weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ab welcher Herrenliga hätte die Frauennationalelf eine Chance?

61 Beiträge, Schlüsselwörter: Frauenfußball, Vergleich Fußball Herren Vs. Damen

Ab welcher Herrenliga hätte die Frauennationalelf eine Chance?

27.01.2013 um 18:41
bei den Bambinis seh ich ne realistische Chance auf ein Unentschieden! :D Sry, aber das Gekicke reicht nichtmal für die Regionalliga!


melden
Anzeige

Ab welcher Herrenliga hätte die Frauennationalelf eine Chance?

27.01.2013 um 19:17
...keiner wie man ja gesehen hat....-.-...


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ab welcher Herrenliga hätte die Frauennationalelf eine Chance?

27.01.2013 um 20:59
ich gehe mal davon auf das die nationalmannschaft ungefähr so stark ist wie die stärkste deutsche vereinsmannschaft. also landesliga wird schon schwer.
frauen können aus irgendwelchen gründen kein fußball spielen. an besseren bedingungen für männer kann es nicht liegen. vollprofimannschaften der frauen verlieren regelmäßig gegen hobbymäßigkickende, da ist der vorteil in sachen trainigsbedingungen ganz klar auf seiten der frauen.
und auch am körperlichen kann es nicht liegen, gibt genug gute kleine männliche fußballer( und b-jugendspieler sind meist auch nicht voll ausgewachsen)


melden

Ab welcher Herrenliga hätte die Frauennationalelf eine Chance?

27.01.2013 um 21:27
@25h.nox
Es gibt eigentlich keine Frauenprofifussball zumindeszens nicht so wie man es bei den Männern kennt, also Berufsfussballer.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ab welcher Herrenliga hätte die Frauennationalelf eine Chance?

27.01.2013 um 21:38
Flatterwesen schrieb:Es gibt eigentlich keine Frauenprofifussball zumindeszens nicht so wie man es bei den Männern kennt, also Berufsfussballer.
die werden so bezahlt wie sie spielen, unter dem niveau der dritten bundesliga. das geld muss ja auch irgendwo herkommen. die trainingbedingungen bei den großen vereinen sind aber ähnlich gut wie bei profivereinen der herren. und de sportlerinnen sind auch vollprofis, teilweise beim bund, teilweise beim verein.
ronaldo verdient soviel wie die halbe frauenbundesliga, das ist richtig, aber der kann halt auch spielen, vom messiass gar nicht erst anzufangen, aber die vergleichen wir ja auch nicht, wir vergleichen mit sehr niedrigen ligen, und trotzdem verlieren die frauen regelmäßig in testspielen.


melden

Ab welcher Herrenliga hätte die Frauennationalelf eine Chance?

27.01.2013 um 21:43
@25h.nox
Darum geht es nicht, die meisten sind keine Berufsfussballer und das macht einen gewaltigen Unterschied.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ab welcher Herrenliga hätte die Frauennationalelf eine Chance?

27.01.2013 um 21:48
@Flatterwesen und so mannschaften wie SV Hertha Finsterwalde sind vollprofis? oder FSV Einheit 1949 Ueckermünde? wie gesagt, bei solchen vergleichen haben erstliga fraunfußballmannschaften IMMER die besseren bedingungen.


melden

Ab welcher Herrenliga hätte die Frauennationalelf eine Chance?

28.01.2013 um 01:04
@25h.nox
Erstmal spielt natürlich die Physis eine Rolle, Frauen sind physisch schwächer als Männer das ist nunmal Tatsache. nicht umsonst wird bei den meisten sportarten zwischen Männer und Frauen getrennt.
Dann sind bei Frauenfussball selbst die Nationalspielerinnen und die der ersten Bundesliga amateure und keine Berufsfussballer. Die meisten haben neben ihren Leben als Fusballerinnen ein Berufsleben, was auch bedeutet das weniger trainiert wird und auch solche Ausflüge wie in Trainingscamp vor allen ins Ausland sind nur eingeschränkt möglich. Auch wird nicht so viel trainiert, bei den Profifussballern der Männer wird eigentlich fast jeden Tag trainiert, die Zeit haben Fussballerinnen gar nicht wegen Beruf und so. Da trainieren eigentlich wie jeder Amateurverein seltener, vielleicht ein bis zwei mal die Woche. Wie es in Amateurvereinen üblich ist. Auch fehlt oft das Geld für ein professionelles Training, da eben Frauenfussball nicht so beliebt ist und somit auch weniger Geld abwirft und nicht so gefördert wird.
Ersteres kann man nunmal nicht ändern.
Der zweite Punkt könnte sich ändern sollte Frauenfussball populärer werden und somit mehr Einnahmen erzielen und die Fussballerinnen eben von ihren Fussball leben können und somit mehr Zeit ins Training und co. investieren können(insgesammt gesehen ist der Frauenfussball eher auf den aufsteigenden Ast, ist es doch Populärer als noch vor 10 oder 20 Jahren). Sollte eben das irgendwann eintreffen, könnte ich mir vorstellen das sie sich mit einer drittliga Menschaft oder oberen Regionalligamannschaft messen können.

Es gibt aber zumindestens ein Punkt den ich momentan beim Frauenfussball sogar besser finde. Geld spielt weniger eine Rolle. da gibt es nicht nur eine enge Verbundenheit der Fans mit der Mannschaft sondern auch der Spielerinnen die sich mit ihrer Mannschaft verbunden fühlen und so oft wesentlich länger bei einen Verein bleiben, eben weniger wegen einen Batzen Geld wie bei Profimännern sonden wirklich aus Treue zum Verein.


melden

Ab welcher Herrenliga hätte die Frauennationalelf eine Chance?

28.01.2013 um 02:58
deutsche nationalmannschaft würde vllt gegen ein mittleren landesliga verein gewinnen mehr aber auch nicht
wir haben mal gegen die berliner auswahl gespielt war amateur klub gegen die berliner frauenauswahl gewannen 5-0 ohne das wir uns irgendwie anstregen mussten ach ja und wir sollten extra locker spielen damit die sich nicht verletzten :)


melden
Sanguinius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ab welcher Herrenliga hätte die Frauennationalelf eine Chance?

28.01.2013 um 03:50
Flatterwesen schrieb:Erstmal spielt natürlich die Physis eine Rolle, Frauen sind physisch schwächer als Männer das ist nunmal Tatsache.
Wobei ich mich frage wieviel davon wirklich Tatsache ist und wieviel einfach einen anderen Alltagsleben wie bsp. der Arbeit, Trainingsform usw. geschuldet ist. Ein Maurer hat ne andere Physis als ein Büroarbeiter und Aerobic, Hüft-, Beine-, Po-Kurse sind auch nicht mit hartem Krafttraining zu vergleichen.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ab welcher Herrenliga hätte die Frauennationalelf eine Chance?

28.01.2013 um 03:56
@Flatterwesen noch mal, der deutsche meister im frauenfußball hat öfters richtig abgelost gegen vereine die nicht mal tribünen haben, geschweige den nen richtiges trainingszentrum.
wie kannst du da von einem nachteil des frauen fußballs reden?
ein team das praktisch nur aus gestandene nationalspielerinen besteht gegen einen haufen hobbyfußballer, und du versuchst das unvermögen der nationalspielerinnen mit fehlender technischer ausrüstung zu erklären? das ist einfach nur lächerlich.


melden

Ab welcher Herrenliga hätte die Frauennationalelf eine Chance?

28.01.2013 um 10:12
Also ich erkläre es ausschließlich mit
schwächer
langsamer

das reicht.
Gruß, sandra


melden

Ab welcher Herrenliga hätte die Frauennationalelf eine Chance?

28.01.2013 um 10:22
Gute Frage, iwo in den unteren Ligen, vielleicht Bezirksliga.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ab welcher Herrenliga hätte die Frauennationalelf eine Chance?

28.01.2013 um 11:30
@sandra.31 langsameres begreifen der situation und langsameres anpassen der taktik hast du vergessen. fußball wird mit dem kopf gespielt, nicht jeder muss zwangläufig alles selbst denken, aber man muss erkennen was der mitspieler vorhat um antizipieren zu können.

geschwindigkeit ist nicht so wichtig, die fähigkeit zu schnellen geschwindigkeitsänderungen ist da deutlich wichtiger


melden

Ab welcher Herrenliga hätte die Frauennationalelf eine Chance?

28.01.2013 um 12:12
Hallo, Nox, @25h.nox

die fähigkeit zu schnellen geschwindigkeitsänderungen
aka das Beschleunigungsvermögen
aka die Schnellkraft.

Frauen schaffen es, während der 90 Minuten zu joggen,
(was ich sehr sportlich finde,)

und Männer sprinten,
( rasen wie die Bekloppten in einem irren Tempo,
90 minuten, das muß man sich mal vorstellen).

Vielleicht kann man die Frauen mal gegen eine Altherrenmannschaft antreten lassen?
Gruß, sandra


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ab welcher Herrenliga hätte die Frauennationalelf eine Chance?

28.01.2013 um 12:20
sandra.31 schrieb:Vielleicht kann man die Frauen mal gegen eine Altherrenmannschaft antreten lassen?
gab es schon, und es gab auch bundesliga mannschaft gegen u15. die frauen hatten eigentlich nie ne echte chance.

frauen können auch sprinten, und männer der landes klasse sprinten auch keine 90 minuten.


melden

Ab welcher Herrenliga hätte die Frauennationalelf eine Chance?

28.01.2013 um 12:53
Ich schätze mal, ab gar keiner genannten.
Die Mädels haben würde ich sagen höchstens gegen eine B-Jugend-Mannschaft eine Chance.
Sofern die nicht im Leistungsbereich spielen.
Die Physis ist viel stärker. Bei Männern.


melden

Ab welcher Herrenliga hätte die Frauennationalelf eine Chance?

28.01.2013 um 13:03
Altherrenmannschaft bedeutet doch 55+ oder?
Und trotzdem keine Chance??
Hmmm... seltsam
Gruß, sandra
@25h.nox


melden

Ab welcher Herrenliga hätte die Frauennationalelf eine Chance?

28.01.2013 um 14:15
@sandra.31
Das ist unterschiedlich, AH geht bereits ab 35, teilweise sogar darunter los.


melden
Anzeige

Ab welcher Herrenliga hätte die Frauennationalelf eine Chance?

28.01.2013 um 14:42
@univerzal
Also die Alten Herren, die könnten die schlagen.
Vor allen Dingen, wenn die Mädels denen versprechen, gemeinsam zu Duschen...;-D


melden
229 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden