Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Fühlt ihr euch von der Hausbank gerecht behandelt?

44 Beiträge, Schlüsselwörter: Politik, Geld, Probleme, Vertrauen, Bank

Fühlt ihr euch von der Hausbank gerecht behandelt?

17.05.2011 um 23:55
Spreche hiermit eure Kreditwürdigkeit an !!!
Ich zB. hatte immer eine korrekte Kredilinie und ein ausreichendes Dispo.... beides wurde mir gekürzt.
Mir brachte das nur Probleme - da ich die Zusagen der Banker als Grundlage meiner Kalkulationen nahm...
Bitte ehrlich abstimmen !

Lieber Gruß an euch.

Delon.


melden
Anzeige
Bin zufrieden - ich kann meiner Bank vertrauen - sie ist für mich da wenn ich sie brauche ?!
47 Stimmen (39%)
Ich bin enttäuscht von meiner Bank - weil sie mir ihr Vertrauen entzogen hat ?!
10 Stimmen (8%)
Meine Bank ? Das ich nicht lache.....
64 Stimmen (53%)
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fühlt ihr euch von der Hausbank gerecht behandelt?

18.05.2011 um 00:09
Ich fühle mich von keiner Bank gerecht behandelt, da ich sie allesamt für parasitär halte.
Sie haben sich mittlerweile vollkommen unentbehrlich gemacht, da unsere Gesellschaftsform vollkommen von ihren Leistungen abhängig ist.

Dabei spielt es keine Rolle, ob Du eine Firma eröffnen willst und dafür einen Kredit brauchst, oder auch nur einen Job annehmen willst, den Du aber nur bekommst, wenn Du ein Girokonto hast.

Miese Geschäftemacher und Spekulanten feiern ihre Geburtstage im Bundeskanzleramt, wie Josef Ackermann und Banken bekommen staatliche Hilfen, während wichtige soziale Einrichtungen geschlossen werden. Und wer finanziert all die Eskapaden der Banken, richtig der Bürger und Steuerzahler.

Ich will gar nicht weiter ins Detail gehen, aber Banken lösen in mir reflexartig einen Kotzreiz aus.


melden

Fühlt ihr euch von der Hausbank gerecht behandelt?

18.05.2011 um 02:07
@Wolfshaag

Drücke dir mal die Hand ^^

Delon.


melden
Dude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fühlt ihr euch von der Hausbank gerecht behandelt?

14.07.2011 um 09:18
Ha-Ha-Ha :D


melden

Fühlt ihr euch von der Hausbank gerecht behandelt?

14.07.2011 um 11:13
@Delon
Ganz ohne Banken geht es meist nicht, gerade bei grösseren Investitionen.
Manchmal hilft da ein Wechsel , nur nicht die ersten Konditionen akzeptieren.
Ich hatte vor einiger Zeit ein "Eröffnungsangebot" von 5,15% bei einer Summe von 140.000.-€, fest auf 8 Jahre.
Abgeschlossen habe ich bei der gleichen Bank nach einigem Hickhack mit 3,85% auf 8 Jahre fest.
Also, wenn man nicht ohne Bank auskommt, verhandeln lohnt.


melden

Fühlt ihr euch von der Hausbank gerecht behandelt?

14.07.2011 um 13:09
Moderne Raubritter in Anzügen und Seitenscheitel. :)


melden

Fühlt ihr euch von der Hausbank gerecht behandelt?

22.07.2011 um 02:49
@Zyklotrop

Sollte ich Geld anlegen wollen - bin ich mit dir einer Meinung ...
Da ich jedoch ein von meiner Hausbank brutalst enttäuscht worden bin -
( Zusagen wurden nicht eingehalten - wo naheliegend ist - das man nur auf die hinterlegten Sicherheiten hinzielte - dadurch bedingt die harte Linie fuhr )
finde ich trotz hoher Sicherheiten - aber angeblich unter fehlender Bedienbarkeit keine andere Bank - die mal kurz sechstellig hinlegt - mit dem erweiterten Vorwand - sich zu wenig zu kennen - und das Baseler Abkommen einzuhalten....

Sage einfach mal : * Diese Krähen hacken anderen kein Auge aus ....
gehe sogar einen Schritt weiter - unterstelle denen sogar ... * Kooperationen *...
Um einen Roman zu vermeiden - überlasse ich den Rest der Phantasie des Betrachters...

Einer Bank werde ich nie wieder vertrauen - wer es macht ist für mich nur * naiv * !!!
Sie holen dort - wo noch etwas zu holen ist - gehen dabei auch schmunzelnd über Leichen.....

@styx

Sehr dezent ausgedrückt...
Zu dezent...
Ich bezeichne Bänker nur noch als schleimige charakterlose Berater die anfangs auf seriös machen und sich später dann Aasfresser outen...

Delon.


melden

Fühlt ihr euch von der Hausbank gerecht behandelt?

22.07.2011 um 07:46
Wer Dispo benötigt, lebt über seine Verhältnisse.


melden

Fühlt ihr euch von der Hausbank gerecht behandelt?

01.08.2011 um 02:00
@passat

Antworte spät - aber ich antworte dir...
Kenne dich nicht - weiss nicht wie du lebst - denkst oder welche Ansprüche du an dein Dasein stellst.
Noch wichtiger wäre - wenn ich deine Erfahrungen - dein Wissen kennen würde...
Obschon es eigentlich egal ist - was und wie du denkst.
Real gesehen beurteilst / verurteilst etwas - wo dir sämtliches Wissen fehlt -
du es einfach pauschalisierst und es dann als * Tatsache * jemanden entgegen zu schmettern - diesen dann deine * .... mitzuteilen... ungefragt....

Diese Umfrage ist eh ein Witz... mich lässt sie schmunzeln...
Man muss ja eh naiv sein - wenn man die bisherigen Werte als Wahrheit sieht...
Schätze das 85 % der User nicht gerecht behandelt werden dem entsprechend gefrustet sind...
Ausnahmen gibt es - klar - die restlichen Stimmen stammen entweder von Bankangestellten oder von Personen - die versuchen die öffentliche Meinung positiv zu manipulieren...
* Heile Welt - Aufschwung ist angesagt..
Die Wahrheit würde der Allgemeinheit Illusionen rauben...

Es ist mein Denken - andere haben selbstverständlich das Recht - anders zu denken -
aber jeder sollte ehrlich zu sich selbst sein -
sein Umfeld mal zu beobachten und ....

Habe das nun spontan geschrieben -
lergänze dazu :
* Es wird mir spei übel - wenn ich dieses Thema wieder überdenke -
wie Banken mit Schicksale mancher Menschen * spielen ...
Unsere Politik sollte sich schämen - diesen Halbgöttern mit den weissen Westen zu unterstützen....

Ich belasse es mal mit diesen wenigen Sätzen .....


Delon.


melden
Chips
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fühlt ihr euch von der Hausbank gerecht behandelt?

01.08.2011 um 04:07
@Wolfshaag

Sehr guter Beitrag.

Ich lebe in den glücklichen Umstand schuldenfrei zu sein.Girokonto auf der Bank "muß" ja sein, wegen Gehaltseingang und monatlichen Fixkosten. Mehr aber auch nicht. Defintiv nicht.
Die anfänglichen Nachfragen bzgl. "ausreichender Versicherungschutz und bla-bla - bla..." wurden energisch abgeblockt. Seitdem lebe ich ganz zufrieden mit der Bank. Am Zahltag einmal hin, Kohle geholt fürs ganze Monat - und tschüß!
Kontakt auf´s Nötigste beschränkt.
Ende.


melden
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fühlt ihr euch von der Hausbank gerecht behandelt?

01.08.2011 um 10:56
@Chips
Thx.^^

Ja, genau wie Du es schreibst, sollte man den Kontakt mit Banken möglichst gering halten.


melden
Marina1984
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fühlt ihr euch von der Hausbank gerecht behandelt?

01.08.2011 um 11:05
Richtig Geld hatte ich sowieso nie. Von daher.


melden

Fühlt ihr euch von der Hausbank gerecht behandelt?

01.08.2011 um 11:13
Ich weiß ja auch nich, was das mit den geringen Dispos immer soll, die nur ein paar Euronen (keine Tausende) in den Minusbereich gestatten.

Ich mein....wenn man den Dispo immer einhalten kann, also die paar Euro früher oder später immer wieder auftreibt und wieder über null ist, warum setzt man dann seinen persönlichen "Nullpunkt" nicht bei sagen wir 500 Euro, die der Kontostand möglichst nie unterschreiten soll? Dann hebt man nur so oft ab oder kauft nur so oft bis die 500 Euro erreicht sind und sagt sich halt "bis hier hin" und wenn dann mal nen unerwarteter Posten kommt, kann man den noch bequem bezahlen und muss keinen Dispozins berappen. Bei nem Dispo isses ja auch nichts anderes, man hat ja dadurch nicht mehr Geld zur Verfügung.

Ich bin nun echt an der untersten Grenze, was an Geringverdienen möglich ist und ich hab praktisch immer nen Plus aufzuweisen. Und so schwer ist das nicht, ich kann immernoch so dekadent leben, dass ich Räucherlachs im Ganzen herunterschling.


melden

Fühlt ihr euch von der Hausbank gerecht behandelt?

01.08.2011 um 12:11
Und ich dachte es ginge in der Umfrage um etwas zum draufsitzen.


melden

Fühlt ihr euch von der Hausbank gerecht behandelt?

01.08.2011 um 18:50
Meine Hausbank hat mich auch nicht gut behandelt und mir das schlechteste Angebot gemacht, als es um eine neue Zinsbindung ging. Jede fremde Bank, zu der ich ging, machte ein besseres Angebot. Allerdings waren dort andere versteckte Kosten drin, wodurch es sich relativierte. Dennoch bin ich bis dahin davon ausgegangen, dass ich als jahrelanger Kunde ohne je in Zahlungsverzug geraten zu sein, ein eher besseres Angebot bekomme, als von einer fremden Bank.

Dass Zusagen nicht eingehalten werden kenne ich auch. Ärgerlich.
Delon schrieb am 22.07.2011:Sie holen dort - wo noch etwas zu holen ist - gehen dabei auch schmunzelnd über Leichen
Richtig. Das tun nicht nur Banken.


melden

Fühlt ihr euch von der Hausbank gerecht behandelt?

01.08.2011 um 20:31
@Delon
Um ehrlich zu sein: Ich verstehe Deine Ausführungen nicht ganz. Daß die Banken schlimmer als Verbrecherbanden sind bestreite ich nicht. Verbrecher stehlen oder rauben Werte, Banken treiben Menschen für den Rest ihres Lebens in den Ruin.
Aber was hat das mit meiner Aussage zum Dispo zu tun? Unabhängig, ob Hartzer oder F.D.P Klientel. Wer Dispo in Anspruch nimmt, muß das irgendwann zurückzahlen, außer er hat fest vor, in die Insolvenz zugehen. Zusätzlich werden happige Überziehungszinsen fällig, man begibt sich in eine sklavische Abhängigkeit. Also sollte man nie mehr ausgeben, als man hat.


melden

Fühlt ihr euch von der Hausbank gerecht behandelt?

01.08.2011 um 20:38
Wenn ich einen Kredit will, dann bekomme ich auch einen. Aber für mich kommt ein Kredit nur bei extremen Notfällen oder der Anschaffung einer Immobilie in Frage. Im Augenblick habe ich nicht mal ein Dispo eingerichtet und brauchte es auch nie.


melden

Fühlt ihr euch von der Hausbank gerecht behandelt?

01.08.2011 um 20:42
Von Dispo halte ich gar nichts. Das ist überteuertes Geld, grenzt für mich an Wucher. Daher habe ich ihn bei mir auf 100 € gesetzt, obwohl meine Bank ein Vielfaches davon erlauben würde. Wenn ich je in die Lage komme, mein Konto ins Minus zu fahren, dann ist es kontraproduktiv, zu überteuerten Konditionen Schulden zu machen.
Das wäre der gleiche Fehler, wie Länder in Geldnot mit Geldstrafen zu belegen.


melden
Sein
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fühlt ihr euch von der Hausbank gerecht behandelt?

01.08.2011 um 20:43
Nee, hab zwar ein Girokonto um die monatl. Verpflichtungen nachzukommen, das war es aber auch schon. Nennt mich verrückt, aber was danach übrig bleibt ist nur für mich da. Die Bank sieht keinen Euro mehr mit den sie sich eine goldene Nase machen können. Die paar Zinsen machen das Kraut auch nicht fett, von daher ohne mich. Und einen Kredit werde ich wohl nie mehr brauchen, bin dafür zu sparsam.


melden
Anzeige
Sein
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fühlt ihr euch von der Hausbank gerecht behandelt?

01.08.2011 um 20:46
Aber sonst ist meine Bank prima. Ok, sie sehen mich auch sehr selten. Ich könnte meinen Dispo mit Tausenden überziehen, muss aber darüber schmunzeln, weil ich den noch nie gebraucht habe.


melden
309 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt