte nen Einsatz, wo sich einer in einen LKW gesteuert hat, der PKW-Fahrer war schön goldschwarz durchgetoastet, der LKW-Fahrer verlor zum Glück nicht sein Bewusstsein und konnte noch aus seinem Wrack klettern....als wir den Einsatzort erreichten, waren schon andere Wehren am Löschen, wir mussten trotzdem noch unsere 2000 Liter verblasen, wurden von einem anderen Tanker währenddessen supportet und sind später noch einmal auftanken gefahren, wir haben also nochmal um die 5000 Liter Wasser da rein gepustet und zusätzlich noch 60 Liter Schaumbildner. Die Ironie war....der LKW hatte 40 Tonnen Lidl-Selters geladen und war trotzdem kaum auszukriegen. Also noch ein Fall, wo das Fahrzeug Feuer fing.

Ich fang mal am Besten garnicht an zu reden von den etlichen Motorplatzern und ähnlichen Gegebenheiten, die nur ein qualmendes Wrack hinterlassen, wo aber glücklicherweise den Insassen nichts passiert ist.

Du ahnst nicht, wie oft der Pieper klingelt und "LKW-Brand" oder "PKW-Brand" durchgesagt wird, alleine an dem kleinen Autobahnabschnitt, den wir abdecken, kommt sowas in markanter Zahl vor. Also gilt dein Argument schonmal nicht, ebenso könnte man argumentieren "wann fährt man schonmal gegen nen Baum, warum also Airbags?".

Und wie gesagt, der Feuerlöscher macht es möglich, dass man anderen helfen kann, wenn auf ner Autobahn eh 50 Autos dann im Stau dahinterstehen und jeder hat nen 6kg-Löscher mit, dann hat man schonmal 300kg Löschmittel zur Verfügung. Und damit kann man schon ein klein wenig mehr als nen Entstehungsbrand eindämmen.


melden

Feuerlöscherpflicht für PKW/LKW?

07.03.2010 um 00:08
Einen Kratzer brauche ich damit wohl nicht zukleben, und wenn ich eine Amputation versorgen muß, wäre ich sowieso überfordert oder selber Patient weil ohnmächtig (kann kein Blut sehen...).


Wer redet von Amputationen? Mit dem Sani-Kasten kann man immerhin stark blutende Wunden eindämmen (Druckverband) und Brandwunden notdürftig versorgen, damit nichts Schlimmeres passiert bis der Rettungsdienst eintrifft, das Ding ist auch nicht für Operationen gedacht sondern zur ersten Hilfe.

Was erachtest du eigentlich noch als sinnfreie Zwangsbeglückerei? Warndreieck? Bremsen? Airbag? Licht?

Wenn du schonmal in einem Stau standest, dann kannste dir ungefähr vorstellen, wieviele Menschen tatsächlich in die Situation kommen, das Zeug einsetzen zu können/müssen/dürfen. Nämlich alle die, die nicht weiter kommen, weil sich da zwei geknutscht haben. Und dann heißts meistens "Ach hätte man einen dabeigehabt, dann hätte das nicht passieren müssen"....aber dann ist es wie immer....ZU SPÄT!

Wer ein Auto fährt, der hat auch Verantwortung und dem sollte mE damit Rechnung getragen werden, dass man mindestens minimalste Ausrüstung zur Brandbekämpfung mit sich führt, der Nutzen (Leben retten) überwiegt den Aufwand (20 Euro oder so) um ein Vielfaches. Sollte eigentlich zur Grundausstattung eines Fahrzeuges gehören. Jeder Imbissbudenbesitzer brauch für seine 5-Liter Sonnenblumenöl nen Feuerlöscher aber wer 50 Liter Benzin durch die Gegend fährt, der muss keinen dabeihaben, das is schon ne seltsame Risikobewertung :D


melden
mäander
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Feuerlöscherpflicht für PKW/LKW?

07.03.2010 um 09:45
GilbMLRS schrieb:Was erachtest du eigentlich noch als sinnfreie Zwangsbeglückerei? Warndreieck? Bremsen? Airbag? Licht?
Bis auf das Warndreieck sind diese Dinge schon im Kaufpreis enthalten und somit nun nicht mehr relevant.
Ein Warnddreieck gibt es immer wieder als Werbegeschenk oder für wenige Euronen - und ist Wartungsfrei.

Ein Feuerlöscher braucht Wartung und muß irgendwann ersetzt werden (?).
Vielleicht noch ein kostenpflichtiger 10 Std. Kurs zur Schulung der richtigen Verwendung?

So wie du schreibst, bist du wohl bei der Feuerwehr - aus meiner Sicht eine der nützlichsten und sinnvollsten Einrichtungen überhaupt.
Du erlebst solche Einsätze fast täglich und bist da wohl sensibilisiert.
Ein "Normalo" kommt vielleicht einmal im Leben zu einem Verkehrsunfall mit Brandentwicklung, und ist dann sowieso unter Streß und kaum zu gebrauchen.

Du gibst selbst die besten Beispiele:
...Pkw-Lenker schon tot, Lkw-Fahrer selbst befreit...
...Fahrzeug zu heiß... ...niemand konnte ran...


melden

Feuerlöscherpflicht für PKW/LKW?

07.03.2010 um 09:56
Vielleicht noch ein kostenpflichtiger 10 Std. Kurs zur Schulung der richtigen Verwendung?

Lasche ziehen und draufdrücken....zielen nicht vergessen. Das sollte man doch als mündiger Bürger auf die Reihe kriegen.

...Pkw-Lenker schon tot, Lkw-Fahrer selbst befreit...

Und? Was wäre, wenn der LKW-Fahrer das Bewusstsein verloren hätte? Schonmal darüber nachgedacht?

Ein "Normalo" kommt vielleicht einmal im Leben zu einem Verkehrsunfall mit Brandentwicklung

Und was ist mit den ganzen Leuten, die an der Autobahn an einer Unfallstelle vorbeifahren, wo es raucht? Kannst mir nicht erzählen, dass sowas nur auf abgelegenen Trampelpfaden passiert. Da fahren in einer Minute so viele Autos vorbei, dass man mit den gesammelten Löschmitteln einen Vollbrand auskriegen könnte also kommen Normalos sehr wohl mit sowas in Berührung.

Ach übrigens....bei den Feuerlöschern, die in Läden usw. angebracht sind, da wendet auch keiner ein, dass er doch die Handhabung nicht beherrsche....aber die müssen in Stresssituationen genauso benutzt werden. Schonmal darüber nachgedacht? Und selbst wenn du den nicht benutzen kannst im Notfall, dann kann eine andere Person, die etwas mehr Mut hat den auch benutzen, somit würde es in dem Fall schonmal nicht am Löschmittel hapern.

Es gibt immer Wege, bei solchen elementaren Sachen lass ich keine Ausreden gelten. Wer 50 Liter Sprit durch die Gegend fährt, der sollte auch in der Lage sein, nen Entstehungsbrändchen mit einem kinderleicht zu bedienenden Feuerlöscher zu bekämpfen.

Aber wie gesagt...die meisten denken erst drüber nach, wenn sie bei vollem Bewusstsein erleben, wie sich ein bekämpfbarer kleiner Brand wachsend zu ihnen durchfrisst, weil keiner in der Lage ist, rechtzeitig ne Ladung Pulver draufzupusten. Ich stell mir das Gefühl arg scheiße vor aber scheinbar würde das so manchen nicht jucken. Solche Coolness möcht ich haben.


melden
mäander
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Feuerlöscherpflicht für PKW/LKW?

07.03.2010 um 16:07
@GilbMLRS
Du nimmst das Ganze wirklich sehr ernst - ich vielleicht zu locker, wie auch immer...

Bei uns in Ö gibt es immer wieder eine Diskussion wegen der angeblich vielen Unfälle an unbeschrankten Bahnübergängen, da fordern viele eine sündteure Aufrüstung, nur weil einige Verkehrsteilnehmer sich falsch verhalten (einfach nicht schauen, Stoptafel mißachten,...). Hier stehen die Kosten in keiner Relation zum Nutzen.

Die Feuerlöschergeschichte mag etwas anders gelagert sein, dennoch kann kein Insider (als den ich dich mal bezeichne) etwas fordern, nur weil er täglich mit etwas zu tun hat, was ein Anderer nie oder vielleicht einmal im Leben erlebt.


melden

Feuerlöscherpflicht für PKW/LKW?

07.03.2010 um 20:40
@mäander

Ähm....es gab 2008 auf deutschen Straßen ca. 2,3 Millionen Unfälle. Und egal, ob einer das erlebt oder nicht, Fahrzeugbrände geschehen ständig und oftmals sind sie zu verhindern, wenn Verkehrsteilnehmer die richtige Ausrüstung haben. Du kannst ja inner Disko auch nicht sagen, dass ja eh so selten Diskotheken brennen und lässt einfach die Brandschutzmaßnahmen weg getreu dem Motto "Jo mi wirds scho ned erwischen", da steigen dir die Ämter aufs Dach und du kannst zumachen....da hilft dein Argument "Ja das passiert doch eh den wenigsten" auch nicht.

Ich hab ein Ausbildungsvideo gesehen, wo bei einem Fußballspiel in einem Stadion ein paar Pappbecher brannten....nach 45 Sekunden hat das Feuer das Dach erreicht, nach 5 Minuten stand das gesamte Stadion in Flammen und die Leute sind brennend von den Tribünen gesprungen. Und bei nem Auto siehts nicht anders aus, wenn der Innenraum erstmal in Flammen steht, dann dauert es nicht lange, dass aus einem löschbaren Flämmchen ein Vollbrand wird und selbst wenn keiner verletzt ist, spart es immer noch Kosten, wenn der Brand sofort gelöscht wird. Denn wenn man das selber in den Griff bekommt, dann müssen nicht 3 Feuerwehren ausrücken um den Vollbrand einzudämmen, ergo kann das Wrack schneller abgeschleppt werden, die Straße wird eher frei und man verhindert Umweltverschmutzung, die durch das schmutzige Löschwasser, Schaumbildner und evtl. auslaufende Flüssigkeiten entstanden wäre.

Su siehst also, es sprechen noch mehr Sachen dafür. Es reicht nicht, wenn man nur einen Erste Hilfe Kasten hat, den man eh erst verwenden kann, wenn der Verletzte im Freien liegt, man muss auch in der Lage sein, eingeklemmten Personen ne Chance zu geben, dass sie die Zeit bis zum Eintreffen der Rettungskräfte überstehen und dass jemand in seinem Fahrzeug verbrennt, das ist ne Sache, die muss einfach nicht sein und wenn es die Chance gibt, sowas zu verhindern, und die gibt es ohne Zweifel, dann ist nen kleiner Feuerlöscher eine regelrecht lächerlich einfache Maßnahme um im Ernstfall jemandem das Leben zu retten. Und wie schon gesagt....bei 50 Leuten, die an einer Unfallstelle anhalten und ihre Feuerlöscher auspacken, lässt sich schon eine Menge ausrichten.

Dein Argument "Mich wirds schon nicht erwischen" zählt hier nicht, wenn es jemanden anders erwischt und du bist dabei und die Situation tritt so ein, dann wirst du dir vielleicht wünschen, dass du hättest helfen können. Wer mit einer Wasserpistole umgehen kann, der beherrscht auch Feuerlöscher.


melden
mäander
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Feuerlöscherpflicht für PKW/LKW?

08.03.2010 um 16:08
@GilbMLRS
Ich habe nie gesagt, daß es mich nicht erwischen kann, nur halte ich die Wahrscheinlichkeit für sehr gering.
Du schreibst von 2,8 Mio. Unfällen in Deutschland, bei wievielen davon ist Feuer ausgebrochen? 1 Mio., 100.000, 10000? Wieviele sind in den Flammen gestorben?
Ich weiß, ich weiß, jeder Tote ist einer zuviel, besonders wenn man ihn kennt.

Bist du nun ein übersensibilisierter Feuerwehrmann, oder an der Produktion und am Verkauf von Feuerlöschern beteiligt?
Bist du eigentlich auch für die verpflichtende Mitführung von Nothämmern und Bergescheren (oder wie diese Dinger heißen...)?


melden

Feuerlöscherpflicht für PKW/LKW?

08.03.2010 um 17:16
Wieviele sind in den Flammen gestorben?

Ähm....haste dir man meinen Beitrag durchgelesen? Dann wüssteste, welchen Nutzen es noch haben kann.

Andere Frage, wenn nicht bei jedem Unfall einer stirbt, warum sollen wir dann überhaupt nen Rettungsdienst rausschicken? Weil bei den 2,3 Mio Unfällen war ja auch alles von Blechschäden usw. mit drinne und ich behaupte mal, dass das der Großteil der Unfälle ist also reichts doch, wenn wir generell nur noch nen Abschleppdienst rausschicken, oder?

Laut deiner Argumentation ist angesichts der Zahlen ein Rettungsdienst vollkommen überflüssig.

Bist du eigentlich auch für die verpflichtende Mitführung von Nothämmern und Bergescheren

Ich weiß ja nich, was ne Bergeschere ist, wenn das eine zum Bergen ist, dann brauch man sowas nicht, denn geborgen werden nur Leichen und Wracks. Es gibt ne Rettungsschere aber die mitzuführen wäre etwas zuviel verlangt, weil die Dinger hydraulisch mit 650 - 1000 Bar Druck arbeiten und dementsprechend schwer sind.

Nen Scheibeneinklopfhammer kann von mir aus werkseitig in jedes Auto rein, nen Gurtmesser von mir aus auch, das sind Dingers, die man für nen Euro im Supermarkt bekommt.

Bist du nun ein übersensibilisierter Feuerwehrmann

Nur einer, der die Realität ein wenig besser kennt als du. Dein Argument "wie viele sind denn gestorben" ist sowas von zynisch und unangebracht. Ich habe dir bereits mitgeteilt, dass Fahrzeugbrände keine Seltenheit sind und ich habe dir bereits mitgeteilt, dass diese im Anfangsstadium in vielen Fällen gelöscht werden können, ich habe dir auch mitgeteilt, dass es teilweise Hunderte von Leuten gibt, die eine Unfallstelle passieren und somit helfen könnten und somit ist dein Argument von der geringen Wahrscheinlichkeit eh futsch. Selbst wenn dir ein Fahrzeugbrand nicht passiert, stehen auf der anderen Seite vielleicht 100 Leute, die es mitbekamen? Tja....und dann geht wieder das hätte könnte wäre los. Von der Titanic hat man auch gesagt, sie wäre unsinkbar und was hatte man dann von den viel zu wenigen Rettungsbooten? Die haben damals genauso gedacht wie du. Bis es sie selber erwischte^^


melden
mäander
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Feuerlöscherpflicht für PKW/LKW?

09.03.2010 um 20:10
Ich sehe (schon seit Längerem), wir kommen auf keinen grünen Zweig...
...müßen wir eigentlich auch nicht.


Du darfst (freiwillig) einen Feuerlöscher mitführen und ich darf ohne fahren, wie wäre das?


melden
Anzeige
empanadas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Feuerlöscherpflicht für PKW/LKW?

09.04.2012 um 08:08
bringt nichts, die feuerlöscher für pkw sind viel zu klein u würden im ernstfall nur 3 sec sprühen werden kaum was löschen können.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

Umfragen:  Alle  Nur Hauptrubriken  Nach Stimmen
Beiträge
Letzte Antwort
7
30 Stimmen
am 16.04.2017 »
von Doors
324 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt