Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wer kann von sich behaupten, er ist intelligent?

130 Beiträge, Schlüsselwörter: Ich Bin Intelligent
cestmoi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer kann von sich behaupten, er ist intelligent?

02.02.2011 um 11:22
@Einfachnurich

dazu lernen ist nie verkehrt und zum Glück hast Du f a s t alles neue geschrieben^^
"alles neue ist gut/besser" ist ja wie "ist alt - muss ja weise sein"

@martialis
"voraus" nur, weil die Masse
- es nicht sofort versteht
- wartet, bis jemand anders die Probleme löst
- nicht denkt, sondern nur andere zitiert


melden
Anzeige

Wer kann von sich behaupten, er ist intelligent?

02.02.2011 um 11:22
Ich nicht, ich bin doof!


melden

Wer kann von sich behaupten, er ist intelligent?

02.02.2011 um 11:24
@cestmoi
Nein, nicht alles "Neue" ist gut, aber auch nicht alles "Alte" ist schlecht.
Da gehe ich eher nach der Auswahl was mich interessiert und was mit "meinem" Weltbild vereinbar ist.
Es gibt Sachen und Themen, mit denen möchte ich mich nicht beschäftigen, egal ob alt oder neu.
Eni


melden
cestmoi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer kann von sich behaupten, er ist intelligent?

02.02.2011 um 11:26
@Einfachnurich

eben..weil Du nachdenkst. Andere warten die allgemeingültige Meinung ab und zitieren dann Dr. XY und das wars dann auch schon mit der Denkerei.


melden

Wer kann von sich behaupten, er ist intelligent?

02.02.2011 um 11:29
@cestmoi
Man sollte hinterfragen, klar, aber auch nicht immer verteufeln was die "Masse" so macht und denkt. Zu mir paßt auch einiges Massendenken, kann ich nicht abstreiten.
Eni


melden
cestmoi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer kann von sich behaupten, er ist intelligent?

02.02.2011 um 11:34
@Einfachnurich
Was und wieviel man mitgeht oder immer Kontra gibt, bleibt jedem selbst überlassen. (Wäre ja schrecklich, wenn das jetzt immer vorgeschrieben wird.)
Es ist halt Geschmack, Neigung, Interesse, Begabung.. eines jeden Einzelnen und nervt nur, wenn eine Masse von Ja-Sagern einem Leithammel folgt und sowas dann als Meinung interpretiert wird.


melden

Wer kann von sich behaupten, er ist intelligent?

02.02.2011 um 11:34
Eigentlich sehe ich mich nicht als der Mega-Intelligenzbolzen.

Wenn ich aber manchmal so sehe, wie schlecht es um die Intelligenz manch anderer steht, .... da bin ich wohl doch gar nicht sooo doof. :D


melden
sturmnacht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer kann von sich behaupten, er ist intelligent?

02.02.2011 um 11:47
Es gibt zwei Personen hier, die alles wissen:

Gott und ich.


Wenn ich mal etwas nicht weiß, weiß es Gott.


melden

Wer kann von sich behaupten, er ist intelligent?

02.02.2011 um 11:48
@sturmnacht

lol ^^


melden
Kongo_Otto
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer kann von sich behaupten, er ist intelligent?

02.02.2011 um 11:55
@sturmnacht
In Mathe ist Gott ganz schlecht, auch ist er kein guter Redner.
Hab gehört der ist auch schon ne längere Zeit arbeitslos und in so 'ner wiedereingliederungs Maßnahme vom Arbeitsamt.


melden
cestmoi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer kann von sich behaupten, er ist intelligent?

02.02.2011 um 12:33
Mathe, Reden und Arbeitsamt: drei Erfindungen des Teufels^^

- Genau berechnen lässt sich in der Natur kaum etwas
- die meisten Worte sind überflüssig
- Das Arbeitsamt verwaltet in erster Linie sich selbst


melden

Wer kann von sich behaupten, er ist intelligent?

02.02.2011 um 16:58
@sturmnacht
Danke ;) Das Kompliment kann ich so zurück geben an Dich. :)


melden

Wer kann von sich behaupten, er ist intelligent?

02.02.2011 um 18:20
thePROton schrieb:wie schön! Du und Albert Einstein haben den gleichen IQ
das kann man nicht so sagen, soweit ich weiß hätte er nach heutigem standart einen IQ um die 170 ;)


melden

Wer kann von sich behaupten, er ist intelligent?

02.02.2011 um 18:32
Keine Ahnung ob ich intelligent bin, darüber habe ich mir noch nicht den Kopf zerbrochen. Man kann es von sich glauben und sich gewaltig irren.
Ist es intelligent, von sich zu behaupten, man sei intelligent?
Kann jemand hier Intelligenz definieren?


melden
marco23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer kann von sich behaupten, er ist intelligent?

02.02.2011 um 18:36
Dumm ist der,der Dummes tut.

-Forest Gump-


melden

Wer kann von sich behaupten, er ist intelligent?

04.02.2011 um 03:11
@Bewusst
Bewusst schrieb:Es gibt genügend Intelligente Menschen, welche den Sinn des Leben weder begreifen, noch erfassen, oder eben einen Nutzen aus den Erfahrungen ziehen können.
Wäre mir neu, dass der Sinn des Lebens ergründbar wäre bzw. überhaupt als solcher existiert. Ich denke, dass jeder den Sinn seines eigenen Lebens definiert (oder auch nicht...). Aber darüber lässt sich streiten. Und ich will nicht streiten. ;)
Bewusst schrieb:Also was nützt uns die Zusammenhänge des Schulwissens zu begreifen, wenn wir Wälder roden, Tiere töten und Kriege führen? Welche Intelligenz ist wohl nützlicher?
Nun, das hängt von der Betrachtungsweise ab, denn es ist ebenfalls zutreffend, dass Nutzen von Ethik unabhängig ist.


melden
sixsuns
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer kann von sich behaupten, er ist intelligent?

04.02.2011 um 03:41
Intelligenz ist meiner Meinung nach nicht messbar auch wenn man einen höhern IQ hat ist man in den für das Leben wichtigen Alltagsdingen nicht besser, Was nutzt es einem einen Intelligenzquotienten von 180 zu haben aber nicht mal Kaffee kochen zu können?
Ich persönlich halte mich zwar schon für intelligent (IQ150) habe aber auch Phasen in denen ich dieses Ergebniss nicht unterschreiben kann.
ich denke das das Allgemeinwissen und ein gesunder Menschenverstand mehr zählt als irgendein durch einen Test ermittelter Wert.


melden
mystery90
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer kann von sich behaupten, er ist intelligent?

04.02.2011 um 22:06
meiner meinung nach wenn ich die umfragewerte so ansehe, überschätzen sich die menschen mal wieder, und unterschätzen sich, es scheint schwer zu sein sich objektiv sehr realistisch einzuschätzen


melden

Wer kann von sich behaupten, er ist intelligent?

04.02.2011 um 22:20
Allein auf den IQ würd ich auch nix geben. Wie intelligent bzw. wie schlau jemand erscheint/ist, hängt auch davon ab, wieviel er sich bildet bzw. wieviel Interesse er an Dingen zeigt. Intelligenz allein kann keine Faulheit wettmachen. Im Gegenzug dazu kann Leistungsbereitschaft einen möglicherweise geringeren IQ wettmachen.


melden
Anzeige
Tyranos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer kann von sich behaupten, er ist intelligent?

05.02.2011 um 01:33
Ich bin so intelligent und genial, dass eure Intelligenz es niemals schaffen wird, meine zu begreifen, was bedeutet, dass ihr immer denken wird, ich wäre genau so klug wie ihr es selbst seid.
Tja so sieht eine Selbsteinschätzung aus.


melden
320 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt