Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Höhere Mehrwertsteuer für dickmachende Lebensmittel?

27 Beiträge, Schlüsselwörter: Lebensmittel, Mehrwertsteuer
Solomann
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Höhere Mehrwertsteuer für dickmachende Lebensmittel?

23.08.2011 um 22:08
Meine eigentliche Frage passte nicht in die Überschrift.
Höre Mehrwertsteuer für dickmachende Lebensmitten und dafür niedrigere Mehrwertsteuersatz für gesündere Nahrungsmittel?
Es ist billiger für eine Familie sich eine Tüte Pommes und Schnitzel zu kaufen als sich einen Salat mit verschiedenen Zutaten und gebratener Hühnerbrust zu kaufen. Oder eine Tüte Erdnussflips ist billiger als zwei Maiskolben. Ob wohl die Flips hauptsächlich aus Mais bestehen.


melden
Anzeige
Ja
46 Stimmen (42%)
Nein
64 Stimmen (58%)
azerate
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Höhere Mehrwertsteuer für dickmachende Lebensmittel?

23.08.2011 um 22:10
dann wuerde so manche pommesbude den bach runtergehen ;)


melden

Höhere Mehrwertsteuer für dickmachende Lebensmittel?

23.08.2011 um 22:18
du meinst doch sicher "höhere" MwSt.


melden
Solomann
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Höhere Mehrwertsteuer für dickmachende Lebensmittel?

23.08.2011 um 22:19
@bufordtjusti
Ja Sorry meinte ich.


melden

Höhere Mehrwertsteuer für dickmachende Lebensmittel?

23.08.2011 um 22:19
Naja, ich sag mal, der Staat mischt sich schon zuviel ein, sei es in Sachen Steuern oder Rauchverboten etc.. Also sag ich nein


melden
Solomann
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Höhere Mehrwertsteuer für dickmachende Lebensmittel?

23.08.2011 um 22:25
@bufordtjusti
Ich sag mal so, der Staat hat ja auf Tabak und Alkohol eine Extrasteuer, aus gesundheitlichen Gründen. müsste man die sonst nicht auch abschaffen?


melden

Höhere Mehrwertsteuer für dickmachende Lebensmittel?

23.08.2011 um 22:26
Ich sehe es eher als Bevormundung. Naja ist Ansichtssache, ich kaufe meinen Tabak eh in Luxemburg und tanke auch dort, von daher *g*


melden
Bernard
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Höhere Mehrwertsteuer für dickmachende Lebensmittel?

23.08.2011 um 22:27
Natürlich NEIN! Ein dickes, groß geschriebenes ausdrückliches "NEIN!" mit einem Ausrufezeichen dahinter! Persönlicher individueller Geschmack darf niemals zur Grundlage für Bevorzugungen oder Benachteiligungen mißbraucht werden - und schon gar nicht mit steuerlichen Sanktionen. Wir werden in diesem "Schraubstockstaat" schon genug "ferngesteuert" - was für ein Land, welches sich "demokratisch" nennt, ohnehin schon äußerst schäbig ist. Und letztendlich wäre ja auch ein "gleichgeschaltetes" Nahrungsangebot mehr als fad. Und wieder wären es -wie schon heute in vielerlei Bereichen- vermögende Polit- und Wirtschafts-Bonzen mit ihren vielfältigen Beziehungen, die sich ihre appetitlichen Genüsse auch weiterhin erfüllen könnten. Der "kleine Steuersklave" bliebe auf der Strecke...


melden

Höhere Mehrwertsteuer für dickmachende Lebensmittel?

23.08.2011 um 22:27
Aber ernsthaft, wenn jetzt auch mal ne "kleine Sünde" wie einmal Burger-essen im Monat besteuert wird, ist absolut nix mehr zu retten.


melden
Solomann
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Höhere Mehrwertsteuer für dickmachende Lebensmittel?

23.08.2011 um 22:43
@bufordtjusti
bufordtjusti schrieb:Naja ist Ansichtssache, ich kaufe meinen Tabak eh in Luxemburg und tanke auch dort, von daher *g*
Na dann bring mir mal ein paar Stangen mit ;)
bufordtjusti schrieb:Aber ernsthaft, wenn jetzt auch mal ne "kleine Sünde" wie einmal Burger-essen im Monat besteuert wird, ist absolut nix mehr zu retten.
Nur auf der anderen Seite jemand der nicht so viel Geld hat und sich hauptsächlich gesund ernähren will schaut in die Röhre. :(


melden

Höhere Mehrwertsteuer für dickmachende Lebensmittel?

23.08.2011 um 22:44
@Solomann

Kein Problem, wo wohnst du denn? *g*


melden
Solomann
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Höhere Mehrwertsteuer für dickmachende Lebensmittel?

23.08.2011 um 22:45
Hamburg, leider zu weit dafür :(


melden

Höhere Mehrwertsteuer für dickmachende Lebensmittel?

23.08.2011 um 22:55
joa, stimmt, ist schon ne Strecke.


melden
aut0mat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Höhere Mehrwertsteuer für dickmachende Lebensmittel?

23.08.2011 um 22:59
Was soll den an Salat mit Hühnerbrust gesund sein?

Der Salat und die Hühnerbrust sind warscheinlich voll mit Pestiziden und Wachstumshormonen.Dazu noch eine fettige Salatsoße oder Käse im Salat.


melden
Solomann
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Höhere Mehrwertsteuer für dickmachende Lebensmittel?

23.08.2011 um 23:20
@aut0mat
Und was hat man bei Pommes mit Schnitzel, trans-Fettsäuren, Acrylamid, Wachstumshormone, Antibiotika und dazu noch einen hohen Fettgehalt.


melden
aut0mat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Höhere Mehrwertsteuer für dickmachende Lebensmittel?

23.08.2011 um 23:24
Ich wollte es nur mal ansprechen.Es wird als gesundes Essen bezeichnet obwohl dem nicht so ist.Es ist wohl "nur" gesunder als Pommes und Schnitzel.


melden
Bernard
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Höhere Mehrwertsteuer für dickmachende Lebensmittel?

23.08.2011 um 23:28
@Solomann
@aut0mat
Da würde sich dann die Frage stellen, wer denn überhaupt das Bestimmungsrecht über solch "lukullische Diktatur" haben sollte? Die, welche uns nur noch mit reinem Quellwasser zubereiteten, biologisch angebauten Haferschleim zubilligen würden oder jene, die als einflußreiche Lobbyisten preisgünstige Schweinshaxen und Kartoffelchips (samt fettigen Pommes und Kroketten) im Angebot führen...


melden
Solomann
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Höhere Mehrwertsteuer für dickmachende Lebensmittel?

23.08.2011 um 23:42
@Bernard
Diese „Diktaturen“ gibt es doch schon Heute. Die Fast Food Läden zahlen nur den halben Steuersatz, da davon ausgegangen wird das die Nahrungsmittel unterwegs gegessen werden. Restaurants die auch Außerhaus verkaufen zahlen die Volle Mehrwertsteuer, da davon ausgegangen wird das die meisten Kunden im Restaura essen. Oder ein Esel kostet eine andere Mehrwertsteuer als ein Mühlie ob wohl es fast die gleichen Tiere sind.


melden
Chips
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Höhere Mehrwertsteuer für dickmachende Lebensmittel?

24.08.2011 um 01:24
Kann gerne gemacht werden, wenn im selben Atemzug die Kfz-Steuer für alle nicht bestimmungszweckmäßig genutzte " SUV´s" um 200% angehoben wird....


melden
Anzeige

Höhere Mehrwertsteuer für dickmachende Lebensmittel?

24.08.2011 um 08:15
Solomann schrieb:Maiskolben. Ob wohl die Flips hauptsächlich
Entschuldigung, wenn ich vom Thema abschweife. Es ist auch nicht böse gemeint.
Aber als alter erbitterter Gegner der "Rechtschreibreform" muß ich mal kurz auf diese abstruse Schreibweise von "obwohl" hinweisen. Derlei Stilblüten hätte es vor der Reform wohl kaum gegeben, aber die willkürliche Neuordnung von Getrennt- und Zusammenschreibung verwirren scheinbar doch mehr, als daß sie etwas Vereinfachen.

Zum eigentlichen Thema: Wer soll entscheiden, was gesund und was ungesund ist?


melden
120 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt