Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Welcher Gesinnung würdet ihr euch selbst zuschreiben?

52 Beiträge, Schlüsselwörter: Böse, GUT, Rollenspiel, Neutral, Chaotisch, Charaktergesinnung

Welcher Gesinnung würdet ihr euch selbst zuschreiben?

13.01.2011 um 20:30
Rechtschaffen-Gut:
Ein Charakter der sich sowohl für das Gute, als auch für das Recht einsetzt. Spricht die Wahrheit, hält stets Wort, und befolgt das Gesetz. Doch ist er stets dem Konflikt der Rechtsprechung, und seines Mitgefühls ausgesetzt, welche sich in nicht seltenen Fällen widersprechen.

Neutral-Gut:
Ein Charakter, wie er 'guter' nicht sein könnte. Sein Mitgefühl, seine Hingabe anderen zu helfen ist stark ausgeprägt, doch ist er niemand der sich verpflichten lässt. Sozusagen hilft er anderen solange, bis sie sich selbst helfen können. Unter Umständen würden sie ein Gesetz brechen, solange der Nutzen für das Gute erhalten bleibt.

Chaotisch-Gut:
Ein Charakter, dessen Aufopferungsbereitschaft noch größer ist. Ein Chaotisch Guter Charakter vertraut meist auf ein großes Ziel, welches er sich gesetzt hat, ein größeres Gut in dessen Verlauf er sich selbst schnell vergisst. Ein solcher Charakter will für alle anderen das Beste, für sich jedoch nichts. Ebenso steht er Gesetzen skeptisch gegenüber, und ihm würde nicht das Herz brechen, würde er offensichtlich eine Gesetzmässigkeit überschreiten, solange es dem Guten dienlich ist. Robin Hood ist der perfekte Veranschaulichungskandidat für diese Gesinnung, denn wie er gehen Charakter mit dieser Gesinnung sehr oft gegen Tyrannei und Unterdrückung vor.

Rechtschaffen-Neutral:
Ein Charakter der sich in erster Linie um den Einhalt des Gesetzes (ob nun geschrieben, oder aber des reinen Gerechtigkeitssinnes) schert, als um moralische Bedenken. Ein kleiner ausgehungerter Junge, der Brot für seine Ärmliche Familie stiehlt... hat gestohlen - Punkt. Dennoch sind sie nicht Gefühlskalt, sie halten nur Haus damit, ehe sie den Blick für das Wesentliche (die Ordnung) verlieren. Sie sind aufrichtig und ehrlich, ohne Moralapostel zu sein.

Neutral:
Neutrale Charakter sind meist Einsiedler oder Eigenbrödler, die den Blick für ihr Umfeld etwas verloren haben. Sie kümmern sich kaum für Moralische oder Ethische Gesichtspunkte, ihnen ist hauptsächlich der ihre, sowie der Erhalt derer die sie kennen und mögen wichtig. Ferner auch Erhalt und Gleichgewicht für eine Sache, wenn sie einmal Verantwortung übernommen haben. Sie halten das Gute zwar besser als das Böse, doch fühlen sich keiner Seite verpflichtet und kümmern sich kaum darum.

Chaotisch-Neutral:
Bei einem chaotisch neutralen Charakter ist eines Sicher... das nichts sicher ist. Diese Gesinnung ist nicht definierbar, da sie sich in ihrer Handlung meist auf ein krasses Maß selbst widerspricht. Ein solcher Charakter tut und lässt wonach ihm gerade ist. Er lässt sich nicht gern einschränken, hält von Gesetzen und Traditionen genauso wenig. Dennoch würde ein 'Freigeist' eher über eine Brücke gehen, als von dieser zu springen.

Rechtschaffen-Böse:
Ein Charakter, der den geschrieben Buchstaben des Gesetzes sosehr verdreht und biegt, damit er den größtmöglichen Vorteil für sich selbst erzielt, ohne ein Gesetz zu brechen. Als Cross-Over-Beispiel würde auch im Gegensatz zum chaotisch Guten der Sheriff von Nottingham Paradefigur für diese Gesinnung stehen.
In anderer Auslegung befolgt ein rechtschaffen böser Charakter allein aus dem Grunde Regeln und Prinzipien, um sich vom normalen Bösewicht abzuheben, weil sie in ihrem verdrehten Weltbild glauben, das richtige zu tun bzw. etwas besseres zu sein. Er setzt viel Wert auf Ehre, Tradition und ein reglementiertes Umfeld, aber achtet nicht auf die Würde des Lebens, der Liebe o. der Güte.
Wiederum in einer weiteren Auslegung können rechtschaffen böse Charakterss auch Anti-Helden oder Rache-Suchende sein, die sich einer gerechten Sache angeschlossen haben, doch diese auf Gedeih und Verderb erreichen wollen, ohne auf die Opfer oder das Leid zu Achten, was sie mit ihrer Rücksichtslosigkeit heraufbeschwören könnten.

Neutral-Böse:
Ein neutral Böser Charakter ist der obligatorische, und reine Egoist. Er handelt nur zu seinem Nutzen, schert sich einen Dreck um andere, sofern sie keinen Nutzen für ihn ergeben. Um eine Böse Tat zu begehen, benötigt er nichtmal großartig einen Grund, auch wenn er auch keinen Grund braucht, um eine bösartige Tat wieder abzubrechen. Solange ihn eine Sache nicht tangiert, ist ihm diese vollkommen gleich.

Chaotisch-Böse:
Ein Chaotisch Böser Charakter möchte alles für sich haben, und alles was er nicht haben kann, zerstören. Meist führt diese Gesinnung früher oder später in den Wahnsinn. Ein solcher Charakter tut böse Dinge, um des Bösen Willen. Er tut es, um sich daran zu profilieren, und sich am Leid anderer zu erfreuen. Nicht aus Rache, nicht aus Egoismus, sondern rein aus der Lust daran anderen zu schaden. Am besten erkläre ich diese Gesinnung mit dem 'Sandburgen-Prinzip'. Ein rechtschaffen Böser Charakter bräuchte 1. einen Grund und 2. müsste er es mit seinen Prinzipien vereinbaren, warum er die Sandburg eines anderen zertreten sollte. Vielleicht aus Rachegedanken, da zuvor die seine zertreten wurde o.ä. . Einem Neutral Bösen Charakter könnte die Sandburg auch einfach im Weg sein, und er sieht nicht ein, warum er einen Bogen um sie laufen sollte, da es ja keinen erkenntlichen Nutzen ergibt, und er sich eh nicht darum schert, wieviel Mühe man sich damit gegeben hat. Aber ein chaotisch Böser Charakter würde die Sandburg zertreten, allein -dass- er es getan hat. Damit er die Sandburg zertreten, sie dem Erbauer genommen hat und sich dann daran profilieren und erfreuen kann, wenn letzterer der Burg nachtrauert.


melden
Anzeige
Rechtschaffen-Gut
20 Stimmen (11%)
Neutral-Gut
27 Stimmen (14%)
Chaotisch-Gut
32 Stimmen (17%)
Rechtschaffen-Neutral
8 Stimmen (4%)
Neutral
19 Stimmen (10%)
Chaotisch-Neutral
45 Stimmen (24%)
Rechtschaffen-Böse
13 Stimmen (7%)
Neutral-Böse
13 Stimmen (7%)
Chaotisch-Böse
13 Stimmen (7%)
Demandred
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welcher Gesinnung würdet ihr euch selbst zuschreiben?

13.01.2011 um 20:31
Chaotisch-Neutral!


melden
crusi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welcher Gesinnung würdet ihr euch selbst zuschreiben?

13.01.2011 um 20:36
Chaotisch-neutral würde von den angegebenen Möglichkeiten z.T. passen.
Aber ich denke nicht, dass man einen Charakter mittels zweier Eigenschaften einordnen kann.


melden
soulflysix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welcher Gesinnung würdet ihr euch selbst zuschreiben?

13.01.2011 um 21:12
chaotisch - neutral aber das chaos überwiegt.


melden

Welcher Gesinnung würdet ihr euch selbst zuschreiben?

13.01.2011 um 23:41
Da spielt wohl jemand zu viel Rollenspiele.... ;)


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welcher Gesinnung würdet ihr euch selbst zuschreiben?

14.01.2011 um 01:05
Eine merkwürde Kategorisierung, ich bitte um Quellen, welche psychologische Sparte nutzt diese Begriffe?
@Raizen


melden
proroboter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welcher Gesinnung würdet ihr euch selbst zuschreiben?

14.01.2011 um 01:06
Neutral

Helmut Schmidt Style...


melden

Welcher Gesinnung würdet ihr euch selbst zuschreiben?

14.01.2011 um 01:30
Eindeutig neutral.


melden
Kongo_Otto
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welcher Gesinnung würdet ihr euch selbst zuschreiben?

14.01.2011 um 01:34
Rechtschaffen-Böse:


melden

Welcher Gesinnung würdet ihr euch selbst zuschreiben?

14.01.2011 um 03:36
@Puschelhasi
Die psychologische Spalte der Rollenspiele aber das hättest du auch anhand der Schlüsselwörter oder Onubas post erkennen können ;)
Um es vereinfach zu sagen, so werden Charaktere und Organisationen in Rollenspielen wie Dungeons & Dragons, Baldur's Gate, World of Warcraft usw. kategorisiert.

@crusi
Es handelt sich eben um eine Einteilung anhand zweier Merkmalsdimensionen. Vielleicht genügen diese zwei nicht aber sie decken doch ein ziemlich breites Spektrum ab, wo sogar du dich einordnen konntest ;)


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welcher Gesinnung würdet ihr euch selbst zuschreiben?

14.01.2011 um 04:10
@Raizen

Es tut mir leid, ich bin nicht so bewandert, was diese Sachen angeht.

Rollenspiele sind mir jedoch als psychologisches Mittel bekannt.

Danke für die Auskunft.


melden

Welcher Gesinnung würdet ihr euch selbst zuschreiben?

14.01.2011 um 05:33
@Puschelhasi
Gern geschehn.

Diese Umfrage sollte man nicht allzu Bierernst sehen. Geht hier ja nicht um irgeneine politische Einstellung oder um ein psychologischen Profil zu erstellen. Ich finds einfach interessant wie sich die User hier in den typischen Charaktergesinnungen wie man sie aus Rollenspielen kennt selbst sehen würden.


melden
Asgaard
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welcher Gesinnung würdet ihr euch selbst zuschreiben?

14.01.2011 um 11:20
chaotisch neutral


melden

Welcher Gesinnung würdet ihr euch selbst zuschreiben?

14.01.2011 um 12:25
Ich bin vieles, zu seiner Zeit :}


melden

Welcher Gesinnung würdet ihr euch selbst zuschreiben?

14.01.2011 um 12:47
heilig.


melden

Welcher Gesinnung würdet ihr euch selbst zuschreiben?

14.01.2011 um 23:25
“Fuck you, I'm chaotic neutral!”


melden

Welcher Gesinnung würdet ihr euch selbst zuschreiben?

15.01.2011 um 02:46
also ich Spiele ein Rollen Spiel

AD&D (D&D) da muss man sich auch seine gesinnungen genau nach dieser umfagre raussuchen...


melden
kaiko
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welcher Gesinnung würdet ihr euch selbst zuschreiben?

03.05.2011 um 19:24
hab zuviel scheisse gebaut kann mich nicht wirklich einordnen


melden
Soziopath.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welcher Gesinnung würdet ihr euch selbst zuschreiben?

03.05.2011 um 20:16
Hier scheinen viele chaotisch-neutral zu sein.Ich auch! :D


melden
Anzeige
mystery90
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welcher Gesinnung würdet ihr euch selbst zuschreiben?

03.05.2011 um 20:18
@Soziopath. solang du bist wie du bist ist alles in ordnung <3


melden
325 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt