Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Habt ihr schon eine Polizei-Akte?

62 Beiträge, Schlüsselwörter: Polizeiakte
stanman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Habt ihr schon eine Polizei-Akte?

18.06.2011 um 23:02
@FrezzYY
Du?
von was denn?
hast eine Packung Pokemon Karten beim hiesigen Zeitschriftenhändler geklaut?


melden
Anzeige

Habt ihr schon eine Polizei-Akte?

18.06.2011 um 23:07
@stanman
Lesen seite 1


melden

Habt ihr schon eine Polizei-Akte?

18.06.2011 um 23:08
Habt ihr schon eine Polizei-Akte?
Hab mir schnell eine besorgt, der Bulle wollte sie aber nicht rausgeben..... Soll ich mal vorlesen? :D


melden
goalkeeper96
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Habt ihr schon eine Polizei-Akte?

18.06.2011 um 23:18
Hab keine Polizei-Akte und hoffe auch, dass dies so bleibt.


melden
Ooggie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Habt ihr schon eine Polizei-Akte?

23.11.2015 um 00:15
Äh, von welchem Polizisten?


melden
davros2.0
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Habt ihr schon eine Polizei-Akte?

23.11.2015 um 01:02
Ne Polizeiakte eher weniger aber an der Bußgeldstelle haben die bestimmt ne ganze Schublade für mich .. Und nur weil ich öfter vergess mein Bewohnerausweis vorne drauf zu legen und nie dazu komm das Ding an die Scheibe zu kleben.. Momentan muss ich noch 3 Bußgelder bezahlen :D


melden

Habt ihr schon eine Polizei-Akte?

23.11.2015 um 04:00
ja leider habe ich eine...

saß sogar schon eine Einheitsjugendstrafe von 1 jahr und 6 monate ab in der JVA Wuppertal Ronsdorf.

Hab aber draus gelernt :)

mfg wrong95


melden

Habt ihr schon eine Polizei-Akte?

23.11.2015 um 08:23
Kann ich nicht direkt beatworten...

Aber jedes Mal, wenn ich in eine Polizeikontrolle komme und die meine Daten überprüfen, werden die Polizisten plötzlich ganz hektisch und bitten mich höflich, weiterzufahren, es sei alles in Ordnung und sie hofften, dass ich wegen der Kontrolle nicht verärgert sei... :}


melden
Stinka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Habt ihr schon eine Polizei-Akte?

23.11.2015 um 08:34
Ja wegen Autoaufbruch. Ist aber schon lange her


melden

Habt ihr schon eine Polizei-Akte?

23.11.2015 um 08:42
@Kc
HAHA was glaubst du denn, was sie über dich da entdeckt haben könnten?

Ich glaube nicht dass ich eine habe, höchstens fürs zu schnell fahren.


melden

Habt ihr schon eine Polizei-Akte?

23.11.2015 um 13:15
@Zickezacke

Vielleicht liegt es an meinem osteuropäischen Namen, meiner Aussprache...oder wer weiss :}


melden

Habt ihr schon eine Polizei-Akte?

23.11.2015 um 13:26
XD Klingt doch sehr nach Klischee :D


melden

Habt ihr schon eine Polizei-Akte?

23.11.2015 um 18:23
Jeder hat eine Polizeiakte


melden

Habt ihr schon eine Polizei-Akte?

23.11.2015 um 18:27
@äüö
OK dann wer hat da einen negativen Eintrag? ;)


melden

Habt ihr schon eine Polizei-Akte?

23.11.2015 um 18:29
@Zickezacke
Laut meinem Führungszeugnis keinen :D


melden

Habt ihr schon eine Polizei-Akte?

23.11.2015 um 21:37
Ich hab keine mehr alles gelöscht sogar die Morde :Limo:


melden

Habt ihr schon eine Polizei-Akte?

30.03.2016 um 05:23
Nach Ende des Kalten Krieges waren es zuerst noch Verrückte, Spinner [Z. Brzezinski], doch man brauchte Feinde... eine allgemeine Bedrohung!
Nun halten Islamisten, Terroristen, finanziell von arabischen Staaten unterstützt, als Begründung für ein Ausufern des Sicherheitsapparates und eine umfassende Überwachung der Bevölkerung her, z.B. Vorratsdatenspeicherung.
Das hat in vielen europäischen Staaten Auswirkungen. Polizei und speziell die Justiz fühlen sich der Oberschicht zugehörig; sind auf dem Rechten Auge meist blind - von "stay behind"-Aktivisten bis zum NSU.
Da braucht von Goethe nicht sinnieren: Hammer oder Amboss sein... sie wissen es.
Wie häufig geäußert: "halten zusammen" (Zitat an Autor). Man stellt die Handlungsweise von Kollegen nicht in Frage, niemals das System. Andererseits lässt man gegen "Rote", "Roman Herzog hasst Kommunisten", "Terrorist", "der Pöbel"
e, z.B. Justizpalast Hanau] losschlagen und setzt wie Kollegen in Österreich oder Norwegen folterähnliche Methoden gegen mich, Verwandte ein ("ulovlig og grusom") - Schlafentzug, Schall-Techniken, bis zu Schlägern, Schutzbehauptung in Dresden: "wir werden sagen, dass du angefangen hast" oder in Tulln a. d. Donau: "Prügel war nicht abgemacht"
e]... später verwies man in Zurufen auf den Poliz. Staatsschutz.
Neben Lärm-Terror, z.B. "Verhörhammer" in Radiosendern bzw. "hammerhart" [W wie Wissen] haben Sicherheitskräfte ein großes Repertoire, z.B. Ramm-Manövern im Straßenverkehr, einige Male lebensgefährlich und wissen, wie sie Menschen "niederhalten", "fertig machen"
e] was für alle Bereiche des Lebens, beruflich bis privat gilt... auch in den Selbstmord treiben: "der bringt sich nicht um".
Es setzte sich auch später fort: "gelebt, wie ein Hund", "die haben seine Grundrechte verletzt", "der hat Mut... das war von oben angeordnet", "Staatsanwältin hat es zugegeben zugegeben, Anruf von oben", "desaströs" [Kollegen in Steyr], "der hat nichts gemacht... das durfte die Justiz nicht machen, hatte kein Recht" [Hr. Petermann], ... Propaganda, Beleidigungen auf der Straße bis hin zu einer unsäglichen Arroganz.
Nach vielen Jahren gab es ein Achtungszeichen des EuGH, u.a. gegen Verschleppung und Rechtsbeugung gerade durch Justizbehörden, die leider überall weisungsgebunden sind, zu einer "Wagenburg der Obrigkeit" mutieren [W. Neskovic].
EU-Sonderermittler Dick Marty-Bericht zu Terrorlisten - Zivile Todesstrafe:
"Heutzutage hat ein Serienkiller mehr Rechte als ein Mensch, der auf einer Terrorliste steht."
Dort kann man sich schnell wiederfinden: "terrorist" [in Ørsta], "zum Schluss ebenso Jagd auf Terroristen", "der Geheimdienst macht mit", "Bundespolizei kommt nicht mehr", "Terrorist, wollen ihn weiter fertig machen"
e an Autor]. Hier kann man die Bundeskanzlerin Merkel zitieren: "die Zusammenarbeit der Sicherheitskräfte funktioniere."
Das kann ich bestätigen: "wenn er nach Österreich geht, geben sie es weiter", "terrorist... norske myndigheter"... "Polizei gekommen, nichts gefunden" [neben illegalen Mitteln u.a. auch Überwachungs-, Schall-Technik].
Überall in westlichen Demokratien gilt: "for høy", "nicht hoch sein, R.H. da hört der Rechtsstaat auf" [Kollegen]... "du weist nicht, in welcher Gefahr du schwebst", "du bist Tod", "bis zum politischen Mord" [u.a. Kollege in Halle/Sa.].


melden

Habt ihr schon eine Polizei-Akte?

30.03.2016 um 15:41
Ähhhh... ja?


melden

Habt ihr schon eine Polizei-Akte?

30.03.2016 um 16:49
Einträge nein.
Fingerabdrücke abgegeben: Ja.



Gibt ja auch das Polizeiliche und das Behördliche Führungszeugniss, wusst ich auch nich bis mir die Dame bei der Musterung den Lappen unter die Nase hielt^^

Ja wie jetzt..? Schwarzgefahren??? Böses Mädchen.....;)

Staatliche Sicherheitsüberprüfung war aber gut.


melden
Anzeige

Habt ihr schon eine Polizei-Akte?

30.03.2016 um 16:55
RolfK schrieb:"Heutzutage hat ein Serienkiller mehr Rechte als ein Mensch, der auf einer Terrorliste steht."
Na klar. Solange man sich nich erwischen lässt kann man fröhlich in den Puff und ins Casino spazieren.

Guantanamo war jetzt nicht soooo luxuriös. Oder täusch ich mich da?


melden
329 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt