Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Jim Beam VS. Jack Daniels

26 Beiträge, Schlüsselwörter: VS, Jim Beam, Jack Daniels

Jim Beam VS. Jack Daniels

24.01.2011 um 14:38
Was trinkt ihr lieber?


melden
Anzeige
Jim Beam
27 Stimmen (33%)
Jack Daniels
55 Stimmen (67%)
INSURGENT
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jim Beam VS. Jack Daniels

24.01.2011 um 14:39
Bäh, amerikanischer Whisky


melden
philipp7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jim Beam VS. Jack Daniels

24.01.2011 um 14:42
Ballantine`s wird bevorzugt.


melden

Jim Beam VS. Jack Daniels

24.01.2011 um 14:52
alsoooo ich trinke eigentlich immer ein bier!


melden

Jim Beam VS. Jack Daniels

24.01.2011 um 14:59
Tullamore Dew!!!


melden

Jim Beam VS. Jack Daniels

24.01.2011 um 15:13
Bääh ist doch beides nur Whiskey zum mit Cola mischen... :D
Wenn ich guten Whiskey trinke, kommt für mich nur Schottischer in Frage

z.b. The Macallan oder so


melden
azerate
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jim Beam VS. Jack Daniels

24.01.2011 um 15:42
bourbon whiskey? yuk ;)


melden
sturmnacht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jim Beam VS. Jack Daniels

24.01.2011 um 15:43
Beides zum Kotzen und höchstens zum Mixen geeignet, wenn man ohnehin schon nix mehr schmeckt :/

LAGAVULIN!

vo70001,1295880230,lagavulin16-34856


melden

Jim Beam VS. Jack Daniels

24.01.2011 um 15:47
nichts davon das ist nur widerwärtige Plürre!!!!

Wenn dann schon Glen Deveron, Laphroig, Lagavulin oder Ardbeg Uigeadail.


melden

Jim Beam VS. Jack Daniels

24.01.2011 um 15:51
Snobs!

Daß ein Glenmorangie oder Glenlivet besser ist als ein Burbon, steht ja außer Frage. Aber im direkten Vergleich geht Jackie noch als Whiskey durch, während Beam schon unter der Kathegorie "Blindmachfusel" anzusiedeln ist.


melden

Jim Beam VS. Jack Daniels

24.01.2011 um 16:04
@Commonsense

na gut, wenn nichts anderes da ist, ansonsten dann doch lieber etwas aus europa. ich habe jüngst gehört, dass die japaner sehr guten whisky produzieren sollen.


melden
collectivist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jim Beam VS. Jack Daniels

24.01.2011 um 16:04
Ich trink beide gerne.


melden

Jim Beam VS. Jack Daniels

24.01.2011 um 16:08
http://www.focus.de/kultur/leben/whisky-wm-destillerie-der-aufgehenden-sonne_aid_299859.html

ah..ok, bei einem preis von 200 Euro bin ich auch eher raus, das vergnügen hatte ich nur einmal, bei einer Flasche aus meinem Geburtsjahr :D


melden

Jim Beam VS. Jack Daniels

24.01.2011 um 16:11
Warum snob aber nur Whiskey trinken um des Whiskey trinken willens, ist dann auch nicht meins.
Da spar ich lieber etwas und kauf mir alle paar Monate wenn ich Lust habe einen besseren Whiskey und weiss das ich das Geld in Genuss investiert habe.Und ich weiss das es mir schmeckt.

WEnn ich saufen will hol ich mir nen Kasten Bier oder Bulmers.

Ansonsten wenn man einmal durch Ausbildung ne ganze Menge guter Sachen verkosten "musste" ist es schwer alles wieder zu vergessen und wieder Plürre zu trinken. ;)


melden

Jim Beam VS. Jack Daniels

24.01.2011 um 16:52
Also wenn es denn schon billig sein soll, dann lieber einen Ballantine's.

Oder halt etwas sparen und dann ab und zu mal einen feinen Single-Malt geniessen.

Emodul


melden
Kongo_Otto
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jim Beam VS. Jack Daniels

24.01.2011 um 16:53
Beides zu teuer :D
eher was für ne große Feier aber nicht fürs Wochenend besäufnis.


melden
marco23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jim Beam VS. Jack Daniels

24.01.2011 um 16:56
Johnny Walker Red Label....bevorzuge ich eher als Jim oder Jack....die sind mir am Nachgeschamck zu Derb.

Aber wie sagt man so schön Geschmäcker sind verschieden :D


melden

Jim Beam VS. Jack Daniels

24.01.2011 um 17:16
@intruder

Von japanischem Whiskey weiß ich nichts, klingt aber nicht sehr vertrauenserweckend.

Und teure WhIskeys hatte ich schon mehrere, das Problem ist, daß Gäste Dir das Zeug in Mengen wegsaufen, obwohl, oder gerade weil, sie schon ein Stadium erreicht haben, in dem es "Blindmachfusel" auch tun würde!

@Hop_rocker77

Jeder ist verschieden, so wie die Geschmäcker!
Aber ich vertrage Whiskey oder auch Long Drinks auf Whiskey Basis mit deutlich weniger Nachwirkungen am nächsten Tag, als Bier oder Wein.

Pur bevorzuge ich einen leichten Scotch - ich mag sie nicht, wenn sie torfig schmecken, aber in Long Drinks finde ich den Scotch-Geschmack zu aufdringlich, hier passt mir ein Rye oder eben Jack Daniels (Und ich meine nicht mit Cola, sondern z. B. einen Horse's Neck).

@emodul

Auch hier: Geschmackssache!
Aber da trinke ich lieber einen ordentlich gebrannten Jack Daniels, als einen billigen Scotch.
Ballantines nehme ich wieder zum Mixen. (Für Cocktails, bei denen der Scotch-Geschmack passt)

@marco23

So isses!


melden

Jim Beam VS. Jack Daniels

24.01.2011 um 17:22
Commonsense schrieb:Von japanischem Whiskey weiß ich nichts, klingt aber nicht sehr vertrauenserweckend.

Und teure WhIskeys hatte ich schon mehrere, das Problem ist, daß Gäste Dir das Zeug in Mengen wegsaufen, obwohl, oder gerade weil, sie schon ein Stadium erreicht haben, in dem es "Blindmachfusel" auch tun würde!
Getrunken habe ich auch noch keinen japanischen. Und nein, damit sollte man sich auch nicht zukippen oder Whisky-Cola mischen. Das ist für einen ruhigen Abend mit einem schönem Buch oder ruhiger Gesellschaft, netter Musik zum genießen. Ich rede von den besonderen Momenten im Leben. Um auf einer Party ein paar Gäste abzufüllen ist es eigentlich egal, ob Jacky oder Jim, obwohl selbst da würde ich zu den vorgenannten europäischen Produkten greifen ;)


melden
Anzeige

Jim Beam VS. Jack Daniels

24.01.2011 um 17:25
Boah du Reude....kannste Beides nur für Mischungen verwenden.


melden
407 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt