Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

3D-Fernsehgerät

41 Beiträge, Schlüsselwörter: TV, Fernseher, 3D
SirMaunz-A-Lot
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

3D-Fernsehgerät

28.07.2010 um 22:54
Habt Ihr vor, Euch bald eins zu kaufen?


melden
Anzeige
Ja, muss ich haben
17 Stimmen (13%)
Nein, überflüssig
79 Stimmen (61%)
Vielleicht
33 Stimmen (26%)

3D-Fernsehgerät

28.07.2010 um 22:58
Da fehlt

[x] noch nicht

Wenn das Angebot an 3D Filmen groß genug ist und die Technik erschwinglicher wird ... dann schon eher. Aber erst mal abwarten - denk ich !


melden

3D-Fernsehgerät

28.07.2010 um 23:01
ach was die geräte sind einfach noch zu teuer!

ich hab schon gesehen was diese geräte alles drauf haben,
sieht einfach klasse aus.


melden
SirMaunz-A-Lot
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

3D-Fernsehgerät

28.07.2010 um 23:03
@SamaelCrowley

Wähle 'vielleicht'.

Ich hab's nicht vor, in zwei Jahren stehen sowieso 4D-Geräte im Blödia Markt.


melden
SirMaunz-A-Lot
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

3D-Fernsehgerät

28.07.2010 um 23:06
Ich habe immer noch meinen guten, alten Röhren-TV in Betrieb. Hoffe, der hält mir noch lange. :)


melden

3D-Fernsehgerät

28.07.2010 um 23:18
ich glaube nicht dass diese teile sich durchsetzen. ist doch voll mistig immer mit soner scheiß brille tv zu gucken. und was wenn die ganze family gucken will ?? 5 x für 200 euro sonen teil kaufen. außerdem is des unpraktisch und unbequem. gibt sicherlich auch in absehbarer zeit 3d techniken die keine brille benötigen


melden
Asgaard
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

3D-Fernsehgerät

28.07.2010 um 23:21
nein
fernsehen ist eh blöd


melden

3D-Fernsehgerät

28.07.2010 um 23:33
Vielleicht in 10 Jahren wenn ich mir ein Haus baue. :|

Außerdem haben diese Geräte noch ein paar kleine Fehler. Also lieber noch warten. Außerdem sind sie in ein paar Jahren dann auch nichtmehr so teuer.


melden
SirMaunz-A-Lot
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

3D-Fernsehgerät

28.07.2010 um 23:41
Ich stehe all den neuen Unterhaltungstechnologien, die einem in immer kürzeren Abständen als das nächste grosse Musst-Du-haben-Ding angepriesen werden, skeptisch gegenüber. Ich halte es für eine unnötige Ressourcenverschwendung und eine gigantische Geschäftemacherei der Unterhaltungsgeräteindustrie. Der Markt muss ganz im Sinne der kapitalistischen Doktrin immer wieder auf Teufel komm raus von neuem gesättigt werden.


melden

3D-Fernsehgerät

29.07.2010 um 17:53
@SirMaunz-A-Lot
hmmm ... ich hätte es anders ausgedrückt, aber im wesentlichen stimme ich dir zu ;) :D


melden
SirMaunz-A-Lot
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

3D-Fernsehgerät

29.07.2010 um 18:07
@azrael

Ich hätte es bestimmt eloquenter formulieren können, das gebe ich zu. ^^

Aber alle reden über den Raubbau der Bodenschätze, die dadurch entstehende Umweltverschmutzung, den Erdöl- und Energieverbrauch und die Ausbeuterei der Arbeiter in den Ressourcenreichen Staaten. Und dennoch kauft man sich all paar Jahre das neueste Must-Have, ganz egal, ob dafür das extrem seltene Tantalerz abgebaut werden muss und dadurch im Kongo ein Bürgerkrieg geherrscht hat, nur damit man mit seinem Handy der neuesten Generation angeben sowie ununterbrochen unnötigen Verbalrotz von sich geben kann und die umstehenden Leute nervt. :)

Pfuh, ich bin halt einfach ein Hinterwäldler, bitte um Nachsicht. ^^


melden

3D-Fernsehgerät

29.07.2010 um 18:23
@SirMaunz-A-Lot
Warum sollte es immer wieder der identische Markt sein? Ich glaube nicht, daß die Deutschen immer gleichermaßen zur selben Zeit aufrüsten. Von daher landet wohl kaum halbjährlich eine gesamte Generation auf dem Müll. Sicherlich überholt sich die Technologie immer schneller, aber gleichzeitig entwickeln sich die Produkte auch hinsichtlich ihrer Energie- und Rohstoffeffizienz.


melden
SirMaunz-A-Lot
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

3D-Fernsehgerät

29.07.2010 um 18:44
fremdling schrieb:Ich glaube nicht, daß die Deutschen immer gleichermaßen zur selben Zeit aufrüsten.
Das denke ich auch nicht.
fremdling schrieb:Von daher landet wohl kaum halbjährlich eine gesamte Generation auf dem Müll.
Ja, tut es nicht, aber...
fremdling schrieb:Sicherlich überholt sich die Technologie immer schneller
...und gleichzeitig werden die Produkte immer kurzlebiger. Als Beispiel: Meine Stereonlage der gehobenen Mittelklasse, die ich aus mehreren Markenprodukten gezielt ausgewählt habe und alle mindestens 10 Jahre auf dem Buckel haben, werden auch in 20 Jahren noch funktionieren. Der Verstärker (NAD) wiegt 9 Kg, der DVD/CD-Player ebenso (!) (Technics DVD-A10, hat ein besseres Bild und einen besseren Ton als jeder 'moderne' DVD-Player), die Stereolautsprecher sind keine billigen Brüllwürfel sondern klingen exzellent. Der Fernseher ist eine elegante Röhrenkiste von Loewe mit formidabler Bild UND integrierter Soundqualität (natürlich ist er zusätzlich noch an der Hifi-Anlage angeschlossen).

Der heutige Billigramsch kann dagegen abstinken und verbraucht beim stetigen Modellwechsel und 'Upgrading' unnötig Ressourcen. Surround-Sound? Brauche ich nicht.
fremdling schrieb:aber gleichzeitig entwickeln sich die Produkte auch hinsichtlich ihrer Energie- und Rohstoffeffizienz
Bei Stromnetzabhängigen Produkten ist das zum grossen Teil sicher so, aber bei den Netzunabhängigen Produkten bin ich mir da nicht sicher. Je mehr Möglichkeiten ein Gerät bietet, umso mehr Strom verbraucht es.


melden

3D-Fernsehgerät

29.07.2010 um 19:25
wenn die Geräte ab dem 40" ab 399€ gibt gerne ^^


melden

3D-Fernsehgerät

29.07.2010 um 23:46
Ist doch scheisse hoch 3, die blöde 3D Brille nervt ohne Ende und ein Film bzw. das Fernsehprogramm wird dadurch auch nicht besser.


melden

3D-Fernsehgerät

29.07.2010 um 23:55
@trustno1

Dann hast du das ganze noch nicht per Beamer gesehen .... hrhrhr


melden

3D-Fernsehgerät

30.07.2010 um 00:39
Ich hab nichtmal nen normalen Fernseher :D :D :D


melden
Dorf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

3D-Fernsehgerät

30.07.2010 um 01:35
dauert noch 10 jahre damit du ohne brille schauen kannst...


melden

3D-Fernsehgerät

30.07.2010 um 12:34
Ich bin mit meinem 15 Jahre alten dänischen Röhrenmodell noch sehr zufrieden. 3D wird kommen, daher ist die Frage eher: Wann wird es Standard werden. Noch gibt es die unterschiedlichsten Technologien, von denen sich eine in naher Zukunft durchsetzen wird. (Siehe damals VHS, Compact Disc, 16:9 Format, BluRay, HD-TV)

HD-TV habe ich auf der IFA schon Anfang der 90er mit Röhrentechnologie gesehen und jetzt erst wird es so langsam flächendeckend. Wenn ich alles in einen Topf werfe würde ich sagen, in etwa 10 Jahren wird es in den Elektronikfachmärkten soviele 2D-Fernseher geben wie heute Röhrenfernseher.

Aber um die Frage zu beantworten: 3D werde ich mir erst zulegen, wenn ein einheitlicher Standard gefunden wurde, die Technologie von den Sendeanstalten großräumig unterstützt wird und - der wichtigste Punkt für mich - mein altes TV-Gerät den Geist aufgegeben hat.


melden
Anzeige

3D-Fernsehgerät

30.07.2010 um 13:00
Vieleicht...

Ich glaube aber fast das mich die 3D Optik auf Dauer stöhren würde. Dazu kommt das im TV sowieso fast nur Mist läuft....

Aber für Spiele... Mhh, vieleicht. :D


melden
120 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt