Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Google Street View in Deutschland

53 Beiträge, Schlüsselwörter: Google Street View

Google Street View in Deutschland

17.08.2010 um 19:26
myzyny schrieb:Soso, Autokennzeichen und Gesichter werden also unkenntlich gemacht!
Ist ja wirklich toll! ich habe zufälligerweise in der Tür gestanden als der Kamerawagen bei mir vorbeifuhr! Da wird man mich schon alleine an der Kleidung und der Statur erkennen!
Jetzt stelle ich mir mal vor, ich hätte, ebenfalls zufällig, nicht alleine an der Tür gestanden, sondern hätte gerade eine meiner zahlreichen Freundinnen begrüsst! Klar, ihr Gesicht ist auch unkenntlich gemacht, aber meine Frau wird sicher erkennen, dass SIE es nicht ist! Und das Auto auf der Garagenauffahrt zeigt ihr dann auch gleich WER es war! Sie erkennt nämlich das schwarze Mercedes-Cabrio auch mit unkenntlich gemachtem Kennzeichen ....

Ich hoffe, dieses (erfundene ) Beispiel macht den unbedarften Street-View-Fans mal klar, wie weit dieser ganze Mist gehen kann!
Ja das ist aber Worst Case. xD

Außerdem kannst du bei denen nen Widerspruch machen, was genau du unkenntlich haben willst.
Also können die Dich auf dem Foto ganz unkenntlich machen.


melden
Anzeige

Google Street View in Deutschland

17.08.2010 um 20:12
@the_georg
du hast recht... man kann sein haus unkenntlich machen lassen ...
nur sehe ich für mich persönlich dass problem, dass die bilder nunmal gemacht wurden ... und ich kann mir nicht vorstellen, dass die einfach so gelöscht werden ...
da fehlt mir einfach dass vertrauen in die multi-milliarden-schweren konzerne

noch ein nachtrag zu den w-lan daten... (copy-paste von wikipediia)
Zusätzlich zu den Foto- und 3D-Daten werden auch Daten über Funknetze gesammelt. Diese Daten umfassen den Netzwerknamen (SSID), die Verschlüsselungsstärke und die MAC-Adressen der verwendeten Geräte. Diese WLAN-Daten sollen zur WLAN-basierten Ortung dienen.[2] Neben diesen Verkehrsdaten wurden, soweit die Netzwerke nicht verschlüsselt waren, auch die übermittelten Daten mitgeschnitten.[3][4] Google verwendet dazu das Programm Kismet.[5] Die Methode ist, unter anderem als Wardriving,[6] seit längerem bekannt.
Wikipedia: Google_Street_View
bringt mich nicht gerade dazu, mich dafür zu begeistern ...

bei uns hab ich den wagen nicht gesehen... (sollte er schon hier gewesen sein) ... wenn ich ihn rechtzeitig gesehen hätte (was dass wissen darum vorraussetzt) hätte ich ihn einfach an der einfahrt in meine wohnstraße gehindert (indem ich mich einfach in den weg stelle - wegen sowas werd ich nicht gleich gewalttätig) ... praktisch in einer sackgassen-straße zu wohnen
aber diesbezüglich könnte ich trotzdem nochmal glück haben... denn:
Die Street-View-Daten sollen alle zwölf Monate aktualisiert werden, um aktuelle Inhalte anbieten zu können.
(link siehe oben - wikipedia)

an all die befürworter, die dass ja ach so hoch loben und toll finden ... kann ich persönlich nicht nachvollziehen ... ?!? ... ok, ich kann mir den time square oder was auch immer ansehen, aber wozu? es sieht einfach mal nur scheiße aus, und ich hätte schon allein aus diesem grund da kein intersse dran, außer ich seh es mir vor ort an ... oder halt nicht ...

naja ... für die, die es interessiert ... hier mal was was nicht von google ist
http://www.paris-26-gigapixels.com/index-en.html


melden
Sturmgewehr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

melden

Google Street View in Deutschland

17.08.2010 um 23:10
@azrael
azrael schrieb:an all die befürworter, die dass ja ach so hoch loben und toll finden ... kann ich persönlich nicht nachvollziehen ... ?!? ... ok, ich kann mir den time square oder was auch immer ansehen, aber wozu? es sieht einfach mal nur scheiße aus, und ich hätte schon allein aus diesem grund da kein intersse dran, außer ich seh es mir vor ort an ... oder halt nicht ...
OK, deine Meinung respektiere ich.

Aber das was du da schreibst über dieses Wardriving oder sonstwas, das ist für mich harmlos. Natürlich ist es komisch wenn die das dann veröffentlichen, das glaub ich aber net. Das dient nur zur Orientation der Google Wagen. Ich glaube nicht, dass die die Router von den Leuten als Punkte auf die Karte eintragen.

Denk ich.


Ich gebe allerdings zu, dass vielleicht die Informationen über die Verschlüsselungsart/stärke tabu bleiben sollten.
Diese Information braucht man auch nicht um einen Wagen zu Orten.



Außerdem wenn ich mal aus Wikipedia zitieren darf:
In Deutschland ist Wardriving rechtlich kritisch. Das Nutzen eines offenen, privaten WLANs kann als unerlaubtes Abhören einer Funkanlage gewertet werden, was nach § 89 Telekommunikationsgesetz (TKG) verboten ist. Das Amtsgericht Wuppertal fand 2007 einen ?Schwarzsurfer? eines privaten offenen WLANs des Verstoßes gegen dieses und gegen das Bundesdatenschutzgesetzes für schuldig, verwarnte den Täter jedoch nur und zog den verwendeten Laptop als Tatwerkzeug ein. Es wurde jedoch ausdrücklich auf die (noch) ungeklärte Rechtslage in Deutschland hingewiesen.[1]

Der Laptop wurde auf die Berufung des Angeklagten wegen Unverhältnismäßigkeit herausgegeben.[2]

2010 kam das AG Wuppertal zur Meinung, dass die Mitnutzung eines offenen WLAN nicht strafbar sei.[3]
(Wer nicht weiss was Wardriving ist, soll sich das mal bitte hier anschauen: Wikipedia: Wardriving)


Man beachte die letzte Zeile. Aus dem Zitat.

Deswegen Leute denkt dran, verschlüsselt immer Euren Router.
Man sollte darauf selber achten und sich nicht hier immer auf Verbote und der gleichen verlassen.
Und wenn ich halt n Problem mit einem Foto habe, lass ich es entfernen, wo liegt das Problem. ;)


melden

Google Street View in Deutschland

18.08.2010 um 09:42
@the_georg
the_georg schrieb:Und wenn ich halt n Problem mit einem Foto habe, lass ich es entfernen, wo liegt das Problem.
Das Problem liegt daran, dass jemand aus kommerziellen Interessen ein Foto von mir/meinem Haus/meinem Auto macht, und ICH dann was unternehmen muss, um die Veröffentlichung zu verhindern!
Das verdreht doch das gesamte Rechtsempfinden! Normalerweise sollte ja wohl derjenige der damit Geld verdienen will, VORHER fragen, was er darf!
Und wie stellst du dir das "entfernen" des Fotos vor? Es existiert doch weiter!


melden

Google Street View in Deutschland

18.08.2010 um 16:38
@myzyny
myzyny schrieb:Das Problem liegt daran, dass jemand aus kommerziellen Interessen ein Foto von mir/meinem Haus/meinem Auto macht, und ICH dann was unternehmen muss, um die Veröffentlichung zu verhindern!
Das verdreht doch das gesamte Rechtsempfinden! Normalerweise sollte ja wohl derjenige der damit Geld verdienen will, VORHER fragen, was er darf!
Ja ich verstehe was du meinst.
Aber Google stellt uns die Fotos kostenlos zur Verfügung.

Wenn man was bezahlen müsste, hätt ich auch was dagegen.

Außerdem die Bevölkerung Deutschlands nach Erlaubnis zu Fragen wäre sinnfrei für das Projekt.

Und ich sag dir warum. Da könnte man es nach dem Prinzip einer Bestellung machen. Also jeder der jetzt gerne ein Foto haben möchte/damit einverstanden ist. Muss extra in einer Datenbank geführt werden. JEDER in Deutschland muss gefragt werden, bzw. die Leute melden sich freiwillig. D.h. die meisten haben keine Lust oder haben was wichtigeres zu tun als iwelche Formulare auszufüllen. (vergessen es dies zu tun etc.)
Auch wenn sie es wollen.

Da kann sich jeder vorstellen welche Lücken es in dem Kartenmaterial gäbe. Und wie viel zusätzliche Arbeit zu der Bearbeitung des Materials es wäre, und dann auch noch die Listen mit hunderttausenden Leuten zu kontrollieren?

Echt, da hätten die Leute keine Lust für den Aufwand und Google hätte nach paar Wochen auch das Projekt bestimmt aufgegeben.

Auf diese Weise ist es was anderes, da kommen nur sagen wir mal im Verhältnis zur der "Bestell"- Methode. sehr wenige Formulare. Da die Leute sich nur melden wenn sie dagegen sind.
myzyny schrieb:Und wie stellst du dir das "entfernen" des Fotos vor? Es existiert doch weiter!
Das vermute ich mal nur, folgendes. Ich weiss natürlich nicht wie Google das Material pflegt, aber ich denke, dass:

es im worst case als Rohmaterial im Besitz von Google bleibt.
Aber die Bevölkerung hat nur Zugriff auf das Zensierte Material. Also deine Freunde, Bekannte, usw. werden dich dort nicht sehen und auch nicht der Rest der Bevölkerung. Da die Roh-Fotos nicht veröffentlicht werden
Aber ich hoffe die Löschen es auch von ihren Festplatten.


melden

Google Street View in Deutschland

18.08.2010 um 16:56
@the_georg

Aber google macht das doch nicht aus Nächstenliebe! Natürlich werden die Geld damit verdienen, wie ja auch schon mit maps und earthview! Schau dir doch bei google mal an, was die alles verkaufen!

Wir nähern uns mit streetview wieder mehr dem totalen Überwachungsstaat! Und was heute noch als "Unkenntnis der Massen", die meinen, Streetview sei live, belächelt wird, ist auch nur noch eine Frage der Zeit!
Man sagt zum Beispiel, dass militärische Aufklärungssatelliten immer noch etwa um den Faktor zehn besser sind, als die für earthview genutzten! Wenn ich mir dann ansehe, dass ich bei earthview problemlos erkennen kann, dass vor meinem laden auf dem Gehsteig mein Aufsteller steht, (das heisst, mein Laden war offen als das Bild gemacht wurde)
wird mir echt Angst und Bange, wenn ich mir da eine zehnfach bessere Auflösung vorstelle! Da kannst du dann lesen, was heute bei mir im Angebot ist! :) Zur Zeit werden die Bilder nur alle paar Jahre erneuert, aber das wird sich ändern! Theoretisch könnten mehrmals täglich Aufnahmen gemacht werden.
Und dann kommt auch noch Street-View dazu! Nee, danke!


melden

Google Street View in Deutschland

18.08.2010 um 22:08
myzyny schrieb:Wir nähern uns mit streetview wieder mehr dem totalen Überwachungsstaat!
Also auch ohne das Wort "Streetview" hättest du völlig recht. ;)
myzyny schrieb:Wenn ich mir dann ansehe, dass ich bei earthview problemlos erkennen kann, dass vor meinem laden auf dem Gehsteig mein Aufsteller steht, (das heisst, mein Laden war offen als das Bild gemacht wurde)
Es heisst das die Bilder bei Google Earth noch extra in schlechter Auflösung veröffenltlicht wurden.
Und trotzdem kann man einiges Sehen. :) Und da kann man sich vorstellen dass man die Zeitung vom All lesen kann, wenn so ein Ding auf volle Power Fotos schiesst.

....


Ja in diesen Sachen hast du Recht.

Aber Google Streetview ist für mich in dieser Form (noch) harmlos.

Aber wenn du mal bei Youtube schaust was alles so geplant ist fü die Zukunft. Hab da mal so ein Video gesehen.

Da wird man mit dem Handy alles machen können.
Das Handy wird der Perso, und die Kreditkarte in einem.

Das nenn ich Überwachung. Da wär ich auch dagegen. ;)


melden
Kongo_Otto
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Google Street View in Deutschland

18.08.2010 um 22:15
Ich will gar nicht wissen wie viele Leute über Streetview schimpfen, aber selber Payback Karten oder ähnliches benutzen.


melden

Google Street View in Deutschland

18.08.2010 um 22:21
ich habe nichts gegen google solange sie mein gesicht auf der karte unkenntlich machen.

wo kann man überhaupt das street view angucken? habe bei google nichts gefunden wo man das in deutschen städten sehen kann.


melden

Google Street View in Deutschland

20.11.2010 um 17:51
Jetzt mal ehrlich, so schlimm ist das alles doch gar nciht. Google earth oder eine Busfahrkarte tun fast das gleiche...


melden

Google Street View in Deutschland

26.02.2013 um 04:26
Mirja (34) und Sky du Mont (63): "Wir wollen unser Haus auf jeden Fall schwärzen lassen. 'Street View' fördert Kriminalität. Und wir möchten nicht, dass jemand unsere Kinder beim Spielen im Garten sieht."
Darf ich denn auch nicht als Fußgänger an deren Haus vorbeigehen, wenn die Kinder draußen spielen? Ich könnte ja jeder Zeit den Kopf drehen und die Kinder sehen^^


melden
Anzeige

Google Street View in Deutschland

26.02.2013 um 17:35
so, also anfangs war ich sehr skeptisch was street view anging. aber da ich noch keine aufnahme von mir gesehen hab und mein wohnhaus zu der zeit eh renoviert wurde *also gerüst davor* störts mich nicht^^
es hat mir sogar schon verdammt oft geholfen mich zurechtzufinden. hab 0 orientierungssinn und mit straßennamen hab ichs auch nicht. ich geh da drauf, klick mich durch die umgebung und weiß wo ich hin muss. einfach toll XD


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

Umfragen:  Alle  Nur Hauptrubriken  Nach Stimmen
Beiträge
Letzte Antwort
241 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt